AVIVA-COFKO China Masters Badminton Championships 2006

     

GP-Turnier 5/06 - 250 000 Dollar Preisgeld - 6*
Vom 7. bis 12. März in Chengdu.
Hauptsponsoren: Aviva (Versicherung), Cofko (Autoelektronik).

       

Hier geht es zur Turnierwebsite (ladeaufwändig, aber inhaltsleer) 
Zur Turnierseite bei netease (chinesisch).
Zur Verbandswebsite:
www.chinabadminton.com. Zu Chengdu.

Hier gibt es die Tagesergebnisse von Mittwoch - Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag.

    

     

Fotos von Edwin Leung

Trauriger Sieger: Peter Gade hatte Lin Dan
endlich einmal bezwungen und gewann
das Turnier dennoch nicht.
Er unterlag German-Open-Sieger Chen Jin.

Die Schlussrunden:

     

Allein Eriksen & Lundgaard konnten der chinesischen Übermacht Paroli bieten

      

Robert Mateuiak zweimal im Halbfinale dabei. Superspiel im Halbfinale von Peter Gade. Er schlug den Weltranglistenersten Super-Dan und erreichte nach wieder ein Finale bei einem Grand-Prix-Turnier. Zuletzt war ihm dies im Januar 2005 bei den Korea Open gelungen. Laut IBF-Statistik war es für den 29-jährigen Gade erst der zweite Sieg gegen Lin Dan seit 2002 bei sieben Niederlagen. Die 17-jährige Wang Lin schlug nacheinander Chinas beste Damen Zhang Ning und Xie Xingfang.

     

Herreneinzel
Halbfinals: Gade (DEN) - LIN DAN (CHN) 18  -19  19 
CHEN Jin (CHN) - Kenneth Jonassen (DEN) 16 18
Finale: CHEN Jin (CHN) - Peter Gade (DEN) 21:19 21:14
Dameneinzel
HF: WANG Lin (CHN) - WANG Chen (HKG) -19 18 17
XIE Xingfang (CHN) - Mia Audina Tjiptawan (NED) 15  -12 11
Fin.: WANG Lin (CHN) - XIE Xingfang (CHN) 15:21 21:13 21:15
Herrrendoppel
HF: Eriksen & Lundgaard Hansen (DEN)  - Michal Logosz & Robert Mateuiak (POL) 13 -10 17
CAI & FU (CHN) - Tony Gunawan & Howard Bach (USA) 8 15
Fin.: Jens Eriksen & Martin Lundgaard Hansen (DEN)  - CAI Yun & FU Haifeng (CHN) 21:17 21:17
Damendoppel
HF: WEI & ZHANG (CHN) - CHIEN Yu-Chin & CHENG Wen-Hsing (TPE) 9 14
GAO & HUANG (CHN) - Yu Yang & Du Jing (CHN) 9 16 
Fin.: GAO Ling & HUANG Sui (CHN) - WEI Yili & ZHANG Yawen (CHN) 21:12 18:21 21:14
Mixed
HF: ZHANG & GAO (CHN) – Robert Mateusiak & Nadiezda Kostiuczyk (POL) 19 14
XIE & ZHANG (CHN) - Jens Eriksen & Mette Schjoldager (DEN) 20 19
Fin.: XIE Zhongbo & ZHANG Yawen (CHN) - ZHANG Jun & GAO Ling (CHN) 21:16 10:21 22:20.

Halbfinale: Peter Gade - Lin Dan 21:18 19:21 21:19 - Die Phase der Entscheidung

Lesen Sie die Berichte der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua:
13.3.06
Teenage "dark horse" crowned,
 12.3.06 Chinese hopefuls shine.
und bei China daily:
12.3.06
Gade upsets "Super Dan".

Die Viertelfinals: Schlag versemmelt - Match versemmelt

Herreneinzel
LIN DAN (CHN) – YEOH Kay Bin (MAS) 18  17Peter Gade (DEN) -CHEN Yu (CHN)  16 -20 15CHEN Jin (CHN) - Hafiz B Hashim (MAS) 17 17Kenneth Jonassen (DEN) - CHEN Hong (CHN) -11 10 16
Dameneinzel
WANG Lin  (CHN) - ZHANG Ning (CHN) -18 17 19
WANG Chen (HKG) - XU Huaiwen (GER)  17 -11 17
Mia Audina Tjiptawan (NED) - JIANG Yanjiao (CHN) 17  -16  18
XIE Xingfang (CHN) - LU Lan (CHN) unklar - Xie o.K.?
Herrrendoppel
Jens Eriksen & Martin Lundgaard Hansen (DEN) - SHEN Ye & HE Hanbin (CHN) 14 18
Michal Logosz & Robert Mateuiak (POL) - XIE Zhongbo & GUO Zhendong (CHN) 18  -22  14
Tony Gunawan & Howard Bach (USA) - ZHENG Bo & SANG Yang (CHN) 18 15
CAI Yun & FU Haifeng (CHN) – HOON Thien How & TAN Boon Heong (MAS) 14 18
Damendoppel
WIE Yili & ZHANG Yawen (CHN) - YANG Wie & ZHANG Jiewen (CHN) ??
CHIEN Yu-Chin & CHENG Wen-Hsing (TPE) - ZHANG Dan & PAN (CHN) -18 13 5
Yu Yang & Du Jing (CHN) - Saralee THOUNGTHONGKAM & Sathinee CHANKRACHANGWONG (THA) 14 21
GAO Ling & HUANG Sui (CHN) - LIAO Jingmei & WANG Xiaoli (CHN) 13 16
Mixed
ZHANG Jun & GAO Ling (CHN) – TSAI Chia-Hsin & CHIEN Yu-Chin (TPE) 10 9
Robert Mateusiak & Nadiezda Kostiuczyk (POL) - HE Hanbin & LIAO Jingmei (CHN) 15  -19  18
Jens Eriksen & Mette Schjoldager (DEN) - XU Chen & YU Yang (CHN) 17 26
XIE Zhongbo & ZHANG Yawen (CHN) - Ingo Kindervater & Kathrin Piotrowski (GER) -17 8 14.

      

Zu Berichten der Nachrichtenagentur Xinhua:
10.3.
Zhang Ning out, Mia through.
10.3.
Teenage ousts Olympic champion Zhang Ning.
9.3.
Chinese "couple" march hand in hand.
9.3.
Peter Gade: I need to win the tournament.
Zu einem Tagesbericht über den Donnerstag im netease sports channel.

Xu Huaiwen - Wang Chen 17:21 21:11 17:21

Trost von der Mutter
Mütterlicher Zuspruch milderte den Schmerz der Niederlage gegen Wang Chen. Nach dem Aus im Viertelfinale
bekam Xu Huaiwen tröstende Worte von ihrer Mutter, die unter den Zuschauern weilte. Das Turnier fand in Huaiwens Heimatprovinz statt und zahlreiche Bekannte waren gekommen, um sie zu unterstützen.
 

  

 Alle Fotos: Edwin Leung.  

   

   

Ingo Kindervater & Kathrin Piotrowski - XIE Zhongbo & ZHANG Yawen (CHN) 21:17 8:21 14:21

Die Spiele der Deutschen:

Viertelfinale bei 6-Sterne-Turnier bringt Kindervater & Piotrowski viele Punkte für die Weltrangliste 

Dameneinzel (32er-Feld)
XU Huaiwen - 1.Rd. frei / Afin.: ZHU Lin (CHN/German-Open-Halbfinalistin) 16 19
   Vfin.: WANG Chen (HKG)  -17 11  -17
Juliane Schenk - 1. Rd. frei / 2. Rd. Xie Xingfang (CHN)  -15  -20
Nicole Grether - Wang Lin (CHN) -12 -13
Herrendoppel (32er-Feld)
Kristof Hopp & Ingo Kindervater - 1. Rd. frei / 2. Rd. XIE Zhongbo & GUO Zhendong (CHN)  -13  20  -12
Damendoppel (16er-Feld)
Juliane Schenk & Nicole Grether - ZHANG Dan & PAN Pan (CHN) 18:21 21:16 19:21
Trainer Michael Keck: "Juliane und Nicole haben nach einer 19:16 Führung dann doch noch 21:19 verloren. Bis zum 19:16 echt klasse gespielt!"
Mixed (16er-Feld)
Ingo Kindervater & Kathrin Piotrowski 
   Afin.: - SHEN Ye & WANG Xiaoli (CHN) 18 13
   Vfin.: - XIE Zhongbo & ZHANG Yawen (CHN) 17 -8 -14.

  

   

Im dritten Versuch - Auslosung ist da

Kleine Teilnehmerfelder in Chengdu

Hier können die Auslösungsbögen aufgerufen werden.

 


  

Auslosungchaos bei der IBF - Xu musste gegen Mia spielen
(7.3.06) Die Auslosung für das China Masters geht mittlerweile in die dritte Runde. Nachdem die am 1. März veröffentlichte erste Auslosung fehlerhaft war in bezug auf die Reihenfolge der Setzplätze und zurückgezogen wurde, erwies sich auch die zweite Auslosung nach der Veröffentlichung als nicht regelgerecht. Im Dameneinzel mussten mit unserer Xu Huaiwen und Mia Audina die an fünf und sieben gesetzten Spielerinnen gleich in der ersten Runde gegeneinander antreten. Also musste auch diese Fassung zurückgezogen werden. Am Morgen des Turnierbeginns wartet die Welt also auf ein erneutes "Redraw". Offenbar mangelt es der jungen Crew im von England nach Kuala Lumpur umgezogenen IBF-Office doch noch beträchtlich an Erfahrung.

      

Die deutschen Starter
Von Seiten des DBV wurden für das Turnier gemeldet:
Dameneinzel
XU Huaiwen
Juliane Schenk
Nicole Grether 
Herrendoppel
Kristof Hopp & Ingo Kindervater
Damendoppel
Juliane Schenk & Nicole Grether
Mixed
Ingo Kindervater & Kathrin Piotrowski
Als Trainer ist Michael Keck dabei.

 


Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Fotos aus Chengdu von EDWIN LEUNG
Die "Kleinen" gewannen im Mixed gegen die "Großen": (v.l.) Xie Zhongbo, Zhang Yawen, Zhang Jun & Gao Ling
Respekt für den Unterlegenen: Chen Jin tröstet Peter Gade.
Chinas neue First Lady? - Wang Lin (li) schlug auch Weltmeisterin Xie Xingfang.
Mittlerweile auch in chinesischer Umgebung unbeeindruckt: Jens Eriksen & Martin Lundgaard setzten sich gegen Cai Yun & Fu Haifeng (v.l.) durch.
Wie so oft im Damendoppel: Chinesinnen unter sich (v.l.) Huang Siu, Guo Ling, Zhang Yawen, Wei Yili.
Aufgereiht zum Pressefoto: Die deutschen Teilnehmer mit Xu Huaiwen, Ingo Kindervater, Kathrin Piotrowski, Kristof Hopp und Trainer Michael Keck.

Das "Gymnasium Sichuan"...
in Chengdu,...
der Hauptstadt der Provinz Sichuan.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.