DBV-Jugend-Ranglistenturniere 2014/15

Zur Titelseite Deutsche Jugendranglisten.

In der Saison 2014/15 werden drei Ranglistenturniere für die Altersstufen U15 und U17 gespielt und zwei für die Altersstufe U19. In der Altersstufe U13 werden zwei Ranglistenturniere durchgeführt. Sie finden parallel zu den U19-Turnieren statt. Seit der vergangenen Saison werden auch in U13 alle Disziplinen gespielt.

  

Die Turniere im Überblick

1. DBV-RLT U15/U17 (U15 Doppel U17 Doppel U15 Einzel U17 Einzel) am 18./19.10.2014. Ausrichter: TSV Heimaterde 1925 Mülheim a.d. Ruhr (LV NRW)
1. DBV-RLT U13/U19 (U13 Einzel, Mixed / U19 Mixed, Einzel, Doppel) am 1./2.11.2014 - Ausrichter: BV Stockstadt-Zellhausen (LV HES)
2. DBV-RLT U15/U17 (U15 Doppel, Mixed / U17 Doppel, Mixed) am 8./9.11.2014 - Ausrichter: BV Gifhorn (LV NIS)
3. DBV-RLT U15/U17 (U15 Mixed U17 Mixed U15 Einzel U17 Einzel) am 29.11/30.11.2014 - Ausrichter: BC Phönix Hövelhof (LV NRW)
2. DBV-RLT U13/U19 (U13 Einzel, Doppel / U19 Mixed, Einzel, Doppel) am 13./14.12.2014 - Ausrichter: 1. BV Maintal (LV HES)

Der 1. BC Beuel kann sich über vielversprechenden Nachwuchs freuen: Luise Heim und Max Weißkirchen spielen beide bei den Bonnern. Foto: Matthias Hütten

Die Abschlussranglisten der Saison 2014/15

    

Max Weißkirchen und Luise Heim sind die beiden besten Jugendlichen der Saison

   

Außer den beiden Ranglistenturnieren gingen in die Wertungen auch die Ergebnisse der Deutschen Nachwuchsmeisterschaften U19/17/15 im Februar 2015 in Gera ein. In der Altersstufe U13 folgt im März noch die DM U13 in Bonn-Beuel.

    

Hier können die Abschlussranglisten als pdf-Datei aufgerufen werden: 

Abschlussranglisten 2014/15 U19 alle.

Abschlussranglisten 2014/15 U17 alle.

Abschlussranglisten 2014/15 U15 alle.

Ranglisten 2014/15 vom 13.12.2014 U13 alle.

Hier gibt es die Abschlussranglisten 2013/14.

 

 .

   

Die Ergebnisse der fünf Jugend-Ranglistenturniere 2014/15

Holte sich den Einzelsieg: Brid Stepper aus Marktheidenfeld. Foto: MK

2. Ranglistenturnier U19 und U13 in Maintal
Am 13./14.12.2014 in 63477 Maintal, Maintalhalle, Berliner Straße. Ausrichter: 1. BV Maintal (LV HES). Referee: Jörg Heiskel. Zur Ausrichterwebsite.
Samstag um 8 Uhr finden die Auslosungen für MX U19, JE U13 und ME U13 statt. Turnierbeginn 9 Uhr. Zur Ergebnisübersicht bei Kroton.

          

U19: Simon Wang und Brid Stepper gewannen die Einzel

Herreneinzel
HF: Simon Wang - Hannes Gerberich (TSV Freystadt BAY) 12:21 21:15 21:10  
Jan Kemper - Daniel Seifert (TSV Trittau SLH)  22:20 22:20
Fin: Simon Wang (1. BC Bischmisheim SAA) - Jan Kemper (Union Lüdinghausen NRW) 15:21 21:12 21:6 
Dameneinzel
HF: Brid Stepper - Stine Küspert (1. Bremer BC BRE) 21:17 21:12 
Annalena Diks - Brenda Fernadin (TSV Trittau SLH) 21:13 21:19
Fin.: Brid Stepper (TV Marktheidenfeld BAY) - Annalena Diks (RW Wesel NRW) 20:22 22:20 21:12

Herrendoppel
HF: Böhnisch & Waffler - Lukas Scherf & Simon Wang (SV Fischbach RHP/1. BC Bischmisheim SAA) 21:13 23:21  
Matulat & Reinhardt - Hannes Gerberich & Patrick Scheiel (TSV Freystadt/PTSV Rosenheim BAY) 18:21 21:13 25:23   
Fin.: Lucas Böhnisch & Stefan Waffler (TSV Neubiberg-Ottobrunn/TSV Freystadt BAY) - Jan Felix Matulat & Simon Reinhardt (RW Wesel/Spvgg. Sterkrade-Nord NRW) 24:22 21:11
Damendoppel
HF: Becher & Storch - Runa Plützer & Annika Schreiber (TV Refrath NRW/BC Stollberg-Niederdorf SAC) 24:26 21:14 22:20 
Cordes & Janssens - Laura Adam & Madita Sickinger (Robur Zittau SAC/BC Offenburg BAW) 21:12 21:13
Fin.: Pia Becher & Helena Storch (PTSV Rosenheim/TSV Neubiberg-Ottobrunn BAY) - Nadine Cordes & Eva Janssens (TSV Trittau SLH/1. BC Beuel NRW) 13:21 21:19 21:18   
Mixed
HF: Böhnisch & Storch - Simon Wang & Jana Karmann (1. BC Bischmisheim/BSC Fischbach SAA) 21:18 19:21 21:17  
Erben & Cordes - Niklas Kampmeier & Hannah Schiwon (BC Phönix Hövelhof NRW) 21:13 21:13
Fin.: Alan Erben & Nadine Cordes (TSG Dossenheim BAW/TSV Trittau SLH) - Lucas Böhnisch & Helena Storch (TSV Neubiberg-Ottobrunn BAY) 21:1617:21 21:19.

    

U13: Die Einzel-Finalisten gewannen jeweils auch im Doppel

Jungeneinzel
HF: Bauer - Kian-Yu Oei (SV Berliner Brauereien BBB) 21:15 21:10
ML. Bahro - Nils Dubrau (1. BV Mülheim NRW) 2116 21:12
Fin.: Paul Bauer (Wedeler TSV HAM) - Matti-Luka Bahro (Post SV Ludwigshafen RHP) 18:21 21:11 21:14.
Mädcheneinzel
HF: Marino - Friederike Rudert (ASV Möhrendorf BAY) 21:8 21:15
Huang - Mareike Bittner (TV Hofheim HES) 21:17 21:9
Fin.: Caroline Huang (BV Darmstadt HES) - Chiara Marino (Post SV Ludwigshafen RHP) 21:16 21:9
Jungendoppel
HF: ML Bahro & Bauer - Marcello Kausemann & Bennet Peters (TV Refrath NRW) 21:19 21:16  
Huth & M. Schmidt - Malik Bourakkadi & Nils Dubrau (1. BV Mülheim NRW) 21:9 21:10
Fin.: Matti-Luka Bahro & Paul Bauer (Post SV Ludwigshafen RHP/Wedeler TSV HAM) - Thies Huth & Marvin Schmidt (SG Pennigsehl/Liebenau NIS) 21:12 13:21 21:19
Mädchendoppel
HF: Bergedick & Michalski - Julia Strehler & Lucie Wagner (BW Wittorf SLH/VfL Lichtenrade BBB) 21:17 23:21
Huang & Marino - Sarah Molodet & Friederike Rudert (TSV Neuhausen-Nymphenburg/ASV Möhrendorf BAY) 19:21 21:15 24:22 
Fin.: Caroline Huang & Chiara Marino (BV Darmstadt HES/Post SV Ludwigshafen RHP) - Sarah Katrin Bergedick &Leona Michalski (Gladbecker FC/PSV Gelsenkirchen-Buer NRW) 21:16 21:17
.

3. Ranglistenturnier U17 und  U15 in Hövelhof
29. bis 30. November 2014 in 33161 Hövelhof, Dreifachhalle Schulzentrum, Am Hallenbad 6. Ausrichter: BC Phönix Hövelhof (LV NRW). Referee: Klaus-Michael Becker. Zur Turnierseite des Ausrichters.
Zur Ergebnisübersicht bei turnier.de. Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr. Auslosungen vor Spielbeginn
.

       

U17: Überraschungssieger im Mixed
Jungeneinzel
HF: Völker - Markus Hennes (Spvgg. Sterkrade-Nord NRW) 19:21 24:22 21:14
Hammes - Patrick Scheiel (PTSV Rosenheim BAY) 21:13 22:20
Fin.: Jan Colin Völker (Horner TV HAM) - Felix Hammes (SV Fischbach RHP) 21.19 21:12
Mädcheneinzel
HF: Wilson - Annika Schreiber (BC Stollberg-Niederdorf SAC) 21:18 24:22
Fernardin - Pia Becher (PTSV Rosenheim BAY) 21:18 21:17
Fin.: Miranda Wilson (SG Schorndorf BAW) - Brenda Fernardin (TSV Trittau SLH) 21:15 21:10

Mixed
HF: Grün & Jäger - Hauke Graalmann & Annika Schreiber (Horner TV HAM/BC Stollberg-Niederdorf SAC) 21:11 21:18
Hennes & Seibert - Jan Colin Völker & Carina Hingst (Horner TV HAM/BW Wittorf SLH) 21:18 15:21 22:20   
Fin.: Jonas Grün & Annabella Jäger (TV Marktheidenfeld/TSV Freystadt BAY) - Markus Hennes & Lena Seibert (Spvgg. Sterkrade-Nord NRW) 21:18 21:11.

      

U15: Maria Kuse und Leonard Johnson gewannen im Einzel
Jungeneinzel  
HF: Folgmann - Niclas Kirchgeßner (BSV Eggenstein-Leopoldshafen BAW) 24:22 19:21 23:21
Johnson - Huy Minh Nguyen (Fun-Ball Dortelweil HES) 21:16 21:18
Fin.: Leonard Johnson (1. BC Beuel NRW) - Luca Folgmann (1. BV Mülheim NRW) 22:24 21:18 21:19

Mädcheneinzel
HF: Weigert - Ann-Kathrin Spöri (TuS Geretsried BAY) 21:18 21:23 21:9
Kuse - Marina Korsch (TSV Trittau SLH) 21:18 21:14
Fin.: Maria Kuse (SV Lok Staßfurt SAH) - Monika Weigert (PTSV Rosenheim BAY) 21:10 21:9
Mixed
HF: Gnalian & Weigert - Huy Minh Nguyen & Julia Wang (Fun-Ball Dortelweil HES/Post SV Ludwigshafen RHP) 21:16 21:12  
M. Kicklitz & Moszczynski - Chenyang Jiang & Lena Fischer (TV Refrath/RW Wesel NRW) 21:16 21:17
Fin.: Samuel Gnalian & Monika Weigert (TuS Geretsried/PTSV Rosenheim BAY) - Matthias Kicklitz & Emma Moszczynski (Horner TV HAM) 21:19 21:12
.

  

Monika Barther schickte Fotos von den Siegerehrungen:

Sieger im MX U17: Jonas Grün & Annabella Jäger.
Im ME U17 gewann Miranda Wilson vor Brenda Fernardin (li) und Pia Becher (re).
Im JE U17 gewann Jan Colin Völker vor Felix Hammes (li) und Markus Hennes (re).
Siegerehrung im MX U15: (v.r.) Monika Weigert & Samuel Gnalian vor Emma Moszczynski & Matthias Kicklitz.
Sieger im JE U15 wurde Leonard Johnson (re) vor Luca Folgmann.
Im ME U15 gewann Maria Kuse vor Monika Weigert (li) und Ann-Kathrin Spöri (re). Fotos: Monika Barther

2. Ranglistenturnier U17 und  U15 in Gifhorn
8./9.11.2014 in 38518 Gifhorn, Sporthalle OHG (= Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums), Brandweg (Ecke Dannenbütteler Weg). Ausrichter: BV Gifhorn (LV NIS). Referee: Hans Richter. Zur Website des Ausrichters.
Samstag um 9 Uhr ist Spielbeginn, die Auslosungen erfolgen um 8 Uhr. Zur Ergebnisübersicht bei turnier.de. Meldeschluss ist der 29. Oktober.

            

U 17: Annika Schreiber zweifache Siegerin   
Jungendoppel
HF: Julian Voigt & Jan Colin Völker - Kevin Feibicke & Alexander Niesner 21:7 21:10 
Hauke Graalmann & Felix Hammes - Julian Edhofer & Max Kick 21:19 21:14
Fin.: Julian Voigt & Jan Colin Völker - Hauke Graalmann & Felix Hammes 23:21 21:19;
Mädchendoppel
HF: Runa Plützer & Annika Schreiber - Annabella Jäger & Vanessa Seele 21:14 21:15
Pia Becher & Paula Kick - Annalena Diks & Miranda Wilson 18:21 21:16 21:7
Fin.: Runa Plützer & Annika Schreiber - Pia Becher & Paula Kick 21:13 20:22 21:13;
Mixed
HF: Jan Colin Völker & Carina Hingst - Alexander Niesner & Paula Kick 21:16 21:15
Hauke Graalmann & Annika Schreiber - Markus Hennes & Lena Seibert 21:16 21:12
Fin.: Hauke Graalmann & Annika Schreiber - Jan Colin Völker & Carina Hingst 14:21 21:19 21:19.

         

U 15: Niemandem gelangen zwei Siege  
Jungendoppel
HF: Chris Dargel & Marvin Datko - Levin Henze & Jonas Kehl 21:12 21:16
Samuel Gnalian & Steffen Grün - Brian Holtschke & Kjell Mielke 21:7 21:17
Fin.: Samuel Gnalian & Steffen Grün - Chris Dargel & Marvin Datko 21:13 22:20;
Mädchendoppel
HF: Ann-Kathrin Spöri & Laura Stoll - Michelle Beecken & Kaja Zabinski 21:8 21:16 
Lena Fischer & Jule Petrikowski - Charlotta Reckleben & Nora Reincke 21:11 21:11
Fin.: Ann-Kathrin Spöri & Laura Stoll - Lena Fischer & Jule Petrikowski 21:13 25:23;
Mixed
HF:
Lukas Resch & Miranda Wilson - Marvin Datko & Jule Petrikowski 21:16 21:7
Steffen Grün & Nicola Oltersdorff - Samuel Gnalian & Monika Weigert 12:21 21:18 21:18 
Fin.: Lukas Resch & Miranda Wilson - Steffen Grün & Nicola Oltersdorff 21:9 21:16
.

1. Ranglistenturnier U19 und U13 in Stockstadt

Am 1./2.11.2014 in Stockstadt, Frankenhalle, Forststr. 2. Ausrichter: BV Stockstadt/Zellhausen. Referee: Regina Kolbe. Zur Turnierwebsite bei bv-stockstadt.de.
Turnierbeginn Sa und So jeweils 9 Uhr. Zur Ergebnisübersicht bei turnier.de.

         

U19: Simon Wang und Theresa Isenberg gewannen die Einzel

Herreneinzel
Fin.: Simon Wang - Daniel Seifert 21:2 Aufgabe 
Dameneinzel
Fin.: Theresa Isenberg - Brenda Fernadin 21:17 21:18
Herrendoppel
Fin.: Lukas Burger & Alan Erben - Johannes Grieser & Jonas Hechler 21:17 22:24 21:18
Damendoppel
Fin: Lena Reder & Brid Stepper - Annalena Diks & Lena Seibert 21:14 23:21
Mixed
Fin: Lucas Bönisch & Helena Storch - Hauke Graalmann & Annika Schreiber 21:17 11:21 21:14
.   

U13: Knappes Finale zwischen Chiara Marino und Caroline Huang
Jungeneinzel
Fin.: Paul Bauer - Marvin Schmidt 21:12 13:21 21:14
Mädcheneinzel
Fin: Chiara Marino - Caroline Huang 21:12 16:21 21:19
Mixed
Fin.: Matthias Kicklitz & Caroline Huang - Paul Bauer & Leona Michalski 21:14 21:13.

1. Ranglistenturnier U15 und U17 in Mülheim
18./19.10.2014 in Mülheim a.d. Ruhr, RWE-Sporthalle, An den Sportstätten. Ausrichter: TSV Heimaterde 1925 Mülheim (LV NRW). Referee: Wilfried Jörres. Zur Ausrichterwebsite.
Zur Ergebnisübersicht bei turnier.de.

     

U17: U15er Lukas Resch gewann im Einzel 
Jungeneinzel
HF:
Völker - Hauke Graalmann (Horner TV HAM) 21:12 21:8
Resch - Sebastian Grieser (TV Bensheim HES) 21:16 13:21 21:19
Fin.:
Lukas Resch (1. BC Beuel NRW) - Jan Colin Völker (Horner TV HAM) 21:18 21:14;
Mädcheneinzel
HF:
Becher - Brenda Fernadin (TSV Trittau SLH) 15:21 21:17 21:14
Schreiber - Annabella Jäger (TSV Freystadt BAY) 21:19 14:21 21:15
Fin.:
Annika Schreiber (BC Stollberg SAC) - Pia Becher (PTSV Rosenheim BAY) 20:22 21:18 21:14;
Jungendoppel
HF:
Voigt & Völker - Lukas Naujoks & Tom Stromowski (SC Siemensstadt Berlin/BV Tröbitz BBB) 21:14 21:8
Graalmann & Hammes - Tim Fischer & Christopher Klauer (TSV Freystadt BAY/1. BC Beuel NRW) 21:12 21:15 
Fin.: Julian Voigt & Jan Colin Völker (SV GutsMuths Jena THÜ/Horner TV HAM) - Hauke Graalmann & Felix Hammes (Horner TV HAM/SV Fischbach RHP) 21:15 21:17;

Mädchendoppel
HF: Diks & Wilson - Runa Plützer & Annika Schreiber (TV Refrath NRW/BC Stollberg SAC) 21:10 21:13   
Jäger & Seele - Pia Becher & Paula Kick (PTSV Rosenheim BAY) 21:17 21:13
Fin.: Annabella Jäger & Vanessa Seele (TSV Freystadt BAY) - Annalena Diks & Miranda Wilson (RW Wesel NRW/SG Schorndorf BAW) 21:18 21:10.

    

U15: Chenyang Jiang zweifacher Sieger
Jungeneinzel
HF: Jiang - Brian Holtschke (EBT Berlin BBB) 21:16 23:21
Gnalian - Niclas Kirchgeßner (BSV Eggenstein-Leopoldshafen BAW) 21:17 21:15
Fin.:
Chenyang Jiang (TV Refrath) - Samuel Gnalian (TuS Geretsried BAY) 21:13 21:8;
Mädcheneinzel
HF: Wilson - Emma Moszczynski (Horner TV HAM) 21:13 21:18
Oltersdorff - Monika Weigert (PTSV Rosenheim BAY) 21:8 21:23 21:14
Fin.:
Miranda Wilson (SG Schorndorf BAW) - Nicola Oltersdorff (TSV Neuhausen-Nymphenburg BAY) 21:17 17:21 21:2;
Jungendoppel
HF: Jiang & Resch - Samuel Gnalian & Steffen Grün (TuS Geretsried/TV Marktheidenfeld BAY) 21:6 21:5   
Kirchgeßner & Schlenga - Timo Hechler & Huy Minh Nguyen (TV Dieburg/Fun-Ball Dortelweil HES) 21:12 21:15
Fin.: Chenyang Jiang & Lukas Resch (TV Refrath/1. BC Beuel NRW) - Niclas Kirchgeßner & Fabian Schlenga (BSV Eggenstein-Leopoldshafen BAW) 21:18 21:19;
Mädchendoppel
HF: Oltersdorff & Weigert - Ann-Kathrin Spöri & Laura Stoll (TuS Geretsried BAY/SG Schorndorf BAW) 21:15 21:6   
Kuse & Moszczynski - Lena Fischer & Jule Petrikowski (RW Wesel/BC Phönix Hövelhof NRW) 18:21 21:14 21:8
Fin.: Maria Kuse & Emma Moszczynski (SV Lok Staßfurt SAH/Horner TV HAM) - Nicola Oltersdorff & Monika Weigert (TSV Neuhausen-Nymphenburg/PTSV Rosenheim BAY) 15:21 21:19 21:17.

137 Teilnehmer in der RWE-Sporthalle in Mülheim
"Eine bessere Turnierleitung kann es eigentlich nicht geben"
Von Nicole Hetmanski (Mülheim)
(20.10.14) Für 137 Badmintonspieler verwandelte sich die RWE-Halle am vergangenen Wochenende zum Schauplatz einer wichtigen Nachwuchsschau. Zum zweiten Mal richtete der TSV Heimaterde dort das deutsche U15 und U17- Ranglistenturnier aus und begrüßte damit die bundesweite Jugendelite in Mülheim. Seitens des Deutschen Badminton-Verbandes ernteten die Veranstalter wie im Vorjahr viel Lob für den reibungslosen Turnierablauf. So kümmerten sich von den 70 Helfern allein 42 Kinder des TSV Heimaterde in mehreren Schichten um die Zähltafeln am Spielfeldrand aller zwölf Felder.
Der Wettbewerb wurde im Einzel und Doppel ausgetragen. Das Niveau war hoch und die Spiele ausgeglichen. Bundestrainer und Talentscouts waren anwesend, um einen Blick auf den Nachwuchs zu werfen. „Bei solchen Turnieren beobachten wir, ohne groß zu bewerten. Hier wollen wir vor allem die technische und taktische Entwicklung begutachten“, sagt Matthias Hütten, Bundestrainer der Jugend.
Chenyang Jiang stahl in U15 allen die Show
Neben den Athleten aus dem YONEX-Internat, die alle im Bundesteam vertreten sind, mischte auch Luca Folgmann vom 1. BV Mülheim mit. Folgmann schlug in der U15-Einzelwertung überraschend einen höher gesetzten Konkurrenten und belohnte sich mit dem siebten Platz. Er musste sich im Viertelfinale aber gegen Chenyang Jiang (TV Refrath) geschlagen geben, der in der U15-Kategorie allen Athleten die Show stahl. Der Spieler aus dem YONEX-Internat setzte sich stets in zwei gewonnen Sätzen durch. Im Finale besiegte er selbst den auf Rang zwei gesetzten Samuel Gnalian mühelos mit 21:13 und 21:8. Auch im Doppel spielte sich Chenyang Jiang zusammen mit seinem Partner Lukas Resch vom 1. BC Beuel an die Spitze Deutschlands. Chris Dargel (1. BV Mülheim/YONEX-Internat) und Marvin Datko (1. BC Beuel) schafften es auf Rang sechs.
Bei den U17-Mädchen trainiert die Siegerin ebenfalls im YONEX-Internat. Annika Schreiber vom BC Stollberg gehört dem jüngeren Jahrgang an und schaffte es, Pia Becher im Finale mit 20:22 21:18 und 21:14 zu schlagen. Im Viertelfinale behielt sie auch gegen Runa Plützer (TV Refrath/YONEX-Internat) mit 21:12 und 21:11 die Oberhand. Im Duo positionierten sich die beiden Mädchen dann gemeinsam auf Platz vier. Sie unterlagen im Halbfinale Annalena Diks (RW Wesel/YONEX-Internat) und Miranda Wilson (SG Schorndorf), die sich den zweiten Platz erkämpften.
Im Doppel der U17-Jungen spielten sich Julian Voigt (SV GutsMuths Jena/YONEX-Internat) und Jan Colin Völker (Horner TV) an die bundesweite Spitze. Tim Fischer (TSV Freystadt/YONEX-Internat) bestand den Härtetest nach einer auskurierten Verletzung gemeinsam mit seinem Spielpartner Christopher Klauer (1. BC Beuel). Im bundesweiten Ranking positionierten sie sich auf Platz drei.
Danish Junior Cup saß jungen Spielern in den Knochen
Den jungen Spielern sitzt noch die Belastung des fünftägigen Aufenthaltes in Dänemark beim Danish Junior Cup vor knapp einer Woche in den Knochen. „Die Leistungen waren daher durchwachsen, aber okay für die Rangliste. Bis zum Saisonhöhepunkt zu den Deutschen Meisterschaften im Februar können die wir unsere Leistung noch steigern“, weiß der Landestrainer Benjamin Tzschoppe.
DBV-Vertreter Horst Böttger äußerte in seinen offiziellen Schlussworten: „Eine bessere Turnierleitung kann es eigentlich nicht geben und eine so durchgängige Besetzung aller Felder mit Zählkindern haben wir noch nirgendwo erlebt.“ Für das nächste Jahr wird sich der TSV Heimaterde erneut als Ausrichter für das Ranglistenturnier bewerben.

Will Heimaterde auf die "Überholspur" bringen: Jugendtrainer Benny Kölsch. Foto: Heimaterde

Vorbericht zum 1. DBV-Ranglistenturnier U17und U15

Heimaterde genießt das Vertrauen der DBV-Oberen
Von Kirsten Maghon
Am kommenden Wochenende ist erneut die gesamte deutsche Badmintonspitze der Altersklassen U 15 und U 17 zu Gast beim TSV Heimaterde. Bereits zum zweiten Mal in Folge vertraut der Deutsche Badminton-Verband dem Mülheimer Verein die Ausrichtung des ersten Deutschen Ranglistenturniers der Saison in diesen Altersstufen an. An zwei Tagen wird sich der deutsche Spitzennachwuchs in der RWE-Halle in den beiden Disziplinen Einzel und Doppel messen. Mit dabei sind auch wieder einige Spielerinnen und Spieler aus Mülheim, die bereits im August beim Länderspiel gegen Dänemark die deutschen Farben vertreten durften. So gehören Annika Schreiber, Runa Plützer, Annalena Dicks, Judith Petrikowski, Julian Voigt, Tim Fischer, Chenyang Jiang und Chris Dargel, die fast alle im Yonex-Internat an der Südstraße wohnen und täglich im Stützpunkt trainieren, zu denen, die ganz vorne mit dabei sein wollen, wenn es an diesem Wochenende um wertvolle Ranglistenpunkte geht.
Viel vorgenommen hat sich auch Luca Folgmann vom 1. BV Mülheim, der für das U15-Team NRW gemeldet ist.
„Wir freuen uns, dass wir wieder ein so wichtiges Turnier für den DBV ausrichten dürfen. Auch für unseren eigenen Nachwuchs ist es ein tolles Ereignis. Hier können die Jüngeren unmittelbar am Spielfeldrand sehen, wohin die Reise gehen kann, wenn sie weiterhin intensiv trainieren“, erhofft sich DBV-Talentscout Benjamin Kölsch auch einen Motivationsschub in den eigenen Reihen.
Spielbeginn ist am Samstag um 10 Uhr, Sonntag ab 9 Uhr in der RWE-Halle; der Eintritt ist frei.

Hier geht es zu den Ausschreibungen.

Wie im Vorjahr wird das dritte Ranglistenturnier U17/U15 von Phönix Hövelhof ausgerichtet.
Das erste Ranglisten-turnier U17/U15 wird vom Mülheimer Verein TSV Heimaterde in der RWE-Sporthalle in Mülheim a.d. Ruhr ausgerichtet. Coverboy ist Mark Stefan Reuter vom Ausrichterverein.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.