Deutsche Meisterschaft O35 bis O75 2007

     

Vom 18. bis 20. Mai in Neunkirchen-Wiebelskirchen (LV Saarland),
Austragungsstätte: Ohlenbachsporthalle, In der Ohlenbach.
Ausrichter: TuS Wiebelskirchen aus Anlass seines 50-jährigen Vereinsjubiläums.

Ausrichterwebsite: TuS Wiebelskirchen. Zur Turnierwebseite bei tus-wiebelskirchen.de.

Zur Titelseite DM O 35 bis O 75.   

Zur Ausschreibung.

Die Meister von Wiebelskirchen

     

O35
HE: Marek Bujak
DE: Andrea Findhammer
HD: Uwe Ossenbrink & Stefan Kuhl
DD: Edeltraud Vonmetz & Anja Dietz
MX: Jochen Zepmeisel & Heike Hamm
O40
HE: Bernd Schwitzgebel
DE: Christine Skropke
HD: Volker Eiber & Bernd Schwitzgebel
DD: Angelika Walter & Charlotte Bucksteegen
MX: Holger Wippich & Christine Skropke
O45
HE: Hans-Georg Fischedick
DE: Heidi Bender
HD: Thomas Bunn & Michael Schneider
DD: Heidi Bender & Petra Dieris-Wierichs
MX: Thomas Herttrich & Uschi Herttrich
O50
HE: Miles Eggers
DE: Marlies Wessels
HD: Dieter Frick & Rolf Rüsseler
DD: Marlies Wessels & Barbara Schnaase
MX: Miles Eggers & Marie-Luise Schulta-Jansen
O55
HE: Edgar Michalowsky
DE: Jutta Behrens
HD: Edgar Michalowsky & Klaus Rosenkranz
DD: Brigitte Prax & Monika Regineri
MX: Edgar Michalowsky & Angela Michalowsky
O60
HE: Günter Kreuder
DE: Renate Knötzsch
HD: Gerhard Michaelis & Gregor Bartmann
DD: Renate Knötzsch & Ursula Kuhn
MX: Hans Schumacher & Renate Gabriel
O65
HE: Hans Schumacher
DE: Rosemarie Hollinger
HD: Heinz Regineri & Heinz Volberg
DD: Susi Spiegel & Ursel Jurkschat
MX: Heinz Regineri & Heidi Menacher
O70
HE: Kurt Jendroska
DE: Susi Spiegel
HD: Günter Graap & Jürgen Krieg
DD: -
MX: Hans Fischedick & Ruth Brauer
O75
HE: Eduard Wünning
HD: Eduard Wünning & Heinz Nathan

Hier gibt es die vollständigen Ergebnisse als Excel-Datei.


   

Vorbericht:

  

410 Teilnehmer in der Ohlenbachsporthalle am Start

Deutsche Seniorenmeisterschaft als Höhepunkt von TuS Wiebelskirchens 50-Jährigem

Von Arno Schley
Zum Abschluss und Höhepunkt der Veranstaltungen anlässlich 50 Jahre Badminton im TuS Wiebelskirchen richtet der TuS die 20. Deutschen Seniorenmeisterschaften aus.
410 Teilnehmer aus allen 16 Landesverbänden des DBV haben gemeldet. Damit ist dieses Turnier die größte Badmintonveranstaltung in Deutschland. Mit 119 Aktiven stellt der Landesverband NRW das stärkste Kontingent. Das Saarland nimmt mit 36 Spielern teil, darunter 10 Aktive vom Ausrichterverein.
Der älteste Teilnehmer, Heinz Nathan aus Berlin, ist bereits 81 Jahre alt. Viele bekannte Namen stehen in den Meldelisten.
Katrin Schmidt (TuS Wbk) & Heike Franke (früher TuS Wbk), sind Titelverteidiger im Doppel O35. Auch im Mixed O35 ist Katrin mit ihrem Partner aus Hessen an Nr. 1 gesetzt.
Im Einzel der O35 sind die Ex-Wiebelskircher Marek Bujak und Heike Franke jeweils favorisiert. Gleiches gilt für den früheren TuS-Spieler Bernd Schwitzgebel (BC Bischmisheim) im Einzel O40. Die Paarung Bernd Schwitzgebel & Volker Eiber (in der Bundesliga ehemals ein Top-Doppel des TuS) hat in der O40 beste Chancen. Auch Uwe Ossenbrink vom TuS ist mit seinem Partner Stephan Kuhl im Doppel der O35 Titelanwärter. Weiterhin gehören vom Ausrichter Monika Peiffer (im Doppel O50 mit Rosi Miosga), Arno Schley (im Doppel O55 mit Harald Bohn), Karl Geisler (im Doppel O60 mit Günter Kreuder) und Alfred Rumpler (im Einzel O65) zum erweiterten Favoritenkreis. Weitere TuS-Teilnehmer sind Ulrich Maus, Heike Lambert, Gabi Hennes und Sigrid Bleymehl-Schley.
Die Teilnehmer mussten sich über die Landesverbands- und Gruppenmeisterschaften für die DM qualifizieren.
Das Turnier beginnt am Freitagmorgen um 10.00 Uhr mit der Einzeldisziplin (Endspiele ab 18.00 Uhr). Am Samstag folgen ab 9.00 Uhr die Doppel (Endspiele ab 16.30 Uhr). Den Abschluss bilden die Mixedspiele am Sonntag, ab 9.00 Uhr (Endspiele ab 14.30 Uhr). Insgesamt sind 466 Spiele auszutragen.
Die Siegerehrung für Einzel und Doppel wird am Samstag bei der Abendveranstaltung im Karchersaal in Neunkirchen-Furpach ab 20.30 Uhr erfolgen. Die Sieger im Mixed werden am Sonntag unmittelbar nach den Finalspielen in der Sporthalle geehrt.
Zu ehren sind nicht weniger als je 65 neue Deutsche Meister und Vizemeister und 120 Drittplatzierte. Viel Arbeit für den TuS: rund 100 Helfer sind im Einsatz.
Alle Hotels in Neunkirchen und Umgebung sind ausgebucht, die gesamte Region profitiert von der Veranstaltung unter der Schirmherrschaft des Neunkircher Oberbürgermeisters Friedrich Decker.

Terminänderung
(12.9.06) Die Meisterschaft wurde wegen der WM 2007 vom urspünglichen Termin 20. bis 22. April in den Mai verschoben: DM-Verschiebung wegen Weltmeisterschaft.   


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.