TOTAL Uber Cup 2016
Mannschafts-WM der Damen
 

 

Vom 15. bis 22. Mai in Kunshan (Provinz Jiangsu, China), Kunshan Sports Center Gymnasium. Endrunde mit 16 Nationen. Referee: Dennis Li (HKG).

Zeitdifferenz: Jiangsu ist 6 Stunden gegenüber MESZ voraus.
Gruppenspiele: So 15. Mai bis Mi, Viertelfinals Do, Halbfinals Fr, Endspiel Damen Sa: 21. Mai.
Zur Ergebnisübersicht bei tournamentsoftware.
 

 

 

Zur Hauptseite

Zu den deutschen Herren-Spielen.

Zur Endrunde Thomas Cup

Zu den deutschen Damen-Spielen.

    

Viertelfinals

Halbfinals

Endspiel

China

 

 

 

CHN 3:0

 

Chinese Taipei

 

 

 

 

CHN 3:0 

Thailand 

 

 

 

IND 3:1 

 

Indien

 

 

 

 

China 3:1

Indonesien

 

 

 

KOR 3:0

 

Südkorea

 

 

 

 

KOR 3:1

Dänemark

 

 

 

JPN 3:0

 

Japan

 

 

In der K.-o.-Runde werden die Spiele beendet, wenn sie entschieden sind, d.h. wenn eine Mannschaft drei Matches gewonnen hat. Die Verlierer der Halbfinalspiele erhalten beide Bronzemedaillen. Die Viertelfinalpaarungen wurden ausgelost, immer ein Gruppenerster gegen einen -zweiten.
Zu den Ergebnissen 
bei tournamentsoftware.

Sa 21. Mai Endspiel

 

China verteidigte Titel - Koreanerinnen erfighteten sich immerhin einen Punkt

   

2010 gelang es Südkorea einmal, die seit 1998 andauernde Siegesserie der Chinesinnen im Uber Cup zu durchbrechen. Diesmal langte es dazu nicht. Aber der Halbfinalsieg über die favorisierten Japanerinnen dürfte die Finalniederlage verschmerzen lassen.
China - Südkorea 3:1

1.E: LI Xuerui - SUNG Ji Hyun 14:21 21:13 21:10
1.D: TIAN Qing & ZHAO Yunlei -+ JUNG Kyung Eun & SHIN Seung Chan 21:16 17:21 23:25 (94 min) 
2.E: WANG Shixian - KIM Hyo Min 21:13 21:12 
2.D: CHEN Qingchen & TANG Yuanting - CHANG Ye Na & LEE So Hee 21:14 21:16 
3.E: WANG Yihan - LEE Jang Mi nicht mehr gespielt.

   

Fr 20. Mai Halbfinalspiele

 

Südkorea überrascht mit Sieg über Japan

   

China - Indien 3:0

1.E: Li Xuerui - Saina Nehwal 21:15 12:21 21:17
2.E: Wang Shixian - V. Sindhu Pusarla 21:13 23:21
1.D: Tian Qing & Zhao Yunlei - Jwala Gutta & Sikki Reddy Nelakurihi 21:6 21:6
3.E: Wang Yihan - Ruthvika Shivani Gadde und 
2.D: Chen Qingchen & Tang Yuanting - Ashwini Ponnappa & V. Sindhu Pusarla nicht mehr gespielt
.

      

Südkorea - Japan 3:1 

1.E: SUNG Ji Hyun - Nozomi Okuhara 21:13 21:13
1.D: JUNG Kyung Eun & SHIN Seung Chan - Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi 21:19 15:21 21:16
2.E: BAE Yeon Ju -+ Akane Yamaguchi 17:21 7:9 (Aufgabe KOR)
2.D: CHANG Ye Na & LEE So Hee - Naoko Fukuman & Kurumi Yonao 21:15 21:14
3.E: KIM Hyo Min - Sayaka Sato nicht mehr gespielt.

   

Do 19. Mai Viertelfinalspiele

 

Trotz Nehwal-Niederlage gewann Indien gegen Thailand

   

China - Chinese Taipei 3:0

1.E: LI Xuerui - PAI Yu Po 21:14 21:17 
2.E: WANG Shixian - HSU Ya Ching 21:16 21:12
1.D: TIAN Qing & ZHAO Yunlei - HSIEH Pei Chen & WU Ti Jung 21:11 21:14
3.E: WANG Yihan - CHIANG Mei Hui und  
2.D: CHEN Qingchen & TANG Yuanting - CHEN Hsiao Huan & HSU Ya Ching nicht mehr gespielt
.

Indien - Thailand 3:1

1.E: 1.E: Saina Nehwal -+ Ratchanok Intanon 12:21 19:21
2.E: V. Sindhu Pusarla - Busanan Ongbumrungphan 21:18 21:7
1.D: Jwala Gutta & Ashwini Ponnappa - Puttita Supajirakul & Sapsiree Taerattanachai 21:19 21:12
3.E: Ruthvika Shivani GADDE - Nitchaon Jindapol 21:18 21:16
2.D: Sikki Reddy NELAKURIHI & V. Sindhu PUSARLA - Jongkolphan Kititharakul & Rawinda Pajongjai nicht mehr gespielt

Südkorea - Indonesien 3:0

1.E: SUNG Ji Hyun - Maria Febe KUSUMASTUTI 21:13 21:12
1.D: JUNG Kyung Eun & SHIN Seung Chan - Anggia Shitta AWANDA & Greysia Polii 21:13 21:19
2.E: BAE Yeon Ju - Fitriani Fitriani 21:13 14:21 21:15
2.D: CHANG Ye Na & LEE So Hee - Della Destiara HARIS & Rosyita Eka PUTRI SARI und 
3.E: KIM Hyo Min - Gregoria Mariska nicht mehr gespielt
.

Japan - Dänemark 3:0

1.E: Nozomi Okuhara - Line Kjaersfeldt 21:11 21:18
1.D: Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi - Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl 23:21 21:16
2.E: Akane Yamaguchi - Mette Poulsen 21:15 21:11
2.D: Naoko Fukuman & Kurumi Yonao - Maiken Fruergaard & Sara Thygesen und
3.E: Sayaka Sato - Anna Thea Madsen nicht mehr gespielt
.

.

Die Gruppenspiele

Modus: Im Viertelfinale trifft ein Gruppenerster auf einen -zweiten. Wer gegen wen zu spielen hat, wird nach der Gruppenphase ausgelost. Eine Einschränkung, dass es nicht zu Paarungen kommen darf, die bereits in der Gruppe gegeneinander gespielt haben, gibt es nicht.

  

Deutsche Damen konnten den dritten Gruppenplatz holen

    

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

1. China 3:0

1. Südkorea 3:0

1. Thailand 3:0

1. Japan 3:0

2. Dänemark 2:1

2. Chinese Taipei 2:1

2. Indonesien 2:1

2.  Indien 2:1

3. Malaysia 1:2

3. USA 1:2

3. Hongkong 1:2

3. Deutschland 1:2

4. Spanien 0:3

4. Mauritius 0:3

4. Bulgarien 0:3

4. Australien 0:3

 

A: So CHN - MAS 5:0 / DEN - ESP 4:1 // Di DEN - MAS 3:2 / CHN - ESP 5:0 / Mi MAS - ESP 3:2 / CHN - DEN 5:0  
Zu den Detailergebnissen.
B: So TPE - MRI 5:0 / KOR - USA 5:0 // Mo KOR - MRI 5:0 / TPE - USA 5:0 // Mi USA - MRI 5:0 / KOR - TPE 4:1
Zu den Detailergebnissen.
C: So THA - HKG 4:1 / INA - BUL 5:0 // Mo THA - BUL 5:0 / INA - HKG 3:2 // Di HKG - BUL 3:2 / INA - THA 4:1
Zu den Detailergebnissen.
D: Mo IND - AUS - 5:0 / JPN - GER 5:0 // Di IND - GER  5:0 / JPN - AUS 5:0 // Mi JPN - IND 3:2 / GER - AUS 4:1.
Zu den Detailergebnissen.

  

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.