Länderspiele 2008

Zu den Länderspielübersichten...

2003

2004

2005

2006

2007

2009

2010

    

    

       

      

Kristof Hopp wurde Rekordnationalspieler bei den Herren
Dritter Platz der Damen bei der Mannschaftsweltmeisterschaft war das herausragende Erfolg des Jahres
29 Länderspiele trug unsere Nationalmannschaft aus. 19 wurden gewonnen, zehn gingen verloren. Sowohl die Damen als auch die Herren qualifizierten sich für die Endrunde der Mannschaftweltmeisterschaft. Dort errangen die Damen den dritten Platz. Im Länderspiel gegen England in Heilbronn erlebte Kristof Hopp seinen 76. Einsatz als Nationalspieler. Er überholte damit Michael Keck als Rekordhalter. Länderspielneuling war in diesem Jahr nur Patrik Neubacher, der in Reutlingen gegen Spanien debütierte.
Länderspieldebüts gab es auch gegen zwei Nationen. In Almere bei der Team-Europameisterschaft wurden erstmals Länderspiele gegen Estland und Italien ausgetragen.

          

Dreimal Deutschland gegen England
(489) Di 7.10.   Deutschland - England in Wuppertal (NRW) 4:1
(490) Mi 8.10.   Deutschland - England in Heilbronn (BAW) 2:3
(491) Do 9.10.  Deutschland - England in Erlangen (BAY) 2:3.

            

Bei den Endrunden für Thomas Cup und Uber Cup vom 11. bis 18. Mai 2008 in Indonesien.

(481) So 11.5. 3 Uhr Herren: Deutschland - Thailand 2:3
(482) So 11.5. 13 Uhr Damen: Deutschland - USA 5:0
(483) Mo 12.5. 8 Uhr Damen: Deutschland - China 1:4
(484) Mo 12.5. 8 Uhr Herren: Deutschland - Indonesien 0:5
(485) Di 13.5.  8 Uhr Herren: Deutschland - Japan 2:3 (= Achtelfinale)
(486) Di 13.5.  13 Uhr Damen: Deutschland - Südafrika 3:0 (= Achtelfinale)
(487) Mi 14.5.  8 Uhr Damen: Deutschland - Dänemark 3:0 (= Viertelfinale)
(488) Do 15.5. 13 Uhr Damen: Deutschland - Indonesien 1:3 (= Halbfinale = 3. Platz)


Bei der Mannschaftseuropameisterschaft für gemischte Mannschaften in Herning vom 12. bis 15. April 2008.
(476) 12. April: Deutschland - Bulgarien 5:0
(477) 13. April Deutschland - Finnland 5:0
(478) 14. April Deutschland - Polen 2:3 (= Gruppenspiele)
(479) 14. April Deutschland - Ukraine 3:0 (HF um 5-8)
(480) 15. April Deutschland - Russland 3:2 (= 5. Platz).


Deutschland - Spanien
(474) 25. März 2008 in Reutlingen (BAW) 5:0

(475) 26. März 2008 in Elsenfeld (BAY) 5:0

 

Bei der Team-EM der Herren und der Damen vom 12. bis 17. Februar in Almere.
(463) 12.2.2008 10 Uhr Herren: Deutschland - Norwegen 5:0
(464) 12.2.2008 18 Uhr Damen: Deutschland - Wales 5:0
(465) 13.2.2008 10 Uhr Herren: Deutschland - Estland 5:0
(466) 13.2.2008 18 Uhr Damen: Deutschland - Italien 5:0
(467) 14.2.2008 14 Uhr Damen: Deutschland - Island 5:0
(468) 14.2.2008 18 Uhr Herren: Deutschland - Ungarn 5:0 (= Gruppenspiele)
(469) 15.2.2008 16 Uhr Herren Deutschland - Wales 3:0 (= VF)
(470) 16.2.2008 12 Uhr Damen Deutschland - Dänemark 1:3 (=HF)
(471) 16.2.2008 16 Uhr Herren Deutschland - Dänemark 1:3 (= HF)
(472) 17.2.2008 10 Uhr Herren Deutschland - Polen 3:1 (3. Platz)
(473) 17.2.2008 10 Uhr Damen Deutschland - Schottland 3:1 (3. Platz).

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.