Mitteilungen des BC Eintracht Südring Berlin

 

Liga-Zugehörigkeit: 2. Bundesliga Nord

Homepage: www.eintracht-suedring.de

 

  

  

  

Saisonabschluss in der 2. Bundesliga Nord

Von Andreas Kämmer

 

(21.03.2013) Am kommenden Wochenende beendet der BC Eintracht Südring die Saison 2012/2013 mit einem Auswärtsspiel in Trittau und einem Heimspiel gegen Blau-Weiss Wittorf. Vorweg kann man schon sagen, dass es ein weiteres Jahr 2. Bundesliga für die Südringer geben wird.

Das Spiel am Samstag gegen den Tabellenersten aus Trittau wird wieder einmal eine echte Herausforderung, denn zum einen spielt man gegen den Aufsteiger in die 1. Bundesliga und zum anderen haben die Trittauer noch eine Rechnung mit den Berlinern offen. Die Spreestädter brachten ihnen nämlich die einzige Niederlage in dieser Saison bei. Das Hinspiel gewann man mit 5:3.

Am Sonntag wird die Spielzeit dann um 14 Uhr in eigener Halle beendet. Der Gegner aus Wittorf hat mit dem aktuell dritten Tabellenplatz eine herausragende Saison gespielt und den Berlinern im Hinspiel eine schmerzhafte Niederlage beigebracht. Selbstverständlich werden die Südringer alles daran setzen, den Spieß in eigener Halle umzudrehen.

Natürlich kann sich das Publikum auf die wieder genesene Top-Spielerin Nanna Vainio aus Finnland sowie auf die Gebrüder Cassel, die Eheleute Ehlert und viele mehr freuen. Also kommen Sie in die Halle der Jens-Nydahl-Grundschule in der Kohlfurter Straße und feuern Sie die 1. Mannschaft des BC Eintracht Südring Berlin kräftig an! Im Anschluss an das Spiel stoßen dann alle mit Sekt, Bier oder Saft auf den geschafften Klassenerhalt an.

Freier Eintritt: Sonntag, 24.03.2013, 14 Uhr gegen Blau-Weiss Wittorf-Neumünster.

 

Doppel-Heimspielwochenende in der 2. Bundesliga Nord

Von Andreas Kämmer

 

(23.01.2013) Am kommenden Wochenende startet auch die 2. Badminton-Bundesliga in das Jahr 2013. Zu diesem Anlass kommt es am Samstag um 15 Uhr für die 1. Mannschaft des BC Eintracht Südring zum Aufeinandertreffen mit dem BC Hohenlimburg und am Sonntag um 13 Uhr mit dem TV Refrath II.

Gegen den BC Hohenlimburg gab es in der Hinrunde eine sehr unglückliche 2:6-Niederlage. Dass man in diesem Spiel beim Stand von 2:3 sowohl im Mixed als auch im 2. Herreneinzel denkbar knapp verlor, zeigt, dass gegen die Hagener alles möglich ist. Dazu kommt, dass dieses Spiel für die Hauptstädter ein sogenanntes Vier-Punkte-Spiel ist. Denn in der Tabelle liegen die Hohenlimburger ganze vier Punkte hinter Südring auf Rang sieben und somit auf einem Abstiegsplatz. Vermutlich ist dieses Spiel das wichtigste in dieser Saison.

Am Sonntag geht es dann gegen das Überraschungsteam aus Refrath. Die zweite Garde  der Refrather besteht aus einem sehr jungen Team und steht momentan auf dem zweiten Tabellenplatz. Sie sind sowohl auf der Damen- als auch auf der Herrenseite sehr ausgeglichen und viele Spieler haben bereits in der 1. Bundesliga Erfahrung gesammelt. Sollten sie komplett antreten können, wäre ein Unentschieden ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis.

Allerdings hat die Hinrunde gezeigt, dass die Südringer sehr heimstark sind. Bis jetzt wurde kein Spiel in eigener Halle verloren. Also kommen Sie in die Halle der Jens Nydahl-Grundschule in der Kohlfurter Straße und feuern Sie die 1. Mannschaft des BC Eintracht Südring Berlin kräftig an, um die weiße Heimspielweste zu verteidigen. Das Team wird es Ihnen danken.

 

Großstadtduell am Sonntag in der Kohlfurter Straße

Von Andreas Kämmer

 

(28.11.2012) Am kommenden Sonntag beginnt die Rückrunde in der 2. Bundesliga Nord um 13 Uhr mit der Partie BC Eintracht Südring gegen den Horner TV aus Hamburg. Die Gäste belegen zurzeit den achten und somit letzten Tabellenplatz mit 3:11 Punkten. Allerdings sind die Hamburger in dieser Saison nicht unbedingt vom Glück verfolgt gewesen. So hat sich zum Beispiel kurz vor dem letzten Spielwochenende der malaysische Spitzenspieler Beryno Wong verletzt und konnte nicht die volle Leistung bringen. Außerdem sind die Elbstädter mehr als nur einmal als knapper Verlierer mit 3:5 vom Feld gekommen. „Das wird somit alles andere als eine einfache Aufgabe, alle Spiele sind offen und versprechen große Spannung“, lautet der allgemeine Tenor.

Die Südringer befinden sich derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz und haben mit 6:8 Punkten lediglich drei Zähler Vorsprung auf die Hamburger. Ziel soll es natürlich sein, den Abstand auf fünf Punkte zu vergrößern. Die Vorzeichen stehen dafür gar nicht mal so schlecht, denn alle Spieler sind an Bord, und wie man gegen die Horner gewinnen kann, wurde im ersten Saisonspiel eindrucksvoll gezeigt. Zudem kommt der enorme Heimvorteil, immerhin sind die Berliner in eigener Halle in der aktuellen Saison noch ungeschlagen – und der Tabellenführer aus Trittau war schon da.

Über möglichst viele Zuschauer und Unterstützer würde sich die Bundesligamannschaft sehr freuen. Wie immer ist dieses Spiel bereits richtungsweisend. Also kommen Sie in die Halle der Jens Nydahl Grundschule in der Kohlfurter Straße und feuern Sie die erste Mannschaft des BC Eintracht Südring Berlin kräftig an!

 

Freier Eintritt am Sonntag, den 02.12.2012 um 13:00 Uhr gegen den Hamburg-Horner TV!

 

 

Heim- und Auswärtsspiele zum Abschluss der Hinrunde in der 2. Bundesliga

Von Andreas Kämmer

 

(09.11.2012) Am kommenden Samstag kommt es in der 2. Bundesliga Nord für die 1. Mannschaft zum Aufeinandertreffen mit dem aktuellen Tabellenführer aus Trittau. Am Sonntag geht es dann nach Neumünster, um gegen den BW Wittorf anzutreten. Nach den extrem spannenden Unentschieden gegen Wesel und Solingen ist das Team leider auf einen Abstiegsplatz abgerutscht, weil man zwar ungeschlagen, aber auch sieglos blieb Nichtsdestotrotz will das Team an die guten Leistungen anknüpfen.

 „Wir wollen versuchen, am Samstag unsere Heimstärke auszunutzen und den Trittauern einen Punkt abzunehmen,“ so Andreas Kämmer. Gegen Wittorf am Sonntag müssen dann wieder wichtige Punkte gesammelt werden. Die Wittorfer konnten zwei Heimsiege einfahren und haben so die Abstiegsplätze verlassen. Hier geht es dann wieder einmal um alles.

Also kommen Sie in die Halle der Jens Nydahl-Grundschule in der Kohlfurter Straße und feuern Sie die 1. Mannschaft des BC Eintracht Südring Berlin kräftig an!

 

Freier Eintritt 

Samstag,  09.11.2012 um 15 Uhr gegen den TSV Trittau

 

Heimspiel-Premiere in der 2. Bundesliga, Saison 2012/2013

Von Andreas Kämmer

 

(23.10.2012) Am kommenden Wochenende sind der BV Wesel RW und der STC BW Solingen beim BC Eintracht Südring zu Gast. Aktuell befinden sich die Berliner mit 2:4 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Nach dem erfolgreichen Auftakt in Hamburg musste das Team in Hohenlimburg und Refrath zwei unglückliche und knappe Niederlagen hinnehmen. Mit den ersten Heimspielen in dieser Saison will man sich also wieder auf Kurs bringen.

Am Samstag um 15 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen mit den momentan auf Tabellenplatz vier stehenden Weselern. Die Mannschaft vom Niederrhein hat sich im Vergleich zur letzten Saison sehr gut verstärkt. So tritt auf der Damenseite die ehemalige Weltklassespielerin Ella Diehl an. Sie ist in dieser noch jungen Saison bisher ungeschlagen. Demnach können wir uns auf ein extrem hochklassiges Dameneinzel mit der ebenfalls im Einzel ungeschlagenen Nanna Vainio auf Seiten der Südringer freuen. Neu im Team ist außerdem noch der belgische Spitzenspieler Matijs Dierickx, ein Doppel- und Mixedspezialist. Nach den letzten Ergebnissen zu urteilen, gehen die noch ungeschlagenen Weseler als leichter Favorit ins Rennen.

Am Sonntag geht es dann um 13 Uhr gegen den Tabellenfünften STC BW Solingen. Die Solinger haben wieder ein internationales Team zusammengestellt. Interessant wird sicherlich der Auftritt des 1. Herren, Edwin Ekiring aus Uganda. Ansonsten gilt es für die Südringer, wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln. „Die Solinger stehen aktuell mit drei zu drei Punkten einen Punkt vor uns, das wollen wir ändern“, so Teamkapitän Andreas Kämmer. Solingen und Wesel trennten sich übrigens im ersten Saisonspiel mit 4:4.

Klar ist, dass es bereits jetzt in beiden Spielen ums Ganze geht und das Team seine Heimstärke ausspielen will. Also kommen Sie in die Halle der Jens Nydahl Grundschule in der Kohlfurter Straße und feuern Sie die erste Mannschaft des BC Eintracht Südring Berlin kräftig an!

 

Freier Eintritt 

Samstag, 27.10.2012 15 Uhr gegen BV Wesel RW

Sonntag, 28.10.2012 13 Uhr gegen STC BW Solingen

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.