Länderspiele 2011

Zu den Länderspielübersichten...

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

      

     

Historischer Erfolg bei der Mannschafts-EM
Herausragender Erfolg der Nationalmannschaft war der Gewinn der Silbermedaille bei der Europameisterschaft für gemischte Mannschaften in Amsterdam. Das war zuvor noch keiner deutschen Mannschaft gelungen. Seit 1972 wird die EM ausgetragen, vorher gab es in 20 Ausrichtungen lediglich zweimal Bronze, 1972 in Karlskrona und 2004 in Genf.
Insgesamt wurden 14 Länderspiele ausgetragen, neun davon wurden gewonnen. Das wichtigste Spiel war das EM-Halbfinale gegen Russland. Für Deutschland spielten beim 3:1: Juliane Schenk, Marc Zwiebler, Sandra Marinello, Birgit Michels, Ingo Kindervater, Johannes Schöttler, Michael Fuchs.
Ihre Länderspielpremieren erlebten Andreas Heinz, Lukas Schmidt und Kira Kattenbeck. Außerdem acht Spieler der vormaligen U19-Mannschaft, die im April Europameister geworden waren: Max Schwenger, Isabel Herttrich, Raphael Beck, Peter Lang, Ramona Hacks, Kai Schäfer, Inken Wienefeld, Fabian Holzer.

       

    

Zwei Freundschaftspiele Deutschland - Finnland
(539) Mi 9. November 2011 in Würzburg (LV BAY) 5:0
(540) Do 10. November 2011 in Nördlingen (LV BAY) 3:2 

         

     

Freundschaftsspiel Deutschland - Belgien

(538) Do 6. Oktober 2011 in Bergisch Gladbach-Refrath (NRW) 6:1

   

 

Freundschaftspiel Deutschland - Niederlande
(537) Di 31. Mai 2011 in Emden (NIS) 2:3.

     

  

Bei der Mannschafts-WM 2011 ("Sudirman Cup") in Qingdao vom 22. bis 29. Mai.
(535) So 22.5.: Deutschland - China 1:4
(536) Mo 23.5.: Deutschland - Japan 1:4 (= 9. Platz)

   

  

Zwei Freundschaftsspiele Deutschland - Niederlande.
(533) Dienstag, 29. März 2011 in Elsenfeld (BAY) 2:3 
(534) Mittwoch, 30. März 2011 in Siegen (NRW) 3:2.

    

 

Bei der Mannschaftseuropameisterschaft für gemischte Mannschaften in Amsterdam (NED).

(527) Di 15.2.:  Deutschland - Lettland 5:0
(528) Mi 16.2.:  Deutschland - Estland 5:0 
(529) Do 17.2.: Deutschland - Belgien  5:0 (= Gruppenspiele)
(530) Fr 18.2.:  Deutschland - Frankreich 3:0 (Viertelfinale)
(531) Sa 19.2.: Deutschland - Russland 3:1 (Halbfinale)
(532) So 20.2.: Deutschland - Dänemark 1:3 (= Vizeeuropameister).
 

    

 

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.