Zur Titelseite WM U19.

Weltmeisterschaft U19 2009

World Junior Badminton Championships 2009

Individual-Wettbewerbe - Mi 28. Oktober bis So 1. November

Zeitdifferenz: Malaysia ist 7 Stunden voraus, 15 Uhr dort sind 8 Uhr MEZ.
  

Zur Hauptseite.

Zum Individualturnier - Übersicht.

Zu den deutschen Mannschaftsspielen.

Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX. Zu den Tagesergebnissen    

        

Die Spiele unserer Deutschen

Nikolaj Persson und Isabel Herttrich & Inken Wienefeld kamen am weitesten

          

Zweimal Achtelfinale für unsere Teilnehmer

   

Damit gab es in der Bilanz für unser Team eine leichte Verbesserung gegenüber der WM im Vorjahr. 2008 im indischen Pune erreichten nur Franziska Burkert & Carla Nelte das Achtelfinale. 2007 in Neuseeland wurden ebenfalls zwei Achtelfinalteilnahmen erreicht.

3. Runde HE: Nikolaj Persson - LI Qi (CHN) 21:9 22:20

Bilderschau
von
Edwin Leung.

Donnerstag: Fieber setzte Spieler schachmatt
(29.10.09) Die überraschende Niederlage der an 5/8 gesetzten Lisa Heidenreich gegen die Österreicherin Mathis in der zweiten Runde ließ aufmerken. Die Erklärung: Lisa hatte Fieber und war daher körperlich nicht leistungsfähig. Sie ging zwar aufs Feld und versuchte zu spielen, aber die Kräfte reicheten nicht. Zum anschließend zu spielenden Damendoppel mit Alina Hammes traten die beiden dann gar nicht mehr an. Das gleiche Schicksal widerfuhr Max Schwenger. Er war ebenfalls durch Fieber geschwächt und hatte ausgerechnet heute ein volles Programm. Trainer Bernd Brückmann in der Pause zwischen der Morgen- und der Abendveranstaltung: "Auch Max hats versucht. Das Herreneinzel schenkte er mehr oder weniger ab. Im Herrendoppel mit Andreas Heinz gegen die Türken Aslan & Oruc fehlte dann aber doch die Energie. Jetzt überlegen wir gerade, ob er zum Mixed heute Abend überhaupt antreten soll." 
Wenig später meldete Teammanager Thomas Lohwieser: „Das Mixed Max Schwenger & Isabel Herttrich haben wir auch gerade abgesagt. In diesem Jahr ist unsere Krankenquote recht hoch. Hoffentlich hört das bald auf, so hat es uns bisher noch nie getroffen. Auf Spielerseite kränkeln derzeit mit Patrick Kämnitz, Lisa Heidenreich und Max Schwenger gleich drei. Und unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Wolf Gawin vom IAT Leipzig fällt auch schon seit zwei Tagen aus. Ganz abgesehen vom Holzer’schen Blinddarm."
Fabian Holzers Pech führte zu allgemeiner Anteilnahme. Auch auf der Turnierwebsite gibt es einen Bericht darüber. Noch einmal Lohweiser: "Es waren doch einigen Nationen, die sich nach seinem Befinden erkundigt haben – und die meinten das durchweg ehrlich. Man hält - bei aller Rivalität wenn’s um etwas geht - dann doch im Ausland zueinander und hilft einander. Das ist für mich immer wieder sensationell und zeugt von großem Respekt füreinander. Auch die Mitarbeiter des Ausrichters, die insgesamt sehr rührig sind, haben sich durchweg dafür interessiert."
Lesen Sie GERMANY’S FABIAN KAYOED BY APPENDICITIS.
Lesen Sie auch GERMAN BADMINTON TO UNDERGO REVAMP – Wie das deutsche Badminton aufpoliert wird.

  

Zweimal Beteiligung am Achtelfinale

Herreneinzel (108 Starter im 128er-Feld)
Nikolaj Persson (*9/16) 
   1.Rd. frei / 2.Rd.: - LE Van (VIE) 21:2 21:5
   3.Rd.: - LI Qi (CHN) 21:9 22.20
   Afin.: - Ramdan Mohmed Misbun (MAS) 18:21 26:28 
Max Schwenger
   1.Rd.: - Konstantin Abramov (RUS) 23:21 21:18
   2.Rd.: - Pisit POODCHALAT (THA) 4:21 11:21
Andreas Heinz - Shohei Hoshino (JPN) 15:21 21:15 16:21
Patrick Kämnitz - Sukamta EVERT (INA) 11:21 18:21
Dameneinzel (89 Starterinnen im 128er-Feld)
Fabienne Deprez (*9/16) 
   1.Rd. frei/ 2.Rd.: Michelle Chan (NZL) 21:7 21:7
   3. Rd.: - LU Chia Chien (TPE) 21:7 17:21 11:21
Lisa Heidenreich (*5/8) - 1.Rd. frei / 2.Rd.: Alexandra Mathis (AUT) 18:21 21:13 8:21
Inken Wienefeld 
   1.Rd.: - Cemre Fere (TUR) 22:20 18:21 21:9
   2.Rd.: - Thulasi P.C. (IND) 20:22 16:21
Alina Hammes (*9/16) - 1.Rd. frei / 2.Rd.: - THNG Ting Ting (SIN) 21:17 16:21 13:21
Herrendoppel (53 Paare im 64er-Feld)
Max Schwenger & Andreas Heinz
   1.Rd.: - Prandy H.S. & Sumeeth B. Reddy (IND) 21:23 21:11 21:13
   2.Rd.: - Emre Aslan & Huseyin Oruc (TUR) 15:21 21:16 13:21
Patrick Kämnitz & Vilson Vattanirappel (AUT) - Emre Aslan & Huseyin Oruc (TUR) 17:21 21:17 13:21
Damendoppel (44 Paare im 64er-Feld)
Isabel Herttrich & Inken Wienefeld 
   1.Rd. frei / 2.Rd.: - LE Thu Huyen & PHAM Nhu Thao (VIE) 21:19 21:17 
   Afin.: Tang Jinhua & XIA Huan (CHN) 7:21 15:21 
Lisa Heidenreich & Alina Hammes - 1.Rd. frei / 2.Rd.: - Megha Merin Ninan & Prajakta Sawant (IND) o.K. für IND
Mixed (84 Paare im 128er-Feld)
Max Schwenger & Isabel Herttrich (*9/16) 
   1.Rd. frei / 2.Rd.: - Tin D. Caballes & Thunphukkanan Ampunsuwan (THA) 21:10 23:21
   3.Rd.: - GUO Junjie & LUO Yu (CHN) Aufgg. wegen Krankhiet Schwenger. 
Patrick Kämnitz & Alina Hammes 
   1.Rd. frei / 2.Rd. - Clinton Liu & May-Lee Lindeman (CAN) 21:13 21:15
   3.Rd. - TRAN Duc Phong & VU Thi Trang (VIE) 11:21 15:21
Nikolaj Persson & Inken Wienefeld - 1.Rd. frei / 2.Rd.: Simon Bergström & Cemre Fere (SWE/TUR) 16:21 16:21
Andreas Heinz & Fabienne Deprez (*9/16) - 1. Rd. frei / 2.Rd.: - YEW Hong Kheng & ONG Boon Hui (MAS) 21:14 18:21 21:23.

   

Die Auslosung erfolgte am Dienstag. Bei den deutschen Herrendoppeln und Mixed machte Fabian Holzers Blinddarmoperation eine Umbesetzung notwendig.

 

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.