Bundesliga-Tippspiel Saison 2008/2009

Bundesliga-Tippspiel

   

Wer berechnet die Erstliga-Spiele am besten voraus?

Hier gibt es den Spielplan und den jeweiligen Tabellenstand.

Zum Tippspiel der Saison 2007/08.

Gewinner stehen fest
Patrick Ziegler qualifizierte sich fürs Wahrsagerdiplom
(18.5.09) Spielleiter Thomas Frohn hat sich nach Beendigung der Bundesligasaison bei allen Tippern bedankt und die Preise verteilt. Er schreibt: 
"Das Tippspiel ist zu Ende. Ich hoffe, dass ihr alle viele Spaß damit hattet und bis zum Schluss so richtig mitfiebern konntet. Zum Glück hat es am Ende klare sieben Gewinner gegeben und kein Punktgleichstand auf den Plätzen sieben und acht. Meine Frau hat als Glücksfee dann die Verlosung der einzelnen Preise zu den Gewinnern vorgenommen. Ich bedanke mich bei allen Sponsoren für die Unterstützung."
Stefan Mandrella und Glen Wendt untermauerten ihren Ruf von absoluter Fachkompetenz. Sie waren schon im Vorjahr bei den besten Tippern. Die Gewinner der Saison 2008/09 mit den zugelosten Preisen:

Platz 1: 81 Punkte erreichte Patrick Ziegler aus Bonn.
Er erhält einen Oliver T40-Speed.
Platz 2: 76 Punkte erreichte Joachim van den Boom aus Hamburg.
Er erhält einen Wilson K Pro.
Platz 3: 74 Punkte erreichte Thorsten Kustak aus Blankenfelde.
Er erhält einen Babolat Team Travel Bag.
Platz 4: 72 Punkte erreichte Thorsten Kickmaier aus Wolfsburg.
Er erhält einen Victor Inside Wave 3500.
Platz 5: 72 Punkte erreichte Niklas Pahlen aus Rheine.
Er erhält einen Head Metallix 6000 Tour.
Platz 6: 71 Punkte erreichte Stefan Mandrella aus Köln.
Er erhält einen Talbot Torro Trainingsanzug.
Platz 7: 71 Punkte erreichte Glen Wendt aus Berlin.
Überraschungspaket von Sportshop Matchpoint.

Tippen mit Thomas: Spielinitiator Thomas Frohn. Foto: MK

Thomas Frohn vom Leverkusener Verein SV Bergfried hat auch in dieser Saison auf der Internetplattform Kicktipp.de wieder ein Tippspiel für die 1. Badminton-Bundesliga eingerichtet. Hier kann es aufgerufen werden:

 

 kicktipp.de/bad-buli

  

    

Und so spielen Sie mit - das Verfahren ist ganz einfach:

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt unter dem Menüpunkt "Mitglied werden". Es wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt. Der Mitspieler gibt sich einen "Nick" (Mitspielernamen) und wählt ein Passwort. Es wird ihm dann unmittelbar eine Mail an die angegebene Adresse geschickt, die er noch einmal bestätigen muss. Danach kann er direkt seine Tipps eingeben.

Tippabgabe bis drei Stunden vor Spielbeginn
Die von den einzelnen Mitspielern eingegebenen Tipps werden allerdings erst angezeigt, wenn die Frist zur Tippabgabe abgelaufen ist. Diese beträgt 180 Minuten, d. h., bis drei Stunden vor dem angesetzten Spieltermin können Tipps abgegeben werden. Sonderpunkte können auch gewonnen werden. Die gibt es für die richtige Vorhersage bei Bonusfragen.
300 können mitmachen
Die Teilnehmerzahl ist auf 300 Teilnehmer begrenzt, da es sich um die kostenlose Variante des Tippspieles handelt. In einer Vollversion wird die Aktion für den Spielleiter kostenpflichtig. Bei badminton-austausch.net kann über über die Bundesliga und die Flops und Tops beim Tippen gefachsimpelt werden.

        

Falls noch Auskünfte nötig sind - hier die Mail-Adresse von Spielleiter Thomas Frohn: thomas @ frohn-online.de.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.