Zur Titelseite Deutsche Meisterschaften U19 / U17 / U15.

2. Deutsche Nachwuchsmeisterschaft U13 2014

           

17./18. Mai 2014 in Wedel, Sporthalle Bergstraße. Ausrichter: Wedeler TSV (LV HAM). Referee: Momme Schröder (Schafflund).

Zur Vereinswebsite des Ausrichters

Zeitplan:
Samstag 9 Uhr Mixed, ab 10.40 Uhr Einzel; jeweils Gruppenspiele und Viertelfinals. ab 16.50 Doppel einschließlich Viertelfinale. 19.15 Uhr Mixed Halbfinale.
Sonntag 9 Uhr Halbfinals Einzel und Doppel. Ab 11.30 Uhr alle Endspiele. 

Modus:
Einzel: Acht Dreiergruppen, die Gruppensieger kommen jeweils ins Viertelfinale.
Doppel: JD und MD 16er-Feld, MX 32er-Feld.


Ergebnisse gibt es bei Kroton: Zur Übersicht der Gruppen. Zu den Tagesergebnissen. Zu den K.-o.-Runden im JE - ME - JD - MD - MX.

 

 

Jene Spieler waren vorn, die im letzten Oktober Deutschland beim Danish Junior Cup vertraten

  

Jeweils zwei Titel für Maria Kuse und Marvin Datko

  

Jungeneinzel
HF: A. Sonnenschein - Jonas Braun (TSV Neuhausen-Mymphenburg BAY) 21:18 21:18 
Kicklitz - Anton Riha  (SC Siemensstadt Berlin BBB) 21:11 21:8
Fin.: Matthias Kicklitz (Horner TV HAM) - Aaron Sonnenschein (RW Wesel NRW) 13:21 21:15 21:11
Mädcheneinzel
HF: Spöri - Jule Petrikowski (BC Phönix Hövelhof NRW) 17:21 21:16 21:13 
Kuse - Emma Moszczynski (Horner TV HAM) 21:19 21:9
Fin.: Maria Kuse (SV Lok Staßfurt SAH) - Ann-Kathrin Spöri (TuS Geretsried BAY) 21:11 2022 21:18
Jungendoppel
HF: Kicklitz & Ludwig - Aaron Sonnenschein & Kenneth Raik Zenker (RW Wesel/Spvgg. Sterkrade-Nord NRW) 21:17 21:18
Dargel & Datko - Leander Adam & Pascal Scheiel (BC Bad Königshofen/PTSV Rosenheim BAY) 21:17 21:18
Fin.: Chris Dargel & Marvin Datko (1. BV Mülheim/1. BC Beuel NRW) - Matthias Kicklitz & Tomic Ludwig (Horner TV HAM) 21:19 21:17
Mädchendoppel
HF: Kuse & Moszczynski - Lea Hess & Anne Schilli (VfB Friedrichshafen/BC Offenburg BAW) 21:5 21:6
Boonen & Jule Petrikowski - Ann-Kathrin Spöri & Laura Stoll (TuS Geretsried BAY/SG Schorndorf BAW) 21:12 24:22  
Fin.: Maria Kuse & Emma Moszczynski (SV Lok Staßfurt SAH/Horner TV HAM) - Kirstin Boonen & Jule Petrikowski (TV Refrath/BC Phönix Hövelhof NRW) 21:15 21:11

Mixed
HF: Kicklitz & Moszczynski - Jonas Braun & Ann-Kathrin Spöri (TSV Neuhausen/TuS Geretsried BAY) 21:12 17:21 21:19
Datko & Jule Petrikowski - Tomic Ludwig & Maria Kuse (Horner TV HAM/SV Lok Staßfurt SAH) 21:16 21:13
Fin.: Marvin Datko & Jule Petrikowski (1. BC Beuel/BC Phönix Hövelhof NRW) - Matthias Kicklitz & Emma Moszczynski (Horner TV HAM) 21:19 13:21 21:17.

Siegerehrung im Jungeneinzel: (v.l.) DBV-Vizepräsident Dietrich Heppner, U17-Europameisterin Yvonne Li, DBV-Präsident Karl-Heinz Kerst, Aaron Sonnenschein, Matthias Kicklitz, Jonas Braun und Anton Riha sowie DBV-Jugendwart Thomas Lohwieser. Foto: HBV
Siegerehrung Mädcheneinzel: (v.l.) Ann-Kathrin Spöri, Maria Kuse, Emma Moszczynski und Jule Petrikowski.
Siegerehrung Jungendoppel: Matthias Kicklitz & Tomic Ludwig, Chris Dargel & Marvin Datko, Kenneth Raik Zenker & Aaron Sonnenschein.
Siegerehrung Mädchendoppel: (v.l.) Kirstin Boonen & Jule Petrikowski und Maria Kuse & Emma Moszczynski.
Siegerehrung Mixed: (v.l.) Matthias Kicklitz & Emma Moszczynsk, Jule Petrikowski & Marvin Datko, Tomic Ludwig & Maria Kuse, Jonas Braun & Ann-Kathrin Spöri. Fotos HBV

Fotogalerie
Der Hamburger Badminton-Verband hat eine Fotogalerie eingerichtet. Darin sind 208 Fotos vom Finaltag zu finden.
Hier ist die aufzurufen.


Anweisungen des Referees
Von Spielfeldgewöhnungszeiten und Verzögerungen
(5.5.14) DM-Referee Momme Schröder hat in einem dreiseitigen Informationsblatt Anweisungen für Spieler, Trainer, Betreuer, Team-Manager und Spielfeldoffizielle zum Verhalten während des Turniers und zur Abwicklung der Spiele zusammengestellt. Sie sind von DBV-Jugendwart Thomas Lohwieser an die Jugendwarte und Trainer der Landesverbände verschickt worden.
Hier ist das Info-Blatt aufzurufen (pdf-Datei).


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.