LI-NING Singapore Open 2011

 

Super-Series-Turnier 5/11 - 200 000 US-Dollar Preisgeld - Level 2
Vom 14. bis 19. Juni in Singapore, Indoor Stadium (SIS), 2 Stadium Walk. Referee: Ernest Robinson (FRA).

Zur Turnierwebsite.
Zeitdifferenz: SIN ist 6 Stunden voraus: 14 Uhr Ortszeit sind 8 Uhr bei uns.


Zu den Ergebnistableaus HE - DE - HD - DD - MX. Zu den Tagesergebnissen. Zum Livescore.

Niederländerin Yao Jie unerwartete Halbfinalistin - Tine Baun stand im Finale

  

Lin Dan schenkte Chen Jin den Sieg  

     

Herreneinzel
HF: CHEN Jin (CHN)- WANG Zhengming (CHN) 21:17 21:11
LIN  Dan (CHN) - Peter Hoeg Gade (DEN) 20:22 21:17 21:15
Fin.: CHEN Jin (CHN) - LIN Dan (CHN) kampflos/wo  
Dameneinzel
HF: Tine Baun (DEN) - WANG Shixian (CHN) 21:15 21:16
WANG Xin (CHN) - YAO Jie (NED) 21:13 21:11
Fin.: WANG Xin (CHN) - Tine Baun (DEN) 21:19 21:17  
Herrendoppel
HF: Alvent Yulianto CHANDRA &  Hendra Aprida GUNAWAN (INA) - CHAI Biao & GUO Zhendong (CHN) 21:19 24:26 21:14
CAI Yun & FU Haifeng (CHN) - JUNG Jae Sung & LEE Yong Dae (KOR) 21:16 23:21 
Fin.: CAI Yun & FU Haifeng (CHN) - Alvent Yulianto CHANDRA & Hendra Aprida GUNAWAN (INA) 21:17 21:13
Damendoppel
TIAN Qing & ZHAO Yunlei (CHN) - Shizuka Matsuo & Mami Naito (JPN) 23:21 21:17
HA Jung Eun & KIM Min Jung (KOR) - Mizuki Fujii & Reika Kakiiwa (JPN) 21:16 21:18
Fin.: TIAN Qing & ZHAO Yunlei (CHN) - HA Jung Eun & KIM Min Jung (KOR) 21:13 21:16
Mixed
HF: Tantowi Ahmad & Liliyana Natsir (INA) - ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN) 23:21 21:16  
CHEN Hung Ling & CHENG Wen Hsing (TPE) - Nathan Robertson & Jenny Wallwork (ENG) 21:12 21:15
Fin.: Tantowi Ahmad & Liliyana Natsir (INA) - CHEN Hung Ling & CHENG Wen Hsing (TPE) 21:14 27:25.

Die Viertelfinalergebnisse:

  

Herreneinzel
Jungstar Viktor Axelsen nach Siegen über Wong Choong Hann und Bao Chunlai erstmals im Kreis der ganz Großen vorne mit dabei
WANG Zhengming (CHN) - Viktor Axelsen (DEN) 21:15 21:10 
CHEN Jin (CHN) - LEE Hyun Il (KOR) 21:14 21:9 
Peter Hoeg Gade (DEN*4) - DU Pengyu (CHN) 21:15 21:15   
LIN  Dan (CHN*2) - Simon Santoso (INA) 14:21 21:13 22:20 
Dameneinzel
Juliane lieferte der Weltranglistenersten einen dramatischen Kampf
WANG Shixian (CHN*1) -  Juliane Schenk (GER*8) 17:21 21:15 22:20 
Tine Baun (DEN*6) - CHENG Shao Chieh (TPE) 22:24 21:17 21:13  
WANG Xin (CHN*3) - GU Juan (SIN) 21:17 21:12
YAO Jie (NED) - WANG Yihan (CHN*2) 21:17 15:21 21:16  
Herrendoppel
Wie in der Vorwoche in Thailand: Kindervater & Schöttler erneut im Viertelfinale dabei
Alvent Yulianto CHANDRA &  Hendra Aprida GUNAWAN (INA) - Hirokatsu Hashimoto & Noriyasu Hirata [JPN) 21:17 21:18 
CHAI Biao & GUO Zhendong (CHN*7) - Ingo Kindervater & Johannes Schöttler (GER) 21:15 21:10 
CAI Yun & FU Haifeng (CHN*4) - HONG Wei & SHEN Ye (CHN) 21:11 21:16
JUNG Jae Sung & LEE Yong Dae (KOR*2) - Hiroyuki Endo & Kenichi Hayakawa (JPN) 21:14 21:14
Damendoppel
Jauhari & Polii waren Achtelfinalsiegerinnen gegen Michels & Marinello
TIAN Qing & ZHAO Yunlei (CHN*5) - Miyuki Maeda & Satoko Suetsuna (JPN*1) 21:8 21:12
Shizuka Matsuo & Mami Naito (JPN*4) - Vita Marissa & Nadya Melati (INA) 21:15 21:8
HA Jung Eun & KIM Min Jung (KOR*6) - Meiliana Jauhari & Greysia Polii (INA*3) 21:10 21:23 21:14
Mizuki Fujii & Reika Kakiiwa (JPN*2) - Valeri Sorokina & Nina Vislova (RUS*8) 22:20 21:13 
Mixed
Lee & Ha schalteten in der ersten Runde Fuchs & Michels aus
ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN*1) - HE Hanbin & YU Yang (CHN) 11:21 21:19 22:20
Tantowi Ahmad & Liliyana Natsir (INA*4)  - LEE Yong Dae & HA Jung Eun (KOR) 21:14 21:16 
CHEN Hung Ling & CHENG Wen Hsing (TPE) - Shoji Sato & Shizuka Matsuo (JPN) 10:21 21:14 21:17 
Nathan Robertson & Jenny Wallwork (ENG) - Sudket PRAPAKAMOL & Saralee THOUNGTHONGKAM (THA*2) 21:15 21:14

Deutscher Traumtag zu Beginn des Hauptturniers
Vier deutsche Siege in schwierigen Spielen. Unsere Singapore-Starter erlebten einen Traumtag. Nachdem zunächst Birgit & Sandra sowie Juliane Schenk gut vorgelegt hatten, kämpfte Marc, der in Thailand in der Vorwoche noch krank war, den Taiwanesen Chou nieder. Den Höhepunkt lieferten dann Ingo & Johannes, die Ko & Yoo ausschalteten. Einer der größten Erfolge des Duos, seit es in dieser Kombination zusammenspielt. Die Koreaner sind Nummer fünf der Weltrangliste und eines der absoluten Spitzendoppel in der Welt. Eine Sternstunde.
Die beiden setzten ihren ihren Erfolgsweg im Achtelfinale fort. Sie räumten auch die Dänen Conrad & Rasmussen aus dem Weg. Am Ende des zweiten Satzes behielten sie die Nerven und brachten die knappe Führung, die sie während des ganzen Satzes gehabt hatten, ins Ziel. Auch Juli gelang der Sprung ins Viertelfinale. Sie musste gegen die zweifache Jugendweltmeisterin Inthanon - die im Mai immerhin Nehwal geschlagen hatte - hart kämpfen, behielt am Ende aber die Oberhand.

Die Spiele der Deutschen:
(In allen Disziplinen 32er-Felder)

Kindervater & Schöttler mit sensationellem Erstrunden-Erfolg über Koreaner Ko & Yoo

Herreneinzel
Marc Zwiebler
   1.Rd.: - CHOU Tien Chen (TPE) 14:21 21:18 21:19
   Afin.: - DU Pengyu (CHN) 16:21 12:21    
Dameneinzel
Juliane Schenk (*8)
   1.Rd.: - Lindaweni Fanetri (INA) 21:18 21:16
   Afin.: - Inthanon Ratchanok (THA) 17:21 21:16 21:18
   Vfin.: - WANG Shixan (CHN*1) 21:17 15:21 20:22
Herrendoppel
Ingo Kindervater & Johannes Schöttler
   1.Rd.: - KO Sung Hyun & YOO Yeon Seong (KOR*3) 13:21 21:16 21:14
   Afin.:  - Mad Conrad-Petersen & Jonas Rasmussen (DEN) 20:22 21:19 21:15
   Vfin.:  - CHAI Biao & GUO Zhendong (CHN*7) 15:21 10:21
Qualifikation: Michael Fuchs & Oliver Roth - Yonathan Suryatama Dasuki & Nova Widianto (INA) 19:21 20:22
Damendoppel
Birgit Michels & Sandra Marinello
   1.Rd.: - CHANG Hsin Yun & LAI Chia Wen (TPE) 21:15 21:17
   Afin.: -  Meiliana Jauhari & Greysia Polii (INA*3) 15:21 16:21 
Mixed
Michael Fuchs & Birgit Michels - LEE Yong Dae & HA Jung Eun (KOR) 16:21 16:21 
Johannes Schöttler & Sandra Marinello - Nathan Robertson & Jenny Wallwork (ENG) 17:21 10:21.

Als Trainer dabei: Xuyan Wang und Boris Reichel. Physiotherapeut ist Rudi Allgeier

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.