Länderspiele U19: Deutschland - Frankreich 
2:5 in Tauberbischofsheim am 27.10.2015
2:5 in Plettenberg am 28.10.2015

 

 

Zur Titelseite Jugendländerspiele.

Gespielt werden sieben Spiele, je zwei Einzel und jeweils ein Spiel in den Doppeldisziplinen.

Deutschland - Frankreich 2:5   

Mittwoch, den 28. Oktober 2015 in Plettenberg-Böddinghausen (im Sauerland), Sporthalle 1 des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Albert-Schweitzer-Straße. Ausrichtergemeinschaft: BC Herscheid (LV NRW) und Advantage Event Projekte, Heinz Bußmann, Delmenhorst. Schiedsrichter: Jörg Hupertz (Olpe), Oliver Schönborn (Niederfischbach), Uwe Wiemann (Neuenkirchen) und Petra Schönborn (Niederfischbach), die zugleich Referee ist. Spielbeginn: 19 Uhr. Einlass 17.30 Uhr.
Der BC Herscheid war zuvor schon zweimal Ausrichter von Länderspielen: 2007 und 2009.

 

MX: Bjarne Geiss & Judith Petrikowski - Thomas Baures & Vimala Heriau 21:16 21:18
1.DE: Annika Schreiber -+ Katia Normand 21:9 15:21 17:21
1.HE: Simon Wang - Leo Rossi 21:16 13:21 21:11
2.DE: Miranda Wilson -+ Margot Lambert 16:21 13:21
2.HE: Felix Hammes -+ Mathieu Gangloff 22:20 18:21 15:21
HD: Jan Colin Völker & Julian Voigt -+ Leo Rossi & Thomas Baures 19:21 21:13 17:21
DD: Annika Schreiber & Runa Plützer -+ Margot Lambert & Vimala Heriau 18:21 19:21.

Gut 200 Zuschauer sahen in Böddinghausen das Spiel. Einzelheiten zum Vorverkauf gibt es hier. Infos auch bei Facebook.   

Das Süderländer Tageblatt hat einen Bericht vom Länderspiel in Plettenberg online. Er kann gegen eine Gebühr von 0,39 Euro aufgerufen werden.

Deutschland - Frankreich 2:5   

Dienstag, den 27. Oktober 2015 in Tauberbischofsheim, Sporthalle Am Wört, Am Wört 6A. Ausrichtergemeinschaft: TSV 1863 Tauberbischofsheim (LV BAW) und Advantage Event Projekte, Heinz Bußmann, Delmenhorst. Schiedsrichter: Regine Kolbe (Darmstadt), Johannes Pertsch (Gärtringen), Markus Schmudde (Murr) und Hans Krieger (Rheinstetten), der zugleich Referee ist. Spielbeginn: 19 Uhr. Einlass 17.30 Uhr.

 

MX: Jan Colin Völker & Runa Plützer -+ Thomas Baures & Vimala Heriau 18:21 21:14 12:21
1.DE: Annika Schreiber -+ Margot Lambert 16:21 21:12 16:21
1.HE: Simon Wang -+ Mathieu Gangloff 16:21 24:26
2.HE: Felix Hammes -+ Leo Rossi 12:21 16:21
2.DE: Miranda Wilson -+ Katia Normand 13:21 20:22 (nach 20:15-Führung)
DD: Judith Petrikowski & Annika Schreiber - Margot Lambert & Vimala Heriau 23:25 21:19 21:12
HD: Jan Colin Völker & Bjarne Geiss - Mathieu Gangloff & Thomas Baures 21:9 21:19.

450 Zuschauer kamen in die Sporthalle Am Wört. Deutschlands Topdame Yvonne Li konnte wegen Krankheit nicht eingesetzt werden. Infos auch bei Facebook.   

Fotograf Michael Fürst gelang schöne Actionszene aus dem Herrendoppel: Jan Colin Völker (li) schmettert, Bjarne Geiss lauert am Netz.

Die Fuldaer Nachrichten berichteten...
  

...ausführlich über das Spiel in Tauberbischhofsheim.
Lesen Sie den Bericht von Michael Fürst
Publikum sorgte für "mentale Erfahrung"
vom 29. Oktober 2015 (pdf).
Die Fotos stammen ebenfalls von Michael Fürst.

Vorschau:

 

Baden-Württembergische Lokalmatadorin Miranda Wilson im deutschen Aufgebot für das U19-Länderspiel gegen Frankreich in Tauberbischofsheim
Über die Hälfte der Eintrittskarten bereits verkauft
(16.10.15) Hocherfreut ist Ausrichtungschef Heinz Bußmann mit dem Vorverkauf zum U19-Länderspiel in Tauberbischofsheim. Er schreibt:
Die Entwicklung des Vorverkaufes für das U19-Länderspiel gegen Frankreich am Dienstag, den 27. Oktober 2015 in der Tauberbischofsheimer Wörthalle deutet auf eine „ausverkaufte Halle“ hin. Zumindest ist das Interesse an dieser hochkarätigen Veranstaltung im Vorfeld sehr groß. Bereits über die Hälfte der etwa 500 zur Verfügung stehenden Eintrittskarten konnten im Vorverkauf abgegeben werden.
In Tauberbischofsheim treffen in einem Vorbereitungsspiel auf die U19-Weltmeisterschaft vom 4. bis 15. November 2015 in Lima (Peru) zwei der aktuell führenden europäischen Nationalmannschaften dieser Altersklasse aufeinander. Am Tag darauf treffen beide Teams im sauerländischen Plettenberg noch einmal aufeinander und reisen dann unmittelbar nach Peru.
Ein U19-Ländervergleich besteht aus insgesamt sieben einzelnen Spielen. Je zwei Damen- und Herreneinzel, je ein Herren- und Damendoppel sowie ein Mixed. Obwohl die deutsche Mannschaft komplett erst in der kommenden Woche offiziell nominiert wird, hat Bundesjugendtrainer Matthias Hütten sich schon ein wenig in die Karten schauen lassen. Ein besonderes Augenmerk wird innerhalb der deutschen Mannschaft sicherlich zwei jungen Damen zuteil, die der Bundestrainer für den Einsatz im Dameneinzel vorgesehen hat:
Yvonne Li (SC Union Lüdinghausen, 1. Bundesliga)

Erfolge Jugend:
Deutsche Meisterin im Dameneinzel und Damendoppel U17 (2014),
Deutsche Vizemeisterin im Dameneinzel U19 (2014),
Deutsche Meisterin im Mixed U17 mit Bjarne Geis (2014),
Europameisterin U17 im Dameneinzel 2014,
Gekürt durch BADMINTON EUROPE dem europäischen Dachverband als "Europas Jugendspielerin des Jahres 2014“,
Deutsche Vizemeisterin Dameneinzel U19 2015,
Deutsche Meisterin im Damendoppel U19 2015,
Bronze U19-EM im Dameneinzel 2015.
Erfolge im Erwachsenenbereich:
1. Platz „Litauen International“ Dameneinzel 2015,
2. Platz „Eurasia Open Bulgarien“ Dameneinzel 2015,
Nach Aussage etlicher Badminton-Experten gilt Yvonne Li als eines der herausragenden Talente der vergangenen Jahre im deutschen Badminton-Damenbereich. In der Weltrangliste im Dameneinzel ist sie inzwischen von Platz 451 im September 2014 auf Platz 160 (09/2015) gestiegen.

Miranda Wilson (SG Schorndorf, 2. Bundesliga)
Voller Begeisterung schwärmt Matthias Hütten auch von Miranda Galina Wilson von der SG Schorndorf (Jahrgang 2000). In Tauberbischofsheim bestreitet die Baden-Württembergerin ihr erstes U19-Länderspiel quasi als Lokalmatadorin auf deutschem Boden. Hütten: "Miranda ist eine talentierte und zudem eine der zielstrebigsten Spielerinnen überhaupt. Sie bringt eine absolut professionelle Einstellung zum Sport mit. Vermutlich wird sie das zweite Dameneinzel in Tauberbischofsheim bestreiten.“

Deutsche Meisterin im Dameneinzel und Mixed, U15, 2015;
EM-Teilnehmerin U15 2014;
EM-Teilnehmerin U19 2015;
Swiss Junior Turnier 2014: Platz 1 im Dameneinzel und Damendoppel.

Vorverkauf
Im Vorverkauf kosten die Eintrittskarten für Erwachsene lediglich 8 Euro (zzgl. Gebühren), für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte müssen nur 6 Euro (zzgl. Gebühren) bezahlt werden. Die Preise an der Abendkasse sind mit 10 Euro bzw. 7,50 Euro leicht erhöht.
Hier können Eintrittskarten erworben werden:
• Kundenforum der Fränkischen Nachrichten, Schmiederstraße 19, Tauberbischofsheim,
• über die regionalen Badmintonvereine,
• über die Facebookseite von Heinz Bußmann (AEP): www.facebook.com/AEPBadminton.
Siehe dazu auch einen Bericht in den Fränkischen Nachrichten vom 14.10.2015: Wichtiger Test für die WM.



© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.