Zur Titelseite World Masters Games.

         

Die World Masters Games 2009

 

...finden vom 10. bis 18. Oktober in Sydney (Australien) statt. Insgesamt gibt es für die 28 Sportarten 70 Austragungsstätten, die über die Stadt verteilt sind. Kernbereich ist dabei der Sydney Olympic Park für die Olympischen Spiele 2000.

 

Die Badmintonwettkämpfe sind für den gesamten neuntägigen Veranstaltungszeitraum vorgesehen. Wettkampfstätte ist das Sports Centre im Sydney Olympic Park.

Individualwettkämpfe
Altersklassen: 35-39, 40-44, 45-49, 50-54, 55-59, 60-64, 65-69, 70-74, 75-79, 80+. Maßgeblich für der Zugehörigkeit ist das Alter am 31. Dezember 2009.
Außerdem gibt es in den Altersstufen jeweils drei Leistungsklassen ("Grades"): Grade A: "Open" für Elitespieler, die auf internationalem oder nationalen Niveau gespielt haben. Grade B: "Competitive" für Wettkampfspieler auf Regionalniveau oder Eliteclubspieler. Grade C: "Recreational" für Nicht-Wettkampfspieler oder Clubspieler auf unterem Niveau.
Mannschaftswettbewerb
Zusätzlich zu den Individualwettkämpfen gibt es auch Teamkämpfe. Ein Teamwettkampf besteht aus fünf Spielen, je einem HE, DE, HD, DD und MX. Mindestens drei Herren und drei Damen müssen antreten, maximal vier Herren und vier Damen.
Altersklassen: 35-39, 40-44, 45-49, 50-54, 55-59, 60-64, 65-69, 70-74, 75-79, 80+
Grades: wie bei Individual.
Zur Veranstaltungswebsite.

Zur Ergebnisübersicht: Mannschaftswettbewerbe - Individualwettbewerbe.

  

Zu den Vorberichten.

       

Individualwettbewerbe:

Die Auslosungen sind da (s.o.)

Mannschaftswettbewerbe:

Hier geht es zur Gruppenübersicht.

     

Zwei deutsche Teams stehen im Endspiel

     

A-Open-Tournament: 65+ German Kolibris

The German Kolibris (65A) - YUM (65A)

    

A-Open Tournament: 50+ German Fifties 

BBGG's (50A) - German Fifties (50A)

   

(13.10.09) Wie Bernd Wessels in einer Kurzmail mitteilt, haben beide deutschen Teams ihre Endspiele verloren.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.