Hinweise auf Badmintonvideos

Videos von den Endspielen der Yonex Japan Open 2010

(5.10.10) Bei Youtube sind die vollständigen Endspiele des Super-Series-Turniers Yonex Japan Open 2010 mit Einmarsch und Siegerehrung in einzelnen Teilen online.
MX: ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN) - TAO Jiaming & TIAN Qing 21:19 22:20
HD: CAI Yun & FU Haifeng (CHN) – KOO Kien Keat & TAN Boon Heong Tan (MAS) 18:21 21:14 21:12
HE: LEE Chong Wei (MAS) - LIN Dan (CHN) 22:20 16:21 21:17.

Mixed

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Teil 7

Teil 8

Teil 9

Herrendoppel

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Teil 7

Teil 8

Teil 9

Herreneinzel

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Teil 7

Teil 8

Teil 9

Teil 10

Teil 11

Badmintonfachgeschäft Geisler als Drehort für Badmintonbeitrag in der ZDF-Drehscheibe
(23.8.10) Am 20. August gab es in der Mittagssendung ZDF-Drehscheibe einen Beitrag zum Thema „Was braucht man für’s Badminton“. Berichtet wurde über Schläger, Bälle, Schuhe und Kleidung. Den fachkundigen Kommentar lieferte Deutschlands Nummer zwei Dieter Domke. Gedreht wurde in den Räumen des saarländischen Traditions-Fachgeschäftes Sporttreff Geisler in Neunkirchen. Die einleitenden Worte ("High-Tec-Werkzeuge") sprach Norbert König. Der Bericht mit einer Länge von 2:22 Minuten stammt von Dilek Ülük. In der

ZDF-Mediathek

kann die betreffende Drehscheiben-Sendung aufgerufen werden. Der Badminton-Bericht ist in der unteren Leiste direkt anzuklicken.

Badminton satt
(10.1.10) Badminton satt gibt es mittlerweile im Internet. Je nachdem, welches Stichwort eingegeben wird, sind riechlich Videos von internationalen Badmintonspielen zu finden. Beispiele:

   

badmintonfreak.com
Reiche Auswahl nach Spielern und Turnieren

YouTube - Badminton Finals 2009
(Mehr als 1300 Beiträge)

YouTube - Badminton Finals 2008
(Mehr als 800 Beiträge)

YouTube - Badminton Finals 2007
(Mehr als 500 Beiträge)

YouTube - Badminton Finals 2006
(137 Beiträge)

YouTube - Badminton Finals 2005
(44 Beiträge)

YouTube - Lin Dan
(Mehr als 500 Beiträge)

YouTube - Marc Zwiebler

YouTube - Juliane Schenk

DVD hilft dabei, die Zeit bis zur nächsten YONEX German Open zu überbrücken

Die besten Spieler der Welt aus sieben Kameraperspektiven

(26.5.09) Holen Sie sich die Superstars der internationalen Badmintonszene in ihr Wohnzimmer. Die spannendsten Matches und besten Szenen der German Open 2009 sind auf DVD erhältlich. Für diejenigen, die nicht die Möglichkeit hatten, bei der diesjährigen Veranstaltung im März in Mülheim dabei zu sein, ergibt sich somit eine blendende Gelegenheit, sich einen Eindruck von den Geschehnissen beim bedeutendsten Badmintonturnier auf deutschem Boden zu verschaffen. Und all jene, die in Mülheim selbst vor vor Ort waren, können fünf Halbfinal- und alle Finalspiele noch einmal Revue passieren lassen.
Die Matches der weltbesten Badmintonspielerinnen und -spieler werden aus sieben Kameraperspektiven gezeigt und sind mit faszinierenden Zeitlupenstudien angereichert. Außerdem beinhaltet die DVD als Bonusmaterial einen mehrminütigen Trailer mit weiteren Impressionen vom Turnier.
Die Doppel-DVD-Box kostet 17,90 Euro und kann im Internet unter
www.german-open-dvd.com bestellt werden. Dort sind auch noch die DVDs der Veranstaltungen von 2007 und 2008 im Angebot. So lässt sich die Zeit bis zu den German Open 2010 gut überbrücken.

Videobericht vom U19-Länderspiel gegen Dänemark
(5.9.07) Josche Zurwonne weist auf einen Videobericht vom U19-Länderspiel in Bocholt hin, der im World Wide Web zu bewundern ist. Am 22. August hatte unsere Nachwuchsmannschaft mit 1:6 gegen Dänemark verloren. Eingestellt ist Berthold Blesenkempers fünfminütige Reportage auf der Website des Bocholter-Borkener Volksblatts bbv-net.de. Dort erscheint von montags bis freitags jeweils um 16 Uhr eine kurze Nachrichtensendung mit Lokalmeldungen.  
Hier kann der Bericht angeschaut werden - Scollen bis Datum 23.8.2007 (19 MB). Wenn der Bericht auf der Seite nach unten verschwunden ist, bitte über Videonews / Archiv suchen. 

Video aus Mülheim zu 14,95 Euro
Yonex German Open 2007-DVD
(28.4.07) Die movinart GmbH aus Gütersloh hat exklusiv eine DVD produziert, auf der die Superstars des internationalen Badmintongeschehens zu sehen sind.
Ab April 2007 ist die Yonex German Open 2007 DVD erhältlich.
Die DVD zeigt die Finalspiele, unter anderem das Dreisatzspiel der Weltmeisterin Xie Xingfang gegen die Deutsche Meisterin Xu Huaiwen.
Weiteres Zusatzmaterial wie zum Beispiel eine Bildergalerie sind ebenfalls auf der DVD enthalten. Der Preis beträgt 14,95 € (inkl. MwSt).
Bestellungen unter unter der Internetadresse www.german-open-dvd.com.  

Zwei Videoclips von den Czech International
(7.10.06) Die Ausrichter der Czech International, die vom 28. September bis 1. Oktober 2006 in Ostrava stattfanden, habe auf die Internetseite des Turniers zwei Kurzvideos vom Turnier zum downloaden gestellt. Das Video "Badminton Beauty" (wmv-Datei, 1,6 MB 0:13 min) zeigt einen schönen Ballwechsel aus einem Herreneinzel, das Video "MMČR 2006" (wmv-Datei, 8,1 MB 2:04 min) liefert Turnierimpressionen.

Badmintoncentral ist Fundgrube für Badmintonvideos
(7.4.06) Marius Breuer aus Schleiden weist auf eine Internetseite hin, auf der Downloads von Badmintonvidoes möglich sind: "Ich hab mir hier mal die Video-Links angeguckt und da ist mir aufgefallen, dass die wichtigsten fehlen. Es gibt auf der Seite Badmintoncentral
mehrere Links zu Badmintonvideo-Downloads, die sich jeder der interessiert ist, mal angucken sollte. Sie tun es zwar nicht alle, da nach einiger Zeit, wenn die Downloads nicht benutzt worden sind, die Videos wieder gelöscht werden. Aber man kann sich doch einiges da runterladen."
Wer sich unten auf weitere Seiten durchklickt, entdeckt nicht nur Aufzeichnungen von aktuellen Spielen, sondern auch schon fast historisch zu nennende Aufnahmen, wie etwa vom chinesischen Weltmeister Zhao Jianhua. Eine Fundgrube.
Hier ist die genaue URL: http://www.badmintoncentral.com/forums/showthread.php?t=25155.

Superballwechsel aus dem Mixed im Sudirman-Cup-Finale jetzt im Web

(19.5.05) In unseren Hallen ist er in dieser Woche in aller Munde. Jeder der das Mixed-Spiel im Rahmen des WM-Finales zwischen China und Indonesien am Sonntagabend bei Eurosport gesehen hat, schwärmte von ihm. Beim Stande von 14:8 im dritten Satz für Zhang Jun & Gao Ling kam es beim Aufschlag der Indonesierin Lilyana Natsir zu einen sensationellen Ballwechsel von 67 Sekunden. Insgesamt waren es 86 Ballkontakte. Der Sportclub Salzgitter hat die Sequenz jetzt auf der Vereinswebsite ins Netz gestellt. Sie liegt als WMV-Datei (2,2 MB) vor und kann zum Beispiel mit dem Windows Media Player abgespielt werden.
(3.10.06) Die Salzgitterer haben das Video von ihrer Seite genommen. Beim OT Bremen und auf Cartoonland.de (download klicken) ist es aber zu finden.

     

Gade-Finte anschauen
(20.4.05) Immer wieder mit Bewunderung anzuschauen ist die Finte, die Peter Gade im Finale des Copenhagen Masters 2001 gegen Pullela Gopichand einsetzte. Dazu noch also Matchball. Er nähert sich dem Netz auf der Rückhandseite so, als wolle er einen Ball an der oberen Netzkante ganz normal ablegen. Er lässt ihn dann aber tiefer fallen und schlägt ihn stattdessen mit der anderen Bespannungsseite Unterhand cross. Balltreffpunkt ist untere Netzhöhe.

Die Website auf der sie ursprünglich anzuschauen war, (www.badmintontv.dk/tip.htm) gibt es nicht mehr. Aber unter http://www.claes2.modulweb.dk/badminton/finter/finte201.wmv
ist sie noch zu finden. WMV-Datei für den Windows Media Player (1MB), Dauer 21 Sekunden, der Schlag wird aus zwei Perspektiven gezeigt, einmal von Gades grundlinie, einmal von vorne durch das Netz hindurch.

Im Forum der amerikanischen Website Badmintoncentral.com ist eine umfangreiche Diskussion über die Finte dokumentiert.

            

Badminton aus Finnland auf den heimischen Bildschirm zaubern

(12.2.05) Die Website unserer Freunde vom Suomen Sulkapalloliitto, die aufgrund ihrer geografischen Lage ungerechtfertigterweise sonst eher am Rande der Ereignisse angesiedelt sind, trägt jetzt die finnischen Badmintonspieler in die Welt hinaus. Dort werden nämlich Videos von Spielen der Finnischen Meisterschaft bereit gestellt. So gibt es zum Beispiel eine Aufzeichnung des mit Spannung erwarteten Halbfinalsspiels im Herreneinzel zwischen Ville Lang und dem international bekanntesten Finnen Kasperi Salo, das der spätere Sieger Lang 15:7 15:5 gewann. Die Aufzeichnung dauert 11:50 Minuten und  liegt im WMV-Format vor. Sie kann etwa mit dem Windows Media Player angeschaut werden. Hier geht es direkt zu der Seite mit dem Angebot.

     

Von Sammler zu Sammler

(13.2.04) Stephan Kellner aus Sinzheim bei Baden-Baden hat sich eine Video- oder DVD-Sammlung mit Badmintonaufnahmen aufgebaut. Inzwischen verfügt er nach eigenen Angaben über 24 Videokassetten und 17 DVD´s von internationalen Turnieren (z.B. Weltmeisterschaft 2003, Hongkong Open 2003, China Open 2003, Copenhagen Masters 2003, Indonesia Open 2003, Olympische Spiele 2000 und vieles mehr). Wer Interesse an solchen Aufnahmen hat, kann sich an ihn wenden. Tel.: 0170 2413300 oder SKelllner @ aol.com (mit drei Ell).

       

badminton.de-Empfehlung: Badmintonvideos von Boris Reichel

Der Ex-Bundesligaspieler und heutige Trainer Boris Reichel hat Videoaufnahmen von diversen Turnieren zusammengestellt. die er zum Verkauf anbietet.

Einzelheiten zu den Angeboten gibt es unter: www.bo4sports.de.

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.