Deutsche Meisterschaft O35 bis O75 2012

     

Vom 18. bis 20. Mai in Oberhausen-Osterfeld, Halle der Gesamtschule Osterfeld, Lilienthalstr. 32.
Ausrichter: Turnerbund Osterfeld (LV NRW). Referee: Wilfried Jörres. 

Zur Website des Ausrichtervereins - Dort zu den Turnierseiten.

Zur Titelseite DM O35 bis O75.   

Zur Ausschreibung.

Zeitplan: Freitag, ab 9 Uhr: Damen- und Herreneinzel O35 bis O75, einschließlich Finale / Samstag, ab 9 Uhr: Damen- und Herrendoppel O35 bis O75, einschließlich Finale / Sonntag, ab 9 Uhr: Mixed, O35 bis O75 einschließlich Finale

Hier geht es bei Kroton zu den Turniertableaus. Zu den Tagesergebnissen.

Gabriele Berge, Thorsten Hukriede und Heidi Bender gelang jeweils der dreifache Titelgewinn

  

Auf badminton-nrw.de hat Miles Eggers Fotos von den Siegerehrungen eingestellt.
Sieger und Platzierte:

O35
HE: Thorsten Hukriede (RW Wesel NRW) - Michael Kleibert (Pulheimer SC NRW) 13:21 21:15 21:7  
       3.* Alexander Schulz (SSW Hamburg) und Stephan Sartoris (BV Bamberg BAY)
DE: Claudia Vogelgsang (VfB Friedrichshafen) - Tatjana Geibig-Krax (1. BV Maintal) 21:12 21:9
      3. Jennifer Engel  (RW Wesel) und  Anke Klasmeier (VfB GW Mülheim)
HD: Thorsten Hukriede & Konstantin Dubs (RW Wesel/TSV Neuhausen-Nymphenburg)- Marcus Barsch & Nils Kannengießer (STC BW Solingen/BC Ajax Bielefeld)21:19 19:21 21:16
      3. André Bertko & Frank Heuwing (STC Solingen/FC Langenfeld) und Andreas Schlüter & Björn Schneider (BW Wittorf)
DD: Nicol Bittner & Karen Neumann (PTSV Rosenheim/VfL 93 Hamburg) - Birgit Schönharting & Claudia Vogelgsang (TV Wehen/VfB Friedrichshafen)21:15 19:21 21:16
      3.  Anke Klasmeier & Sonja Mai (VfB GW Mülheim/1.BV Mülheim) und Claudia Bludau & Jennifer Engel (SV Essen-Kupferdreh/RW Wesel)
MX: Thorsten Hukriede & Michaela Hukriede (RW Wesel) - Nils Kannengießer & Nicol Bittner (BC Ajax Bielefeld/PTSV Rosenheim) 21:18 21:14  
      3. Alexander Schulz & Katrin Hockemeyer (SSW Hamburg) und Bernhard Hutter & Anja Dietz (TSV Zirndorf/TSV Lauf)
O40
HE: Marek Bujak (TV Dillingen BAY) - Stefan Schrader (SV Eidelstedt HAM) 21:8 21:10  
      3. Jürgen  Arnold (DJK Teutonia St.Tönis NRW) und Holger Gayk (1. BC Neuwied RHL)
DE: Kerstin Wenk (STC Solingen) - Stephanie Ruberg (RW Wesel) 21:13 21:16  
      3. Silke Schneider (TSG Dossenheim BAW) und Elke Cramer (TV Dillingen BAY)
HD: Ronald Glaschke & Frank Schröder (BG Neukölln/NTSV Strand 08) - Eric Patz & Uwe Schöps (TSV Neuhausen/BV Niedersedlitz) 21:19 21:14
      3. Norman Eby & Thomas Lambertz (TV Wehen) und Rajko Kleine & Dirk Ruberg (RW Wesel)
DD: Stephanie Ruberg & Michaela Hukriede (RW Wesel) - Mirella Engelhardt & Petra Mews (BW Wittorf/Ratzeburger SV) 19:21 21:14 21:14
      3. Sonja Grünewald & Meike Mählhop (SC Wildeshausen/TV Metjendorf) und Elke Cramer & Silke Schneider (TV Dillingen/TSG Dossenheim)
MX: Thomas Lambertz & Karen Neumann (TV Wehen/VfL 93 Hamburg) - Ronald Glaschke & Sonja Grünewald (BG Neukölln/SC Wildeshausen) 21:9 21:9   
      3. Dirk Ruberg & Cornelia Ern-Joachim (RW Wesel/STC Solingen) und Eric Patz & Elke Cramer (TSV Neuhausen/TV Dillingen)
O45
HE: Thomas Knaack (BC Remagen RHL) - Uwe Pawellek  (TuS Wettbergen NIS) 21:12 21:13  
      3. Holger Wippich (Robur Zittau (SAC) und Thomas Dittrich (TSV Diedorf BAY)
DE: Gundel Hinke (Robur Zittau SAC) - Anja Schwarze (TV Blomberg) 21:17 21:10  
      3. Christine Selchow (VfL 93 Hamburg) und Katja Biemann (TSV Kremperheide SLH)
HD: Björn Janson & Jürgen Schmitz-Foster (BC Lünen/1.BC Beuel) - Thomas Dittrich & Roland Schumacher (TSV Diedorf/TSV Neuhausen) 16:21 21:17 22:20 
      3. Fred Fiebig & Dirk Weiner (SC Salzgitter SF) und Wilhelm Seibert & Helmut Wieneke (1.BC Dortmund/BC 64 Steinheim)
DD: Gundel Hinke & Ye Wang (Robur Zittau/TSG Wiesloch) - Charlotte Bucksteegen & Angelika Klönne (VfB GW Mülheim/Union Lüdinghausen) 21:15 21:16  
      3. Marianne Küller & Martina Tusche (TV Witzhelden) und Sigrid Bleymehl-Schley & Manuela Ritter (TuS Wiebelskirchen/1. Erfurter BV)
MX: Thomas Dittrich & Ye Wang (TSV Diedorf/TSG Wiesloch) - Björn Janson & Anja Schwarze (BC Lünen/TV Blomberg) 19:21 22:20 21:19  
      3. Carsten Weißenborn & Manuela Ritter (FSV Dörnhagen/1. Erfurter BV) und Carsten Zahn & Bettina Unger (BG Neukölln)
O50
HE: Michael Huber (BC 58 Luckau BBB) - Michael Schneider  (ATSV Stockelsdorf SLH) 21:16 21:10  
      3. Karsten Großgebauer (SG Feinmess Suhl THÜ) und Fred Fiebig (SC Salzgitter SF)
DE: Heidi Bender (PSV Bremen) - Ilona Kienitz  (BSV Einheit Greifswald MVP) 17:21 22:20 21:18  
      3.  Maren Schröder (BV Friedrichsdorf HES) und Ursel Hustert (TV Metjendorf NIS)
HD: Thomas Bunn & Michael Schneider (ATSV Stockelsdorf) - Paul Bösl & Matthias Klein (KSV Baunatal/BC Ginsheim-Mainspitze) 21:14 21:8 
      3. Friedhelm Fricke & Thomas Herttrich (TSV Lauf) und  Andreas Benz & Wolfgang Pasler (Radebeuler BV)/TSV Niederwürschnitz)
DD: Heidi Bender & Petra Dieris-Wierichs (PSV Bremen/DJK Thomas. Kempen) - Heike Bunn & Ilona Kienitz (ATSV Stockelsdorf/BSV Einheit Greifswald) 21:15 21:4
      3. Angelika Lang & Elke Meißner (TV Schwebda 1912/SKV Büdesheim) und Uschi Herttrich & Hannelore Mader (TSV Lauf/TSV Diedorf)
MX: Stefan Frey & Heidi Bender (TV Hechtsheim/PSV Bremen) - Thomas Bunn & Heike Bunn (ATSV Stockelsdorf) 21:15 19:21 21:19
      3. Thomas Herttrich & Uschi Herttrich (TSV Lauf) und Michael Huber & Ilona Kienitz (BC 58 Luckau/BSV Einheit Greifswald)
O55
HE: Miles Eggers (BSV Gelsenkirchen) - Klaus Kreibich (BT Pirmasens RHP) 21:17 21:14  
      3. Karl-Heinz Fix (1. BV Maintal HES) und Hans-Dieter Nieth (Tura Niederhöchstadt HES)
DE: Barbara Schnaase (Union Lüdinghausen) - Marie-Luise Schulta-Jansen (1.BC/TuB Bocholt) 21:15 21:6
      3. Christa Zimmermann (SG Schorndorf BAW) und Marion Zadworny (TSV Speyer RHP)
HD: Dieter Frick & Rolf Rüsseler (SG Post-Süd Regensburg/SG Siemens Erlangen) - Bernd Behrens & Manfred Blauhut (SG Gittersee/HSG DHfK Leipzig) 21:18 21:11  
      3. René Petche & Helmut Walther (TSV Mildstedt/PSV Mansfelder Land) und Adam Kulinski & Wolfgang Sonnabend (TV Cloppenburg/SC Salzgitter SF)
DD: Marie-Luise Schulta-Jansen & Eva-Maria Zwiebler (1.BC-TuB Bocholt/1. BC Beuel) - Barbara Schnaase & Marlies Wessels (Union Lüdinghausen) 21:17 21:14  
      3. Marion Henke & Brigitte Holtmann (1.SC Bad Oeynhausen) und Jutta Bartmann & Bärbel Böhmer (BC SW Köln/PSV Gelsenkirchen-Buer)
MX: Ulrich Handschuhmacher & Marie-Luise Schulta-Jansen (TV Witzhelden/1.BC-TuB Bocholt) - Miles Eggers & Marlies Wessels (BSV Gelsenkirchen/Union Lüdinghausen) 19:21 21:12 21:15  
      3. Udo Bildhauer & Beate Becker (1. BC Neuwied/BC Niederlützingen) und Michael Budczinski & Brigitte Holtmann (KTSV Preußen Krefeld/1.SC Bad Oeynhausen) 
O60
HE: Michael Schnaase (Union Lüdinghausen) - Robert Ziller (TSG Söflingen BAW) 21:18 21:19  
      3. Hans-Jürgen Göhler (SSV Heidenau SAC) und Erik Jelby (SC Salzgitter SF)
DE: Gabriele Berge (HSG TH Leipzig) - Christa Zeiß (SG Feinmess Suhl THÜ) 21:18 21:18  
      3. Christine Krüll (BC Stockstadt HES) und Rotraut Ehm (TV Witzhelden NRW) 
HD: Kurt Ehrler & Hans-Jürgen Göhler (VfL Herrenberg/SSV Heidenau) - Claus-Peter Lienig & Günter Prenzel (TV Witzhelden NRW) 21:12 21:11  
      3. Hans-Joachim Pothmann & Michael Schnaase (TV Borken/Union Lüdinghausen) und Hans-Jürgen Borrmann & Erik Jelby (TV Schwanewede/SC Salzgitter SF)
DD: Gabriele Berge & Jutta Behrens (HSG TH Leipzig/SG Gittersee) - Heide Croll & Christa Zeiß (ESV Lokomotive Erfurt/SG Feinmess Suhl) 20:22 21:9 21:19  
      3. Brigitte Prax & Monika Regineri (TuS Wüllen/BSG Unkel-Linz) und Renate Duderstadt & Gabriele Hahnemann (Post SV Velbert/BV 69 Velbert)
MX: Hans-Jürgen Göhler & Gabriele Berge (SSV Heidenau/HSG TH Leipzig) - Klaus Woitas & Christine Krüll (TV Bensheim/BC Stockstadt) 21:13 21:13
3.  Erik Jelby & Ilona Frahm (SC Salzgitter SF/BV Germania Wolfenbüttel( und Hans-Joachim Pothmann & Rita Assauer (TV Borken/1.BC Herten)
O65
HE: Fritz Popp (SG Blau-Weiß Reichenbach SAC) - Gerd Pigola (HSG DHfK Leipzig) 21:19 18:21 21:14
      3. Peter Honnen (TV Witzhelden) und Gregor Bartmann (BC SW Köln)
DE: Renate Knötzsch (SC Ellerau HAM) - Renate Gabriel (1. Bremer BC) 21:19 12:21 21:14  
      3. Elvira Richter (TV Bous SAA)  und Ursula Kuhn (BSG der BfA Berlin)
HD: Gregor Bartmann & Gerhard Michaelis (SW Köln/TuS Eintracht Bielefeld) - Peter Honnen & Eberhard Niedrig (TV Witzhelden) 21:18 21:19 
      3. Sigwart Geishler & Fritz Popp (BV Niedersedlitz/SG Blau-Weiß Reichenbach) und Dieter Behrendt & Jürgen Schäfer (SV Berliner Bären/SV Fellbach)
DD: Renate Gabriel & Elvira Richter (1.Bremer BC/TV Bous) - Renate Knötzsch & Ursula Kuhn (SC Ellerau/BSG der BfA Berlin) 21:16 21:16  
      3. Elke Krengel & Brigitte Kuschmann (FC Junkersdorf/Meißner SV) und Rita Böckel & Christel Klaar (TSV Vellmar/TSV Spandau)
MX: Hans Schumacher & Renate Gabriel (1.Bremer BC) - Hans-Hinrich Meyer & Dee Wawer (MTV Soltau/Celler BC) 21:18 18:21 21:9
      3. Helmut Huch & Dagmar Pigola (SC Salzgitter SF/HSG DHfK Leipzig) und Gerhard Grönboldt & Renate Knötzsch (Harburger SC/SC Ellerau)
O70
HE: Hans Schumacher (1. Bremer BC) - Siegfried Dutschke (Wyker TB SLH) 21:12 21:11  
      3. Klaus Geminiani (TuS Scharnhorst) und Reinhard Franke (BV Bamberg BAY)
DE: Rita Gerst (Gaselan Fürstenwalde BBB) - Carmen Rabe (WSG Probstheida SAC) 21:15 13:21 22:20  
      3. Gisela Markus (PSV Velbert) und Isolde Gassner (SV Fellbach BAW)
HD:  Siegfried Dutschke & Gerhard Grönboldt (Wyker TB/Harburger SC) - Helmut Friedrich & Heinrich Schäfer (OSC BG Essen-Werden) 15:21 21:19 21:8
      3. Rudolf Bartelds & Klaus Geminiani (Tbd. Osterfeld/TuS Scharnhorst) und Dieter Knoblauch & Günter Rahn (TG Mülheim-Köln/OSC Düsseldorf)
DD: Rita Gerst & Ursula Jurkschat (SG Gaselan Fürstenwalde/TSV Schwarzenbeck) - Gisela Markus & Carmen Rabe (Post SV Velbert/WSG Probstheida) 21:14 21:12  
      3. Isolde Gassner & Monika Krück (SV Fellbach/BV Friedrichsdorf) und Erika Baumann & Bärbel Jaskolla (BC Biebrich/BV Kassel)
MX: Heinrich Schäfer & Gisela Markus (OSC BG Essen-Werden/Post SV Velbert) - Wolfgang Hartmann & Gerda Ochudlo (TV Limburg/LTC Mutterstadt) 21:17 17:21 21:18  
      3. Heinz Regineri & Lorinde Hennig (TuS Wüllen/Robur Zittau) und Wolfgang Lindhorst & Ursula Jurkschat (1.Bremer BC/TSV Schwarzenbeck).
O75
HE: Kurt Jendroska (1. BSC Bottrop) - Jürgen Krieg (BV Donaueschingen BAW) 21:19 21:17  
      3.  Werner Zachrau (TV Waldshut BAW) und Hans Fischedick (Bottroper BG).
HD: Kurt Jendroska & Hans Fischedick (1.BSC Bottrop/Bottroper BG) - Alan Barley & Heinz Klühn (TV Rodenkirchen/Schwarz-Gold Braunschweig) 21:16 21:11
      3. Wolfgang Lindhorst & Manfred Schneider (1.Bremer BC/OSC Düsseldorf) und Jürgen Krieg & Werner Zachrau (BV Donaueschingen/TV Waldshut).

* Der Erstgenannte hat im Halbfinale jeweils gegen den späteren Meister verloren.

Konnte sich über die Westdeutsche Meisterschaft für die DM qualifizieren: Der ehemalige TBO-Vorsitzende Rudi Bartelds startet in der Altersklasse O70. Foto: TBO.


Vorberichte:

   

Turnerbund Osterfeld richtet Deutsche Meisterschaften O35 aus
Oberhausen ist drei Tage lang eine Hauptstadt des Badmintonsports
Ein Vorbericht von Jörg Kersten (Tbd. Osterfeld)
(14.5.12) Am kommenden Wochenende vom 18. bis 20. Mai werden die 25. Deutschen Meisterschaften O35 ausgetragen. Ausrichter ist der Oberhausener Badmintonverein vom Turnerbund Osterfeld. Es sind die ersten Deutschen Meisterschaften, die der Turnerbund Osterfeld in seiner 101jährigen Geschichte ausrichtet. Dementsprechend lange waren die Vorbereitungen.
Lange Planungsphase
Bereits seit einem Jahr, nachdem klar war, dass sich der TBO gegen die anderen Bewerber bei der Vergabe durchgesetzt hat, planen die Turnerbündler das größte Turnier des Deutschen Badminton-Verbandes. Organisationsleiter Michael Wolff: "Nach den Vorbereitungen und dem damit verbundenen Stress freuen wir uns nun, wenn es endlich losgeht. Bedanken möchten wir uns vorab bei der Schulleitern der Gesamtschule Osterfeld, Ingrid Wenzler, dass wir die Sporthalle und die Mensa nutzen dürfen, ansonsten wäre eine solch große Veranstaltung in Oberhausen nicht zu verwirklichen."  
Los geht es am Freitag mit den Herren- und Dameneinzeln, es folgen Samstag die Herren- und Damendoppel und Sonntag bilden die Mixedpaarungen den Abschluss. Beginn ist an den jeweiligen Tagen um 9 Uhr. Austragungsort ist die Sporthalle der Gesamtschule Osterfeld (Lilienthalstraße 32, 46117 Oberhausen). Für Sportler und Zuschauer steht eine gut bestückte Cafeteria bereit, bei der vom belegten Brötchen, über Kaffee und Kuchen bis zur Currywurst und vegetarischen Gerichten für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.
523 Starter
An den Start gehen insgesamt 523 Spieler, dies sind 38 mehr als bei der DM im vorigen Jahr. Auch ein gut- und altbekannter Oberhausener geht auf Titeljagd. Rudi Bartelds, ehemaliger erster Vorsitzender der Osterfelder Badmintonabteilung, versucht sich im Herreneinzel und -doppel in der Klasse O70. Für die Teilnahme hat er sich bei den diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert, bei denen er im Doppel die Bronze- und im Einzel die Silbermedaille nach Osterfeld zum Friesenhügel holte. Außerdem ist Deutschlands jüngste Schiedsrichterin im Einsatz. Pia Mölder vom Turnerbund Osterfeld will für einen korrekten Ablauf in den von ihr geleiteten Spielen sorgen.
Bürgermeister eröffnet
Zur Eröffnung des Turniers erscheinen unter anderem Bürgermeister Klaus-Dieter Broß, sowie SSB-Präsident Werner Schmidt.  
Ein weiteres Highlight ist sicherlich die Abendveranstaltung am Samstag im Freizeithaus des Revierpark Vonderort. Dort findet die Siegerehrung des Turniertages statt. Zudem tritt hier die Artistik-Gruppe des Kunstturnteams Oberhausens auf, für Musik sorgt im Anschluss DJ Jens Wittig von "Waterdancing". Interessenten haben die Möglichkeit, Restkarten an den ersten beiden Turniertagen bei der Turnierleitung zu erstehen.
Wer sich davon überzeugen möchte, dass man Badminton bis ins hohe Alter spielen kann und sich an anspruchsvolle, trickreiche Spiele erfreuen möchte, ist in Osterfeld herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

  

Bitte für die Abendveranstaltung anmelden
(2.5.12) Ausrichter Tb Osterfeld schickt folgende ergänzenden Informationen zur bei der DM O35-O75 geplanten Abendveranstaltung:

-  maximal 250 Plätze stehen zur Verfügung
-  DJ sowie Showprogramm vorhanden
-  Anmeldungen „Bitte bis zum 8. Mai 2012“ damit das Restaurant Waldhof eine Vorplanung hat.

Weitere Informationen sind auf der Vereinswebsite tbobadminton.de zu finden.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Wolkensmasher fliegt über Oberhausen.
Blick in die Halle der Gesamtschule Osterfeld. Foto: TBO

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.