Zur Titelseite European Circuit.
Zum Circuit auf der BE-Website.

 

Badminton Europe Circuit Finals

Finalturnier des European Circuits

Erstmals wieder seit 1992 fand am Ende der Saison 2007/08 wieder ein Finalturnier für die Bestplatzierten des European Circuits statt. Zugrunde gelegt für die Teilnahme wurde 2008 die Rangliste vom 5. Mai, also nachdem 23 der 26 Turniere gespielt waren.
Die ersten vier in den Einzeldisziplinen waren startberechtigt und die jeweils beiden besten Paare in den drei Doppeldisziplinen. Austragungsort ist für die Jahre 2008, 2009 und 2010 das niederländische Assen.
Gespielt wird um insgesamt 50 000 US-Dollar Preisgeld
, die wie folgt verteilt werden: Einzelsieger 5000 US$, die Zweiten 3000 US$, die unterlegenen Halbfinalisten 1750 US$. Die gewinnenden Paare in die Doppeldisziplinen erhalten jeweils 6000 US$, die Unterlegenen 3000 US$.

 

Jeweils in Assen (NED)

 Circuit Final 2010.

Circuit Final 2009.

Circuit Final 2008.

.

 


   

Badminton Europe hat Finalturnier des European Circuits unter Dach und Fach
(11.1.08) Die Absicht war seit langen bekannt, jetzt meldet der europäische Dachverband Badminton Europe die Realisierung. Am Ende der Saison wird es für die Bestplatzierten des European Circuits ein Finalturnier geben. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit dem Niederländischen Badminton-Verband getroffen. Sie gilt für drei Jahre. Das Turnier wird in Assen stattfinden, 2008 am 7./8. Juni. Für die Spieler ist wichtig, dass die Teilnahme mit einen Preisgeld-Anreiz versehen ist. Insgesamt werden bei jedem der drei Turniere 50 000 US-Dollar ausgeschüttet. Bei der Teilnahmeberechtigung setzen Ausrichter und Veranstalter auf Klasse statt Masse. Nur die vier Bestplatzierten in den Einzeln sind zugelassen, bei den Doppeln sogar nur die Paare auf den Plätzen eins und zwei der Circuit-Ranglisten. 2008 ist der Stichtag der 5. Mai.
Mit Stand 4. Januar wären dreimal Deutsche qualifiziert: Marc Zwiebler, Juliane Schenk, Kristof Hopp & Ingo Kindervater.
Zuletzt hatte es ein Finalturnier im Jahre 1992 gegeben. Es fand damals in Oberhausen statt. In den Folgejahren war es immer wieder gescheitert, da sich nirgendwo in Europa ein Ausrichter fand, der ein angemessenes Preisgeld beschaffen konnte.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.