Logo der Grand-Prix-Serie in verschiedenen Ausführungen.

Grand-Prix-Turniere 2016

 

Die großen internationalen Turniere unterhalb der Superseries
BWF-Klassifizierung: Level 3.
Um von der BWF den Status "Grand Prix" zu erhalten, muss bei einem internationalen Turnier eine Gesamtpreisgeldsumme von 50 000 US-Dollar ausgeschüttet werden. Ab 120 000 US-Dollar steigt das Turnier in die Kategorie "Grand Prix Gold" auf. Bis 2006 gab es nur die Kategorie "Grand-Prix-Turniere", die mittels Sternen (1-6) differenziert wurde. Ab 2007 wurden die zwölf, die am höchsten dotiert waren, in die Kategorie "Superseries" erhoben.
3A: "Grand Prix Gold" ab 120 000 US-Dollar
3B: "Grand Prix" ab 50 000 US-Dollar

 

GP-Turniere

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

Siegerlisten

 

 

 

 

 

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

21/16 Grand Prix Gold: JEJU VICTOR Korea Masters 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 6. bis 11. Dezember in Seogwipo-si in der Provinz Jeju-do
. (Vorjahr 120 000 US$.) 

   

20/16 Grand Prix Gold: Macau Open 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 29. November bis 4. Dezember in Macau. (Vorjahr 120 000 US$.)

    

19/16 Grand Prix: Scottland Open 2016
55 000 US-Dollar Preisgeld - 23. bis 27. November in Glasgow. (Vorjahr 50 000 US$.)

    

18/16 Grand Prix Gold: Bitburger Open 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 1. bis 11. November in Saarbrücken (GER). (Vorjahr 120 000 US$.)

    

17/16 Grand Prix: YONEX Dutch Open 2016
55 000 US-Dollar Preisgeld - 11. bis 16. Oktober in Almere. (Vorjahr 50 000 US$.)

   

16/16 Grand Prix: Chinese Taipei Masters 2016
55 000 US-Dollar Preisgeld - 11. bis 16. Oktober 2016 in Taipei. (Vorjahr 50 000 US-Dollar)

    

15/16 Grand Prix: Russian Open 2016
55 000 US-Dollar Preisgeld - 4. bis 9. Oktober in Wladiwostok. (Vorjahr 50 000 US$.)

  

14/16 Grand Prix Gold: SCG Thailand Open 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 4 bis 9. Oktober in Bangkok. (Im Vorjahr 120 000 US$.).

   

13/16 Grand Prix Gold: Yonex-Sunrise Indonesian Masters 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 6. bis 11. September in NN. (Vorjahr 120 000 US$.)

     

12/16 Grand Prix: YONEX Brazil Grand Prix 2016
55 000 Dollar Preisgeld - 30. August bis 4. September in Foz do Iguacu. (Vorjahr 50 000 US$.)  

   

11/16 Grand Prix: YONEX-SUNRISE Vietnam Open 2016
55 000 US-Dollar Preisgeld - 18. bis 24. Juli in Ho Chi Minh City. (Vorjahr 50 000 US$.)

   

10/16 Grand Prix Gold: YONEX US Open 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 5. bis 10. Juli in Kalifornien. (Vorjahr 120 000 US$ in New York.)

     

9/15 Grand Prix: YONEX Canada Open 2016
55 000 Dollar Preisgeld - 28. Juni bis 3. Juli in Calgary. (Vorjahr 50 000 US$.)

   

8/16 Grand Prix Gold: YONEX Chinese Taipei Open 2016
200 000 US-Dollar Preisgeld - 28. Juni bis 3. Juli in Taipei City. (Vorjahr 200 000 US$.)

  

7/16 Grand Prix Gold: BONNY China Masters 2016
150 000 US-Dollar Preisgeld - 19. bis 24. April in Changzhou. (Vorjahr 250 000 US$.) 

     

6/16 Grand Prix Gold: SKYCITY Neuseeland Open 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 22. bis 27. März in Auckland. (Vorjahr 120 000 US$.)  

 

5/16 Grand Prix Gold: Swiss Open 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 15. bis 20. März in Basel. (Vorjahr 120 000 US$ Preisgeld.)
 

       

4/16 Grand Prix Gold: YONEX German Open 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 1. bis 3. März in Mülheim a.d. Ruhr. (Vorjahr 120 000 US$.)    

 

3/16 Grand Prix Gold: The Princess Sirivannavari Thailand Masters 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 8. bis 13. Februar in Bangkok. (Erstmals ausgetragen, zweites thailändisches GP-Turnier neben den Thailand Open im November.)

 

2/16 Grand Prix Gold: Syed Modi International India Grand Prix Gold 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 26. bis 31. Januar in Lucknow. (Im Vorjahr 120 000 US$.)

  

1/16 Grand Prix Gold: VICTOR FAR EAST Malaysia Masters 2016
120 000 US-Dollar Preisgeld - 19. bis 24. Januar in Penang. (Vorjahr 120 000 US$.) 

  

   

+   +   +   +

     

Nicht dabei in diesem Jahr:
Ein Mexiko City Grand Prix
und
der traditionsreiche
K&D GRAPHICS/YONEX US Grand Prix in Orange/Kalifornien.

  

 

      

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.