Anfragen & Rückmeldungen an badminton.de

...können über Kontakt an die Redaktion gerichtet werden.

   

 

Anfragen & Rückmeldungen

 2002/2003 

2004

2005

2006

          

Zeitnaher Ergebnisdienst bei Meisterschaften soll als Verpflichtung in die Ausrichterverträge hinein
fordert Klaus Bauer aus Monheim nach Erfahrungen bei der diesjährigen Deutschen Altersklassenmeisterschaft
(30.4.08) Traurig - Traurig - Traurig!!! Keinerlei Informationen vom Ausrichter SG Zittau über bisherige Ergebnisse im Netz.
Gestern am 25.4. waren die Einzel in allen Altersklassen. Bis jetzt - 26.4. - 19.00 Uhr gibt es keine Infos - mehr als schwach.
Wer das größte und von den Meldegeldeinnahmen - lukrativste - Turnier in Deutschland ausrichtet, muss in der Lage sein, auch zeitnah Ergebnisse zu veröffentlichen.
Wenn man schon nicht in der Lage ist die Turnierpläne bei Kroton "alleturniere.de" zu bedienen, so müsste es doch möglich sein - am gleichen Abend bis 24 Uhr (ca. 4 Std. nach Turnierende) zumindest eine Textdatei mit den Plätzen 1 bis 3 in allen Disziplinen ins Netz zu stellen.
Bleibt zu hoffen, dass die Verantwortlichen im DBV derartige Infos bei zukünftigen Vergaben von DM verpflichtend in die Ausrichterverträge übernehmen und auch durchsetzen. Dies muss im Internetzeitalter einfach zum Standard dazu gehören.
Freitagsergebnisse waren am Samstagvormittag auf der Ausrichterseite online
Mike Bräutigam, der in Zittau bei den Deutschen Meisterschaften O35-O75 des Turnierprogramm bedient hat, schickt als Antwort auf Klaus Bauers Anmerkungen (s.o.) im Auftrag des Ausrichters SG Robur Zittau folgende Stellungnahme.
(1.5.05) Mit etwas Verwunderung mussten wir gestern zur Kenntnis nehmen, dass auf badminton.de die Meldung vom 30.4.08. "Zeitnaher Ergebnisdienst bei Meisterschaften ..." veröffentlicht wurde, obwohl diese Reaktion aus Monheim wohl schon am 26.4. gegen 19 Uhr vorlag. Bis zum 30.4. gab es bereits andere Veröffentlichungen auf badminton.de, nur diese Meldung wurde noch "zurückgehalten". Und eben durch diese unglückliche, zeitliche Veröffentlichung ist der Eindruck entstanden, dass der Ausrichter der 21. Deutschen Altersklassenmeisterschaften es nicht geschafft hat, die Ergebnisse zeitnah online zu stellen. Dazu möchte der Ausrichter folgende Anmerkungen machen:
Bei den Vorbereitungen haben wir uns schnell entschieden, dass Turnierprogramm von Kroton einzusetzen. Wir waren auch in der Lage dieses Programm zu bedienen. Allerdings wurde schnell klar, dass es in der Halle keine technischen Möglichkeiten gibt, die Ergebnisse nach jeder Runde zu veröffentlichen. Aus diesem Grund sollten die Ergebnisse an jedem Abend bei Kroton eingespielt werden.
Da es sich um ein DBV-Turnier handelt, benötigt man für das Onlinestellen der Ergebnisse auf der DBV-Kroton-Seite, eben den DBV-Lizenzschlüssel. Dieser lag uns am Freitagabend, nach Turnierende (22 Uhr), nicht vor. Somit ist richtig, dass
die Einzelergebnisse am Freitagabend nicht bei Kroton online waren. Damit dennoch alle Interessierten zu diesen Ergebnissen kommen, wurden alle Einzelergebnisse am Samstagvormittag auf der Ausrichter-Homepage veröffentlicht ...
http://www.roburzittau-badminton.de/DM_AK_2008.html
Am Samstag erhielten wir den DBV-Lizenschlüssel und konnten die Ergebnisse nach Turnierende (ca. 20 Uhr), gegen 22 Uhr, bei Kroton online stellen. Am Sonntagabend war das Turnierende gegen 17 Uhr und die Ergebnisse wurden ca. 21 Uhr bei
Kroton eingespielt. Dies findet sich nur nicht in der "verspäteten" Meldung vom 30.4. wieder.
Ja, wir leben im Internetzeitalter. Daher gilt es noch weitere Dinge im Badmintonsport anzupacken, damit sie in ganz Deutschland zum Standard gehören. Also packen wir es alle GEMEINSAM an.

Auf seinen Lieblingssport nicht verzichten
möchte Herve Brebion aus Frankreich auch in Allemagne
(29.11.07) I am in professional displacement during 2 weeks (next week), and I would wish to know if you have clubs of badminton on the area of town of Bad merghenteim.
Where is Bad Mergentheim exactly? Ah, in Baden-Württemberg. Here is the Website of the Badminton-section of TV Bad Mergentheim. To find there a person for contact is difficult, but click orange button Impressum. Bonne chance.

  

Nach Badminton spielenden Kindern
forschte Jenny Berg vom TV Gürzenich im rheinischen Düren bisher vergebens 
(19.11.07) Da ich meine Facharbeit über Badminton schreibe, wollte ich hier mal anfragen, ob man mir helfen kann. Und zwar suche ich nach einer Tabelle, die die Anzahl der badmintonspielenden Kinder in Deutschland in den letzten Jahren anzeigt. Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden! Ich würde mich freuen, wenn mir hier jemand helfen könnte.
Bei badminton.de gibt es unter DBV / Statistiken eine Aufstellung über die Altersstruktur. Dort sind auch die Kinder erfasst.

   

Wie gesund Badminton sei
interessiert Astrid Schlagbauer aus Nürnberg
(17.11.07) Für ein Referat im GK Badminton bräuchte ich dringend Informationen zur Gesundheitlichen Bedeutung des Badminton, werde aber nirgends fündig. Vielleicht könnten Sie mir helfen.
Wer z.B. "Badminton" und "gesund" bei Google eingibt, bekommt jede Menge Informationen. Bei badminton.de gibt es nur einen diesbezüglichen Artikel von Dr. Müller-Wohlfahrt.

Die Website des Landesverbandes Sachsen-Anhalt
wird vergeblich angeklickt von Heike Wölfer aus Magdeburg
(15.11.07)  Ich habe durch die Barmer von eurem Verein gehört und versuche seit ein paar Tagen auf eure Internetseite für LSA zu kommen, da ich sehr gern privat "Federball" spiele und diese Sportart mich eigentlich auch mehr anspricht als z. B. ins Fitness-Studio zu gehen. Leider bis jetzt vergebens. Vielleicht könnt ihr mir verraten, wo es in Magdeburg, besser noch Stadtfeld-Ost, einen Badmintonverein oder eine Gruppe gibt. Also dann hoffentlich bis bald. Tschüssi
Nach Auskunft von Präsident Johann Langhammer zieht die Website
www.blsa.de zurzeit zu einem neuen Provider um und ist kurzfristig nicht erreichbar. Daher hilft badminton.de mit vier Magdeburger Vereinen aus, in denen Badmintion gespielt wird: BSV Magdeburg, HSV Medizin Magdeburg, SG Stahl Nord Magdeburg oder MLV Einheit Magdeburg. Hier außerdem noch ein weiterführender Link. Dort Badminton wählen.

Spiele für die ganze Klasse
soll Maximilian Kube ausfindig machen
(12.11.07) Ich bin soweit mit dem Badminton vertraut aber meine Klassenlehrerin in Sport möchte gerne ein paar Spiele in Badminton für die ganze Klasse wissen und ich soll die vorstellen. Darum wollt ich mal nachfragen ob ihr mir evtl. ein paar Spiele mit Badminton für die ganze Kalsse erklären könnt.
Hier sind bei badminton.de einige Vorschläge zu finden.

   

Näheres über Schlagtechniken
möchte Jan Hofmann aus Kitzingen wissen
(6.11.07) Wo könnte ich Informationen über den VH- bzw. RH Drop (Einsatzmöglichkeiten und Bewegungsablauf) erhalten?
Da ist zunächst googeln zu empfehlen. Oder das Buch Sportiv Badminton vom Klett-Verlag.
Oder eines der Bücher auf unserer Seite www.badminton.de/Badmintonbuecher.146.0.html
oder ein Lehr-Video von www.badminton.de/Badmintonvideos.148.0.html.

Wie viele Badmintonspieler es in Deutschland gibt
interessiert Markus Hellauer aus Vorchdorf in Österreich
(23.10.07) Gibt es Schätzungen über die Anzahl der Badmintonspieler in Deutschland (Vereinsspieler + Hobby- bzw. Freizeitspieler)?
Bei badminton.de gibt es die Zahlen der Vereinsspieler bei DBV / Statistiken. Die dort für 2006 zu ersehende Zahl von 216 661 umfasst auch die "Hobbyspieler" - also jene, die nicht am Spielbetrieb teilnehmen - in den Vereinen. Wie viele Freizeitspieler es in kommerziellen Centern gibt, darüber gibt es keine begründeten Zahlen.

Ein Sprung in der Mitgliederentwicklung beim DBV
lässt Markus Hellauer noch einmal nachfragen
(25.10.07) Eine Frage zur Mitgliederentwicklung: Gibt es eine Erklärung dafür, dass die Zahlen nach der Übernahme der DSB/LSB-Zahlen im Jahr 1997 so hoch sind?
Die gibt es. Vorher wurden die Zahlen gesammelt, die den Landesverbänden von den Vereinen gemeldet wurden. Entsprechend dieser Zahlen, mussten die Vereine aber auch eine Umlage an ihren Landesverband zahlen. Also haben sie nur die wirklich aktiv Spielenden gemeldet.
Ihrem Landessportbund haben sie aber alle Mitglieder gemeldet, auch die reinen Hobbyspieler oder sogar die passiven. Weil sie z.B. anhand der Mitgliederzahlen Zuschüsse bekamen oder sonstige Vorteile von hohen Zahlen hatten. Manchmal wurden/werden auch in einem Großverein Mitglieder zwischen den Abteilungen verschoben, nämlich dahin wo sie am wenigsten Umlagegebühren kosten. Wenn man also die LSB-Zahlen zusammenträgt, bekommt man mehr Badmintonspieler.

In Sachen der Friedrichshafener Finnen werde es Zeit, eine ordentliche Darstellung vorzunehmen
meint Hans Krieger aus Rheinstetten
(6.10.07) Bezogen auf die Berichterstattung bei badminton.de zur Spielberechtigung der beiden finnischen Spieler für den Erstligisten VfB Friedrichshafen ging am 2.10. folgende Mail ein: Zunächst möchte ich festhalten, dass die Darstellung des Sachverhaltes in keiner Weise ausgewogen ist und Martin Knupp jegliche journalistische Sorgfaltspflicht bisher hat vermissen lassen, aber dazu später mehr...
Grundsätzlich bejahe ich Zuständigkeit des meldenden Vereins - hier der VfB Friedrichshafen - für die Korrektheit seiner Mannschaftsmeldung. Dazu hat sich der VfB vom Finnischen Verband im Juni 2006 bestätigen lassen, das die Herren Heikkinen und Rouvinen eingesetzt werden können. Damit denke ich hat der Verein alles getan, was zu tun ist.
Von Seiten des finnischen Verbandes gab es dann keine Mitteilung oder Anfrage vor dem Einsatz der o.g. Spieler bei Tabions Sulka, weder beim VfB oder BLV noch beim DBV. Woher hätte denn nun der VfB wissen sollen, dass seine Spieler noch anderweitig spielen? Wie hätte er oder irgendein anderer Verein sich davor schützen können?
Vom BWBV-Verbandsgericht wurde festgestellt, dass der VfB alles getan hat um eine ordnungsgemäße Erteilung der Spielerlaubnis zu erlangen.
Weiterhin - und das fehlt in der Darstellung eben völlig - sieht das BWBV-Verbandsgericht einen Vertrauensschutz den der VfB gegenüber dem DBV geniesst. Der DBV - hier Bernd Mohaupt - hat die Rangliste des VfB mit den beiden Finnen mit Datum vom 20.8.2007 ohne jegliche Einschränkung oder Vorbehalt genehmigt und das obwohl sein Referatsleiter Lutz Sotta und der zuständige Vizepräsident Gerd Pigola nachweislich seit dem 1.6.2007 Kenntnis vom Einsatz beider Spieler in Finnland hatten.
Wozu soll denn ein Genehmigungsverfahren gut sein, wenn trotz Kenntnis eines Tatbestandes den die zuständige Stelle - hier das Referat für Spielbetrieb O 19 - als unzulässig für eine Spielerlaubnis einstuft, die betreffenden Spieler dennoch in der Rangliste belässt und diese nachweislich bestätigt.
Nach diesen Informationen wäre es nun wirklich an der Zeit eine ordentliche Darstellung des Sachverhalts vorzunehmen.
Eine Rückfrage bei Bundesligaspielleiter Bernd Mohaupt ergab, dass nach der Sitzung, bei der die Bundesliga-Ranglistenmeldungen überprüft wurden, der für die Spielberechtigungserteilung zuständige Landesverband Baden-Württemberg und der Verein VfB Friedrichshafen von ihm darüber informiert wurden, dass auf der eingereichten Rangliste zwei finnische Spieler aufgeführt seien, die nach Auffassung des Ranglistengremiums keine Spielberechtigung bekommen dürften. Auf diese Mitteilung hin sei der Sportwart des BWBV dann tätig geworden. 

Welcher Trainer gibt Trainingseinheit in Mali?
(4.8.07) Wer möchte einen Badmintonclub in Mali unterstützen? Hier die Nachfrage von Mr. Bibi, in der nichts darüber steht, dass irgendwo 58,5 Mio Dollar auf einem Geheimkonto ruhen, die nach Europa transferiert werden müssen: We would like to have a coach training session with you. We are a very new club in Mali West Africa and have very little knowledge and equipments of Badminton. We really need a help whatever the nature is.
Faithfully yours, Mr Tounkara Djibril Bibi
Tel 00223 618 68 55, P O Box 2416, Bamako Mali
Hier ist die E-Mail-Adresse: kontactbad_ml @ yahoo.fr.

Einen Vorschlag zur Aufstiegsproblematik in der Regionalliga Nord
hat Fritz Eissel vom saarländischen DJK Friedrichsthal
(30.3.07) Wieso ist ein Siebter der 2. Liga für die kommende Saison automatisch stärker als ein Zweitplatzierter der RL? Potenzielle Absteiger verlieren oft abwandernde Spieler, Aufsteiger werden sich wohl stets verstärken wollen. Für eine kommende Saison eine eindeutige Lösung zu finden, käme doch wohl Folgendes am ehesten in Frage: Verzichtet ein Meister oder besteht ein Verbot zum Aufstieg, so bestreiten der Zweitplaztierte der 2. Liga sowie der 7.-Platzierte der RL ein Relegationsspiel auf neutralem Platz. Meines Wissens wird diese Regelung bei anderen Verbänden, z.B. Handball, angewandt.

    

Ein Logo vom PSV Ludwigshafen
benötigt die Nachrichtengrafik des SWR
(28.3.07) Für die Nachrichtengrafik benötigen wir ein hochaufgelöstes Vereinslogo des PSV Ludwigshafen Badminton. Haben Sie vielen Dank im Voraus.
Da kann badminton.de nur insofern helfen, als dass wir zwecks Kontaktaufnahme auf die Website des Vereins verweisen. Wir leiten die Mail aber gleichzeitig an die dort angegebene Geschäftsstelle weiter.

     

Die richtigen technischen Fähig- und Fertigkeiten an seiner Schule vermitteln
möchte Thomas Mühlhausen aus Mönchengladbach
(25.3.07) Als Referendar (Sport+Geschichte), der gerade am Anfang seiner "Lehrerausbildung" steht, bin ich stark an Material bezüglich der Sportspiele interessiert... Da ich denke, Schüler sollten nicht nur beschäftigt werden, sondern neue Sportarten auf Basis der RICHTIGEN technischen Fähig- und Fertigkeiten erlernen. Von daher wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn ihr Verband mir Unterlagen - Infomaterialien zusenden könnte...
Am 1. März 2007 ist eine Neuauflage von "Badminton in der Schule" erschienen, die in wesentlichen Teilen überarbeitet und durch neue Übungs- und Spielformen und alternative Wettkämpfe erweitert worden ist. Hier gibt es die Einzelheiten und Infos zur Bestellmöglichkeit.

Einen Button von badminton.de einbinden
möchte Christian Mack vom BV Darmstadt
(21.3.07) Ich bin schon seit langem ein begeisterter Besucher, was Sie hier leisten ist wirklich super. Da ich jetzt als Webmaster der Homepage unseres Vereins www.bvdarmstadt.de die Möglichkeit habe, würde ich gerne anderen Leuten auch Ihre Seite näher bringen. Darf ich auf unserer Vereinsseite ein
en Link zu Ihrer Seite einrichten? Und wenn, gibt es einen Banner oder ein Bild was man hierzu verwenden kann.
Eine Verlinkung dürfen Sie jederzeit machen, das freut badminton.de natürlich, vielen Dank. Auch auf Unterseiten, wenn es dort ein Thema gibt, das von Interesse für Ihre Leser ist. Mit Quellenangaben dürfen Sie auch Auszüge veröffentlichen. Als Button kann das Logo von badminton.de mit der "Bild speichern unter"-Funktion der rechten Maustaste auf den eigenen Rechner übertragen werden. 

Die Gebietszugehörigkeit seines Vereins
bekümmert Uwe Neddermeyer vom SV Groß Schwülper
(21.3.07) Ich habe ein Problem im NBV. Wir sind vom SV Groß Schwülper (eigentlich Bezirk Gifhorn) haben aber letzte Saison im Kreis Peine gespielt. Weil wir dort Blockspieltage haben (Kreisklasse und Kreisliga) in Gifhorn nur Kreisklasse. Wir wären letzte Saison beinahe aufgestiegen und hatten das nur in Peine machen können. Der nächste Punkt ist, dass die Kreisklasse in Peine sehr klein ist und in Gifhorn hat man zwei Kreisklassen.
Die Fahrtzeiten kommen auch noch dazu, wir sind der westlichste Teil Gifhorns.
Ich habe schon mit Dirk Osten und Ina Müller Kontakt aufgenommen. Da die nächste Saison vor der Tür steht, möchte ich Sie bitten, uns zu helfen, dass wir weiterhin in Peine offiziell spielen dürfen. Ich als Spartenleiter und Trainer und die Mannschaft würden uns freuen, positive Nachricht von ihnen zu erhalten.
Leider kann da keine DBV-Instanz helfen. Interne Gebietseinteilungen sind reine Landesverbandsangelegenheiten. Falls Sie mit diesbezüglichen Entscheidungen Ihrer gewählten Verbandsfunktionäre nicht einverstanden sind, ist der Landesverbands-Verbandstag - in diesem Fall der des Niedersächsischen Badminton-Verbandes am 22. April in Bergen - der rechte Ort, dies kundzutun.

       

Die Mail-Adressen der großen europäischen Verbände
benötigt Gerd Uecker vom BSV Einheit Greifswald
(16.3.07) Wäre es möglich, dass ihr mir bzw. dem Verein BSV Einheit die Mail-Adressen von den Verbänden von England, Schottland,Schweden, Dänemark, Holland senden könnt, damit wir unsere Ausschreibung für den 6-Nationen-Cup dorthin versenden können.
Die Anschriften aller europäischen Verbände sind auf der folgenden Website von Badminton Europe zu finden:
www.eurobadminton.org/page.aspx?id=449

    

Zahlen
benötigt Verena Martin vom TSV Stein aus Nürnberg
(12.3.07) Als Studentin in Sports Marketing an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, schreib ich zur Zeit eine Hausarbeit über die Entwicklung des europäischen Badmintonsports und ihre Auswirkungen auf die Sportindustrie. Zur Unterstützung meiner Arbeit sammle ich die Zahlen aktiver Badmintonspieler in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien. Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir aktuelle Informationen Ihres Verbandes und vielleicht die Anzahl aktiver Spieler ihre Verbandes zusenden könnten. Schon einmal vielen Dank im voraus.
Mit den deutschen Zahlen kann gedient werden. Sie finden sich bei badminton.de im Ressort DBV unter Statistiken DBV.

      

Ein Newsticker von badminton.de
würde Ralf Sonnenberg vom TV Großwallstadt gefallen
(9.3.07) Gibt es die Möglichkeit, den Badminton-Newsticker von der Startseite auf unserer Hompage mit einzubinden. So wie es Badzine.de anbietet. Uns wäre Ihr Newsticker lieber da er aktueller ist. Gibt es in Zukunft den Newsticker auch als RSS-Feed, so dass wir alle Ergebnisse unseres Lokalmatador's Michael Fuchs frisch auf den Rechner bekommen.
Nett, dass Sie wegen eines Newstickers nachfragen. Aber badminton.de hat kein Modul, das Ihnen zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt werden kann. Unser Betreiber wollte zwar mal eines programieren, die Kosten waren dann aber dafür zu hoch. Auch im Fall Michael Fuchs wissen wir keinen programmtechnischen Rat. Aber badminton.de fasst ja die Ergebnisse der deutschen Spieler bei den großen Turnieren immer zusammen. Am einfachsten dürfte es daher mit den Funktionen Copy/Einfügen gehen, wie hier bei Michaels Ergebnissen bei den All England:

Herrendoppel
Michael Fuchs & Roman Spitko - Zakry Abdul Latif & GAN Taik Chai (MAS) 16:21 13:21
Mixed
Quali: Michael Fuchs & Carina Mette (GER)
- Dean George & Elizabeth Brett (ENG) 21:23 21:13 21:15
- ZHANG Jun & ZHAO Tingting (CHN) 14:21 14:21.

Für die Schwungschleife erwärmen
muss sich Oliver Karbstein aus Leipzig
(21.2.07) Ich habe in der schule die aufgabe bekommen eine Erwärmung im Fachbereich Badminton zu organisieren zum Thema Schwungschleife. Leider bin ich nicht aus dem Badmintonsport. Deshalb wollte ich mich erkundigen ob sie eventuell eine Kontaktadresse oder eine Hilfestellung diesbezüglich geben könnten.
Da hilft am besten googeln mit den Stichwörten "Schwungschleife Badminton". Das bringt gleich 60 Beiträge - zum Beispiel diesen hier aus Seggebruch.

       

Einen Verein in seiner Nachbarschaft
sucht Hans Wellen aus Winnenden
(15.2.07) Ich würde gerne in meinem Alter (55) noch in einer gleichaltrigen Gruppe Badminton spielen. Können Sie mir mit einem Verein in meiner Umgebung - aber nicht Winnenden - weiterhelfen, der Gruppen dieses Alters anbietet.
Winnenden liegt wohl in Baden-Württemberg. Da können Sie auf der Vereinliste des Baden-Württembergischen Verbandes einen Verein in der Umgebung suchen. Dort müssen Sie dann nachfragen, ob es eine Hobbygruppe für das gewünschte Alter gibt. Wenn der Verein keine Website hat, müssen Sie die Anschrift über die BWBV-Geschäftsstelle - über Startseite/Infocenter - erfragen. Zur Vereinsliste:
http://www.bwbv.de/nachrichten/vliste.php

Die Plakatkunst-Sammlung bei badminton.de
inspirierte Jürgen Burger vom Badmintonclub Offenburg
(14.1.07) Wir sind in Ihrer Plakatsammlung auf ein Motiv gestoßen, welches wir gerne in die Urkunden der Jugend-Bezirksrangliste Südbaden im Februar einbinden würden. Es handelt sich um das Schläger-Ball-Motiv des Plakates der Westdeutschen Meisterschaften 2004 in Oelde. Spricht aus Ihrer Sicht etwas gegen die Verwendung des Ausschnitts?
Ja. Einfach benutzen dürfen Sie es nicht, der Künstler - wie auch ein Fotograf - hat ja ein Urheberrecht auf sein Werk. Sie müssen sich also mit ihm in Verbindung setzen und seine Genehmigung einholen bzw. gegebenenfalls eine Honorarvereinbarung treffen. Außerdem brauchen Sie auch eine bessere Vorlage, als die aus badminton.de gesaugte. Die Internetseite des NRW-Vereins www.tvjahn-oelde.de, liefert über Badmintonpiktogramm / Vorstand Ansprechpartner, die den Kontakt sicher herstellen können.
Nachtrag Jürgen Burger: Vielen Dank für die Vermittlung der Ansprechpartner. Man hat mir mitgeteilt, dass ich das Plakatmotiv für die Urkunden verwenden darf. Die Künstlerin heißt Karin Otte-Hennek.

            

Nach Schlägertests im World wide web
fahndet Timo Jahn aus Fürstenwalde
(13.1.07) Gibt es im Internet zusammenfassende und gegenüberstellende Testberichte zu Rackets, wie auch in den Fachzeitschriften abgebildet? In Ergänzung meiner bereits gestellten Frage suche ich Testberichte in welchen Rackets Tecno-Pro mit PowerPoint Konstruktion bewertet wurden. 
badminton.de sind im Web nur die Schlägertest des Badmintonhändlers "Smash Sport" bekannt.
http://www.badminton.de/Aus_dem_Badmintonhandel.661.0.html  Ob es darüber hinaus noch Testberichte im Internet gibt, müsste ergoogelt werden.

    

Einen Verein in Goch am Niederrhein
sucht Norbert Micaelis
(12.1.07) Gibt es in Goch 47574 einen Badmintonverein?
Der Landesverband NRW hat die Adressen aller seiner Vereine im Netz:
http://www.blv-nrw.de/adressen/verein/adverein.htm

Den Gennßshenkher-Cup 
hat Bernhard Weinzierl aus Ergoldsbach auf Wiedervorlage liegen
(8.1.07) Wollte mich nur mal erkundigen, ob heuer wieder der Genßhencker-Cup stattfindet, und wenn ja, ob der Termin auch schon feststeht?
Das Turnier wird vom oberpfälzischen Verein TV Schierling ausgerichtet. Es schreibt sich mit wahrhaft barocker Orthographie Gennßshenkher-Cup und ist benannt nach der "Schierlinger Gennßhenkher-Sage", die seit einigen Jahren dortselbst mit einem großen historischen Fest gefeiert wird. Den nächsten Turniertermin hat aber selbst die ansonsten so zuverlässige Website badminton-turniere.de noch nicht veröffentlicht. Daher fragte badminton.de vor Ort nach. Hier die Antwort von Jürgen Weichmann: "Natürlich findet der Cup wieder statt (bereits zum 11. oder 12. mal). Der Termin wurde diesmal auf den 17.03.07 in der MZH Schierling festgesetzt. Nähere Einzelheiten gibt es erst später."
(9.1.07) Terminkorrektur durch Jürgen Weichmann: "Leider hat sich seit gestern noch eine Terminänderung ergeben. Neuer Termin = 10.03.07."

   

Ob es Übungsleiterscheine im Badminton gibt
erkundigt sich Annette Rechel aus Mannheim
(8.1.07) Es wäre schön, wenn Sie mir weiterhelfen könnten. Ich hatte ein Sportstudium an einer freien Hochschule, die Waldorflehrer ausbildet studiert. Um in höheren Klassen unterrichten zu können hat mir das Oberschulamt weitere Auflagen gestellt. So muss ich bsp. im Bereich "Individualsportart" einen Nachweis einreichen. Im Turnbereich wäre dies ein Übungsleiterschein. Eventuell gibt es etwas ähnliches im Badminton. Können Sie mir weiterhelfen, wo ich solche Kurse (für badminton) belegen kann, um einen Schein erlangen zu können?
badminton.de kann. Übungsleiter- bzw. C-Trainer (= unterste Lizenzstufe) bieten immer die Landesverbände an. Mannheim ist Baden-Württemberg. Lehrwart im Baden-Württembergischen Badminton-Verband ist Klaus Schipke (E-Mail: lehrwart @ bwbv.de). Er wird weiterhelfen.

Nach einer Deutsche Meisterschaft in Berlin
(5.1.07) hört sich Elvira Willenbacher vom TuS Lichterfelde von 1887 um.
Ich hätte gerne von Ihnen eine unverbindliche Bestätigung, dass 1973 die Deutschen Badminton Meisterschaften in der Berliner Sachsendammhalle stattgefunden haben. Mein Verein feiert dieses Jahr sein 120-jähriges Bestehen und ich möchte dies im Bericht unserer Badminton-Abteilung erwähnen.
Es ist so, sogar verbindlich. Deutsche Meisterschaft 1973 - Berlin - 20. bis 22. April - Ausrichter: Badminton-Verband Berlin - Sporthalle Schöneberg, Sachsendann 12.
Falls nicht bekannt: In der gleichen Halle wurde 1960 und 1985 ebenfalls die Deutsche Meisterschaft ausgerichtet.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.