1st European Masters Games

   

Vom 29. August bis 7. September 2008 in Malmö (Schweden). Multi-Sport-Veranstaltung für Sportler, die mindestens 35 Jahre alt sind. Im Programm standen 25 Sportarten, darunter Badminton.
Veranstalter: European Masters Sports Association (EMSA). Die Veranstaltung ist ein Ableger der World Masters Games und steht unter dem Patronat der IMGA.

Zur Veranstaltungswebsite.

1. European Master Games in Malmo brachten drei deutsche Badminton-Siege

   

Zuspruch muss noch gesteigert werden

    

Von Renate Knötzsch
(10.9.08) Die 1. European Master Games für Teilnehmer oberhalb von 35 Jahren, fanden vom 29. August bis 8. September 2008 in Malmö in Schweden statt. Die Veranstaltung soll zum europäische Ableger der World Masters Games aufgebaut werden. Die Organisation klappte perfekt, allerdings hatte man sicherlich mehr Teilnehmer erwartet. Die genaue Teilnehmerzahl wurde nicht mitgeteilt. Offenbar war dieses Event noch nicht genügend bekannt und demzufolge die Beteiligung in allen Sportarten sehr gering. Die Organisatoren hoffen, dass die II. European Master Games vom 10.- 20. September 2011 in Italien (www.lignano2011.it) einen größeren Zuspruch haben werden. Aufgrund des guten Wetters konnten wir dieses Mal auch bei anderen Sportarten zusehen, die wir zu Fuß erreichen konnten. Die vielen breiten Rad- und Fußwege - separat von den Straßen angelegt - haben uns dabei beeindruckt.
Im Badminton waren insgesamt 69 Spieler vertreten, wovon fünf Spieler aus Deutschland am 3. und 4. September gespielt haben. Dreimal konnte gewonnen werden. Die Platzierungen: 

    

Name

AK

Gespielt in

Platz

Gespielt in

Platz

Wolfgang Sonnabend

055

HE 055

1.

HD 055

3.

Erik Jelby

055

HE 055

3.

HD 055

3.

Renate Gabriel

065

DE 065-074

1.

DD 60-74

3.

Renate Knötzsch

060

DE 045-074

1.

DD 60-74

3.

Maggie Gutzen

 

 

 

DD 45-54

3.

  

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.