Europameisterschaft Damenteams 2010
Die deutschen Spiele

   

16. bis 21. Februar in Warschau (Polen).

   

Bei tournamentsoftware gibt es alle Ergebnisse. Zum Livescore.

Zur Hauptseite Mainpage

Zur Team-EM der Damen

Zur Team-EM
der Herren

Zu den Spielen
der deutschen Herren

       

   

Glänzender Auftritt unseres Damenteams: Bronze gewonnen und die Endrundenqualifikation geschafft 

   

Mit der Bronzemedaille von Warschau wiederholten die deutschen Damen die Platzierung der beiden Team-Europameisterschaften 2006 und 2008, bei denen ebenfalls Platz drei errungen wurde. Durch diesen Erfolg wird sichtbar, dass die Leistungsfähigkeit der deutschen Frauen auch in der Nach-Huaiwen-Ära fortbesteht und der DBV nach wie vor über ein Team in der europäischen Spitze verfügt.    

  

Spiel um Platz drei So 21.2.12 Uhr: Deutschland - Niederlande 3:0

1.E: Juliane Schenk - Patty Stolzenbach 21:16 21:18
1.D: Birgit Overzier & Sandra Marinello - Lotte Jonathans & Paulien van Dooremalen 16:21 21:10 21:19
2.E: Karin Schnaase - Thamar Peters 21:14 21:14
2.D: Juliane Schenk & Johanna Goliszewski - Samantha Barning & Selena Piek und
3.E: Fabienne Deprez - Iris Tabeling nicht mehr gespielt
.

      

Halbfinale Sa 20.2. 12 Uhr: Deutschland - Dänemark 1:3

1.E: Juliane Schenk -+ Tine Rasmussen 16:21 13:21
1.D: Birgit Overzier & Sandra Marinello - Kamilla Rytter Juhl &  Lena Frier Kristiansen 21:17 24:22
2.E: Karin Schnaase -+ Camilla Sørensen 13:21 16:21
2.D: Juliane Schenk & Johanna Goliszewski -+ Helle Nielsen & Marie Røpke 21:18 15:21 13:21
3.E: Fabienne Deprez - Karina Jørgensen nicht mehr gespielt. 
DBV-Sportdirektor Martin Kranitz war besonders von unseren Doppeln begeistert: "Beide haben hervorragend gespielt, das war wirklich eine tolle Leistung. Man muss ja immerhin sehen, die beiden dänischen Doppel gehören zu den allerbesten in Europa."

    

Viertelfinale Fr 19.2. 14 Uhr: Deutschland - Bulgarien 3:0

1.E: 1.E: Juliane Schenk - Petya Nedelcheva 22:20 21:13
2.E: Karin Schnaase - Linda Zechiri 21:19 21:12
3.E: Fabienne Deprez - Dimitria Popstoykova 15:21 21:9 21:17
2.D: Juliane Schenk & Johanna Goliszewski - Petya Nedelcheva & Linda Zechiri und
1.D: Birgit Overzier & Sandra Marinello - Diana Dimova & Dimitria Popstoykova nicht mehr gespielt.
Ein glatter Sieg, dabei hatte DBV-Sportdirektor Martin Kranitz vor dem Spiel noch auf die Stärken der Bulgarinnen verwiesen und die Favoritenrolle nicht annehmen wollen: "Die Bulgarinnen haben mit Nedelcheva und Zechiri zwei sehr gute Einzel und sind auch ausgeglichen in den Doppeln." Carola Bott konnte wegen einer Sehnenentzündung am Fuß nicht zum Einsatz kommen.

Deutsche Freude beim Sieg über Holland: (v.l.) Sandra Marinello, Carla Nelte, Birgit Overzier und Cheftrainer Jakob Hoi. Foto: DBV.

Die Spiele in Gruppe D:

   

1. Deutschland 3:0, 2. Spanien 1:2 3. Schweden 1:2, 4. Island 1:2.

      

3. Spieltag Do 18.2. 14 Uhr: Deutschland - Schweden 5:0

1.E: Juliane Schenk - Sophia Hansson 21:8 21:4
2.E: Karin Schnaase - Elinor Widh 21:8 21:11
3.E: Fabienne Deprez - Emilie Lennartsson 21:14 17:21 21:15
2.D: Juliane Schenk & Johanna Goliszewski - Cecilia Bjuner & Amanda Högström 21:10 21:15
1.D: Birgit Overzier & Carla Nelte - Emma Wengberg & Emilie Lennartsson 21:14 21:13.

Spanien - Island 3:2  Zum Spielbericht.

2. Spieltag Mi 17.2. 10 Uhr: Deutschland - Spanien 4:1

1.E: Juliane Schenk - Sandra Chirlaque 21:4 21:7
2.E: Karin Schnaase -+ Carolina Marin 18:21 21:19 12:21
3:E: Carola Bott - Beatriz Corrales 22:20 19:21 23:21
1.D: Birgit Overzier & Sandra Marinello - Ana Maria Martin & Laura Molina 21:10 21:8
2.D: Johanna Goliszewski & Carla Nelte - Sandra Chirlaque & Beatriz Corrales 21:12 21:17.
Bundestrainer Jakob Høi: "Es war ein interessantes Spiel gegen Spanien heute. Unsere Spielerinnen haben alle ein sehr professionelles und seriöses Verhalten gezeigt. Carola hat gegen eine sehr dynamische Spielerin gespielt – aber mit Geist und Herz hat sie den Sieg heimgebracht. Für das letzte Spiel gegen Schweden erwarte ich, dass wir ohne viel Druck durchkommen."

 Island - Schweden 4:1 Zum Spielbericht.

Abfahrt zum Match gegen Spanien.
Abklatschen.
Birgit Overzier. Fotos: DBV

1. Spieltag Di 16.2. 14 Uhr: Deutschland - Island 5:0

1.E:Juliane Schenk - Ragna Ingolfsdottir 21:9 21:11
2.E: Karin Schnaase - Tinna Helgadottir 21:12 21:9
2.D: Johanna Goliszewski & Carla Nelte - Snjolaug Johannsdottir & Karitas Osk Olafsdottir 21:13 21:6
3.E: Fabienne Deprez - Rakel Johannesdottir 21:14 21:11
1.D: Birgit Overzier & Sandra Marinello - Ragna Ingolfsdottir & Tinna Helgadottir 21:17 21:9.
Für Carla Nelte und Fabienne Deprez war es jeweils das erste Länderspiel.

Schweden - Spanien 3:2 Zum Spielbericht.

     



© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.