SCG Thailand Open 2006

    

IBF-GP-Turnier 11/06 
Preisgeld 80 000 US-Dollar - 3*
25. bis 30. Juli 2006 in Bangkok, National Indoor Stadium im Huamark Sportkomplex.

Zur Titelseite Grand-Prix-Turniere.

Zeit: 5 Stunden weiter als MEZ. Ortszeit 13 Uhr ist 8 Uhr hier.

Zur Verbandswebsite. Zum Ergebnisdienst
Ergebnistableaus HE - DE - HD - DD - MX

Starke Koreaner holten drei Titel - Thailänder zweimal im Finale

  

Hat Korea einen neuen Star? -  Der 18-Jährige Lee Yong Dae zweimal ganz oben auf dem Treppchen  

       

Herreneinzel
Halbfinale: CHEN Yu (CHN) - CHEN Hong (CHN) 24:22 21:13
CHEN Jin (CHN) - Hafiz HASHIM (MAS) 21:13 21:10
Fin.: CHEN Yu (CHN) - CHEN Jin (CHN) 21:17 21:23 22:20
Dameneinzel
HF: ZHU Lin (CHN) - Eriko HIROSE (JPN) 21:18 21:14
HWANG Hye Youn (KOR) - YAO Jie (NED) 21:15 20:12 (aufgg.)
Fin.:  ZHU Lin (CHN) - HWANG Hye Youn (KOR) 21:13 18:21 21:15
Herrendoppel
HF: Lee & & Hwang (KOR) - FANG Chieh Min & LEE Sheng Mu (TPE) 21:12 23:21
Lee & Jung (KOR) - CHOONG Tan Fook & LEE Wan Wah (MAS) 21:16 21:19 
Fin.: LEE Yong Dae & JUNG Jae Sung (KOR) - LEE Jae Jin & & HWANG Ji Man (KOR) o.K.
Damendoppel
THOUNGTHONGKAM & CHANKRACHANGWONG (THA) - Lena FRIER KRISTIANSEN & Kamilla RYTTER JUHL (DEN) 21:13 16:21 21:7
LEE & LEE (KOR) - WONG Pei Tty & CHIN Eei Hui (MAS) 21:19 21:11
Fin.: LEE Kyung Won & LEE Hyo Jung (KOR) - Saralee THOUNGTHONGKAM & Satinee CHANKRACHANGWONG (THA) 21:18 21:9 
Mixed
HF: PRAPAKAMOL & THOUNGTHONGKAM (THA) - LEE Jae Jin & LEE Hyo Jung (KOR) 21:13 21:11  
LEE & HWANG (KOR) - Thomas LAYBOURN & Kamilla RYTTER JUHL (DEN) 21:17 21:13
Fin.: LEE Yong Dae & HWANG Yu Mi (KOR) - Sudket PRAPAKAMOL & Saralee THOUNGTHONGKAM (THA) 21:11 18:21 22:20.

   

Fotos von © Edwin Leung

Wächst da ein Nachfolger der großen koreanischen Doppel- und Mixedlegenden Park Joo-Bong und Kim Dong-Moon heran?
Der erst 18-jährige Lee Yong Dae gewann durch die Siege im Doppel und Mixed seine ersten beiden Titel im Männer-Grand-Prix. Seine größten Erfolge bisher gelangen ihm bei den Asienmeisterschaft U 19. Dort gewann er sowohl 2005 als auch 2006 die Titel im Herrendoppel und im Mixed.

Herreneinzelfinale CHEN Yu (CHN) - CHEN Jin (CHN) 21:17 21:23 22:20

Dameneinzelfinale ZHU Lin (CHN) - HWANG Hye Youn (KOR) 21:13 18:21 21:15

Zufriedene Gesichter: Das erfolgreiche koreanische Team präsentiert sich nach den Endspielen dem Fotografen
(Vgl. Meldung vom 8.8.06)

Halbfinale Dameneinzel Hwang Hye Youn (KOR) - Yao Jie (NED) 21:15 20:12 (aufgg.)

Halbfinalspiele Mixed und Damendoppel

Selbst ein gelungener Diver von...
...Thomas Laybourn nutze ihm und Kamilla Juhl nichts gegen die ...
koreanische Überraschungspaarung Lee Yong Dae & Hwang Yi Mi.
Zweimal Freude für die Zuschauer: Sudket & Saralee erreichten das Mixed-Finale und...
...und Saralee & Satinee bedankten sich nach ihrem Einzug ins Doppelendspiel.
Für die Vorwochen-Siegerin von Macau kam das Aus im Achtelfinale: Judith Meulendijks (hinten) verlor gegen die Japanerin Eriko Hirose 18:21 im dritten Satz.

Die Viertelfinalergebnisse:

Neben Xie Xingfang im Dameneinzel verloren im Viertelfinale auch Zhang Yawen & Wei Yili im Damendoppel und Zhang Jun & Gao Ling im Mixed - Ein dunkler Tag für die sieggewohnten Chinesen.

Herreneinzel
Chen Yu warf vorher Lee Chong Wei raus
Yu CHEN (CHN) - Boonsak PONSANA (THA) 22:20 22:20
Hong CHEN (CHN) - Chunlai BAO (CHN) 15: 21 19 14
Jin CHEN (CHN) - Sung Hwan PARK (KOR) 13 16
Hafiz HASHIM (MAS) - Kay Bin YEOH (MAS) 11 16:21 14
Peter Gade musste sein Achtelfinalmatch gegen Park wegen einer leichten Knieverletzung kampflos abgeben.
Dameneinzel
Erstaunliche Hataya hatte sich gegen Lu Lan durchgesetzt
Eriko HIROSE (JPN) - Ai GOTO (JPN) 18:21 16 10
ZHU Lin (CHN) - Adriyanti FIRDASARI (INA) 17:21 13 15
Jie YAO (NED) - Yoshimi HATAYA (JPN) 20:22 10 15
Hye Youn HWANG (KOR) - XIE Xingfang (CHN) 10:21 16 19
Herrendoppel
Starke koreanische Doppel
Chieh Min FANG & Sheng Mu LEE (TPE) - Thien How HOON & Boon Heong TAN (MAS) 16:21 22:20 15 
Jae Jin LEE & & Ji Man HWANG - Yeon Seong YOO & Jun Bum JEON (KOR) 15 10
Yong Dae LEE & Jae Sung JUNG (KOR) - Choon Eng CHEW & Chieng Hun HONG (MAS) 8 22:20
Tan Fook CHOONG & Wan Wah LEE (MAS) - Eng HIAN & Rian SUKMAWAN (INA) 18 8
Damendoppel
Damendoppel-Mirakel: Weiter geht es ohne jedwede Chinesinnen
Lena FRIER KRISTIANSEN & Kamilla RYTTER JUHL (DEN) - Li Ya Lydia CHEAH & Jing Yi TEE (MAS) o.K.
Saralee THOUNGTHONGKAM & Satinee CHANKRACHANGWONG (THA) - Yu Chin CHIEN & Wen Hsing CHENG (TPE) 17:21 19 23:21
Pei Tty WONG & Eei Hui CHIN (MAS) - Miyuki MAEDA & Satoko SUETSUNA (JPN) 11 10
Kyung Won LEE & Hyo Jung LEE (KOR) - Yawen ZHANG & Yili WEI (CHN) 21:19 22:20
Mixed
Lokalmatadore noch dabei
Jae Jin LEE & Hyo Jung LEE (KOR) - Lars PAASKE & Helle NIELSEN (DEN) 21:14 21:17
Sudket PRAPAKAMOL & Saralee THOUNGTHONGKAM (THA) - Jun Bum JEON & Min Jung KIM (KOR) 22:20 21:15
Thomas LAYBOURN & Kamilla RYTTER JUHL (DEN) - Yu Hsing HSIEH & Chia Tseng YANG (TPE) 21:16 21:18
Yong Dae LEE & Yu Mi HWANG (KOR) - Jun ZHANG & Ling GAO (CHN) 21:14 15:21 21:18.

     

Deutsche waren nicht am Start.

Koreanerin Hwang Hye Youn besiegte Weltmeisterin Xie Xingfang

Ein schöner Sieg für die 21-jährige Koreanerin Hwang Hye Youn, Nr. 34 der Weltrangliste. Behindert war Weltmeisterin Xie allerdings durch eine Rückenverletzung,
...die sie in der Vorwoche zum Rückzug in Macau zwang
...und durch eine - wie das nach dem Spiel aufgenommene Foto zeigt - Fußverletzung.

Bilder aus den Viertelfinalspielen

Thailands Boonsak Ponsana konnte seine einheimischen
...Fans nicht über das Viertelfinale hinaus erfreuen: Das Aus kam gegen Chen Yu.
Im Mixed gelang dem erst 18-jährige Koreaner Lee Yong-Dae ein Aufsehen erregender Sieg.
Mit Partnerin Hwang Yu Mi...
...schlugen sie die zweifachen Olympiasieger Zhang Yun & Guo Ling.
Der bei den Koreanern nach dem Spiel übliche Dank an die Trainer.
Mixed-Coach Tian Bingyi erklärt, warum's nicht geklappt hat.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Fotos aus Bangkok von EDWIN LEUNG
Die einheimische Fans mussten im Mixed knappe Niederlage ihrer Stars miterleben: (v.l.) Saralee, Sudket, Hwang Yu Mi und Lee Yong Dae.
Auch wenn die Superstars ausfallen, ist immer noch eine Chinesin für den Sieg gut: Zhu Lin mit der Trophäe für's Dameneinzel.
Hwang Hye-Youn (li) spielte ein tolles Turnier, am Ende blieb ihr jedoch nur Platz zwei hinter Zhu Lin.
Chinesen machten das Herreneinzel unter sich aus: (v.l.) Chen Jin und Chen Yu.
Mit dem Veranstaltungsmaskottchen: Damendoppel-Siegerinnen Lee Hyo-Jung (li) & Lee Kyung-Won.
Erneut wurden Thailänder "nur" Zweite: Saralee Thoungthongkam (li) & Satinee Jankrajangwong.
Wegen einer Bauchmuskelverletzung von Lee Jae Jin musste das Herrendoppelfinale ausfallen: (v.l.) Lee Jae-Jin, Hwang Ji-Man, Jung Jae-Sung und Lee Yong-Dae.
Imposantes Stadion mit großer Lichtkuppel.
Werbetafel.
Eingangshalle mit Pressewand.
Innen ist Platz für 12 000 Zuschauer.
Refereeteam mit (v.l.) Nahathai Sornprachum (THA/Deputy), Juniarto Suhandinata (INA), Surasak Songvorakulphan (THA/Deputy).
Umfangreiche Berichterstattung.
Bestens ausgestatteter Presseraum.
Reichlich Verpflegung gegen Journalistenhunger.
Zuschauer bei den Finals.
Hardcorefans: Die drei Musketiere.
Der "Pong pong man".

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.