Mitteilungen des BC Eintracht Südring Berlin

 

Liga-Zugehörigkeit: 2. Bundesliga Nord

Homepage: www.eintracht-suedring.de

 

  

  

  

Südring I verabschiedet sich am Wochenende aus der 2. Bundesliga

Von Andreas Kämmer

 

(20.03.2014) Am kommenden Wochenende werden nach vier Jahren Bundesligazugehörigkeit die vorerst letzten Heimspiele des BC Eintracht Südring in der zweithöchsten Spielklasse stattfinden. Denn der Klassenerhalt ist lediglich auf dem Papier noch möglich. Man müsste beide Heimspiele ohne Spielverlust gewinnen und gleichzeitig darf Gifhorn bei zwei Niederlagen am Wochenende nur drei Spiele gewinnen. So optimistisch man die vergangenen Spiele auch bestritten hat, nimmt diese Konstellation jedem Beteiligten die Hoffnung.

Natürlich will das Team am Samstag um 15 Uhr gegen Wittorf und am Sonntag um 14 Uhr gegen Trittau II nochmal kämpfen und den Zuschauern spannende und hochklassige Spiele bieten. Die Vereinsführung hat sich in diesem Zusammenhang auch einige Specials – wie beispielsweise eine Trikotverlosung – einfallen lassen. Leider haben sich die Personalsorgen bei Südring immer noch nicht zum Guten gewendet. So kann das Team weder auf Calum Menzies noch auf Björn Siegemund zurückgreifen. Wieder im Team wird aber die polnische Spitzenspielerin Aleksandra Walaszek sein. Ebenso werden die eingefleischten Südringfans auch wieder in den Genuss vom Altherrendoppel Frank Wernicke und Torsten Ost kommen. Wie immer wird die Mannschaft von Jens Ehlert, Marcel Stechert, Andreas Kämmer und Jessica Fletcher komplettiert. 

Die Verantwortlichen hoffen auf viel Unterstützung seitens der Zuschauer, um die Mannschaft aus der Bundesliga zu verabschieden. Also kommen Sie in die Halle der Jens-Nydahl-Grundschule in der Kohlfurter Straße und feuern Sie die 1. Mannschaft des BC Eintracht Südring Berlin kräftig an! Das Team wird es Ihnen danken.

   

Mit dem Rücken zur Wand in den Heimspielmarathon

Von Andreas Kämmer

 

(19.02.2014) Am kommenden Wochenende finden die ersten Heimspiele  der 1. Mannschaft des BC Eintracht Südring im Jahr 2014 statt. Bei noch vier ausstehenden Ligaspielen ist die Tabellensituation äußerst prekär. Als Letzter haben die Kreuzberger bereits drei Punkte Rückstand auf Gifhorn, Solingen und Wittorf. Das heißt, am Wochenende müssen Punkte eingefahren werden. Um am letzten Saisonwochenende Ende März noch ein Wörtchen mitzureden, träumen die Verantwortlichen gar von drei Punkten, also von einem Unentschieden und einem Sieg.

Angesichts der Tabellensituation ist dies eine Herkulesaufgabe, jedoch konnten die vier Punkte bisher alle in eigener Halle gesammelt werden. Man gewann zwei der erst drei Heimspiele und das gibt dem Team Mut und Selbstvertrauen, das Wunder doch noch wahr werden zu lassen.

Am Samstag um 15 Uhr ist die 2. Mannschaft des TV Refrath zu Gast in der Kohlfurter Straße. Die junge Mannschaft, die zum Großteil aus deutschen U22-Spielern besteht, ist aktuell Tabellenführer und spielt eine durch und durch starke Saison. Um hier ein Unentschieden zu erreichen, muss jeder im Team der Berliner an seine Leistungsgrenze gehen und vermutlich noch ein Stück darüber hinaus.

Am Sonntag um 13 Uhr kommt es zum Kellerduell mit dem Tabellennachbarn STC BW Solingen. Hier ist ein Heimsieg nun Pflicht, denn alles andere würde bedeuten, dass die Solinger mit drei oder mehr Punkten Vorsprung in die letzten zwei Saisonmatches gehen. Im Hinspiel verlor das Team der Südringer ersatzgeschwächt mit 2:6. Hier fehlten allerdings die ersten beiden Herren, sodass unser Oldie Torsten Ost „aushelfen“ musste.  

Leider bleibt uns das Pech treu. Denn unsere Nummer eins aus Schottland, Calum Menzies, hat sich letzte Woche verletzt gemeldet. Er laboriert an einer Muskelzerrung, die er sich während der nationalen Meisterschaften zugezogen hat. Somit ist sein Einsatz am Wochenende wie schon in den Hinspielen sehr fraglich. Zurückgemeldet hat sich hingegen Björn Siegemund, der in den letzten beiden Spielen in Langenfeld und Wesel wegen Knieproblemen aussetzen musste. Wir hoffen, dass er wieder in Lage ist, seine gewohnte und allseits beliebte Spielklasse abzurufen. Komplettiert wird das Team wie immer von den beiden Damen Aleksandra Walaszek und Jessica Fletcher sowie von Marcel Stechert, Jens Ehlert und Andreas Kämmer. 

Also, kommen Sie in die Halle der Jens-Nydahl-Grundschule in der Kohlfurter Straße und feuern Sie die 1. Mannschaft des BC Eintracht Südring Berlin kräftig an! Das Team wird es Ihnen danken.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.