YONEX Japan Open 2014

   

Superseries-Turnier 6/14 - 250 000 Dollar Preisgeld - BWF-Level 2.
10. bis 15. Juni 2014 in Tokio, Metropolitan Gymnasium, 1-17-1 Sendagaya, Shibuya-ku. Referee: Mojmir Hnilica (CZE).
Zeitdifferenz: Tokio ist 7 Stunden voraus, 13 Uhr Ortszeit sind 6 Uhr MESZ.

Zur Turnierwebsite. Zur Website des japanischen Verbandes. Infoseite über Japan. 

Zu den Tagesergebnissen. Zu den Ergebnistableaus HE - DE - HD - DD - MX - Zum Livescore.

Glänzende Serie: Vier astreine Siege gegen schwierige Gegner - Erst die Weltranglistenersten waren zu stark

      

Michael Fuchs & Birgit Michels kamen bis ins Finale

      

Von Claudia Pauli
(15.6.14) Etwas mehr als zwei Monate vor Beginn der Individual-Weltmeisterschaften in Kopenhagen (25. bis 31. August 2014) haben die Olympiafünften von 2012 im Mixed, Michael Fuchs & Birgit Michels (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim/1. BC Beuel), mit einer Serie von Weltklasseleistungen in besonderer Weise Hoffnungen auf eine gute Platzierung bei den Titelkämpfen in Dänemarks Hauptstadt geweckt: Bei den YONEX Open Japan in Tokio mussten sich die Weltranglisten-13. als Nummer acht der Setzliste erst im Finale den topgesetzten Weltranglistenersten Zhang Nan & Zhao Yunlei aus China geschlagen geben. Die  Goldmedaillengewinner von London 2012 besiegten die Deutschen mit 21:12 21:16.
Zuvor hatten Michael Fuchs & Birgit Michels unter anderem die an Position fünf notierten Weltranglistenachten Lee Chun Hei & Chau Hoi Wah aus Hongkong sowie die an Nummer drei gesetzten Weltranglistensiebten Ko Sung Hyun & Kim Ha Na aus Korea in zwei Sätzen bezwungen.
Während Zhang Nan und Zhao Yunlei bei der in diesem Jahr mit 250.000 US-Dollar dotierten Veranstaltung ihren Titel erfolgreich verteidigten, standen Michael Fuchs & Birgit Michels zum zweiten Mal in ihrer Karriere im Endspiel eines Superseries-Turniers: Erstmals war den Deutschen Meistern dies 2010 anlässlich der YONEX French Open in Paris gelungen. Damals unterlag das deutsche Spitzen-Mixed im Finale einer Paarung aus Thailand.
Michael Fuchs und Birgit Michels erhielten für Platz zwei bei den YONEX Open Japan 2014 ein Preisgeld in Höhe von zusammen 9.500 US-Dollar. Die Turniergewinner Zhang Nan und Zhao Yunlei durften sich über insgesamt 19.750 US-Dollar freuen. 
Herreneinzel
HF: LEE Chong Wei (MAS) - Kenichi Tago (JPN) 21:15 21:17
HU Yun (HKG) - Jan O. Jörgensen (DEN) 21:13 19:21 21:15 
Fin.: LEE Chong Wei (MAS) - HU Yun (HKG) 21:14 21:12
Dameneinzel
HF: LI Xuerui (CHN) - SUNG Ji Hyun (KOR) 21:15 23:21
TAI Tzu Ying (TPE) - LIU XIN (CHN) 15:21 21:19 21:9 
Fin.: LI Xuerui (CHN) - TAI Tzu Ying (TPE) 21:16 21:6
Herrendoppel
HF: Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA) - Hirokatsu Hashimoto & Noriyasu Hirata (JPN) 21:8 21:10 
LEE Yong Dae & YOO Yeon Seong (KOR) - Angga Pratama & Ryan Agung Saputra (INA) 21:16 21:14
Fin.: LEE Yong Dae & YOO Yeon Seong (KOR) - Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA) 21:12 26:24
Damendoppel
HF: Reika Kakiiwa & Miyuki Maeda (JPN) - JUNG Kyung Eun & KIM Ha Na (KOR) 15:21 21:19 21:13  
Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN) - JANG Ye Na & KIM So Young (KOR) 21:9 21:17
Fin.: Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN) - Reika Kakiiwa & Miyuki Maeda (JPN) 21:13 21:17
Mixed
HF: ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN) - Kenichi Hayakawa & Misaki Matsutomo (JPN) 21:14 21:13
Michael Fuchs & Birgit Michels (GER) - LEE Chun Hei & CHAU Hoi Wah (HKG) 21:19 21:10
Fin.: ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN) - Michael Fuchs & Birgit Michels (GER) 21:12 21:16.

Viertelfinalergebnisse:

        

Herreneinzel
Jörgensen schnappte sich Lin Dan und Hu gleich auch noch Chen Long
LEE Chong Wei (MAS*1) - Tommy Sugiarto (INA*5) 21:15 12:21 21:17
Kenichi Tago (JPN*4) - Hans-Kristian Vittinghus (DEN) 21:16 16:21 21:13
Jan O. Jörgensen (DEN*3) - LIN Dan (CHN) 21:19 13:21 21:16
HU Yun (HKG*8) - CHEN Long (CHN*2) 18:21 21:19 21:15
Dameneinzel
Takahashi schaltete im Achtelfinale Wang Yihan aus
LI Xuerui (CHN*1) - Carolina Marin (ESP*8) 21:14 21:12
SUNG Ji Hyun (KOR*4) - Porntip Buranaprasertsuk (THA*7) 13:21 22:20 21:11
LIU Xin (CHN) - YIP Pui Yin (HKG) 19:21 21:13 21:14
TAI Tzu Ying (TPE*6) - Sayaka Takahashi (JPN) 21:19 11:6 Aufgabe
Herrendoppel
Lee Yong Dae nach Doping-Freispruch zurück
Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA*1) - HOON Thien How & TAN Wee Kiong (MAS*7) 21:16 21:19
Hirokatsu Hashimoto & Noriyasu Hirata (JPN) - LEE Sheng Mu & TSAI Chia Hsin (TPE*6) 21:14 23:21
LEE Yong Dae & YOO Yeon Seong (KOR*5) - WANG Yilv & ZHANG Wen (CHN) 21:18 21:13
Angga Pratama & Ryan Agung Saputra (INA) - CHEN Hung Ling & LU Chia Pin (TPE) 21:19 21:19
Damendoppel
Zweimal Japan, zweimal Korea weiter
JUNG Kyung Eun & KIM Ha Na (KOR*6) - BAO Yixin & TANG Jinhua (CHN*1) o.K./wo
Reika Kakiiwa & Miyuki Maeda (JPN*4) - OU Dongni & XIONG Mengjing (CHN) 21:15 21:15
Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN*3) - Yuriko Miki & Koharu Yonemoto (JPN) 7:3 Aufgabe
JANG Ye Na & KIM So Young (KOR*5) - MA Jin & TANG Yuanting (CHN) 14:21 21:18 21:14
Mixed
Fuchs & Michels glänzten
ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN*1) - Muhammad Rijal & Vita Marissa (INA) 16:21 21:14 21:19
Kenichi Hayakawa & Misaki Matsutomo (JPN) - Li Junhui & TANG Yuanting (CHN) 21:16 21:14
Michael Fuchs & Birgit Michels (GER*8) - KO Sung Hyun & KIM Ha Na (KOR*3) 21:12 22:20
LEE Chun Hei & CHAU Hoi Wah (HKG*5) - Chris Adcock & Gabrielle Adcock (ENG*2) 15:21 21:19 21:17
.

Die Spiele der Deutschen:
(In allen Disziplinen 32er-Feld)  

Super Turnier: Vier Siege für Michael Fuchs & Birgit Michels

Herreneinzel
Marc Zwiebler
   1.Rd. - Srikanth K. (IND) 18:21 21:13 21:8
   Afin.: - LEE Chong Wei (MAS*1) 13:21 26:28
Herrendoppel
Michael Fuchs & Johannes Schöttler
   1.Rd.: - KO Sung Hyun & SHIN Baek Choel Shin (KOR) 1:2 Aufgabe KOR
   Afin.: - Angga Pratama & Ryan Agung Saputra (INA) 21:5 11:21 18:21
Damendoppel
Birgit Michels & Isabel Herttrich - Misato Aratama & Megumi Taruno (JPN) 18:21 10:21
Mixed
Michael Fuchs & Birgit Michels (*8)
   1.Rd.: - Robert Blair & Imogen Bankier (SCO) 21:19 21:14
   Afin.: - LIU Cheng & BAO Yixin (CHN) 21:18 23:25 21:19
   Vfin.: - KO Sung Hyun & KIM Ha Na (KOR*3) 21:12 22:20
  Hfin.: - LEE Chun Hei & CHAU Hoi Wah (HKG) 21:19 21:10
  Fin.:  - ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN*1) 12:21 16:21

Peter Käsbauer & Isabel Herttrich - Tarun Kona & Ashwini Ponnappa (IND) 21:18 18:21 17:21.


Als Trainer dabei: Xuyan Wang.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Nach sensationellem Thomas-Cup-Sieg: Japan gegen den Rest der Welt.
Metropolitan Gymnasium im Tokioer Stadtteil Shibuya.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.