Zur Titelseite Acht-Nationen-Turniere U 15.

Gastgeber für das

Acht-Nationen-Turnier 2013

ist Schweden. Es findet vom 21. bis 24. Februar in Uppsala statt. Austragungsstätte ist die Halle Fyrisfjädern, Badmintonstigen 1.

Zur Turnierseite des Ausrichters.

 

Zeitplan: Do und Fr Mannschaftsturnier - Fr bis So Individualturnier.
Zu den Mannschaftsspielen bei tournamentsoftware.
Zu den Ergebnistableaus im JE - ME - JD - MD - MX. Zu den Tagesergebnissen.

Standen jeweils zwei-mal im Halbfinale: Yvonne Li,
...Julian Voigt,
...Judith Petrikowski. Fotos: MK

Individualturnier:

  

Julian Voigt und Yvonne Li kamen im Einzel ins Halbfinale - dazu Judith Petrikowski, einmal mit Julian Voigt, einmal mit Yvonne Li

      

Viermal Dänemark vorn - Franzosen mit starker Generation - Viermal Halbfinale für unseren Nachwuchs

         

Zu den Ergebnistableaus im JE - ME - JD - MD - MX.

Jungeneinzel
HF: David Jones (ENG) - Rasmus Kjaer Pedersen (DEN) 21:14 21:15 
Toma Junior Popov (FRA) - Julian Voigt (GER) 21:8 21:13
Fin.: Toma Junior Popov (FRA) - David Jones (ENG) 21:11 21:17
Mädcheneinzel
HF: Julie Dawall Jakobsen (DEN) - Yvonne Li (GER) 21:7 21:19
Lole Courtois (FRA) - Irina Amelie Andersen (DEN) 22:20 15:21 21:17
Fin.: Julie Dawall Jakobsen (DEN) - Lole Courtois (FRA) 21:13 22:20
Jungendoppel
HF: Kjaer Pedersen & Toft (DEN) - Thomas Baures & Marc Laporte (FRA) 21:18 21:14
Arksey & Jones (ENG) - Baptiste Azais Davy & Leo Crepin (FRA) 22:20 15:21 21:10
Fin.: Rasmus Kjaer Pedersen & Jesper Toft (DEN) - Harry Arksey & David Jones (ENG) 17:21 21:12 21:14
Mädchendoppel
HF: Dawall Jakobsen & Finne-Ipsen (DEN) - Yvonne Li & Judith Petrikowski (GER) 21:19 14:21 21:19
I. A. Andersen & Berg (DEN) - Lole Courtois & Delphine Delrue (FRA) 13:21 21:19 21:19
Fin.: Irina Amelie Andersen & Sia Berg (DEN) - Julie Dawall Jakobsen & Cecilie Finne-Ipsen (DEN) 21:17 21:19
Mixed
HF: S. Hald & A. Böje (DEN) - Julian Voigt & Judith Petrikowski (GER) 21:16 21:19
K. Weesgaard & Dawall Jakobsen (DEN) - Harry Arksey & Fee Teng Liew (ENG) 21:15 12:21 21:12
Fin.: Kristoffer Weesgaard & Julie Dawall Jakobsen (DEN) - Sören Hald & Alexandra Böje (DEN) 17:21 22:20 21:16.
Ansonsten erreichte niemand unserer deutschen Starter das Viertelfinale
.

Mannschaftsturnier:

      

Deutschland gewann in der Gruppe gegen Schweden und die Schweiz - Gegen Dänemark gab es beim 1:8 viele Dreisatzspiele - Im Spiel um Platz drei Niederlage gegen England

  

Deutschland belegte Platz vier - Frankreich gewann vor Dänemark

  

Gruppe A (Donnerstag)
Zu den Detailergebnissen.

DEN - SUI 9:0 / GER - SWE 6:3 
DEN - GER 8:1 / SWE - SUI 7:2 
DEN - SWE 7:2 / GER - SUI 6:3 

1. Dänemark 3:0, 2. Deutschland 2:1, 3. Schweden 1:2, 4. Schweiz 0:3.

Gruppe B (Donnerstag)
Zu den Detailergebnissen.

ENG - NED 7:2 / FRA - BEL 9:0  
ENG - BEL 9:0 / FRA - NED 9:0 
FRA - ENG 8:1 / NED - BEL 7:2 

1. Frankreich 3:0, 2. England 2:1, 3. Niederlande 1:2, 4. Belgien 0:3.

Platzierungsspiele am Freitag 9.30 Uhr

Endspiel:     Frankreich - Dänemark 5:4
Um Platz 3: England - Deutschland 6:3
Um Platz 5: Schweden - Niederlande 5:4
Um Platz 7: Belgien - Schweiz 5:4.

   

Die deutschen Spiele:

Do 21.2.2013: 9.30 Uhr  Deutschland - Schweden 6:3

MX: Julian Voigt & Judith Petrikowski - Jacob Lundskog & Denise Shen 21:14 19:21 21:19
1.JE: Patrick Scheiel -+ Viktor Aglinder 16:21 23:21 15:21
2.JE: Markus Hennes -+ Daniel Gholiof 8:21 16:21
1.ME: Yvonne Li - Emma Karlsson 21:16 21:14
2.ME: Annika Schreiber - Johanna Magnusson 21:19 14:21 21:10
1.JD: Patrick Scheiel & Jan Colin Völker -+ Viktor Aglinder & Daniel Gholiof 14:21 21:15 12:21
2.JD: Markus Hennes & Julian Voigt - Markus Gillesén & Jacob Lundskog 24:26 21:10 21:14 
1.MD: Yvonne Li & Judith Petrikowski - Emma Karlsson & Johanna Magnusson 21:17 16:21 21:13
2.MD: Runa Plützer & Annika Schreiber - Denise Shen & Sara-Louise Wittström  21:16 11:21 21:19. 

Do 21.2.2013: 13.15 Uhr Deutschland - Dänemark 1:8

1.ME: Yvonne Li - Irina Amelie Andersen 21:19 9:21 21:12
2.ME: Annika Schreiber -+ Julie Dawall Jakobsen 17:21 17:21
1.JE: Julian Voigt -+ Rasmus Kjaer Pedersen 14:21 21:17 16:21
2.JE: Patrick Scheiel -+ Sören Hald 11:21 23:21 10:21
1.MD: Yvonne Li & Judith Petrikowski -+ Julie Dawall Jakobsen & Cecilie Finne-Ipsen 21:12 20:22 19:21
2.JD: Hauke Graalmann & Lukas Resch -+ Rasmus Kjaer Pedersen & Jesper Toft 21:19 18:21 10:21
MX: Julian Voigt & Judith Petrikowski -+ Sören Hald & Alexandra Böje 23:21 14:21 23:25
2.MD: Runa Plützer & Annika Schreiber -+ Irina Amelie Andersen & Sia Berg 14:21 7:21
1.JD: Patrick Scheiel & Jan Colin Völker -+ Jakob Lindqvist & Kristoffer Weesgaard 15:21 12:21.

Do 21.2.2013: 17 Uhr  Deutschland - Schweiz 6:3

MX: Jan Colin Völker & Runa Plützer -+ Noé Varrin & Sereina Hofstetter 16:21 21:17 19:21 
1.ME: Yvonne Li - Aline Müller 21:12 21:15
2.ME: Judith Petrikowski - Oriana Dalla Zanna 21:17 21:10
1.JE: Julian Voigt -+ Noé Varrin 19:21 21:18 21:23
2.JE: Patrick Scheiel - Julien Schweiwiler 21:18 21:15
1.MD: Yvonne Li & Annika Schreiber - Aline Müller & Jacqueline Schär 21:10 21:13 
2.MD: Pia Becher & Miranda Wilson - Sereina Hofstetter & Marion Varrin 22:20 23:21
1.JD: Julian Voigt & Jan Colin Völker - Tobias Künzi & Cedric Nyffenegger 21:14 21:16 
2.JD: Hauke Graalmann & Lukas Resch -+ Frederic Elfeber & Julien Schweiwiler 21:13 11:21 19:21 .

Fr 22.2.2013: 9.30 Uhr  Um Platz drei - Deutschland - England 3:6

MX: Julian Voigt & Judith Petrikowski -+ Harry Arksey & Fee Teng Liew 21:18 17:21 19:21
1.JE: Patrick Scheiel -+ David Jones 14:21 21:18 17:21
2.JE: Jan-Colin Völker -+ Max Flynn 10:21 21:16 16:21
1.ME: Yvonne Li - Joshmyn Bong 21:8 21:7
2.ME: Annika Schreiber - Samodani Wijetunge 13:21 21:14 21:11
1.JD: Patrick Scheiel & Jan Colin Völker -+ Harry Arksey & David Jones 20:22 20:22 
2.JD: Hauke Graalmann & Julian Voigt -+ Max Flynn & Adam Lam 16:21 14:21
1.MD: Yvonne Li & Judith Petrikowski - Joshmyn Bong & Nicola Ho 21:8 21:13
2.MD: Runa Plützer & Annika Schreiber -+ Kerry Leaney & Fee Teng Liew 15:21 17:21.

Endstand: 1. Frankreich, 2. Dänemark, 3. England, 4. Deutschland, 5. Schweden, 6. Niederlande, 7. Belgien, 8. Schweiz.

Wurden ins deutsche Team berufen: Jan Colin Völker aus Hamburg...
...und Pia Becher aus Rosenheim. Fotos: MK

Das deutsche Aufgebot für Uppsala 2013
Yvonne Li wurde im Vorjahr beim Individualturnier Zweite
(15.2.13) Bundesjugendtrainer Matthias Hütten hat für das diesjährige Acht-Nationen-Turnier U15 im schwedischen Uppsala folgende Spielerinnen und Spieler nominiert:
Becher, Pia (PTSV Rosenheim BAY)
Graalmann, Hauke (Horner TV HAM)
Hennes, Markus (SpVgg Sterkrade-Nord NRW)
Li, Yvonne (VfL 93 Hamburg HAM)
Petrikowski, Judith (Phoenix-Hövelhof NRW)
Plützer, Runa (TV Refrath NRW)
Resch, Lukas (BSC Güls RHL)
Scheiel, Patrick (PTSV Rosenheim BAY)
Schreiber, Annika (BC Stollberg-Niederdorf SAC)
Voigt, Julian SV (GutsMuths Jena THÜ)
Völker, Jan Colin (Horner TV HAM)
Wilson, Miranda (SG Schorndorf BAW). 
Als Trainer sind neben Matthias Hütten noch Dirk Nötzel und Rainer Diehl dabei. Physiotherapeut ist Jonas Dachner.
Die deutsche Mannschaft reist am Mittwoch, den 20. Februar von verschiedenen Orten nach Stockholm an. Für den Transport vom dortigen Flughafen nach Uppsala sorgt der Ausrichter.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Ausrichter des Eight-Nations U15 2013 ist...
...der Fyrisfjädern Uppsala Badminton Club.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.