YONEX SUNRISE Hongkong Superseries 2014

   

Superseries-Turnier 12/14 - 350 000 US-Dollar Preisgeld - BWF-Level 2 - 18. bis 23. November 2014 - Hongkong Coliseum, 9 Cheong Wan Road, Hung Hom, Kowloon. Referee: Carsten Koch (GER).

  

Zur Titelseite Grand-Prix-Turniere.
Zur Verbandswebsite. Zur Turnierwebsite.

Zeitdifferenz: HKG ist 7 Stunden voraus - 14 Uhr Ortszeit sind 7 Uhr MEZ bei uns.

Zu den Tagesergebnissen. Zu den Ergebnistableaus im  HE - DE - HD - DD - MX. Zum Livescore.

    

FOTOS von EDWIN LEUNG

China-Open-Lin Dan-Bezwinger Srikanth musste sich im Halbfinale Chen Long geschlagen geben - Chen Long dann im Finale dem Koreaner Son Wan Ho

                     

Trotz bemerkenswerter Zwischenergebnisse: Am Ende schaffte es kein Europäer bis ins Endspiel 

  

Herreneinzel
HF: CHEN Long (CHN) - K. Srikanth (IND) 21:17 19:21 21:6
SON Wan Ho (KOR) - Jan O. Jörgensen (DEN) 21:15 21:15
Fin.: SON Wan Ho (KOR) - CHEN Long (CHN) 21:19 21:16
Dameneinzel
HF: TAI Tzu Ying (TPE) - LIU Xin (CHN) 17:21 21:16 21:16 
Nozomi Okuhara (JPN) - Carolina Marin (ESP) 21:13 21:9
Fin.: TAI Tzu Ying (TPE) - Nozomi Okuhara (JPN) 21:19 21:11
Herrendoppel
HF: LIU Xiaolong & QIU Zihan (CHN) - Takeshi Kamura & Keigo Sonoda (JPN) 18:21 21:13 21:14
Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA) - Mads Conrad-Petersen & Mads Pieler Kolding (DEN) 21:16 15:21 21:19 
Fin.: Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA) - LIU Xiaolong & QIU Zihan (CHN) 21:16 17:21 21:15
Damendoppel
HF: Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN) - Nitya Krishinda Maheswari & Greysia Polii (INA) 21:16 21:15
TIAN Qing & ZHAO Yunlei (CHN) - LUO Ying & LUO Yu (CHN) 21:19 21:11
Fin.: TIAN Qing & ZHAO Yunlei (CHN) - Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN) 21:13 21:13
Mixed
HF: ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN) - Chris Adcock & Gabrielle Adcock (ENG) 21:12 21:10
XU Chen & MA Jin (CHN) - KAI Lu & YAQIONG Huang (CHN) 22:20 21:18
Fin.: ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN) - XU Chen & MA Jin (CHN) 21:14 21:19. 

Die Viertelfinalergebnisse:

Herreneinzel
China-Open-Sieger Srikanth bleibt erneut an Bord
CHEN Long (CHN*1) - Takuma Ueda (JPN) 21:16 21:11
K. Srikanth (IND) - Wei Nan (HKG) 21:14 21:15  
SON Wan Ho (KOR*6) - Viktor Axelsen (DEN) 21:19 21:15
Jan O. Jörgensen (DEN*2) - WANG Zhengming (CHN*5) 21:16 10:21 21:13 
Dameneinzel
Wie schon in der Vorwoche schieden die besten Chinesinnen früh aus
LIU Xin (CHN) - Minatsu Mitani (JPN*8) 21:19 21:15
TAI Tzu Ying (TPE*6) - Saina Nehwal (IND*3) 21:15 21:9 
Nozomi Okuhara (JPN) - Akane Yamaguchi (JPN) 21:15 21:11
Carolina Marin (ESP*5) - TEE Jing Yi (MAS) 21:8 21:17
Herrendoppel
Michael Fuchs & Johannes Schöttler in zwei knappen Sätzen unterlegen
Takeshi Kamura & Keigo Sonoda (JPN) - Michael Fuchs & Johannes Schöttler (GER) 23:21 21:19
LIU Xiaolong & QIU Zihan (CHN*6) - Maneepong Jongjit & Nipitphon Puangpuapech (THA) 22:24 21:15 21:11
Mads Conrad-Petersen & Mads Pieler Kolding (DEN) - Vladimir Ivanov & Ivan Sozonov (RUS) 17:21 21:16 21:13
Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA*2) - Kenta Kazuno & Kazushi Yamada (JPN) 21:12 21:15
Damendoppel
Kommen Holländerinnen Muskens & Piek weiter? - Nein
Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN*1) - Eefje Muskens & Selena Piek (NED*6) 20:22 21:18 21:4
Nitya Krishinda Maheswari & Greysia Polii (INA*7) - Reika Kakiiwa & Miyuki Maeda (JPN*3) 21:15 23:21
LUO Ying & LUO Yu (CHN*4) - BAO Yixin & WANG Xiaoli (CHN*5) 21:19 21:19 
TIAN Qing & ZHAO Yunlei (CHN*2) - CHANG Ye Na & LEE So Hee (KOR) 21:12 14:21 21:15
Mixed
Lee Yong Dae & Lee So Hee schalteten im Achtelfinale Fuchs & Michels aus
ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN*1) - LIU Cheng & BAO Yixin (CHN*6) 21:16 21:9
Chris Adcock & Gabrielle Adcock (ENG*3) - LEE Yong Dae & LEE So Hee (KOR) 21:14 21:17
KAI Lu & YAQIONG Huang (CHN*5) - Riky Widianto & Puspita Richi Dili (INA) 21:18 21:14
XU Chen & MA Jin (CHN*2) - Tontowi Ahmad & Debby Susanto (INA) 21:17 21:14
.

Viertelfinale: Kai Lu & Yaqiong Huang retteten Michael Fuchs & Birgit Michels den Finalplatz beim Jahresendturnier in Dubai
KAI Lu & YAQIONG Huang (CHN*5) - Riky Widianto & Puspita Richi Dili (INA) 21:18 21:14.
Die Chinesen mussten gewinnen, damit der Startplatz für unsere Deutschen, die im Achtelfinale ausgeschieden waren, erhalten blieb. Hoffnung bestand insofern, als es beim bisher einzigen Aufeinandertreffen der Paare im März in Birmingham ein 21:14 21:14 für die Chinesen gegeben hatte. Auch diesmal siegten sie deutlich. 
Damit erhalten die Indonesier nur 1440 Punkte mehr als unser Paar. Das reicht nicht, um den Rückstand von 2420 Punkten aufzuholen.

HD AF: Michael Fuchs & Johannes Schöttler - Lee Yong Dae & Yoo Yeon Seong 21:18 12:21 21:14 - Fotos: Laura Wong

Alle Fotos von Laura Wong.

MX Rd.1: Michael Fuchs & Birgit Michels - LIAO Min Chun & CHEN Hsiao Huan 21:14 21:9

Alle Fotos: Edwin Leung

Nach Erstrundensieg: Die Lage im Mixed hat sich entspannt, aber nicht beruhigt
(19.11.14) Nachdem Michael Fuchs & Birgit Michels ihr erstes Spiel gegen die Taiwanesen LIAO Min Chun & CHEN Hsiao Huan mit 21:14 21:9 gewonnen haben, erhalten sie mindestens 3600 Punkte.
Jongjit & Taerattanachai (THA), Hayakawa & Matsutomo (JPN) und Chrisnanta & Neo (SIN) haben jeweils in der 1. Runde verloren und sind aus dem Kreis der Bewerber um Ranglistenplatz acht, der zur Teilnahme am Superseries-Finale berechtigt, ausgeschieden.
Nun das Aber: Die gefährlichsten Kontrahenten Widianto & Dili aus Indonesien haben heute ebenfalls gewonnen. Sie haben nur 2420 Punkte Rückstand. Wenn es für unser Mixed bei den 3600 Punkten bleiben sollte, würde ein Halbfinalplatz mit 6420 Punkte den Indonesiern die fürs Überholen notwendigen Punkte bringen. Es bleibt also dabei: Es ist spannend und unser Mixed hat es selbst in der Hand. Nächste Gegner sind morgen Lee Yong Dae & Lee So Hee (KOR)

HD 1.Rd.: Michael Fuchs & Johannes Schöttler - Cai Yun & Kai Lu 22:20 21:16 - Fotos: Edwin Leung

Alle Fotos von Edwin Leung.

HD 1.Rd.: Michael Fuchs & Johannes Schöttler - Cai Yun & Kai Lu 22:20 21:16 - Fotos: Laura Wong

Alle Fotos von Laura Wong (Hongkong).

HE 1. Rd.: Marc Zwiebler - Jan O. Jörgensen 17:21 21:11 11:21

Alle Fotos: Edwin Leung

Gute Ausgangslage: Birgit Michels & Michael Fuchs. Foto: Edwin Leung

Michael Fuchs & Birgit Michels spielen um Startplatz im Dubai
Der derzeitige Platz acht bedeutet Teilnahme
(18.11.14) Unser Mixed steht mit Stand vom 18. November (also heute) auf Platz acht im Mixed der Superseries-Jahreswertung. Dort werden nur die Ergebnisse der 12 Superseries-Turniere addiert. Sie hätten mit dieser Platzierung einen der acht Startplätze im Mixed sicher. Und Deutschland wäre im Dezember beim Superseries-Finalturnier vertreten. Es fehlt in der Rangliste nur noch das Turnier in Hongkong. Durch das Erreichen der 2. Runde in China konnten Fuchs & Michels ihren Vorsprung leicht erhöhen. Reicht das?
Wer kann ihnen noch den achten Platz streitig machen?
Alle nachfolgenden chinesischen Paare nicht, da bereits zwei chinesische qualifiziert sind. Pieler Kolding & Rytter Juhl auch nicht, da sie in Hongkong nicht starten. Aber:
Riky Widianto & Puspita Richi Dili (INA) - in CHN 1. Rd. raus - in HKG am Start (Michels & Fuchs haben 2420 Punkte Vorsprung)
Maneepong Jongjit & Sapsiree Taerattanachai (THA) - in CHN 1.Rd. raus - in HKG am Start (+3390)
Kenichi Hayakawa & Misaki Matsutomo (JPN) - in CHN 1. Rd. raus - in HKG am Start (+3610)
Chrisnanta & Neo - in CHN 1. Rd. raus - in HKG am Start (+5950).
Gemäß der Weltranglisten-Punktetabelle werden in Hongkong für einen Turniersieg 9200 Punkte vergeben werden. Damit kann man gegenüber den 2220 sicheren Punkten für Runde eins bis zu 6980 Punkte hinzugewinnen.
Fuchs & Michels haben den Startplatz für Dubai daher keineswegs sicher. Aber sie haben es immerhin selbst in der Hand, denn mit jeder Runde, die sie weiterkommen, nehmen sie den Mitbewerbern die Chance, aufzuholen. Eine spannende Woche für die deutschen Fans. Daumendrücken ist angesagt.

Die Spiele unserer deutschen Starter:
(Alles 32er-Felder)

Zweimal ist das Achtelfinale erreicht     

Herreneinzel
Marc Zwiebler - Jan O. Jörgensen (DEN) 17:21 21:11 11:21
Herrendoppel
Michael Fuchs & Johannes Schöttler
   1.Rd.: - CAI Yun & KAI Lu (CHN) 22:20 21:16
   Afin.: - LEE Yong Dae & YOO Yeon Seong (KOR*1) 21:18 12:21 21:14
   Vfin.: - Takeshi Kamura & Keigo Sonoda (JPN) 21:23 19:21
Mixed
Michael Fuchs & Birgit Michels (*7)
   1.Rd.: - LIAO Min Chun & CHEN Hsiao Huan (TPE) 21:14 21:9
   Afin.: - LEE Yong Dae & LEE So Hee (KOR) 20:22 21:23.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Unvermeidlich: Dopingsünder Lee Chong Wei ist zunächst noch überall in der Badmintonöffentlichkeit präsent.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.