XIAMENAIR Australian Open 2016

     

Superseries-Turnier 6/16 - 750 000 Dollar Preisgeld - Level 2
7. bis 12. Juni in Sydney (New South Wales), State Sports Centre, Olympic Boulevard, Olympic Park. Referee: Mojmir Hnilica (CZE).

Der neue Titelsponsor XIAMEN Airlines ist eine chinesische Fluggesellschaft. Zeitdifferenz: Sydney ist 8 Stunden voraus. 18 Uhr Ortszeit sind 10 Uhr MESZ.

Zur Turnierseite.  

Zu den Tagesergebnissen. Zu den Ergebnistableaus im HE  -  DE  -  HD  -  DD  -  MX. Zum Livescore.

30 Jahre musste der Däne Hans-Kristian Vittinghus werden, bis er seinen ersten Titel in der Superseries-Serie der BWF erringen konnte. Foto: MK

Im Dameneinzel stetzte sich Saina Nehwal durch, wobei bis auf Marin alle Top-Damen am Start waren

 

Der 30-jährige Hans-Kristian Vittinghus gewinnt sein erstes Superseries-Turnier und ein Preisgeld von 56 000 US-Dollar

    

Im letzten Herbst war der Däne Hans-Kristian Vittinghus noch durch eine Fußverletzung außer Gefecht gesetzt. Doch er überwand sie und erlebte bisher ein sehr erfolgreiches Jahr. Bei den All-England erreichte er das Halbfinale. Mit deiner dänischen Mannschaft gewann er als Nummer drei hinter Axelsen und Jörgensen den Thomas Cup. Dabei gelangen ihm bei den drei dänischen 3:2-Siegen im Viertelfinale, Halbfinale und Finale jeweils Gewinne in seinen Einzeln. Und nun holte er sich gegen den 21-jährigen Koreaner Jean Hyeok Jin sogar seinen erster Superseries-Sieg. "Ich glaube, ich bin der älteste Spieler, der jemals sein erstes Superseries-Turnier gewann", erklärte er nach seinem Sieg. "Was 2016 passierte, macht mich sprachlos."
Herreneinzel
HF: JEON Hyeok Jin (KOR) - Anthony Sinisuka GINTING (INA) 21:19 16:21 21:19
Hans-Kristian Vittinghus (DEN) - Srikanth KIDAMBI (IND) 22:20 21:13 
Fin.: Hans-Kristian Vittinghus (DEN) - JEON Hyeok Jin (KOR) 21:16 19:21 21:11
Dameneinzel
HF: SUN Yu (CHN) - LI Xuerui (CHN) 21:18 21:19
Saina Nehwal (IND) - WANG Yihan (CHN) 21:8 21:12
Fin.: Saina Nehwal (IND) - SUN Yu (CHN) 11:21 21:14 21:19 (71 min)
Herrendoppel
HF: Pratama & Suwardi (INA) - Berry ANGRIAWAN & Rian Agung SAPUTRO (INA) 21:16 21:14
Gideon & Sukamuljo (INA) - LIU Cheng & ZHENG Siwei (CHN) 21:17 21:11
Fin.: Marcus Fernaldi GIDEON & Kevin Sanjaya SUKAMULJO (INA) - Angga Pratama & Ricky Karanda SUWARDI (INA) 21:14 21:15
Damendoppel
HF: BAO Yixin & CHEN Qingchen (CHN) - Naoko Fukuman & Kurumi Yonao (JPN) 15:21 21:18 21:16
Maheswari & Polii (INA) - TANG Yuanting & YU Yang (CHN) 21:18 21:17
Fin.: BAO Yixin & CHEN Qingchen (CHN) - Nitya Krishinda Maheswari & Greysia Polii (INA) 23:21 21:17
Mixed
HF: ZHENG Siwei & CHEN Qingchen (CHN) - Praveen Jordan & Debby Susanto (INA) 19:21 21:1 21:16
LU Kai & HUANG Yaqiong (CHN) - CHAN Peng Soon & GOH Liu Ying (MAS) 21:15 21:12
Fin.: LU Kai & HUANG Yaqiong (CHN) - ZHENG Siwei & CHEN Qingchen (CHN) 21:18 21:14.

Die Viertelfinalergebnisse:

  

Herreneinzel
Vittinghus weiter - Chen Long raus
Anthony Sinisuka GINTING (INA) - CHEN Long (CHN*1) 21:14 21:17
JEON Hyeok Jin (KOR) - HU Yun (HKG) o.K./wo
Hans-Kristian Vittinghus (DEN) - Sho Sasak (JPN) 21:14 21:18 
Srikanth KIDAMBI (IND) – HEO Kwang Hee (KOR) 21:18 21:17
Dameneinzel
Beim Uber Cup im Mai hatte Intanon gewonnen, diesmal Nehwal
SUN Yu (CHN) - Akane Yamaguchi (JPN) 21:18 21:9
LI Xuerui (CHN*3) - WANG Shixian (CHN*6) 21:19 21:17
WANG Yihan (CHN*4) - TAI Tzu Ying (TPE*8) 21:19 21:15
Saina Nehwal (IND*7) - Ratchanok Intanon (THA*2) 28:26 21:16
Herrendoppel
Fu & Zhang keine Olympiafavoriten
Berry ANGRIAWAN & Rian Agung SAPUTRO (INA) - KOO Kien Keat & TAN Boon Heong (MAS) 21:18 21:18

Angga Pratama & Ricky Karanda SUWARDI (INA*6) - CHEN Hung Ling & WANG Chi-Lin (TPE) 21:17 21:9
LIU Cheng & ZHENG Siwei (CHN) - Hiroyuki Endo & Kenichi Hayakawa (JPN*4) 21:6 21:17
Marcus Fernaldi GIDEON & Kevin Sanjaya SUKAMULJO (INA*7) - FU Haifeng & ZHANG Nan (CHN*2) 21:13 21:18
Damendoppel
Däninnen chancenlos
BAO Yixin  & CHEN Qingchen (CHN) - Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN*1) o.K./wo
Naoko Fukuman & Kurumi Yonao (JPN*7) - CHAE Yoo Jung & KIM Ji Won (KOR) 22:20 21:12
TANG Yuanting & YU Yang (CHN*3) - HUANG Yaqiong & TANG Jinhua (CHN) 21:10 21:19
Nitya Krishinda Maheswari & Greysia Polii (INA*2) - Maiken Fruergaard & Sara Thygesen (DEN) 21:12 21:12
Mixed
Vier deutliche Ergebnisse
ZHENG Siwei & CHEN Qingchen (CHN) - Kenta Kazuno & Ayane Kurihara (JPN) 21:17 21:12 
Praveen Jordan & Debby Susanto (INA*6) - Riky Widianto & Richi Puspita DILI (INA) 21:19 21:16 
LU Kai & HUANG Yaqiong (CHN*8) - LIU Cheng & BAO Yixin (CHN*4) 21:9 21:16 
CHAN Peng Soon & GOH Liu Ying (MAS*7) - LIU Yuchen  & TANG Jinhua (CHN) 21:15 21:15
. 

Keine deutschen Starter.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Veranstaltungsplakat mit Carolina Marin und Chen Long.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.