Länderspiele U19: Deutschland - Dänemark 
in Emsdetten am 28. August 2013
in Solingen am 29. August 2013

Zur Titelseite Jugendländerspiele.

Gespielt werden sieben Spiele, je zwei Einzel und jeweils ein Doppel.

 

Deutschland - Dänemark 0:7   

Donnerstag, den 29. August 2013 in Solingen-Wald, Sporthalle der FALS, Eingang Witkuller Straße. Ausrichtergemeinschaft: STC BW Solingen. Schiedsrichter: Werner Lammerich (Bornheim), Achim Lingmann (Kerpen), Cornelia Schröder (Wesseling), Günter Wagner (Bergisch Gladbach; auch Referee). Spielbeginn: 19 Uhr. Einlass 17.30 Uhr.
Zur Veranstaltungsseite des Ausrichters
.

 

MX: Fabian Roth & Jenny Karnott -+ Mathias Estrup & Isabella Nielsen 21:13 20:22 18:21
1.DE: Luise Heim -+ Mia Blichfeldt 10:21 15:21
HD: Johannes Pistorius & Marvin Seidel -+ Alexander Bond & Frederik Mortensen 14:21 17:21
2.DE: Theresa Wurm -+ Sofie Holmboe Dahl 16:21 19:21
DD: Lara Käpplein & Jenny Karnott -+ Julie Finne-Ipsen & Rikke Søby 7:21 13:21
1.HE: Fabian Roth -+ Viktor Svendsen 16:21 14:21 
2.HE: Max Weißkirchen -+ Patrick Bjerregaard 21:23 13:21
.

300 Zuschauer in Solingen. Die beiden klaren Niederlagen in Emsdetten gestern und Solingen heute waren in ihrer Deutlichkeit überraschend. So war auch der Bundesjugentrainer Matthias Hütten enttäuscht: "Unsere Erwartungen sind vielleicht zu hoch gewesen. Wir müssen anerkennen, dass die Dänen eine Klasse besser waren. Andererseits müssen wir uns aber auch an die eigene Nase fassen. Wir haben mehr mit uns selbst gekämpft, als mit den Gegnern. Vielleicht aber werden wir in einem Jahr sagen, dass es ein guter Dämpfer war - wer weiß."
Live-Bericht im WDR-Fernsehen
In der LOKALZEIT BERGISCHES LAND im WDR-Fernsehen wurde über das Länderspiel in einer Liveschalte berichtet. Der Beitrag ist in der WDR-Mediathek abzurufen. Reporterin ist Gina Osthoff. Im Interview: Bundesjugendtrainer Matthias Hütten, Johannes Pistorius, Marvin Seidel, Schulleiter Peter Wirtz und Vereinsvorsitzender Lutz Lichtenberg.

Holte den deutschen Ehrenpunkt: Lars Schänzler. Foto: MK

Deutschland - Dänemark 1:6   

Mittwoch, den 28. August 2013 in Emsdetten, EMS-Halle, Friedrichstr. 2. Ausrichter: TV Emsdetten (LV NRW). Schiedsrichter: Helmut Bodenstein (Bramsche), Alexander Heuer (Greven), Hans-Joachim Ontyd (Herford), Hans Richter (Meppen), der auch Referee ist. Spielbeginn 19 Uhr.
Zur Ausrichterwebsite. Zu den Ergebnissen bei Kroton (kein Livescore).

  

MX: Marvin Seidel & Lara Käpplein -+ Frederik Søgaard & Maiken Fruergaard 17:21 19:21
1.HE: Fabian Roth -+ Viktor Svendsen 19:21 16:21 
2.HE: Lars Schänzler - Mark Mohr Damgaard 21:4 21:10 
1.DE: Luise Heim -+ Mia Blichfeldt 21:18 18:21 19:21 (62 min)
2.DE: Theresa Wurm -+ Sofie Holmboe Dahl 16:21 19:21
HD: Johannes Pistorius & Marvin Seidel -+ Viktor Svendsen & Frederik Søgaard 11:21 11:21
DD: Linda Efler & Jennifer Karnott -+ Julie Finne-Ipsen & Rikke Søby 12:21 13:21
.

  

 

U19-Vergleiche am 28. und 29. August in Emsdetten und Solingen / U17er und U15er treffen am 29. August in Mülheim an der Ruhr aufeinander

Vier Länderspiele zwischen Deutschland und Dänemark

Von Claudia Pauli

(20.08.2013) Schon seit vielen Jahren bestreiten die deutschen Badminton-Nationalmannschaften in den Altersklassen U19, U17 und U15 jeweils im August Freundschafts-Länderspiele gegen den gleichaltrigen Nachwuchs aus Dänemark. 2013 sind abermals insgesamt vier Vergleiche vorgesehen.

Während die U19er zwei Begegnungen austragen, treffen die U17er und die U15er einmal auf die Gäste. Die U19-Länderspiele werden am 28. August in Emsdetten und am 29. August in Solingen durchgeführt. Die Partie der Unter-17-Jährigen findet am 29. August in Mülheim an der Ruhr statt. Parallel messen sich die Unter-15-Jährigen im dort ansässigen Badminton-Spitzensportzentrum.

Die Vergleiche der Nationalmannschaften U17 und U15 sind traditionell in einen gemeinsamen Lehrgang mit den dänischen Delegationen eingebettet. Im Anschluss an die Begegnungen reisen sowohl die Asse des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV), die an den insgesamt vier Länderspielen beteiligt waren, als auch die Nordeuropäer zum Langenfeld Cup (30. August bis 1. September 2013), einem prestigeträchtigen internationalen Jugendturnier im Rheinland.

Für die U19-Länderspiele gegen Europameister Dänemark nominierte Matthias Hütten, der Bundestrainer Jugend im DBV, zahlreiche Akteure, die bei den U19-Europameisterschaften im März dieses Jahres als Mitglied der deutschen Auswahl die Bronzemedaille im Teamwettbewerb gewannen: Luise Heim (1. BC Beuel), Lara Käpplein (SG Anspach), Jennifer Karnott (Spvgg. Sterkrade-Nord) und Theresa Wurm (SG Anspach) zählten ebenso zu der erfolgreichen Mannschaft wie Johannes Pistorius (TSV Freystadt), Fabian Roth (TV Refrath), Lars Schänzler (TV Refrath) und Marvin Seidel (1. BC Bischmisheim). Fabian Roth sicherte sich zudem im anschließenden Individualwettbewerb nach begeisternden Leistungen den EM-Titel im Herreneinzel, Johannes Pistorius/Marvin Seidel (Herrendoppel) und das inzwischen dem Erwachsenenbereich angehörende Mixed Mark Lamsfuß/Franziska Volkmann holten Bronze.

Während für Linda Efler (TV Emsdetten) am 28. August 2013 ein Heimspiel ansteht, hat David Peng (1. BV Mülheim) tags darauf einen Auftritt vor eigenem Publikum vor sich.

Die Begegnungen in der Altersklasse U19 beginnen um 19.00 Uhr. Die U17er und die U15er nehmen um 18.00 Uhr ihren Wettkampf auf.

 

Hans Richter und Günter Wagner fungieren als Referee

Die Namen der Technischen Offiziellen stehen fest 

(13.08.2013, CP) Manfred Giehl, Mitarbeiter im Referat Schiedsrichterwesen im DBV, gab bekannt, wer bei den U19-Länderspielen Ende August zwischen Deutschland und Dänemark zu den Technischen Offiziellen zählen wird: Beim Freundschaftsvergleich am 28. August 2013 in Emsdetten werden Helmut Bodenstein (Bramsche), Alexander Heuer (Greven), Hans-Joachim Ontyd (Herford) und Hans Richter (Meppen; auch Referee) die Matches leiten, einen Tag später in Solingen sind Werner Lammerich (Bornheim), Achim Lingmann (Kerpen), Cornelia Schröder (Wesseling) und Günter Wagner (Bergisch Gladbach; auch Referee) im Einsatz.

 

Mit Lokalmatadorin Linda Efler in deutschen Team
Emsdetten freut sich auf zahlreiche Zuschauer
Von Helmut Schmitz
(10.8.13) Der TV Emsdetten ist stolz darauf, vom DBV die Übertragung der Ausrichtung eines Länderspiels bekommen zu haben. In Emsdetten ist Badminton eine bekannte und anerkannte Sportart und steht mit den etablierten Sportarten auf Augenhöhe. Erstmals richtete der fast 300 Mitglieder starke TVE im Jahre 1983 ein Länderspiel vor 1300 (!!) Zuschauern aus. Damals war es ein Seniorenspiel gegen China. Das war für die Sportart Badminton eine Sensation. 2001 waren es 550 Zuschauer in einem U19-Spiel gegen Dänemark und 2008 immerhin 400 Zuschauer für ein U17-Länderspiel. Die Vereinsführung hofft darauf, dass in diesem Jahr die 500-Zuschauer-Marke wieder geknackt wird. Das Spiel findet in der EMS-Halle statt, die gerade mit neuer Lichtanlage ausgestattet wurde. Das Besondere an der diesjährigen Ausrichtung ist wohl die Tatsache, dass die Lokalmatadorin Linda Efler aus Emsdetten im deutschen Nationalmannschaftsteam steht. Linda Efler genießt in Emsdetten noch den Ruf der "Sportlerin des Jahres". Sie gewann den Wettbewerb vor den starken Konkurrenten des Handballsports und der Europameister und sogar Weltmeister des Reitsports. Diese Tatsache lässt trotz der Sommerferien auf eine große Zuschauerkulisse hoffen. Weiter Informationen sind der Internetseite des Ausrichters zu entnehmen. Der TV Emsdetten freut sich auf zahlreiche Zuschauer.

Die Aufgebote wurden bekanntgegeben
Teameuropameister Dänemark kommt mit starker Mannschaft 
Von Horst Rosenstock
(1.8.13) Mit einem starken dänischen Team muss die deutsche U19-Auswahl im Länderspiel am 29. August in der Klingenstadt rechnen. Der aktuelle Team Europameister Dänemark, kommt mit noch fünf Spielern aus dem Meisterteam nach Solingen, welche auch in der bevorstehenden Saison noch zur U19-Altersklasse gehören. Topspieler bei den Jungen ist Viktor Svendsen, er gehörte zum Goldteam und war 2011 Europameister der Altersklasse U17 im Jungeneinzel.
Bei den Mädchen spielen gleich vier Spielerinnen aus der Goldmannschaft, Julie Finne-Ipsen gewann zudem bei der U19 EM 2013, die Silbermedaille im Doppel und die Bronzemedaille im Mixed.
Maiken Fruergaard holte neben dem Titel mit dem Team auch noch die Goldmedaille im Mixed bei der EM 2013. Ebenfalls im Meisterteam standen Nathalie Rohde und Isabella Nielsen.
Zu den dänischen Mädchen gehören noch Mia Blichfeldt die aktuelle U17 Meisterin ihres Landes im Einzel, sowie Sofie Holmboe Dahl, aktuelle U19 Meisterin 2013 im Doppel und Rikke Soeby
Das Jungenteam wird komplettiert mit Mark Mohr Damgaard, Patrick Bjerregaard dem U17 Meister 2012 im Doppel und EM Vizemeister im Doppel 2011, Frederik Soegaard dem aktuellen U17 Meister im Doppel und Mixed, Mathias Estrup und Alexander Bond.
Hochspannung ist also am 29. August in der Sporthalle der FALS zu erwarten, wo die deutsche Mannschaft  versuchen wird das dänische Team zu besiegen, ein Knaller den man sich nicht entgehen lassen sollte.
Das deutsche Aufgebot:
Fabian Roth (TV Refrath)

Europameister U19, 2013 im Einzel
EM 2013 U19, Bronze mit dem Team.
EM Bronze U17, 2011 im Einzel

Lars Schänzler (TV Refrath)

EM 2013 U19, Bronze mit dem Team
EM 2013 U19, Platz 5 im Einzel
EM Bronze U17, 2011 im Einzel

Johannes Pistorius (TSV Freystadt)

EM 2013 U19, Bronze mit dem Team
EM 2013 U19, Bronze im Doppel
EM 2011 U17, Bronze im Mixed

Marvin Seidel (KV St. Ingbert)

EM 2013 U19, Bronze mit dem Team
EM 2013 U19, Bronze im Doppel
EM 2011 U17, Bronze im Mixed

Max Weißkirchen (1.BC Beuel)

2011 Dreifacher Deutscher Meister U15
2013 Dreifacher Deutscher Meister U17

Theresa Wurm (SG Anspach)

EM 2013 U19, Bronze mit dem Team

Luisa Heim (1.BC Beuel)

EM 2013 U19, Bronze mit dem Team

Linda Efler (TV Emsdetten)

EM 2011 U17, Bronze im Mixed

Lara Käpplein (SG Anspach)

EM 2013 U19, Bronze mit dem Team

Jennifer Karnott (Spvgg. Sterkrade-Nord)

EM 2013 U19, Bronze mit dem Team
EM 2011 U17, Bronze im Mixed.

  

Für das Solinger U19-Länderspiel hat der Vorverkauf begonnen
STC Solingen bietet Badminton der Extraklasse
(16.5.13 HR) Der Deutsche Badminton-Verband hat dem STC Blau-Weiß Solingen die Ausrichtung des U19-Länderspiels am 29. August 2013  Deutschland gegen Dänemark übertragen. Spannendes Badminton zwischen den in den letzten Jahren erfolgreichsten Junioren-Teams in Europa ist zu erwarten, trifft doch der aktuelle Europameister Dänemark auf seinen Vorgänger die deutsche Mannschaft. Im deutschen Team ist unter anderem der aktuelle U19-Europameister Fabian Roth zu erwarten.
Der Vorverkauf für diese Top-Veranstaltung hat jetzt begonnen und die Badmintonfans sollten sich schon bald ihre Tickets sichern.
Die Karten kosten im Vorverkauf 7 Euro (Abendkasse 8 Euro) und mit Ermäßigung 4,50 Euro (5 Euro). Ermäßigung gibt es für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Erwerbslose.
Gruppentarife: 5 bis 10 Karten 10% Rabatt, 11 und mehr Karten 20% Rabatt.
Bestellungen unter: www.stcbw.de/laenderspiel oder www.solingen-live.de.
Per E-Mail an: laenderspiel @ stcbw.de oder telefonisch unter: 0212 / 65882290 oder Mobil: 01578 2519961. Karten sind auch in den Geschäftsstellen vom „Solinger Tageblatt“ erhältlich.

Darf vor heimischem Publikum auf einen Einsatz hoffen: Linda Efler. Foto: MK

Das deutsche Aufgebot
Linda Efler hat in Emsdetten Heimspiel
(21.6.13) Bundesjugendtrainer Matthias Hütten hat die Nominierungen für die beide U19-Länderspiele gegen Dänemark im Vorfeld des Langenfeld Cups verschickt. 
Das deutsche Team trifft sich am Mittwochnachmittag im westfälischen Emsdetten. Am nächsten Tag fährt es gemeinsam mit ihren Gegnern im Bus von Team Denmark nach Solingen. Nach dem Spiel dort geht es dann am Freitag nach Langenfeld zum Langenfeld Cup der um 15 Uhr mit der Mixed-Disziplin beginnt.
Die folgenden Spielerinnen und Spieler bilden das deutsche Aufgebot:

Linda Efler (TV Emsdetten NRW)
Luise Heim (1. BC Beuel NRW)
Lara Käpplein (SG Anspach HES)
Jennifer Karnott (Spvvg. Sterkrade-Nord NRW)
Johannes Pistorius (TSV Freystadt BAY)
Fabian Roth (TV Refrath NRW)
Lars Schänzler (TV Refrath NRW)
Marvin Seidel (KV St. Ingbert SAA)
Max Weißkirchen (1. BC Beuel NRW)
Theresa Wurm (SG Anspach HES).

Trainer sind Matthias Hütten und Hannes Käsbauer.

U19-Länderspiele im August gegen Dänemark wurden vergeben
(29.4.13) Das DBV-Präsidium hat in seiner Sitzung am 22. April die beiden Jugendländerspiele U19 gegen Dänemark, die alljährlich im Vorfeld des Langenfeld Cups stattfinden, für dieses Jahr vergeben.
Das Länderspiel am Mittwoch, dem 28. August 2013 findet in Emsdetten im Münsterland statt. Ausrichter ist der TV Emsdetten (LV NRW).
Das Länderspiel am 29. August 2013 wurde an den STC Blau-Weiß Solingen (LV NRW) vergeben. 


U19-Europameister Fabian Roth ziert das Solinger Veranstaltungsplakat.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.