Commonwealth Games 2014 in Glasgow

   

23. Juli bis 3. August. Die Badmintonwettkämpfe werden vom 24. Juli bis 3. August in der Emirates Arena ausgetragen.
Zeitplan: 24. bis 28. Juli Mannschaftswettbewerb für gemischte Mannschaften - 29. Juli bis 3. August Individualwettbewerbe. 
Zur Ausrichterwebsite. Dort zur Badmintonseite mit den Badmintonergebnissen.
 

Zur Titelseite Commonwealth Games.

Die Commonwealth-Sieger von Glasgow 2014

HE: Kashyap Parupalli (IND)
DE: Michelle Li (CAN)
HD:TAN Wee Kiong & GOH Wei She (MAS)
DD: Vivian Kah Mun HOO & WOON Khe Wei (MAS)
MX: Chris Adcock & Gabrielle Adcock (ENG)
Mannschaft: Malaysia
.

 

 

Der Medaillenspiegel
Erstes Badminton-Gold wieder für Kanada seit 1982

  

 

Gold

Silber

Bronze

Malaysia

3

-

-

England

1

2

2

Indien

1

1

2

Kanada

1

-

-

Singapore

-

2

1

Schottland

-

1

1

 

 

 

 

Individualwettbewerbe:

   

Medaillen für sechs Nationen

      

Malaysia, Indien, Canada und England konnten sich über Commonwealth-Gold freuen 

   

Herreneinzel
   HF: D. Wong (SIN) - R. V. Gurusaidutt (IND) 16:21 21:19 21:15
   K. Parupalli (IND*2) - R. Ouseph (ENG) 21:18 17:21 21:18
Um Bronze: R V Gurusaidutt (IND) - Rajiv Ouseph (ENG) 21:15 14:21 21:19
Fin.: Kashyap Parupalli (IND) - Derek Wong (SIN) 21:14 11:21 21:19
Dameneinzel
   HF: Michelle Li (CAN) - P.V. Sindhu (IND) 22:20 22:20
   Kirsty Gilmour (SCO) - TEE Jing Yi (MAS) 21:13 21:19
Um Bronze: P.V. Sindhu (IND) - TEE Jing Yi (MAS) 23:21 21:9
Fin.: Michelle Li (CAN) - Kirsty Gilmour (SCO) 21:14 21:7
Herrendoppel
   HF: TAN Wee Kiong & GOH Wei She (MAS) - Chris Adcock & Andy Ellis (ENG*1) 21:19 21:19
   D. Chrisnanta & Ch. Triyachart (SIN) - Chris Langridge & Peter Mills (ENG) 16:21 21:16 21:19
Um Bronze: Chris Langridge & Peter Mills (ENG) - Chris Adcock & Andy Ellis (ENG) 21:17 21:17
Fin.: TAN Wee Kiong & GOH Wei She (MAS) - Danny Chrisnanta & Chayut Triyachart (SIN) 21:12 12:21 21:15
Damendoppel
   HF: Vivian K. M. HOO & WOON Khe Wei (MAS) - G. Adcock & L. Smith (ENG) 21:16 21:11
   J. Gutta & A. Ponnappa (IND) - LIM Yin Loo & LAI Pei Jing (MAS) 21:7 21:12
Um Bronze: Gabrielle Adcock & Lauren Smith (ENG) - LIM Yin Loo & LAI Pei Jing (MAS) 16:21 21:15 21:16
Fin.: Vivian Kah Mun HOO & WOON Khe Wei (MAS) - Jwala Gutta & Ashwini Ponnappa (IND) 21:17 23:21
Mixed
   HF: Adcock & Adcock (ENG) - R. Blair & I. Bankier (SCO) 21:14 21:14
   Langridge & Olver (ENG) - CHAN Peng Soon & LAI Pei Jing (MAS) 21:15 20:22 21:13
Um Bronze: Robert Blair & Imogen Bankier (SCO) - CHAN Peng Soon & LAI Pei Jing (MAS) 21:17 21:11
Fin.: Chris Adcock & Gabrielle Adcock (ENG) - Chris Langridge & Heather Olver (ENG) 21:9 21:12.

  

Zu den Tagesergebnissen (nicht genutzt).

Mannschaftswettbewerb:

Commonwealth-Gold: Malaysia / Silber: England / Bronze: Singapur

  

Wie erwartet: Malaysia und England machten Mannschaftsgold unter sich aus

  

K.-o.-Runde:

Viertelfinals
Malaysia - Schottland 3:1
Singapur - Australien 3:0
Indien - Kanada 3:1
England - Sri Lanka 3:0

Halbfinals
Malaysia - Singapur 3:2
England - Indien 3:0
Spiel um Platz drei
Singapur - Indien 3:2
Endspiel
Malaysia - England 3:1

Malaysia - England 3:1
MX: CHAN Peng Soon & LAI Pei Jing -+ Chris Adcock & Gabby Adcock 14:21 26:28
HE: CHONG Wei Feng - Rajiv Ouseph 21:17 19:21 21:19
HD: TAN Wee Kiong & GOH Wei Shem - Chris Adcock & Andrew Ellis 21:19 21:17
DE: TEE Jing Yi - Sarah Walker 21:16 21:17.
DD: Vivian Kah Mun HOO & WOON Khe Wei - Gabby Adcock & Lauren Smith nicht mehr gespielt.

Lesen Sie bei ...
...badmintonengland.co.uk: Battling England take silver.
...THE STAR (MAS): Malaysia win third Games gold in badminton.
...Badmintonengland.co.uk: Rajiv shares his team final frustration.

    
    

Gruppenspiele:

Gruppe A: 1. Malaysia (*1) 2:0, 2. Sri Lanka 1:1, 3. Barbabos 0:2;
Gruppe B: 1. Indien 3:0, 2. Ghana 2:1, 3. Uganda 1:2, 4. Kenia 0:3;
Gruppe C: 1. Schottland 3:0, 2. Neuseeland 2:1, 3. Guernsey 1:2, 4. Seychellen 0:3;
Gruppe D: 1. Kanada 3:0, 2. Australien 2:1, 3. Wales 1:2, 4. Falkland Island 0:3;
Gruppe E: 1. Singapur 3:0, 2. Südafrika 2:1, 3. Jamaika 1:2, 4. Norfolk Islands 0:3;
Gruppe F: 1. England (*2) 3:0, 2. Jersey 2:1, 3. Nordirland 1:2, 4. Mauritius 0:3.

Vorberichte:

   

Malaysia ist Favorit für den Mannschaftssieg
Lee Chong Wei und Saina Nehwal wegen Verletzung nicht dabei
Lesen Sie bei bwfbadminton.org...
...Glasgow Set for New Champions.
...Hat-Trick on Malaysia's Mind.

  

23 Länder nehmen am Mannschaftswettbewerb teil
Die Teams werden in sechs Gruppen verteilt, fünf mit vier Teams, eine mit drei. Die sechs Gruppensieger und die beiden besten Zweiten kommen in die K.-o.-Runde.
Setzplätze:
Malaysia (*1), England (*2), Indien *(3/4) und Singapur (*3/4);
5/8: Schottland, Neuseeland, Australien, Kanada;
Weitere Teilnehmer: Wales, Südafrika, Mauritius, Nordirland, Sri Lanka, Uganda, Ghana, Jamaica, Barbados, Kenia, Seychellen, Falkland Islands, Guernsey, Norfolk Islands and Jersey.


Maskottchen Clyde, eine freche Distel.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.