Hinweise zu Badmintonbüchern und anderen interessanten Werken für Badmintonfans

Jahrbuch des Sports 2014/2015

 

(02.09.2014, CP) Zwar bietet das Internet in vielen Fällen hervorragende Möglichkeiten zur Recherche bzw. zum Auffinden von Informationen, doch mitunter stößt man dabei auch an Grenzen bzw. erweist sich die Online-Suche als eher weniger praktikabel, um Ansprechpartner in bestimmten Institutionen, Anschriften, Telefonnummern etc. zu ermitteln. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass auch in diesem Jahr eine Neuauflage des Nachschlagewerks „Jahrbuch des Sports“ erstellt und gedruckt werden konnte. „Es ist ein kompakter und übersichtlicher Wegweiser durch die Sportlandschaft. Deshalb bin ich sicher, dass die neue Auflage wie alle anderen Ausgaben zuvor einen festen Platz auf dem Schreibtisch der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen der Vereine und Verbände, der Sportpolitiker/-innen und der Sportjournalisten/-innen sowie aller anderer Sportinteressierter haben wird“, bemerkt Dr. Michael Vesper, der Generaldirektor des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), der das Jahrbuch unterstützt. Der DOSB macht traditionell sozusagen den „Auftakt“: Auf den ersten Seiten des Jahrbuchs finden sich umfangreiche Informationen über das am 20. Mai 2006 gegründete „Dach des deutschen Sports“ (Mitarbeiter, Funktionsträger, Kontaktdaten etc.). Es folgen zahlreiche Statistiken (Mitgliederzahlen, abgelegte Sportabzeichen, mögliche Auszeichnungen etc.), ehe die Mitgliedsorganisationen des DOSB (Landessportbünde, Olympische Spitzenverbände, Nichtolympische Spitzenverbände etc.) und deren Untergliederungen im Fokus stehen. Auch Daten zu „Weiteren Organisationen und Institutionen“ (Trainerakademie Köln, Stiftung Deutsche Sporthilfe, Verband Deutscher Sportjournalisten etc.) sind in dem 570 Seiten starken und insgesamt rund 10.000 Anschriften beinhaltenden Handbuch aufgeführt. Kapitel mit den Überschriften „Sportverwaltung in Politik und Verbänden“ bzw. „Das interessiert Verbände und Vereine“ (Internationales Olympisches Komitee etc.) runden das „Jahrbuch des Sports 2014?2015“ ab.

 

Jahrbuch des Sports 2014/2015

Schors-Verlags-Gesellschaft mbH, 2014

ISBN: 978-3-88500-421-9

Preis: 19,- Euro zzgl. Porto und Nachnahmegebühr oder gegen Vorkasse zzgl. Porto (derzeit 2,40 Euro) auf das Postgirokonto der Schors-Verlags-Gesellschaft mbH, Kto.-Nr. 50 55 66 05, BLZ 500 100 60

 

 

Neuauflage des erfolgreichen Ringbuches für Badmintontrainer von Heinz Kelzenberg

   

Alles Wichtige über das Nachwuchstraining - 500 Videoclips werden auf DVD mitgeliefert

   

Heinz Kelzenberg: Badminton - Basics. Ringbuch für Nachwuchstrainer. 2013. 317 Seiten (A4) in Ringbuch. Mitgeliefert wird eine DVD mit über 500 Videoclips.

(28.8.13) Nachdem das 2003 erschienene erste Ringbuch (siehe untere Meldung vom 17.12.03) weit über 1000-mal verkauft wurde, legt Badmintontrainer Heinz Kelzenberg nun eine vollständig überarbeitete und vor allem umfangreich erweiterte zweite Fassung seines Ringbuches zum Badmintontraining vor.
Inhalte aus Kelzenbergs Kindertrainingsbüchern „Ich lerne Badminton“, „Ich trainiere Badminton“ und „Modernes Nachwuchstraining“ sowie dem BWF-Projekt „Shuttle-Time“ sind eingearbeitet worden, sodass eine aktuelle, kompakte Zusammenstellung über alles Wissenswerte zum Kinder- und Jugendtrai­ning entstanden ist. Es gibt auch einen umfangreichen Übungsteil zu Technik, Taktik und Physis sowie Modellstunden.

Aufbau / Inhalt
• Grundlagenwissen für jeden Trainer (Methodik, Didaktik)
• „Shuttle Time“ – Schulsportprojekt der BWF
• Techniken im Vorder- und Mittelfeld
• Techniken im Hinterfeld
• Vielseitigkeitstraining (über 150 Übungen und Kleine Spiele)
• Physistraining
• Viele Tipps und Korrekturhilfen für alle Inhalte
• Taktiktraining
• Umfangreiche Übungssammlung
• 40 konkrete Stundenbeispiele (Kindertraining und Shuttle Time)
• DVD mit über 500 Videoclips: alle Techniken, Übungen aus allen Kapiteln und Stundenbeispielen
.

Heinz Kelzenberg ist Autor des Schulprojektes „Shuttle Time“, das die Badminton World Federation betreibt. Er hält regelmäßig Traineraus- und -fortbildungen u.a. in Nordrhein-Westfalen, Bremen, Hessen, Sachsen, Niedersachsen, Rheinland sowie im benachbarten Ausland. Er ist Autor der Kinderbuchreihe „Ich lerne Badminton“, „Ich trainiere Badminton“ und „Modernes Nachwuchstraining“.
Preis: 30 Euro (plus 6 Euro für Porto und Verpackung).
Bezugsquelle: Heinz Kelzenberg, Hummelsbroich 24, 51427 Bergisch Gladbach, E-Mail: hkelzi @ aol.com.

Diplom-Trainer Diemo Ruhnow stellt E-Book zum Thema Krafttraining im Badminton vor

 

Funktionelles Krafttraining im Badminton

  

Diemo Ruhnow: Funktionelles Krafttraining im Badminton. Diemo Ruhnow’s Badminton Training, Hamburg 2011. 201 Seiten mit mehr als 500 farbigen Abbildungen und Fotos. E-Book-Format pdf. Preis: 19,90 Euro.
(16.3.2011) Spätestens seit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ist „functional training“ also das „funktionelle Training“ ein Begriff in der Welt des Sports. Diemo Ruhnow analysiert in seinem Buch die Anforderungen an und Funktion von einem Kraft- und Athletiktraining im Badminton unter der Prämisse des funktionellem Trainings und gibt Hinweise wie ein solches Training langfristig im Bereich Badminton aussehen kann.

Neben einem grundlegenden Teil zum Thema Krafttraining in dem wichtigen Fragen wie zum Beispiel zur Belastungsgestaltung, zur Periodisierung oder zum Kinderkrafttraining behandelt werden, besteht der Hauptteil der Arbeit aus einer umfangreichen Übungssammlung zu folgenden Themen:

- funktionelles Aufwärmen

- präventive Kräftigungs- und Beweglichkeitsübungen

- funktionelle Kraftübungen

- plyometrische Übungen

- Dehnungs- und Massageübungen

Die jeweiligen Übungen werden sorgfältig beschrieben und mit Fotos von Startposition und Bewegungsdurchführung präsentiert, damit eine korrekte Übernahme in das Training möglich ist. Abgeschlossen wird das E-Book mit Empfehlungen zur Trainingsgestaltung in den verschiedenen Altersgruppen U13-U19 sowie eine Stufenaufbaus hinsichtlich der verschiedenen funktionellen Übungen im Athletik- und Krafttraining.

Über den Autor: Diemo Ruhnow ist Diplom-Trainer DOSB und Landestrainer des Hamburger Badminton Verbandes. Er leitet den Regional- u. Nachwuchsstützpunkt in Hamburg und ist zudem als Co-Trainer für das Talentteam Deutschland U13-U15 tätig.

Bezugsquelle: Bei Diemo Ruhnow unter dr-badminton-training/shops oder per Mail unter diemoruhnow @ web.de.
Siehe auch Ruhnows ergänzend erschienene DVD zum Krafttraining

Hasse/Knupp/Luh stellen völlig neuartiges Konzept zur Trainingsgestaltung im Badminton vor

  

Was kann ich machen, wenn der Gegner mich mal mehr oder mal weniger unter Druck setzt? 

  

Holger Hasse, Martin Knupp, Andreas Luh: Koordinationstraining im Badminton. Mit zahlreichen sw-Fotos und Abbildungen. Sportverlag Strauß, 50933 Köln, Olympiaweg. 1. Auflage 2010. Kartoniert, 184 Seiten. ISBN 978-3-86884-109-1. Preis: 23,80 €.
(2.2.11) Professor August Neumaier, Inhaber des Lehrstuhls für Bewegungslehre und Biomechanik an der Ruhr-Universität Bochum, hat im Jahre 2006 ein vollig neues Strukturmodell zum Training von Koordinativen Anforderungen entwickelt. In diesem Konzept wird ein Zusammenhang hergestellt zwischen der Informationsaufnahme die einer eigenen sportlichen Handlung vorweggehen muss (welchen Schlag macht der Gegner, welchen Druck erzeugt er dadurch auf mich?) und dem daraufhin auszuführenden eigenen Schlag (was kann ich selbst - überhaupt noch - machen, wenn ich meinerseits auch Druck ausüben will?).
Dieses Strukturmodell wurde von den Autoren jetzt auf das Badmintonspiel und das Badmintontraining übertragen. Jede einzelne Spielsituation im Badminton bringt eine Fülle von gleichzeitig zu leistenden Anforderungen mit sich. Diese liegen sowohl im konditionellen, technomotorischen und taktischen als auch im kognitiven, wahrnehmungsorientierten und mentalen Bereich. Das in dem Buch vorgestellte neuartige „badmintonspezifische Koordinationstraining“ umfasst die systematische und situationsspezifische Verbesserung aller genannten Leistungskomponenten.

Konzept des Buches ist es, dass für typische Spielsituationen im Einzel und im Doppel (beispielhaft genannt seien Überhandschlag aus der Rückhandecke oder Return als Push nach gegnerischem kurzen Aufschlag im Doppel...) in einem ersten Schritt die für den Spieler dabei zu erbringenden koordinativen Anforderung analysiert und beschrieben werden. Solche Anforderungen sind etwa Präzisionsdruck, physische Belastung, psychische Belastung, Druck durch den Gegner vor dem Schlag, Druck für den Spieler nach seinem eigenem Schlag u.a.
Nach der Analyse werden dann für jede diese koordinativen Anforderungen angemessene Trainingsübungen beschrieben, die der Wichtigkeit angepasst sind. Mit Hilfe der zahlreichen Übungen können dann die jeweils gestellten Anforderungen zielgerichtet trainiert werden. Diese Übungsvorschläge sind unmittelbar für das Hallentraining nutzbar und für Spieler, Trainer und Lehrer geeignet.

Die Autoren: Holger Hasse ist Diplomtrainer und amtierender Bundesjugendtrainer im Deutschen Badminton-Verband. Martin Knupp ist Lehrwart im DBV, Prof. Dr. Andreas Luh lehrt an der Fakultät für Sportwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. 
Das Buch ist erschienen als Band neun in der Reihe Training der Bewegungskoordination, die von Heinz Mechling und August Neumaier im Sportverlag Strauß erscheint.

Bestellmöglichkeit über den Online Shop bei badminton.de.

Neues Buch von Ex-Bundesligaspieler Christian Schwab verfolgt das Busfahrerprinzip

  

Badminton lernen in Etappen

  

(28.7.08) Ex-Bundesliga-Spieler Christian Schwab - heute Inhaber einer Sportevent-Agentur in Berlin - hat ein neues Buch veröffentlicht. "Tour de badminton" heißt es passend zu dem gerade zu Ende gegangenen radsportlichen Großereignis. Vom Kirchenschiff bis zu den Jedi-Rittern unternommt er mit Co-Autor Lars Lucke in der ihm eigenen humoristischen Darstellungsweise eine Rundfahrt durch den Badmintonkosmos. In der Ankündigung heißt es:

Das Buch hat sich vorgenommen, seine Leser mit der hohen Kunst technischer und taktischer Schlitzohrigkeit vertraut zu machen. Das eigenwillige Autorenduo Lars Lucke / Christian Schwab, das sich den Spaß am Schreiben hier und da heimlich anmerken lässt, ging bei der Planung der Tour de Badminton von zwei Annahmen aus, die den Aufbau des Buches bestimmen sollten:

• Lernen aus einem Buch unterliegt besonderen Anforderungen und muss auch ohne korrigierenden Trainer möglich sein.
• Jeder Sportler oder „Nichtsportler“ beginnt auf seinem eigenen Niveau und lernt auf seine eigene Art am besten.

Der typische Ansatz von „Training, Technik, Taktik“ als Aneinanderreihung trockener sportwissenschaftlicher Erkenntnisse war hier also nicht gefragt. Vielmehr versuchen Lucke / Schwab mit der Aufteilung des Buches in drei Etappen, jeden Leser dort abzuholen, wo er sich sportlich befindet und Lust hat einzusteigen (sozusagen nach dem „Busfahrerprinzip“). Von der Materialauswahl über die erste Griffhaltung bis zu anspruchsvollsten Techniken ist die Tour auch für unbelastete Einsteiger bestens geeignet. Aber auch Dreiviertelkönner werden auf den verschiedenen Etappen zweifellos noch fündig.
Die unterhaltsame Sprache, zahlreiche – gern mit einem auch vom Lektorat nicht zu verhindernden Augenzwinkern vorgetragenen – Tipps und die anschaulichen Fotos und Grafiken machen die Tour de Badminton zu einem höchst lesenswerten Buch und jeden Leser garantiert zum mehrfachen Etappensieger.

Tour de Badminton - In drei Etappen vom Einsteiger zum Schlitzohr. Berlin 2008. 140 Seiten. Preis: 12,95 Euro (zzgl. Versandkosten). Bezug über VICTOR International und funpool-Das Sportnetzwerk. ISBN 978-3-00-023948-9.

Online-Bestellung über: sportzeuchverlag.de

Diplom-Trainer Marcus Busch legt umfangreiche Übungssammlung vor

   

Was getan werden kann, damit man mit dem Schläger denken lernt

  

Marcus Busch: Badminton: Schlagtechnikübungen - "Wie man mit dem Schläger denken lernt". Übungsbuch zum Schlagtechnik- und "Zeitdrucktraining" im Badminton. SMASH-Verlag, Velbert 2003. 200 Seiten, sw, mit zahlreichen Abbildungen und Fotos. 

(7.1.04) Im Jahr 2002 wurde das Buch „Badminton-Schlagtechnik – Mit dem Schläger denken lernen“ von Detlef Poste und Holger Hasse veröffentlicht (s. Meldung vom 24.1.03). Die jüngsten Entwicklungen der Schlagtechnik wurden darin thematisiert. Genau diese hat Marcus Busch in seinem 200 Seiten umfassenden Werk aufgegriffen. Um den Anforderungen des modernen Badminton gerecht zu werden, sind teilweise neue Übungsformen notwendig geworden. Über 100 aus seinem täglichen Repertoire stellt der frischgebackene Diplom-Trainer in einem Buch vor. Nutzbar sind die Übungen in allen Leistungsklassen.

Sie sind übersichtlich und in gleichbleibender Form dargestellt. Es gibt Erklärungen, bildhafte Darstellungen, Hinweise auf den entscheidenden Fokus, Variationsmöglichkeiten. Die Übungen können so leicht an unterschiedliche Leistungsniveaus angepasst werden. 120 Fotos verdeutlichen das Gedruckte. Übungen gibt es zum Beispiel für die Bereiche Bewegungsrhythmus oder Nullstellung, es gibt solche für Spielformen, Speedminton, Ballmaschinen und noch vieles mehr.

Abgeschlossen wird das Buch mit einer umfangreichen Busch, Marcus 2003Sammlung von Übungen zum Krafttraining, das zur Verletzungsprophylaxe im regelmäßigen Trainingsprozess unabdingbar geworden ist. Vorgestellt werden 70 Übungen aus sieben Kraftkategorien, die einfach und ohne großen Aufwand während des Hallentrainings oder daheim durchgeführt werden können.

Busch ist seit 1998 A-Trainer und seit Ende letzten Jahres auch Diplom-Trainer. Er arbeitet hauptberuflich als Badmintontrainer, macht Vereinstraining in allen Klassen bis zur 1. Bundesliga. Im DBV ist er Co-Trainer im Talent-Team U 17. Referent bei den verschiedenen Stufen der Trainerausbildung.

Preis: 14,90 Euro. Bezugsquelle: Badmintonversand Schaaf in Hövelhof.

Talent-Team-Trainer Kelzenberg breitet seinen Erfahrungsschatz aus

   

Alles übers Nachwuchstraining - Mit umfangreichem Übungsteil

   

Heinz Kelzenberg: Badminton - Unterlagen zum Kinder- und Jugendtraining. 2003. 216 Seiten (A4) in Ringbuch.

Kelzenberg, Heinz (Trainer)(17.12.03) Heinz Kelzenberg (TV Refrath), DBV-A-Trainer seit 1998 und seit 1992 hauptberuflich als Badmintontrainer tätig, hat seine umfangreichen Erfahrungen, die er über die Jahre im Nachwuchstraining gesammelt hat, niedergeschrieben und stellt sie nun in Ringbuchform zur Verfügung. Zielgruppe: Alle Trainer und Übungsleiter, die nach neuen Ideen für das Kinder- und Jugendtraining suchen und Informationen benötigen, welche Inhalte in welchem Alter trainiert werden sollten.Konzept: Kompakte Zusammenstellung über alles Wissenswerte zum Kinder- und Jugendtraining mit umfangreichem Übungsteil (Vielseitigkeit und Spezifik) und Modellstunden.

Aufbau / Inhalt
Entwicklungsmerkmale von Kindern und Jugendlichen
Trainingsinhalte U11 bis U19 (Was trainiere ich wann?)
Vielseitigkeitstraining (über 150 Übungen und Kleine Spiele)
Tipps und Korrekturhilfen zum Bewegungslernen (schlag- und lauftechnische Inhalte von U 11 bis U 19)
Methodik des Taktiktrainings (Einzel / Doppel von U 11 bis U 19 mit Übungen)
Übungssammlung (über 200 Seiten mit heranführenden Übungen, Spielformen, Zuspielübungen, Komplexübungen und Wettspielen) auch zum Doppeltraining.

Preis: Ohne Ringbuch: 19,80 Euro (inkl. Porto), Mit Ringbuch: 24,80 Euro (inkl. Porto).
Bezugsquelle: Heinz Kelzenberg, Hummelsbroich 24, 51427 Bergisch Gladbach, Telefon: 02204-24165, Fax: 02204/301495; E-Mail: hkelzi @ aol.com.
Heinz Kelzenberg ist Co-Trainer im DBV-Talent-Team U 14, hält regelmäßig Traineraus- und -fortbildung u.a. in NRW, Bremen, Sachsen, Rheinland. Er ist Mit-Autor der Rahmentrainingskonzeption Badminton (1999).

     

Buch_Almanach250Zum 50-jährigen Jubiläum des Deutschen Badminton-Verbandes e.V.

erstmals erschienen

  

Deutscher Badminton Almanach

  

Das Sammelwerk über die Ereignisse aus 50 Jahren deutscher Badmintongeschichte. Im Grundwerk u.a.:

Die Sieger der verschiedenen Deutschen Meisterschaften von 1953 bis 2002.

Alle Deutschen Meister der Altersstufen U 15 bis U 22.

Die Deutschen Mannschaftsmeister - Bundesligasieger

Die Meister der DDR

Welche Spieler holten wie viele Meistertitel?

Die trophäenreichsten Vereine

Die Vereine mit der erfolgreichsten Jugendarbeit

Alle 362 Länderspiele der DBV

Alle Nationalspieler mit der Anzahl ihrer Berufungen

Alle deutschen WM-Spiele.

Das Sammelwerk wird nach und nach um weitere Themenbereiche ergänzt. Gleichzeitig werden die bereits erschienenen Rubriken in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Lose-Blatt-Sammlung im Ringbuch, über 230 Seiten DIN A 5. Grundwerk 2003. Preis 19,90 Euro plus 1,50 Euro Porto- und Versandkosten. Bestelladresse: martin.knupp @ t-online.de.

 

           

BuchHaasePosteDas Buch der Jugendnationaltrainer ist für Trainer und Spieler gleichermaßen geeignet

   

Techniken werden in ihrer Funktion betrachtet

  

Detlef Poste/Holger Hasse: Badminton Schlagtechnik - Mit dem Schläger denken lernen. SMASH-Verlag, Velbert 2002. 208 Seiten, farbig, mit 230  Farbfotos, 30 Abbildungen.

(24.1.03) Ausgehend von einer Ist-Stands-Analyse des modernen Badmintonspiels wird in diesem Buch die Schlagtechnik unter funktionalen Gesichtspunkten neu aufgearbeitet. Technik wird nicht als Selbstzweck betrachtet, sondern als ein wesentliches Mittel, um den Anforderungen der Hochgeschwindigkeits-Sportart Badminton gerecht zu werden. 

Durch das neuartige Modell der Handführung werden dem Leser Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Schlägen näher gebracht. Immer wieder wird hinterfragt, welche Prinzipien sich hinter den verschiedenen Schlagbewegungen im Badminton verbergen und wie das Wissen darum beim Erlernen hilfreich sein kann. "Die richtigen Bewegungsmuster von Anfang an und jede Menge Fun" stellt die Grundlage dieser Philosophie dar.

Das Buch ist vom Deutschen Badminton-Verband empfohlen.

Preis: 20 Euro, inklusive großem farbigem Wendeposter "Racketspeed". Bezugsquelle: Badmintonversand Schaaf in Hövelhof.

(9.2.04) Als Ergänzung zu dem Buch erschien 2004 das DVD-Lehrvideo: Was sich die Bundestrainer für die Spielerausbildung wünschen. Es ist vergriffen.

(20.1.07) Ersetzt wurde es 2007 durch das Lehrvideo Die Badminton-DVD - Technik-Taktik-Übungen.

 

              

Downey-Lehrbücher im Internet

(6.1.03) Trainerin Anke Böttcher aus Holzwickede (LV NRW) meldet, dass zwei renommierte englischsprachige Badminton-Lehrbücher von Jake Downey kostenlos im Internet zur Verfügung stehen: "Man kann sich seit dem 15. Oktober 2002 die Bücher "Winning Badminton Doubles" und "Winning Badminton Singles" kostenlos aus dem Internet herunterladen. Weitere Bücher werden laut Ankündigung folgen. Man braucht dazu nur den Acrobat Reader. Einzige Bedingung: Man schreibt Herrn Downey etwas Nettes in sein Gästbuch. Auf folgender Seite habe ich die Ankündigung gefunden:

www. southsidebadminton.com. Dort ist unter dem oben genannten Datum ein Link zu folgender Seite gesetzt: www. badmintonbooks.com."

Hier geht's direkt zur Seite von Jake Downey www.badmintonbooks.com

Winning Badminton Singles erschien erstmals 1982 als Hardcoverbuch (160 Seiten, 8,95 £), Winning Badminton Doubles folgte 1984 als Paperback (224 Seiten, 4,95 £).

Was sagt badminton.de im Namen aller Trainer: Danke! - - Anke!

 

            

Achtung Übungsleiter, Badmintongruppen-Betreuer und Lehrer

  

Hier wird gleich die ganze Übungsstunde serviert

  

Barbara Engel: »Badminton–Handbuch, Grundlagentraining mit Kindern« (143 Seiten, Erstauflage 1992, 2. Auflage)

Buch-Engel_Kindertraining(23.11.02) Ein Buch ausschließlich über Kindertraining. Das nötige Know-how sammelte die DBV-A-Trainerin in über 15 Jahren Trainingsbetrieb, in denen sie sowohl mit nationalen Meistern als auch mit Kindern im Anfängerbereich arbeitete.

Ein für die Praxis geschriebenes Buch, in dem 50 fertige, methodisch sinnvolle und abwechslungsreiche Übungseinheiten niedergeschrieben sind. Das Konzept basiert auf einem einjährigem Training, bietet aber auch ein Alternativkonzept, welches die Themen in kürzerer Zeit behandelt.

Die erste Einheit befasst sich mit der ersten Schlägergewöhnung, die letzte mit Footwork und Einzeltaktik. Trainer, die mit ihrer Trainingsgruppe dieses Buch durcharbeiten, können sicher sein, nichts vergessen und alles vermittelt zu haben. Jede Einheit beginnt mit Aufwärmen, welches häufig in einen koordinativen Teil übergeht, schließlich ist das Kindesalter von acht bis zwölf Jahren gerade für diesen Bereich besonders geeignet. Dann kommt der badmintonspezifische Teil und abschließend ein Ausdauertraining.

Im Anhang des Buches sind alle in den Einheiten vorgestellten Spiele in einem Verzeichnis noch einmal zusammengefaßt. So kann das Buch auch als Nachschlagewerk genutzt werden.

Preis: 17 Euro. Bestellungen direkt bei der Autorin: Bärbel Engel, Uhlandstrasse 6, 72631 Aichtal. Telefon: 07127 / 51904, Fax: 07127 / 56320. E-Mail: Engel.Aichtal @ arcor.de. 

 

 

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.