Bingo Bonanza Philippine Open 2007

   

BWF-GP-Turnier 4/07 - Level 3A   
120 000 US-Dollar Preisgeld -Grand Prix Gold
Vom 18. bis 22. Juli in Manila, Philsports Multi-Purpose Arena Pasig City (ULTRA). Referee: Ajith Wijayasinghe (SRI). 

Zeitdifferenz: Manila ist sechs Stunden voraus. Ortszeit 13 Uhr ist 7 Uhr MEZ hier.   

Vermarkter ist die Agentur IMG - Singapore. Hauptsponsor Bingo Bonanza ist ein Unternehmen, das die totale "bingo experience" bereitstellt.
Zur Turnierwebsite.
  

Zur Titelseite Grand-Prix-Turniere.

Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX. Zu den Tagesergebnissen.

       

     

FOTOS von ©EDWIN LEUNG 

See more pics

Welche ein Jubel: Nach einjähriger Durststrecke gewann Lee Chong Wei...
mit den Indonesien und den Philippine Open gleich zwei große Turniere kurz hintereinander.

Wann gibt es das schon mal - Kein Titel für China

     

Juliane Schenk musste sich erst im Halbfinale der späteren Siegerin Zhou Mi geschlagen geben

    

Herreneinzel
HF: CHEN Hong (CHN) - PARK Sung Hwan (KOR) 21:16 21:19
LEE Chong Wei (MAS) - Sony Dwi Kuncoro (INA) o.K./w.o.
Fin.: LEE Chong Wei (MAS) - CHEN Hong (CHN) 21:9 21:15
Dameneinzel
HF: ZHU Jingjing (CHN) - Adriyanti Firdasari (INA) 21:13 22:20
ZHOU Mi (HKG) - Juliane Schenk (GER) 21:4 17:21 21:12
Fin.: ZHOU Mi (HKG) - ZHU Jingjing (CHN) 21:18 21:12
Herrendoppel
HF: KOO Kien Keat & TAN Boon Heong (MAS) - HAN Sang Hoon & CHO Gun Woo (KOR) 21:4 21:12
XIE Zhongbo & GUO Zhendong (CHN) - Albertus Susanto Njoto & Yohan Hadikusumo Wiratama (HKG) 21:17 21:17
Fin.: KOO Kien Keat & TAN Boon Heong (MAS) - XIE Zhongbo & GUO Zhendong (CHN) 21:8 26:24
Damendoppel
HF: CHIEN Yu Chin & CHENG Wen-Hsing (TPE) - Jo Novita & Greysia Polii (INA) 21:17 24:22
PAN Pan & TIAN Qing (CHN) - Miyuki Maeda & Satoko Suetsuna (JPN) 21:12 11:21 21:9
Fin.: CHIEN Yu Chin & CHENG Wen-Hsing (TPE) - PAN Pan & TIAN Qing (CHN) 21:18 21:12
Mixed
HF. Nova Widianto & Lilyana Natsir (INA) - Songphon Anugritayawon & Kunchala Voravichitchaikul (THA) 21:14 2118
HAN Sang Hoon & HWANG Yu Mi (KOR) - Flandy Limpele & Vita Marissa (INA) 23:21 11:21 21:19
Fin.: Nova Widianto & Lilyana Natsir (INA) - HAN Sang Hoon & HWANG Yu Mi (KOR) 21:17 21:13.

Juliane Schenk - Zhou Mi 14:21 21:17 12:21

Zufriedenheit...
nach dem Gewinn...
des 2. Satzes.
Rivilität vereint auch: Juliane und Pui Yin lächeln in Edwin Leungs Kamera.

Die Viertelfinals:

    

Juliane Schenk dringt nach Sieg über Dauergegnerin Yip ins Halbfinale vor
Bereits dreimal hatte unsere Deutsche Viizemeisterin in diesem Jahr bei internationalen Turnieren gegen die Hongkong-Chinesin Yip Pui yin gespielt. Die Bilanz lautete 2:1, das letzte Spiel hatte sie verloren.
Januar - Korea Open 21:9 13:21 21:19
März - All England 21:19 21:19
Mai - Indonesia Open 17:21 22:24.
Juliane rangiert auf der gestern erschienenen Weltrangliste auf Platz 22, Yip hat sich - auch durch das Halbfinale beim China Masters in der letzten Woche - mittlerweile auf Platz 13 hochgearbeitet. Für Juliane ist es einer der größten Erfolge in ihrer Karriere. Einen Halbfinalplatz bei einem Gold Prand Prix (nach alter Klassifizierung 4*) hat sie bisher noch nicht erreicht. Halbfinalgegnerin ist die jetzt für Hongkong spielende Chinesin Zhou Mi. Diese hatte vor zwei Wochen bei den Thailand Open im Viertelfinale Xu Huaiwen geschlagen.

Herreneinzel
Starker Vietnamese Nguyen
CHEN Hong (CHN) - NGUYEN Tien Minh (VIE) 17:21 21:19 21:15
Nguyen hatte in der 2. Runde gegen Hidayat gewonnen. 
PARK Sung Hwan (KOR) - Kenneth Jonassen (DEN) 21:19 22:20 
Sony Dwi Kuncoro (INA) - Ronald Susilo (SIN) 21:14 21:13
Susilo schlug im Achtelfinale Bao Chunlai.
LEE Chong Wei (MAS) - GONG Weijie (CHN) 23:21 21:11    
Dameneinzel
Juliane lässt deutsche Herzen höher schlagen
Adriyanti Firdasari (INA) - WANG Yihan (CHN) 21:14 21:16 
ZHU Jingjing (CHN) - Anna Rice (CAN) 21:10 21:13
ZHOU Mi (HKG) - Yu Hirayama (JPN) 21:17 21:11
Juliane Schenk (GER) - YIP Pui Yin (HKG) 21:17 19:21 21:13
Herrendoppel
Können Tan & Koo zur Form des Jahresanfangs zurückfinden?
KOO Kien Keat & TAN Boon Heong (MAS) - Rian Sukmawan & Yonathan Suryatama Dasuki (INA) 21:12 21:5
HAN Sang Hoon & CHO Gun Woo (KOR) - TSAI Chia Hsin & HU Chung Hsien (TPE) 18:21 21:17 21:18
Albertus Susanto Njoto & Yohan Hadikusumo Wiratama (HKG) - Tadashi Ohtsuka & Keita Masuda (JPN) 21:19 22:24 23:21
XIE Zhongbo & GUO Zhendong (CHN) - Luluk Hadiyanto & Alvent Yulianto Chandra (INA) 18:21 21:15 21:17
Guo & Xie setzten sich im Achtelfinale gegen Wijaya & Gunawan durch.
Damendoppel
Sensationsiegerinnen des China Masters auf den Boden der Tatsachen zurück geholt
CHIEN Yu Chin & CHENG Wen-Hsing (TPE) - Lilyana Natsir & Vita Marissa (INA) 21:17 15:21 21: 12 
Jo Novita & Greysia Polii (INA) - ZHAO Tingting & YANG Wei (CHN) 25:23 24:22
Miyuki Maeda & Satoko Suetsuna (JPN) - Endang Nursugianti  & Rani Mundiasti (INA) 21:16 21:15
PAN Pan & TIAN Qing (CHN) - CHOU Chia Chi & KU Pei-Ting (TPE) 21:11 21:13
Mixed
Durkin & Sorokina konnten sich nicht im Kreis der Großen festsetzen 
Nova Widianto & Lilyana Natsir (INA) - Devin Lahardi Fitriawan & Lita Nurlita (INA) 21:17 21:17
Songphon Anugritayawon & Kunchala Voravichitchaikul (THA) - Vitalij Durkin & Valeri Sorokina (RUS) 21:23 21:11 21:17
HAN Sang Hoon & HWANG Yu Mi (KOR) - HSIEH Yu Hsin & CHIEN Yu Chin (TPE)  12:21 21:15 22:20
Flandy Limpele & Vita Marissa (INA) - FANG Chieh Min & CHENG Wen-Hsing (TPE) 21:14 15:21 21:14.

Die Spiele unserer Deutschen

Juliane Schenks Sturmlauf endete erst im Halbfinale

Herreneinzel (64er-Feld)
Björn Joppien - NGUYEN Tien Minh (VIE) 10:21 14:21
Dameneinzel (32er-Feld)
Juliane Schenk
   1.Rd.: - Kanako Yonekura (JPN) 21:15 21:15
   Afin.: - XING Aiying (SIN) 21:16 21:17
   Vfin.: - YIP Pui Yin (HKG) 21:17 19:21 21:13
   Hfin.: - ZHOU Mi (HKG) 14:21 21:17 12:21
Herrendoppel (32er-Feld)
Kristof Hopp & Ingo Kindervater - KWON Yi Goo & KO Sung Hyun (KOR) 15:21 15:21
Damendoppel (32er-Feld)
Nicole Grether & Juliane Schenk - PAN Pan & TIAN Qing (CHN) 18:21 9:21
Mixed (32er-Feld)
Kristof Hopp & Birgit Overzier
   1.Rd.: - Anggun Nugroho & Nitya Krishinda Maheswari (INA) 21:15 21:14
   Afin.: - Nova Widianto & Lilyana Natsir (INA) 13:21 8:21
Ingo Kindervater & Kathrin Piotrowski
- HSIEH Yu Hsin Hsieh & CHIEN Yu Chin (TPE) 17:21 14:21.
Roman Spitko und Xu Huaiwen verzichteten wegen kleinerer Verletzungen nach dem China Masters auf einen Start in Manila.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Geehrt von Fidel V. Ramos, einem ehemaligen Staats-präsidenten der Philippinen (links Mitte): Lee Chong Wei (re) und Chen Hong.
Seltene Siegerinnen: Für die Taiwanesinnen Chien & Cheng war es der erst Turniererfolg seit den Taiwan Open 2005.
Zhou Mi (re) ist wieder da - Zhu Jingjing war ohne Chance.
Schienen das Siegen schon verlernt zu haben: Nova Widianto & Lilyana Natsirs letzter Sieg stammt aus dem vergangenen August.
Fanden die Form vom Jahresbeginn wieder, als sie drei Super-Series-Turniere gewannen: Koo & Tan siegten über Xie & Guo.
Die Philsports Multi-Purpose Arena in Pasig City.
Innenansicht.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.