2. Bundesliga Süd - Saison 2012/2013

        

Spielplan und Tabelle

Spielleitende Stelle: Bernd Mohaupt (Gütersloh)

   

    

Modus:

Punkterunde nach dem Modus Jeder gegen Jeden, jeweils ein Hin- und Rückspiel. Somit absolviert jeder Verein 14 Partien in der Saison 2012/2013.

Der Verein, der nach Abschluss der Punkterunde Tabellenrang eins belegt, darf sich "Meister der 2. Bundesliga Süd" nennen und steigt zur nächsten Saison in die 1. Bundesliga auf.

Der Achtplatzierte nach der Punkterunde steigt in jedem Fall in die entsprechende Regionalliga (Mitte oder SüdOst) ab, während der Meister der Regionalliga Mitte und der Gewinner der Relegationsspiele zwischen dem Punktbesten der Regionalliga SüdOst/Staffel Ost und dem Punktbesten der Regionalliga SüdOst/Staffel Süd zur neuen Spielzeit in die 2. Bundesliga Süd aufsteigen.

Inwieweit der Siebt- und möglicherweise sogar der Sechstplatzierte ebenfalls den Gang in die Regionalliga antreten müssen, hängt davon ab, welcher 2. Bundesliga die beiden Erstligaabsteiger zuzuordnen sind.

 

 

Ergebnisse:

Den detaillierten Ergebnisdienst zur 2. Bundesliga Süd finden Sie im Internet unter www.alleturniere.de.

 

Direkter Link zur Tabelle

Direkter Link zu den einzelnen Partien

 

Alles über die Teams:

Hallenanschriften und Kontaktdaten

Ranglistenmeldungen

Vereinsporträts

 

Berichte:

Vorberichte Spieltage

Nachberichte Spieltage

Mitteilungen der Bundesligavereine

 

             

           

Der Tabellenstand in der Punkterunde

nach 14 von 14 Spieltagen (= Saisonabschluss):

 

 

          

Tabelle Saison 2012/2013 (Endstand 2011/2012) 

Pkt.

Sp.

1.

SV Fun-Ball Dortelweil (4.)

25:3

76:36

2.

SG Anspach (Erstliga-Absteiger)

21:7

75:37

3.

TSV Neuhausen-Nymphenburg (3.)

21:7

72:40

4.

1. BC Bischmisheim II (6.)

13:15

53:59

5.

TV Dillingen (A)

9:19

49:63

6.

TSV Neubiberg/Ottobrunn (ViM)

9:19

42:70

7.

TG Hanau (A)

8:20

38:74

8.

TV Wehen (5.)

6:22

43:69

   

       

 

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.