Kurz-Porträt des Hamburg Horner TV

 

Liga-Zugehörigkeit: 2. Bundesliga Nord

Homepage: www.hornertv-badminton.de

  

  

Name des Vereins:

 

Hamburg Horner TV

In welchem Badminton-Landesverband ist der Verein Mitglied?

 

Hamburger Badminton Verband (HBV)

Mannschaft, auf die dieser Steckbrief bezogen ist:

 

1. Mannschaft / 2. Bundesliga Nord

Welche Damen stehen im Kader für die Saison 2012/2013?

·         Astrid Hoffmann (GER)

·         Franziska Volkmann (GER)

·         Julia Bantin (GER)

 

Welche Herren stehen im Kader für die Saison 2012/2013?

·         Beryno Wong (MAS)

·         Ben Beckman (ENG)

·         Patrick Kämnitz (GER)

·         Mats Hukriede (GER)

·         Finn Glomp (GER)

·         Robert Kettle (ENG)

·         Harley Towler (ENG)

 

Welche Zugänge hat die Mannschaft im Vergleich zur vorangegangenen Saison verzeichnet?

 

·         Astrid Hoffmann (GER)

·         Beryno Wong (MAS)

·         Harley Towler (ENG)

 

Welche Abgänge hat die Mannschaft im Vergleich zur vorangegangenen Saison verzeichnet?

 

Nadine Kuhnert (GER)

 

Sofern die Zugänge in der vorangegangenen Saison bei einem anderen Verein in der 1. oder 2. Bundesliga aktiv waren, bitte den Namen der jeweiligen Person und ihren vorherigen Verein angeben:

 

Astrid Hoffmann (BV Gifhorn)

 

Nr. 1 im Herreneinzel:

Beryno Wong (MAS)

 

Nr. 1 im Dameneinzel:

Astrid Hoffmann (GER)

 

Top-Paarung im Herrendoppel:

 

Beryno Wong/Patrick Kämnitz (MAS/GER)

 

Top-Paarung im Damendoppel:

 

Franziska Volkmann/Astrid Hoffmann (beide GER)

 

Top-Paarung im Mixed:

 

Finn Glomp/Franziska Volkmann (beide GER)

 

Jüngste Spielerin im Kader:

 

Julia Bantin (geb. in 3/1995)

 

Jüngster Spieler im Kader:

 

Harley Towler (geb. in 11/1992)

 

Hauptverantwortliche/r Trainer/in:

 

Thorsten Flato

Teammanager/in:

 

Oliver Groht

 

Mannschaftskapitän/in:

 

Mats Hukriede

 

Ziel für die Saison 2012/2013:

 

Erhalt der Liga

 

Spielstätte bei Heimspielen:

 

Sportpark Hamburg Öjendorf

Koolbargenredder 31-33

22117 Hamburg

www.sportpark-oejendorf.de

 

Ligazugehörigkeit und Platzierung in der Saison 2011/2012:

 

Meister der Regionalliga Nord mit 27:1 Punkten

Ligazugehörigkeit und Platzierung in der Saison 2010/2011:

 

Regionalliga Nord: Platz 4

Ligazugehörigkeit und Platzierung in der Saison 2009/2010:

 

Regionalliga Nord: Platz 2

Größte/r Erfolg/e bislang in der Vereinsgeschichte:

 

·          Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord

·          Deutscher Vize-Mannschaftsmeister U15 2009

 

Größte/r Erfolg/e bislang in der Vereinsgeschichte: (bezogen auf Einzelspieler):

 

·          Franziska Volkmann: Deutsche Meisterin im Damendoppel U17 2010 und 2011

·          Patrick Kämnitz: Deutscher Meister im Herreneinzel U19 2010; Mitglied des deutschen Teams, das beim Sechs-Nationen-Turnier 2010 Gold gewann

 

Gehört die Mannschaft einem reinen Badmintonverein an oder einer Abteilung in einem Mehrspartenverein?

 

Der Hamburg Horner TV ist ein Mehrspartenverein:

vgl. www.horner-tv.de.

 

Sparte Badminton:

vgl. www.hornertv-badminton.de

 

In welchem Jahr wurde der Verein gegründet?

 

1905; weitere Informationen: vgl. www.horner-tv.de/Vereinsgeschichte/Vereinsgeschichte_in_Bildern/vereinsgeschichte_in_bildern.html

 

Sofern es sich um eine Abteilung in einem Mehrspartenverein handelt: In welchem Jahr wurde die Badmintonabteilung gegründet?

 

1956; weitere Informationen: vgl. www.hornertv-badminton.de/unsere-abteilung/historie/badminton

 

Existiert eine Vereins-/Abteilungspublikation für die Saison 2012/2013?

 

nein

Besteht (auch) eine Möglichkeit für Badmintonfans, die nicht dem Verein angehören, diese Vereins-/Abteilungspublikation zu beziehen? Falls ja: Auf welchem Weg?

 

---

Weitere Informationen zu der Mannschaft bzw. zum Verein sind auf folgender Webseite erhältlich:

 

www.hornertv-badminton.de

 

In welcher Liga spielt die 2. Mannschaft des Vereins in der Saison 2012/2013?

 

in der Oberliga A der Gruppe Nord

Besonderheiten oder weitere Informationen zum Verein bzw. zur Mannschaft:

Der HHTV hat im Jahr 2010 über die Stiftung Leistungssport den mit 15.000,- Euro dotierten Preis für die erfolgreichste Nachwuchsarbeit (sportartübergreifend) in Hamburg erhalten.

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.