French Open 2005

   

12. bis 16. Oktober in Paris, La Halle Georges Carpentier, Boulevard Massena (métro ligne 7 - porte d'Ivry). Um 10 000 US Dollar Preisgeld. IBF-Kategorie A.

Zur Titelseite French Open.  

Zur Ausrichterwebsite.

Direkt zu den Tableaus. - Falls das nicht zum Ziel führt: Tournament anklicken - Warten! - Dann oben Draw.

    

      

Die Endspielergebnisse

  

Zwei und ein halber Titel blieben im Lande

  

HE: Stanislav Pukhov (RUS) - Arif Rasidi (FRA) 15:12 15:3
DE: Pi Hongyan (FRA) - Anne-Marie Pedersen (DEN) 11:1 11:2
HD: Simon Mollyhus & Anders Kristiansen (DEN) - Chris Tonks & Chris Langridge (ENG) 15:13 15:12
DD: Elodie Eymard & Weny Rahmawati (FRA) - Seiko Yamada & Shizuka Matsuo (JPN) 15:12 14:17 15:6
MX: Nabil Lasmari & Eny Widiowati (FRA/INA) - Jacob Chemniz & Julie Houmann (DEN) 4:15 15:7 15:13.

Deutsche waren nicht am Start.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.