Rätselhaftes Badmintonuniversum

 

 

Das September-Rätsel in badminton.de

wurde präsentiert von

 

 

 

 


Eins zuviel

   

Preise und Gewinner
Die Preise wurden gestiftet von der Firma Talbot Torro. Sie wurden unter den Einsendern mit der richtigen Lösung ausgelost.

1. Preis - Schläger Isopower T 5002: Stefan Kicklitz aus Büchen;
2. Preis - Trainingsanzug: Andreas Brinkmann aus Mainz;
3. Preis - Polo-Shirt: Julia Hegemann aus Bielefeld.

Die Aufgabe
Lee Chong Wei vor der Harbour Bridge war der Coverman auf dem Plakat der diesjährigen Australien Open, die mit 750 000 US-Dollar Preisgeld erstmals zu den zwölf Turnieren der BWF-Superseries gehörten. Dass der malaysische Superstar bei dem Turnier gar nicht teilnahm, störte Badmintonplakatsammler Heribert S. aus W. bei O. ein wenig, denn als er das Plakat erhielt, legte er es in seinem papierverarbeitenden Kleinbetrieb zunächst achtlos beiseite. Das hätte er besser nicht getan, denn einen Nachmittag später war es von seinem Enkelkind Jonathan (8) gelöchert. Mühsam suchte Heribert K. aus W. bei O. die Stanzteilchen zusammen, sortierte sie übersichtlich und klebte sie mit Tesafilm wieder ins Plakat ein. Zu seiner Überraschung behielt er nach vollendeter Restauration ein Teilchen übrig. Welches war nicht zu gebrauchen?

Die Auflösung

Nicht zu gebrauchen war das Stanzteilchen mit der Nummer 15.

Rätselhaftes Badmintonuniversum

             

Zum Nachraten:
Das Aug.-Rätsel 2014,
Das Juli-Rätsel 2014,
Das Juni-Rätsel 2014,
Das Mai-Rätsel 2014,
Das Osterrätsel 2014,
Das März-Rätsel 2014,
Das Feb.-Rätsel 2014,
Das Jan.-Rätsel 2014,
Das Dez.-Rätsel 2013,
Das Nov.-Rätsel 2013,
Das Okt.-Rätsel 2013,
Das Sept.-Rätsel 2013,
Das Aug.-Rätsel 2013.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.