LI-NING Uber Cup 2014
Mannschafts-WM der Damen
 

 

Vom 18. bis 25. Mai in New Delhi (Indien), Siri Indoor Stadium, Siri Fort Complex, Siri Fort Road. 16 teilnehmende Nationen. Referee: Isabelle Jobard, (FRA).
Zeitdifferenz: Delhi ist 3:30 Stunden voraus. Ortszeit 13 Uhr sind 9.30 Uhr MESZ.
Zeitplan
Gruppenspiele: So 18./Mo 19./Di 20./Mi 21. Mai;
Viertelfinals: Do 22. Mai;
Halbfinals: Fr 23. Mai; Endspiel Damen: Sa 24. Mai.
Zu den Ergebnissen bei tournamentsoftware.
 

 

Zur Hauptseite

Zu den deutschen Herren-Spielen.

Zur Endrunde Thomas Cup

Zu den deutschen Damen-Spielen.

    

Viertelfinals

Halbfinals

Endspiel

China

 

 

 

CHN 3:0

 

England 

 

 

 

 

CHN 3:0 

Südkorea

 

 

 

KOR 3:1 

 

Thailand

 

 

 

 

China 3:1

Indonesien

 

 

 

IND 3:0

 

Indien

 

 

 

 

JPN 3:2

Dänemark

 

 

 

JPN 3:0

 

Japan

 

 

In der K.-o.-Runde werden die Spiele beendet, wenn sie entschieden sind, d.h. wenn eine Mannschaft drei Matches gewonnen hat. Die Verlierer der Halbfinalspiele erhalten beide Bronzemedaillen. Die Viertelfinalpaarungen wurden ausgelost, immer ein Gruppenerster gegen einen -zweiten.
Zu den Ergebnissen bei tournamentsoftware.

Sa 24. Mai Endspiel

 

Japanerinnen konnten den Chinesinnen ein Doppel abjagen - mehr war nicht drin

   

China - Japan 3:1

1.E: LI Xuerui - Minatsu Mitani 21:15 21:5
1.D: BAO Yixin & TANG Jinhua - Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi 18:21 9:21
2.E: WANG Shixian - Sayaka Takahashi 21:16 21:12
2.D: ZHAO Yunlei & WANG Xiaoli - Miyuki Maeda & Reika Kakiiwa 21:13 21:6
3.E: WANG Yihan - Akane Yamaguchi nicht mehr gespielt.

Für Chinas Frauen war es der dreizehnte Uber-Cup-Triumph seit 1984. Nur dreimal gewannen sie nicht. 1994 und '96 siegte Indonesien, 2010 Südkorea. Japan hat 1981 den letzten von fünf Titeln geholt. Seither erreichten sie kein Endspiel mehr. Daher ist dee Endspieleinzug von New Delhi nach 33 Jahren ein großer Erfolg.
Lesen Sie...
...China beat Japan 3-1 for Uber Cup in THE STAR vom 24.5.2014.
...China claims title of Uber Cup badminton championship - Fotos bei XINHUA am 24.5.2014
...China beats Japan 3-1 to win Uber Cup title bei XINHUA am 24.5.2014.
 

Fr 23. Mai Halbfinalspiele

 

Spannendes Spiel zwischen Gastgeber Indien und Japan - doch die Inderinnen holten nur die beiden ersten Einzel

   

China - Südkorea 3:0

1.E: LI Xuerui - SUNG Ji Hyun 21:11 21:19
1.D: BAO Yixin & TANG Jinhua - JANG Ye Na & KIM So Young 21:11 21:12
2.E: WANG Shixian - BAE Yeon Ju 21:13 16:21 21:10
2.D: ZHAO Yunlei & WANG Xiaoli - KIM Ha Na & JUNG Kyung Eun und
3.E: WANG Yihan - KIM Hyo Min nicht mehr gespielt
.

Japan - Indien 3:2 

1.E: Minatsu Mitani -+ Saina Nehwal 12:21 13:21
2.E: Sayaka Takahashi -+ Sindhu P. V. 21:19 18:21 24:26
1.D: Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi - Jwala Gutta & Ashwini Ponnappa 21:12 20:22 21:16
3.E: Eriko Hirose - Thulasi P. C. 21:14 21:15
2.D: Miyuki Maeda & Reika Kakiiwa - Saina Nehwal & Sindhu P.V. 21:14 21:11.

Die beiden vorderen Einzel hatte Indien auf der Rechnung. Aber woher sollte der dritte Punkt kommen? In dieser Not versuchte man es mit Nehwal & Sindu im Doppel. Vergeblich. Die Japanerinnen behielten ruhig Blut und widerstanden auch dem 58-minütigen Kraftakt von Gutta & Ponnappa. Sie schafften nach ihren Männern also den zweiten Finaleinzug. Erstmals seit ihrem Sieg 1981 stehen Japans Frauen wieder in einem Uber-Cup-Finale. Ein ganz großer Tag für das japanische Badminton.
Lesen Sie:
...Gallant India falls short; Japan in both finals in THE HINDU vom 24.5.2014.

Do 22. Mai Viertelfinalspiele

 

Gastgeberteam um Saina Nehwal schaffte den Sprung in die Medaillenränge

   

China - England 3:0

1.E: LI Xuerui - Fontaine Mica Chapman 21:15 21:9
1.D: BAO Yixin & TANG Jinhua - Gabrielle Adcock & Lauren Smith 22:20 21:10
2.E: WANG Shixian - Sarah Walker 21:7 21:13
2.D: ZHAO Yunlei & WANG Xiaoli - Heather Olver & Kate Robertshaw und     
3.E: WANG Yihan - Panuga Riou nicht mehr gespielt
.

Südkorea - Thailand 3:1

1.E: SUNG Ji Hyun -+ Ratchanok Intanon 15:21 15:21
1.D: JANG Ye Na & KIM So Young - Sapsiree Taerattanachai & Kunchala Voravichitchaikul 21:19 21:17
2.E: BAE Yeon Ju - Nichaon Jindapon 21:8 17:21 21:17
2.DE: KIM Ha Na & JUNG Kyung Eun - Porntip Buranaprasertsuk & Puttita Supajirakul 21:10 21:19
3.E: KIM Hyo Min - Busanan Ongbumrungpan nicht mehr gespielt.

Indien - Indonesien 3:0

1.E: Saina Nehwal - Lindaweni Fanetri 21:17 21:10
2.E: Sindhu P. V. - Bellaetrix Manuputty 21:16 10:21 25:23
1.D: Jwala Gutta & Ashwini Ponnappa - Greysia Polii & Nitya Krishinda Maheswari 21:18 21:18
3.E: Thulasi P. C. - Adrianti Firdarsari und
2.D: Sindhu P. V. & Saina Nehwal - Suci Rizky ANDINI & Tiara Rosalia NURAIDAH nicht mehr gespielt
.

Japan - Dänemark 3:0

1.E: Minatsu Mitani - Line Kjaersfeld 21:18 9:21 23:21
1.D: Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi - Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl 21:12 21:13
2.E: Sayaka Takahashi - Anna Thea Madsen 21:14 21:17
2.D: Miyuki Maeda & Reika Kakiiwa - Line Damkjaer Kruse & Marie Röpke und
3.E: Akane Yamaguchi - Sandra Maria Jensen nicht mehr gespielt
.

.

Die Gruppenspiele

Modus: Im Viertelfinale trifft ein Gruppenerster auf einen -zweiten. Wer gegen wen zu spielen hat, wird nach der Gruppenphase ausgelost. Eine Einschränkung, dass es nicht zu Paarungen kommen darf, die bereits in der Gruppe gegeneinander gespielt haben, gibt es nicht.

    

Aus Europa erreichten Däninnen und Engländerinnen das Viertelfinale

   

Gruppe W

Gruppe X

Gruppe Y

Gruppe Z

1. China (*1) 3:0

1. Südkorea (*3/4) 3:0

1. Indien 3:0

1. Japan (*2) 3:0

2. England 2:1

2. Indonesien 2:1

2. Thailand (*3/4) 2:1

2. Dänemark 2:1

3. Chinese Taipei 1:2

3. Singapur 1:2

3. Hongkong 1:2

3. Malaysia 1:2

4. Russland 0:3

4. Australien 0:3

4. Kanada 0:3

4. Deutschland 0:3

  

W: So CHN - RUS 5:0 / ENG - TPE 3:2 // Mo CHN - ENG 5:0 / TPE - RUS 4:1 // Mi CHN - TPE 5:0 / ENG - RUS 4:1
Zu den Detailergebnissen.
X: So INA - AUS 5:0 / KOR - SIN 5:0 // Di INA - SIN 4:1 / KOR - AUS 5:0 / Mi KOR - INA 4:1 / SIN - AUS 5:0.
Zu den Detailergebnissen.
Y: So  IND - CAN 5:0 / THA - HKG 3:2 // Mo IND - HKG 4:1 / THA - CAN 5:0 // Di IND - THA 3:2 / HKG - CAN 4:1.
Zu den Detailergebnissen.
Z: Mo DEN - MAS 3:2 / JPN - GER 5:0 // Di JPN - MAS 4:1 / DEN - GER 5:0 // Mi JPN - DEN 4:1 / MAS - GER 5:0.
Zu den Detailergebnissen.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.