DJARUM Indonesia Open 2008

 

Super-Series-Turnier 6/08 - 250 000 Dollar Preisgeld - Level 2
Vom 17. bis 22. Juni in Jakarta, Istora Senayan im Senayan Sports Complex Jakarta Pusat. Referee: Charlotte Ackermann (USA).
Zeitdifferenz: Jakarta ist 5 Stunden voraus - 18 Uhr Ortszeit sind 13 Uhr bei uns.

Zur Titelseite SuperSeries.

 

Zur Ausrichterwebsite (nicht bekannt).
Zu den Turniertableaus: HE - DE - HD - DD - MX. Zu den Tagesergebnissen. Zum Livescore.

FOTOS von ©EDWIN LEUNG 

See more pics

Vorschmecken auf olympische Medaillen? Herreneinzel-Sieger Kuncoro (re) und Zweiter Santoso.
Wie gut ist Marie Kristin (li) geworden? Im Finale gegen Zhu Lin holte sie einen Satz, im Halbfinale schlug sie Zhang Ning.

Halbfinals brachten einige Überraschungen

       

Indonesier boten daheim starke Leistung

   

Herreneinzel
HF: Simon Santoso (INA) - Kenichi Tago (JPN) 21:16 13:21 21:18 
Sony Dwi Kuncoro (INA) - BAO Chunlai (CHN) 15:21 21:13 21:16
Fin.: Sony Dwi Kuncoro (INA) - Simon Santoso (INA) 19:21 21:14 21:9
Dameneinzel
HF: ZHU Lin (CHN) - PI Hongyan (FRA) 17:21 21:16 21:16
Maria Kristin Yulianti (INA) - ZHANG Ning (CHN) 21:14 20:22 22:20 
Fin.: ZHU Lin (CHN) - Maria Kristin Yulianti (INA) 21:18 17:21 21:14
Herrendoppel
HF: Gunawan & Wijaya (USA/INA) - HOON Thien How & ONG Soon Hock (MAS) 23:25 21:15 21:15
Zakry ABDUL LATIF & Mohd Fairuzizuan MOHD TAZARI (MAS) - KO Sung Hyun & KWON Yi Goo (KOR) 21:13 21:18
Fin.: Zakry ABDUL LATIF & Mohd Fairuzizuan MOHD TAZARI (MAS) - Tony Gunawan & Candra Wijaya (USA/INA) 19:21 21:18 21:14 
Damendoppel
HF: Vita Marissa & Lilyana Natsir (INA) - WEI Yili & ZHANG Yawen ZHANG (CHN) 21:15 14:21 21:18 
Miyuki Maeda & Satoko Suetsuna (JPN) - Shendy Puspa Irawati & Meiliana Jauhari (INA) 21:19 21:15
Fin.: Vita Marissa & Lilyana Natsir (INA) - Miyuki Maeda & Satoko Suetsuna (JPN) 21:15 21:14
Mixed
HF: Thomas Laybourn & Kamilla Rytter Juhl (DEN) - Nova Widianto & Lilyana Natsir (INA) 22:20 22:20
ZHENG Bo & GAO Ling (CHN) - Flandy Limpele & Vita Marissa (INA) 21:17 21:9 
Fin.: ZHENG Bo & GAO Ling (CHN) - Thomas Laybourn & Kamilla Rytter Juhl (DEN) 21:14 21:8.

Alt-Indonesiern (v.l.) Candra Wijaya & Tony Gunawan wurde der Titel von Fairuzizuan & Zakry vom Schläger geholt.
Großartig in Form waren (v.r.) Vita Marissa & Lilyana Natsir die nach glanzvollem Halbfinale gegen die WM-Dritten Wei & Zhang auch das Endspiel gegen die Japanerinnen Maeda & Suetsuna gewannen.
Das frühe Aus bei den Singapore Open war wohl nur ein Ausrutscher: Gao Ling & Zheng Bo holten sich den Sieg gegen Thomas Laybourn & Kamilla Juhl (v.r.) und bleiben damit Olympiafavoriten im Mxed.

Finale HD: Zakry Abdul Latif & Mohd Fairuzizuan Mohd Tazari - Tony Gunawan & Candra Wijaya 19:21 21:18 21:14

HF: Thomas Laybourn & Kamilla Rytter Juhl - Nova Widianto & Lilyana Natsir 22:20 22:20

HF: Zheng Bo & Gao Ling - Flandy Limpele & Vita Marissa 21:17 21:9

VF: Hoon Thien How & Ong Soon Hock

Ein weiteres malaysisches Top-Doppel: Hoon & Ong warfen zunächst die WM-Dritten Ikeda & Sakamoto aus dem Turnier und im Viertelfinale die Dänen Mathias Boe & Carsten Mogensen.
Überraschung: Jan Jörgensen gewann im Achtelfinale gegen seinen berühmten Landsmann Peter Gade 21:19 13:21 21:17, verlor dann allerdings gegen den japanischen Nachwuchsspieler Tago. Foto: Edwin Leung

Die Viertelfinalergebnisse:

 

Herreneinzel
Jörgensen warf Peter Gade raus
Kenichi Tago (JPN) - Jan O. Jörgensen (DEN) 21:16 17:21 21:14
Simon Santoso (INA) - LEE Tsuen Seng (MAS) 21.15 21.16
Sony Dwi Kuncoro (INA) - Ronald Susilo (SIN) 21.15 21.12
BAO Chunlai (CHN) - Przemyslaw Wacha (POL) 21:12 21:16
Dameneinzel
Wang Chen durch Verletzung gestoppt
ZHU Lin (CHN) - WANG Chen (HKG) 17:21 2:6 (Aufg. Wang)
PI Hongyan (FRA) - XING Aiying (SIN) 21:18 18:21 21:8
Maria Kristin Yulianti (INA) - ZHOU Mi (HKG) 21:17 15:21 21:16
ZHANG Ning (CHN) - Salakjit Ponsana (THA) 21:14 21:19
Herrendoppel
Indonesische Altmeister zeigten es den Medaillenkandidaten
Tony Gunawan & Candra Wijaya (USA/INA) - Markis Kido & Hendra Setiawan 21:18 18:21 21:10 
HOON Thien How & ONG Soon Hock (MAS) - Mathias Boe & Carsten Mogensen (DEN) 27:25 20:22 22:20
KO Sung Hyun & KWON Yi Goo (KOR) - Keita Masuda & Tadashi Ohtsuka (JPN) 21:7 21:16
Mohd Zakry ABDUL LATIF & Mohd Fairuzizuan MOHD TAZARI - Muhammad Ahsan & Bona Septano (INA) 21:12 21:12
Damendoppel
Überraschung durch indonesisches Nachwuchsdoppel
WEI Yili & ZHANG Yawen ZHANG (CHN) - Jo Novita & Greysia Polii (INA) 21:15 21:13
Vita Marissa & Lilyana Natsir (INA) - CHIN Eei Hui & WONG Pei Tty (MAS) 21:15 21:15
Miyuki Maeda & Satoko Suetsuna (JPN) - Helle Nielsen & Marie Roepke (DEN) 21:10 21:8
Shendy Puspa Irawati & Meiliana Jauhari (INA) - HA Jung Eun & KIM Min Jung (KOR) 22:20 21:15
Mixed
Zwei einheimische Paarungen noch dabei
Nova Widianto & Lilyana Natsir (INA) - YOO Yeon Seong & KIM Min Jung (KOR) 17:21 21:7 21:13
Thomas Laybourn & Kamilla Rytter Juhl (DEN) - Robert Blair & Imogen bankier (ENG/SCO) 21:14 21:17
Flandy Limpele & Vita Marissa (INA) - Tadashi Ohtsuka & Satoko Suetsuna (JPN) 21:19 21:14
ZHENG Bo & GAO Ling (CHN) - Fran Kurniawan & Shendy Puspa Irawati (INA) 21:9 21:9.

Kamen in Jakarta ins Achtelfinale: Nicole Grether (re) mit ihrer kanadischen Partnerin Charmaine Reid. Foto: Edwin Leung

Achtelfinalniederlage für Grether & Reid
Indonesierinnen zu stark
Es bleibt beim Erreichen des Achtelfinales. Gegen das beste indoneische Doppel Marissa & Natsir gab es für Nicole Grether & Charmaine Reid eine 16:21 17:21-Niederlage. Dennoch ein großer Erfolg für die wiedergenesene Nicole. "Wir haben erneut ein gutes Spiel abgeliefert", berichtet sie. "Wäre da nicht der ein oder andere leichte Fehler gewesen, hätten wir sogar einen Satz gewinnen können. Es hat auf jeden Fall Spass gemacht, auch weil wir tausende von kreischenden Zuschauern gegen uns hatten. Schade, ich hätte gerne noch das ein oder andere Spiel hier gespielt, weil es einfach total viel Spaß macht, wieder auf dem Feld zu stehen."
Jetzt geht es für die beiden weiter zu den Thailand Open. Ab nächsten Dienstag wird in Bangkok gespielt: "Im Einzel stehe ich bislang noch auf der Reserveliste. Ich hoffe sehr, dass ich in die Qualifikation komme und ein paar Spiele machen kann. Im Doppel sind wir bereits im Haupfeld, wo wir auf eine Paarung aus Taiwan treffen."

    

Nicole Grether steht im Doppel im Achtelfinale
Gemeinsam mit ihrer kanadischen Partnerin Charmaine Reid steht Nicole Grether im Achtelfinale des Damendoppels. In der ersten Runde schlugen die beiden die schottisch-englische Kombination Bankier & Rayappan 21:16 21:19. Dazu Nicole aus Jakarta: "In der Qualifikation habe ich super Einzel gespielt und nur knapp gegen eine Indonesierin nach 42 Minuten 19:21 und 21:23 verloren. Um mich für das Hauptfeld zu qualifizieren, hätte ich noch zwei weitere Spiele gewinnen müssen, was sowieso sehr schwierig geworden wäre. Es war im Vergleich zu Singapur eine enorme Leistungssteigerung zu sehen und ich merke, dass ich immer besser reinfinde. Nachdem das Damendoppel - wie schon in Singapur - neu ausgelost wurde, trafen Charmaine und ich gestern in der ersten Runde auf Rayappan & Bankier. Bereits in Singapur hatten wir ein super Doppel gespielt und nachdem wir einige gute Trainingsspiele hatten, gingen wir mit viel Spass und Selbstvertrauen ins Spiel. Da wir in den entscheidenden Phasen diese Lockerheit behielten, konnten wir das Spiel 21:16 und 21:19 vor ungefähr 1000 Zuschauern gewinnen. Die Freude nach dem Sieg war sehr gross. Ich bin so glücklich, wieder Badminton spielen zu können. Dass wir dann gleich so ein Spiel gewinnen, freut mich nach meiner Verletzung umso mehr.
Heute spielen wir um 17 Uhr auf dem TV Court gegen Marissa & Natsir aus Indonesien. Hier gilt es einfach nur die Atmosphäre zu geniessen. Natürlich geben wir unser Bestes. Wir freuen uns jedenfalls drauf. Meinem Fuß geht es bislang super. Ich hätte nicht gedacht, dass ich nach dem Achillessehnenriss so schnell wieder zurückkommen würde."

Berichte auch bei nicole-grether.de.

Die Ergebnisse der deutschen Starter:

   

Herrendoppel
Dharma Gunawi & Peter Zauner (AUT) - Chrisna Adi Wijaya & Radhitian Syarif Syahmie (INA) 14:21 22:20 14:21
Damendoppel (32er-Feld)
Nicole Grether & Charmaine Reid (CAN)
   1.Rd.: - Imogen Bankier & Suzanne Rayappan (SCO/ENG) 21:16 21:19
   Afin.: - Vita Marissa & Lilyana Natsir (INA) 16:21 17:21

Qualifikation:

Herreneinzel
Dharma Gunawi - Indra Bagus Ade Chandra (INA) 18:21 15:21
Dameneinzel
Nicole Grether - Tieke Ariedaningrum (INA) 19:21 21:23.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Istora Gelora Bung Karno bei Nacht.
Eingangsbereich.
Nationenfächer.
Innenansicht der Halle.
Blick auf die Felder.
Refereeteam: (v.l.) Charlotte Ackermann (USA), S. Muralidharan (IND), Juniarto Suhandinata (INA).
Betreibt den weltweiten Badminton-Ergebnisdienst: Daniel Meure.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.