Zur Titelseite Six Nations U19.

Gastgeber für das

Sechs-Nationen-Turnier U19 2006

ist England. Es findet vom 13. bis 17. April 2006 in Milton Keynes statt. Austragungsstätte ist das Natonal Badminton Centre, Bradwell Road, Loughton Lodge. 

Hier gibt es auf badmintonengland.co.uk die Ergebnisse.

  

  

Individualwettbewerb:

   

Einmal Halbfinale für Peter Käsbauer & Lukas Schmidt im Herrendoppel war die Ausbeute

  

Wie Teammanager Thomas Lohwieser meldet, finden die Endspiele am Ostermontag ohne deutsche Beteiligung statt. Als letzte schieden im Halbfinale Lukas Schmidt und Peter Käsbauer im Doppel aus.
Das Viertelfinale erreichten:
Daniel Benz & Felix Schoppmann im Herrendoppel,
Peter Käsbauer & Julia Schmidt im Mixed,
Mona Reich & Julia Schmidt und Dana Kaufhold & Neele Voigt im Damendoppel,
Neele Voigt und Mona Reich im Dameneinzel. Europameisterin Janet Köhler schied bei ihrem letzten Jugenturnier gleich in der ersten Runde aus. 

    

Mannschaftswettbewerb:

  

Deutschland belegte Platz drei

   

ENG - NED 6:3 / DEN - SWE 8:1 / GER - FRA 8:1 Einzelergebnisse
DEN - NED 7:2 / GER - ENG 1:8 / SWE - FRA 8:1 Einzelergebnisse
GER - NED 7:2 / DEN - FRA 9:0 / ENG - SWE 9:0 Einzelergebnisse
NED - FRA 7:2 / GER - SWE 6:3 / DEN - ENG 5:4 Einzelergebnisse
SWE - NED 5:4 / ENG - FRA 8:1 / DEN - GER 8:1 Einzelergebnisse

Endstand:
1. Dänemark 5:0 2. England 4:1 3. Deutschland 3:2 4. Schweden 2:3 5. Niederlande 1:4 6. Frankreich 0:5.

Der dritte Platz ist eine Steigerung gegenüber dem Six-Nations vor zwei Jahren in Schweden, wo Deutschland Vierter geworden war. 2000 in Bonn-Beuel hatte unser Nachwuchs vor Dänemark gewonnen. Im deutschen Team damals Joachim Persson, der bei der an diesem Wochenende in Den Bosch zu Ende gegangenen Europameisterschaft Bronze im Einzel für Dänemark geholt hat. Er lebte damals bei seinen dänischen Eltern in Schleswig-Holstein und spielte für Deutschland.

  


Dieter Domke wegen Abitur nicht dabei

(17.3.06) Folgende SpielerInnen wurden von Bundesjugendtrainer Holger Hasse für Milton Keynes nominiert:
Schmidt. Lukas (SG Post Süd Regensburg BAY)
Käsbauer, Peter (PTSV Rosenheim BAY)
Rduch, Sebastian (VfL 93 Hamburg)
Zurwonne, Josche (SCU Lüdinghausen NRW)
Benz, Daniel (Radebeuler BV SAC)
Schoppmann, Felix (SG Anspach HES)
Köhler, Janet (1. BV Mülheim NRW)
Reich, Mona (SG Anspach HES)
Voigt, Neele (Blau-Weiß Wittorf SLH)
Deichgräber, Lisa (SV Berliner Brauereien BBB)
Schmidt, Julia (TSV Neubiberg-Ottobrunn BAY)
Kaufhold, Dana (SpVgg Sterkrade-Nord NRW)
Nur für das Einzelturnier:
Roffmann, Hannes (BV Gifhorn NIS).
Neben Holger Hasse sind noch Nicole Baldewein und Bernd Brückmann als Trainer dabei. Physiotherapeut ist Rudi Allgeier. Delegationsleiter ist Thomas Lohwieser.

  

England
Vom englischen Verband wurden folgende Spieler für den Mannschaftswettbewerb nominiert: 
Chris Adcock, Ben Beckman, Tom Dunlop, Andrew Ellis, Max Gardner, Dean George, Peter Mills, Mariana Agathangelou, Liz Brett, Michelle Cheung, Sarah Walker, Jenny Wallwork, Gabrielle White, Jessica White.
Zusätzlich für das Individualturnier:
Bruce Peake, Nicola Cerfontyne, Frankie Edelmann, Vicki Ingram, Hannah Littlecott.


Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.