Zur Titelseite WM U19.

Weltmeisterschaft U19 2015

YONEX BWF World Junior Championships 2015

Individual-Wettbewerbe - Di 10. bis So 15. November

    

Zeitdifferenz: Peru ist sechs Stunden zurück, 9 Uhr dort sind 15 Uhr MEZ.
Zur 
Veranstaltungsseite bei der BWF. Zur Turnierseite des Ausrichters.
Zu den Tagesergebnissen. Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX. Zum Livescore.

    

Zur Hauptseite.

Zur Team-WM Übersicht.

  Zum Individualturnier - Deutsche.

    

Japan stand ebenso wie China sechsmal im Halbfinale - alle sechs Spiele gingen verloren

   

China mutiert zur Doppel-Nation 

   
Niemand aus China in den Halbfinals der Einzel - Zwei malaysische Damen bestritten das Dameneinzelendspiel - Eipe & Sögaard holten im Herrendoppel Silber - Ansonsten keine weitere Medaille für Europa - Rein chinesische Endspiele im Damendoppel und Mixed - Supermacht Südkorea blieb ganz ohne Medaille - Zheng Siwei und und Chen Qingchen wurden jeweils zweifache Weltmeister - Für die 18-jährige Chen Qingchen waren ist die WM-Titel vier und fünf nach 2013 (1) und 2014 (2) - Für Taiwan war es der erste WM-Titel bei den Herren seit WM-Einführung 1992.

Herreneinzel
HF: Siril Verma (IND) - Adulrach Namkul (THA) 21:15 21:10
LU Chia Hung (TPE) - Koki Watanabe (JPN) 21:18 21:12
Fin.: LU Chia Hung (TPE) - Siril Verma (IND) 17:21 21:10 21:7
Dameneinzel
HF: LEE Ying Ying (MAS) - Natsuki Nidaira (JPN) 21:15 16:21 21:14
GOH Jin Wei (MAS) - Moe Araki (JPN) 21:10 21:10
Fin.: GOH Jin Wei (MAS) - LEE Ying Ying (MAS) 21:15 21:16
Herrendoppel
HF: HE Jiting & ZHENG Siwei (CHN) - Kenya Mitsuhashi & Yuta Watanabe (JPN) 21:13 21:16 
Joel Eipe & Frederik Søgaard Mortensen (DEN) - Han Chengkai & Zhou Haodong (CHN) 18:21 21:17 22:20
Fin.: HE Jiting & ZHENG Siwei (CHN) - Joel Eipe & Frederik Søgaard Mortensen (DEN) 21:14 21:16
Damendoppel
HF: CHEN Qingchen & JIA Yifan (CHN) - CHEN Wan Ting & LEE Chia Hsin (TPE) 21:9 21:13
DU Yue & LI Yinhui (CHN) - Nami Matsuyama & Chiharu Shida (JPN) 21:17 14:21 21:12
Fin.: CHEN Qingchen & JIA Yifan (CHN) - DU Yue & LI Yinhui (CHN) 21:18 13:21 21:11
Mixed
HF: ZHENG Siwei & CHEN Qingchen (CHN) - Shuto Morioka & Chiharu Shida (JPN) 21:8 21:12
HE Jiting & Du Yue (CHN) - Fachriza Abimanyu & Apriani Rahayu (INA) 21:13 21:10
Fin.: ZHENG Siwei & CHEN Qingchen (CHN) - HE Jiting & Du Yue (CHN) 21:19 21:8.
Halbfinalplätze: China sechs, Japan sechs, Chinese Taipei zwei, Malaysia zwei, Indonesien einer, Thailand einer, Indien einer, Dänemark einer.

Die Viertelfinalergebnisse:

  

Herreneinzel
Mit Vertretern aus acht Ländern - aber kein Europäer dabei
Adulrach Namkul (THA) - Firman Abdul Kholik (INA*1) 21:15 21:7
Siril Verma (IND) - Satheishtharan R. (MAS) 21:15 21:14
LU Chia Hung (TPE*6) - LIN Guipu (CHN*4) 19:21 21:10 21:18
Koki Watanabe (JPN) - LOH Kean Yew (SIN) 24:22 21:17 
Dameneinzel
Dänin Julie Dawall schaffte es bis hierher
Natsuki Nidaira (JPN) - HE Bingjiao (CHN*1) 12:21 21:13 21:19 
LEE Ying Ying (MAS) - Julie Dawall Jakobsen (DEN*8) 19:21 21:13 21:10
GOH Jin Wei (MAS*4) - CHEN Yufei (CHN) 21:19 22:20
Moe Araki (JPN) - GAO Fangjie (CHN) 21:16 21:20
Herrendoppel
Eipe & Søgaard bestätigten ihren Setzplatz
HE Jiting & ZHENG Siwei (CHN*1) - PO Li-Wei & YANG Ming-Tse (TPE*7) 21:18 21:16
Kenya Mitsuhashi & Yuta Watanabe (JPN*3) - REN Xiangyu & TAN Qiang (CHN) 21:19 21:19
Han Chengkai & Zhou Haodong (CHN) - Mek Narongrit & Krit Tantianankul (THA) 17:21 21:18 21:13
Joel Eipe & Frederik Søgaard Mortensen (DEN*2) - LEE Hong Sub & LIM Su Min (KOR*8) 21:15 21:13
Damendoppel
Nur zwei der Setzplätze eins bis acht kamen bis hierher
CHEN Qingchen & JIA Yifan (CHN*1) - NG Tsz Yau & YEUNG Nga Ting (HKG) 21:14 21:17 
CHEN Wan Ting & LEE Chia Hsin (TPE) - Marsheilla Gischa Islami & Rahmadhani Hasiyanti Putri (INA*5) 21:16 17:21 21:16
Nami Matsuyama & Chiharu Shida (JPN) - CHEN Lu & ZHOU Chaomin (CHN) 21:13 21:9 
DU Yue & Li Yinhui (CHN) - SEONG Ah Yeong & SEONG Na Yeong (KOR) 21:12 21:7
Mixed
Mit zwei europäischen Paaren - beide schieden aus
ZHENG Siwei & CHEN Qingchen (CHN*1) - LIM Su Min & SEONG Ah Yeong (KOR) 21:14 21:5
Shuto Morioka & Chiharu Shida (JPN) - Ben Lane & Jessica Pugh (ENG*3) 21:17 17:21 21:12  
HE Jiting & Du Yue (CHN*8) - FAN Qiuyue & CHEN Lu (CHN) 21:10 21:14 
Fachriza Abimanyu & Apriani Rahayu (INA*5) - Alejo Javier Ibeas & Miren Josebe Azcue (ESP) 21:9 21:7.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Innenansicht der La-Videna-Halle, in der beim Mannschafts-Wettbewerb auf acht Feldern gespielt wurde. Foto: Thomas Lohwieser

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.