DBV-Jugend-Ranglistenturniere 2008/09

Zur Titelseite Deutsche Jugendranglisten.

In der Saison 2008/09 werden drei Ranglistenturniere für die Altersstufen U15 und U17 gespielt und zwei für die Altersstufe U19. Nach zweijährigem "Probelauf" werden erstmals zwei Ranglistenturniere in der Altersstufe U13 - nur Einzeldisziplinen - durchgeführt. Sie finden parallel zu den U19-Turnieren statt. Ein Ranglistenturnier für U13 war in der Saison 2006/07 erstmalig durchgeführt worden.

  

Die Turniere im Überblick
25./26.10.2008 1. DBV-RLT U15/U17 (U15 Doppel U17 Doppel U15 Einzel U17 Einzel) 25./26.10.2008 1. DBV-RLT U15/U17.Ausrichter: SG EBT Berlin (LV Berlin-Brandenburg)
8./9.11.2008 1. DBV-RLT U13/U19 (U13 Einzel / U19 Mixed, Einzel, Doppel) Ausrichter: TV Goldbach (LV Bayern)
15./16.11.2008 2. DBV-RLT U15/U17 (U15 Doppel U17 Doppel U15 Einzel U17 Mixed). Ausrichter: TV Groß-Zimmern (LV Hessen)
29./30.11.2008 3. DBV-RLT U15/U17 (U15 Mixed U17 Mixed U15 Einzel U17 Einzel). Ausrichter: TuS Alveslohe (LV Schleswig-Holstein)
13./14.12.2008 2. DBV-RLT U13/U19 (U13 Einzel / U19 Mixed, Einzel, Doppel). Ausricxhter: BC Phönix Hövelhof (LV Nordrhein-Westfalen).

Die Abschluss-Ranglisten der Saison 2008/09

  

Nikolaj Persson und Lisa Heidenreich waren die besten Jugendlichen der Saison

   

Außer den Ranglistenturnieren (s.u.) gingen in die Wertung noch die Ergebnisse der Deutschen Jugendmeisterschaften vom 6. bis 8. Februar 2009 in Lübeck mit ein.

    

Hier können die Abschlussranglisten als pdf-Dateien aufgerufen werden:

Abschlussranglisten 2008/09 U19 alle.

Abschlussranglisten 2008/09 U17 alle.

Abschlussranglisten 2008/09 U15 alle.

Abschlussranglisten (15.12.08) U13 alle.

Hier gibt es die Abschlussranglisten 2007/08.

 

   

Beide wurden Deutsche Meister in U19 und stehen am Ende der Saison auf Platz 1 der Rangliste: Nikolaj Persson und Lisa Heidenreich. Foto: MK.

Die Ergebnisse der fünf Jugend-Ranglistenturniere 2008/09

Er ist der Favorit für den Einzeltitel bei den Herren in Lübeck: Nikolaj Persson.

2. Ranglistenturnier U19 und U13 in Hövelhof
Am 13./14.12.2008 in 33151 Hövelhof, Dreifachturnhalle Schulzentrum Sennestraße, Am Hallenbad. Ausrichter: Badminton Club Phönix Hövelhof (LV NRW).
Die Ergebnisbögen U19 und jene U13 jeweils als pdf-Datei.

    

U 19: Lisa Heidenreich und erneut Nikolaj Persson vorn

     

Endstand in den Gruppen 1
HE: 1. Nikolaj Persson (TSV Trittau SLH) 3:0, 2. Maximilian Bobeth (Pro Sport 24 Berlin BBB) 2:1, 3. Richard Domke (SV Fischbach RHP) 1:2, 4. Florian Berchtenbreiter (TV Dillingen BAY) 0:3.
DE: 1. Lisa Heidenreich (1. BC Düren NRW) 2:0, 2. Inken Wienefeld (VfL 93 Hamburg HAM) 1:1, 3. Laura Lang (TuS Wiebelskirchen SAA) 0:2; 4. Alina Hammes (SV Fischbach RHP) alle o.K. abgegeben.
HD: 1. Florian Berchtenbreiter & Tobias Wadenka (TV Dillingen/TSV Lauf BAY) 2:1; 2. Richard Domke & Philip Merz (SV Fischbach RHP) 2:1, 3. Max Schwenger & Fabian Holzer (TSV Lauf BAY/TuS Schwanheim HES) 1:2; 4. Nico Coldewe & Nikolaj Persson (BW Wittorf/TSV Trittau) 0:3.
DD: 1. Inken Wienefeld & Isabel Herttrich (VfL 93 Hamburg/TSV Lauf) 2:1; 2. Mette Stahlberg & Alina Hammes (TV Refrath/SV Fischbach) 2:1, 3. Sarah Kämpf & Laura Lang (SV Unkel RHL/TuS Wiebelskirchen SAA) 2:1; 4. Franziska Ottrembka & Linda Klasen (SV Berliner Brauereien BBB/TSV Trittau SLH) 0:3.
MX: 1. Richard Domkle & Alina Hammes (SV Fischbach RHP) 3:0, 2. Max Schwenger & Isabel Herttrich (TSV Lauf) 2:1, 3. Johann Höflitz & Katarina Schmidt (SV GutsMuths Jena THÜ) 1:2, 4. Raphael Beck & Kira Kattenbeck (FC Langenfeld/TV Emsdetten NRW) 0:3.

    

U13: Wie beim ersten Ranglistenturnier waren Alan Erben und Luise Heim siegreich

Jungen (16 Teilnehmer)
1. Alan Erben (TSG Dossenheim BAW) 3:0
2. David Peng (DJK VfL Willich NRW) 2:1
3. Max Weißkirchen (1. BC Beuel NRW) 1:2
4. Philipp Zieschang (Tb 05 Rheinhausen NRW) 0:3.

Mädchen (16 Teilnehmerinnen)
1. Luise Heim (TuS Haardt RHP) 3:0
2. Natalie Wendt (BV Tröbitz) 2:1
3. Charleen Lißel (TS Marktredwitz-Dörflas BAY) 1:2
4. Yvonne Li (Hamburger SV HAM) 0:3
.

Ihr Sieg machte sie zur Mitfavoritin für die Deutsche Meisterschaft im Februar in Lübeck: Lisa Heidenreich. Fotos: Monika Barther.
Siegerehrung im Herrendoppel: (v.l.) Richard Domke, Philip Merz, Florian Berchtenbreiter, Tobias Wadenka, Max Schwenger, Fabian Holzer.
Gewann beide Ranglistenturniere U13, doch Deutscher Meister kann er nicht werden, da es in der Altersklasse U13 keine Deutsche Meisterschaft gibt: Alan Erben.

3. Ranglistenturnier U17 und  U15 in Alveslohe
29./30.11. 2008 in Alveslohe, Bürgerhalle, Bahnhofstr. 1. Ausrichter: TuS Teutonia Alveslohe (LV SHO). Referee: Jochen Heumos.

      

Je zwei Siege für Max Schwenger und Mark Lamsfuß

     

U 17: Inken Wienefeld gewann beide Einzel-Ranglistenturniere
Endstand JE: 1. Max Schwenger (TSV Lauf), 2. Fabian Scherpen (FC Langenfeld NRW), 3. Jan Borsutzki (VfL Berliner Lehrer BBB), 4. Morten Daugaard-Hansen (Delmenhorster FC).
Endstand ME: 1. Inken Wienefeld (VfL 93 Hamburg), 2. Isabel Herttrich (TSV Lauf BAY), 3. Kira Kattenbeck (TV Emsdetten NRW), 4. Tabea Sänger (1. BC Siegen NRW).
Endstand Mixed: 1. Max Schwenger & Isabel Herttrich (TSV Lauf), 2. Morten Daugaard-Hansen & Corinne Beutler (Delmenhorster FC/SC Wildeshausen NIS), 3. Raphael Beck & Kira Katttenbeck (FC Langenfeld/TV Emsdetten NRW), 4. Niclas Lohau & Inken Wienefeld ((SpVgg. Sterkrade-Nord/VfL 93 Hamburg).

         

U 15: Annika Dörr stand zweimal im Finale 
Endstand JE: 1. Mark Lamsfuß (DJK Wipperfeld NRW), 2. Mark Byerly (TV Refrath NRW), 3. Mirko Achzenik (SpVgg. Sterkrade-Nord NRW), 4. Florian Waffler (TSV Freystadt BAY).
Endstand ME: 1. Linda Näfe (EBT Berlin BBB), 2. Annika Dörr (TSG Messel HES), 3. Ramona Hacks (Gladbecker FC NRW), 4. Linda Efler (TV Emsdetten NRW). 
Endstand MX: 1. Mark Lamsfuß & Annika Horbach (DJK Wipperfeld/TuS Oberpleis), 2. Johannes Pistorius & Annika Dörr (TSV Freystadt BAY/TSG Messel HES), 3. Lucas Gredner & Kristin Steinmann (SG VFB-SC Peine/MTV Vechelde NIS), 4. Mark Byerly & Hannah Pohl (TV Refrath/TuS Oberpleis NRW).

Zu den Ergebnisbögen U17 und U15 Einzeldisziplinen und U17 und U15 Mixed.

 

2. Ranglistenturnier U15 und  U17 in Groß-Zimmern
15./16.11. 2008 in 64846 Groß-Zimmern, Mehrzweckhalle, Jahnstraße/Ecke Kreuzstraße. Ausrichter: TV 1863 Groß-Zimmern (LV HES). Referee: Regine Kolbe.

   

Nur Wienefeld & Herttrich konnten Sieg vom ersten Ranglistenturnier wiederholen

    

U17: Zwei Siege für Isabel Herttrich 
JD: 1. Thomas Legleitner & Peter Lang (TV Wehen/TuS Schwanheim HES) 3:0, 2. Christoph Mester & Mirko Brüning (TV Emsdetten/BSC Gütersloh) 2:1, 3. Dennis Spengler & Jan Borsutzki (EBT Berlin/VfL Berliner Lehrer BBB) 1:2, 4. Niclas Lohau & Nils Rogge (SpVgg. Sterkrade-Nord/TuS Friedrichsdorf NRW) 0:3.
MD: 1. Inken Wienefeld & Isabel Herttrich (VfL 93 Hamburg/TSV Lauf) 3:0,  2. Kathleen Ebersbach & Merle Wossidlo (BW Wittorf/MTV Ahrensbök) 2:1, 3. Corinne Beutler & Karla Marie Kraus (SC Wildeshausen NIS/TSG Messel HES) 1:2, 4. Kaja Bahro & Lisa Seliger (TV Dieburg HES/SV GutsMuths Jena THÜ) 0:3.
MX: 1. Fabian Scherpen & Isabel Herttrich (FC Langenfeld/TSV Lauf) 3:0, 2. Niclas Lohau & Kira Kattenbeck (SpVgg. Sterkrade-Nord/TV Emsdetten) 2:1, 3. Thomas Legleitner & Inken Wienefeld (TV Wehen/VfL 93 Hamburg) 1:2, 4. Morten Daugaard-Hansen/Corinne Beutler (Delmenhorster FC/SC Wildeshausen) 0:3.

      

U15: Neue Sieger in den Einzeln gegenüber dem ersten Ranglistenturnier
JE:  1. Fabian Roth (SpFr. Neusatz) 2:1, 2. Johannes Pistorius (TSV Freystadt) 2:1, 3. Dominic Scherpen (FC Langenfeld) 2:1, 4. Patrick Baumann (BC Villingen) 0:3.
ME: 1. Viviane Charaloy (PSV Saarbrücken) 3:0, 2. Annika Horbach (TV Hoffn.-Littfeld) 2:1, 3. Linda Efler (TV Emsdetten) 1:2, 4. Jennifer Karnott (1. BC Düren) 0:3.
JD: 1. Johannes Pistorius & Fabian Roth (TSV Freystadt/SpFr. Neusatz BAY) 3:0, 2. Jonathan Persson & Alexander Mernke (TSV Trittau/TSV Altenholz SLH) 2:1, 3. Marc Flato & Jonas Förtsch (Horner TV HAM) 1:2, 4. Patrick Baumann & Joey Lißel (BC Villingen BAW/TSV Freystadt BAY) 0:3.
MD: 1. Kristin Steinmann & Alena Bührig (MTV Vechelde/ SG VfB/SC Peine NIS) 2:1, 2. Jennifer Karnott & Janice Kaulitzky (1.BC Düren/1.BC Beuel NRW) 2:1, 3. Nina Krebs & Ramona Hacks  (Tb Rheinhausen/Gladbecker FC NRW) 1:2, 4. Franziska Volkmann & Catgharina Krüger (Horner TV HAM) 1:2.

Zu den Ergebnisbögen U15 Einzel / U17 Mixed und U17/U15 Doppel (als pdf-Datei).


1. Ranglistenturnier U19 und U13 in Goldbach

Am 8./9.11.2008 in Goldbach, Sporthalle des TV Goldbach, Mühlstr. 18. Ausrichter: TV Goldbach(LV BAY). Referee: Jörg Heiskel. Zur Vereinswebsite.
Hier gibt es alle Ergebnisse als pdf-Datei.

  

U19: Alina Hammes und Nikolaj Persson in den Einzeln vorn

             

Endstand HE in Gruppe 1-4: 1. Nikolaj Persson (TSV Trittau SLH) 3:0; 2. Philip Merz (SV Fischbach RHP) 2:1; 3. Julien Gupta (1. BC Beuel NRW) 1:2; 4. Florian Berchtenbreiter (TV Dillingen BAY) 0:3.
Endstand DE in Gruppe 1-4: 1. Alina Hammes (SV Fischbach) 3:0; 2. Inken Wienefeld (VfL 93 Hamburg) 2:1; 3. Isabel Herttrich (TSV Lauf) 1:2; 4. Kira Kattenbeck (TV Emsdetten) 0:3.
Endstand HD in Gruppe 1-4: 1. Florian Berchtenbreiter & Tobias Wadenka (TV Dillingen/TSV Lauf BAY) 3:0; 2. Max Schwenger & Fabian Holzer (TSV Lauf BAY/TuS Schwanheim HES) 2:1; 3. Mats Hukriede & Lin-Yu Oei (Horner TV HAM/SV Berliner Brauereien BBB) 1:2; 4. Patrik Beier & Marc Schwenger (TSV Neuhausen/TSV Lauf BAY) 0:3.
DD: 1. Inken Wienefeld & Isabel Herttrich (VfL 93 Hamburg/TSV Lauf) 3:0; 2. Laura Riffelmann & Katharina Altenbeck (BC Hohenlimburg/1.BV Mülheim NRW) 2:1; 3. Sarah Kämpf & Laura Lang (SV Unkel RHL/TuS Wiebelskirchen SAA) 1:2; 4. Selina Weinzettel & Galina Thieme (SpVgg. Sterkrade-Nord NRW/Horner TV HAM) 0:3.
MX: 1. Max Schwenger & Isabel Herttrich (TSV Lauf) 3:0; 2. Niclas Lohau & Vera Geuenich (SpVgg. Sterkrade-Nord/Phönix Hövelhof NRW) 2:1; 3. Sven-Matti Kamann & Svenja Wenzig (Tauchaer TV/BV Zwenkau SAC) 1:2, 4. Raphael Beck & Kira Kattenbeck (FC Langenfeld/TV Emsdetten) 0:3.
   

   

U13: Alan Erben und Luise Heim - Namen mit Zukunft? 

Jungen (16 Teilnehmer)
1. Alan Erben (TSG Dossenheim BAW) 3:0
2. Philipp Zieschang (Tb 05 Rheinhausen NRW) 2:1
3. David Peng (DJK VfL Willich NRW) 1:2
4. Eric Aufzug (SV Lok Staßfurt SAN) 0:3
Mädchen (16 Teilnehmerinnen)
1. Luise Heim (TuS Haardt RHP) 3:0
2. Helena Storch (SC Wernsbach-Weihenzell BAY) 2:1
3. Charleen Lißel (TS Marktredwitz-Dörflas BAY) 1:2
4. Natalie Wendt (BV Tröbitz) 0:3.

1. Ranglistenturnier U15 und U17 in Berlin
25./26.10.2008 in Berlin, Große Halle des Sportforums Berlin, Weißenseer Weg 53. Ausrichter: SG EBT Berlin (LV BBB). Referee: Dieter Lehmann. Vereinswebsite.

  

Zu den Ergebnisbögen Einzel und Doppel (pdf-Datei)

U17: Inken Wienefeld beendete das Wochenende ungeschlagen
JE: 1. Thomas Legleitner (TV Wehen), 2. Morten Daugaard-Hansen (Delmenhorster FC), 3.  Raphael Beck (FC Langenfeld), 4. Fabian Scherpen (FC Langenfeld).
ME: 1. Inken Wienefeld (VfL 93 Hamburg), 2. Kira Kattenbeck (TV Emsdetten) 3. Isabel Herttrich (TSV Lauf), 4. Kathleen Ebersbach (BW Wittorf).
JD: 1. Max Schwenger & Fabian Holzer (TSV Lauf/TuS Schwanheim), 2. Christoph Mester & Mirko Brüning (TV Emsdetten/BSC Gütersloh), 3. Morten Daugaard-Hansen & Albert Fink (Delmenhorster FC/SC Wildeshausen), 4. Björn Hagemeister & Fabian Specht (BV Riedlingen BAW/TV Marktheidenfeld BAY).
MD: 1. Inken Wienefeld & Isabel Herttrich (VfL 93 Hamburg/TSV Lauf), 2. Kira Kattenbeck & Lena Bonnie (TV Emsdetten/1. BC Düren), 3. Kathleen Ebersbach & Merle Wossidlo (BW Wittorf/MTV Ahrensbök), 4. Laura Wich & Sophia Koutsomitis (TSG Schopfheim/SG Schorndorf).
U15: Auch Meike Behrens blieb ohne Niederlage 
JE: 1. Mark Lamsfuß (DJK Wipperfeld), 2. Dominic Scherpen (FC Langenfeld), 3. Patrick Baumann (BC Villingen), 4. Fabian Roth (SpFr. Neusatz).
ME: 1. Meike Behrens (SG EBT Berlin) 2. Annika Horbach (TV Littfeld), 3. Anika Dörr (TSG Messel), 4. Jennifer Karnott (1.BC Düren).
MD: Linda Näfe & Meike Behrens (EBT Berlin), 2. Annika Horbach & Hannah Pohl (TuS Oberpleis/TV Littfeld), 3. Jennifer Karnott & Janice Kaulitzky (1.BC Düren/1.BC Beuel), 4. Paloma Wich & Annika Oliwa (TSG Schopfheim BAW/EC Bayreuth BAY).
JD: 1. Mark Byerly & Mark Lamsfuß (TVRefrath/DJK Wipperfeld) 2:1, 2. Dominic Scherpen & Mike Kriemen (FC Langenfeld/ SG Dülken) 2:1, 3. Johannes Pistorius & Fabian Roth (TSV Freystadt/SpFr. Neusatz) 2:1, 4. Florian Waffler & Philipp Serby (TSV Freystadt) 0:3.
Zu einem Bericht von Marcus Köster auf der Ausrichterseite.
Volkmar Kehrberg hat
eine Fotogalerie zusammengestellt.

  

Vorbericht:

Ranglistensaison des DBV-Nachwuchses beginnt am Wochenende in Berlin 
Von Manfred Kehrberg
(21.10.08) Am 25. und 26. Oktober veranstaltet der Deutsche Badminton-Verband das 1. Ranglistenturnier U15/U17 der laufenden Saison in Berlin. Turnierausrichter ist der SG EBT 1952.
Austragungsort ist die Große Halle des Sportforums Berlin, Weißenseer Weg 53. An zwei Turniertagen ermitteln die zuvor in den Gruppen des DBV qualifizierten Jugendlichen ihre Besten in den Altersklassen U15 (Einzel, Doppel) und U17 (Einzel, Doppel).
Für das Berliner und Brandenburger Publikum, insbesondere für den Badmintonnachwuchs, bietet sich mit dem Turnier eine gute Gelegenheit, die besten deutschen Jugendlichen aus der Nähe zu betrachten.
Der Ausrichter EBT Berlin freut sich, nach langen Jahren mal wieder ein Deutsches Ranglistenturnier in Berlin veranstalten zu können. Das Turnier ist zugleich als Probeveranstaltung für die German Juniors 2009 konzipiert, die vom 5. bis 8. März 2009 an gleicher Stelle stattfinden werden.
Der DBV wird von Vizepräsident Karl-Heinz Zwiebler (Bonn) vertreten. Als Ehrengast wird voraussichtlich Rekordnationalspielerin Nicole Grether den Nachwuchs anspornen.
Für den Badmintonverband Berlin-Brandenburg werden unter der Leitung von Thomas Born und Sven Schüler, die als Trainer dabei sind, Linda Näfe, Meike Behrens, Dennis Spengler (alle EBT Berlin), Florian Kaminski, Bennet Köhler (beide SG TSV Spandau/SC Siemensstadt Berlin) und Jan Borsutzki (VfL Berliner Lehrer) an den Start gehen.

Hier geht es zu den Ausschreibungen der Saison 2008/09.

Die ältesten und die jüngsten Jugendlichen trafen sich zum ersten Saisonvergleich im unterfränkischen Goldbach.
Ausrichter EBT Berlin probte mit der Ausrichtung eines Ranglistenturniers U15/17 für die erstmalige Austragung der German Juniors U19 im nächsten März.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.