Die Fragen stellte Tim Porps

 

Foto: privat.

Ausgefüllt wurde der badminton.de-Fragebogen im Februar 2014

     

Der Rheinländer ist Mitglied im Talentteam U14 des Deutschen Badminton-Verbandes.
2013 wurde er in Bonn-Beuel Deutscher Meister U13 im Jungeneinzel und mit Miranda Wilson im Mixed.
Bei der DM U15 2014 in Wesel schaffte er es im Einzel bis ins Endspiel.
Bei der 2014 erstmals ausgetragenen EM U15 wurde er für das deutsche Aufgebot nominiert.

  

  

   

         

   

         

Lukas Resch 

  

   

         

Dein Geburtstag: 19. April 2000.
Dein Wohnort: Koblenz-Güls.
Deine Lieblingsspeise: Grünkohl mit Mettwurst von Oma.
Dein Lieblingsfilm: „Fack you Göhte“.
Hast du ein Lieblingsbuch: „tschick“.
Deine Lieblingsfächer: Englisch, Erdkunde und Sport.
Gibt es ein Fach, das du gar nicht magst: Nein.
Deine Hobbys neben Badminton: Freunde treffen, chillen, Musik hören.
Deine bisherigen Vereine: BSC Güls.
Deine Trainer: Joachim Resch, Martin Lemke, Hannah Pohl.
Wann hast du mit Badminton angefangen: Mit 8 Jahren.
Deine größten Erfolge:

Deutscher Meister JE und MX U13, 1. Platz DBV-Rangliste U15.

Deine sportlichen Ziele: DM, EM, WM, Olympia-Teilnahme, internationale Spitze.
Wenn ich ein anderer Badminton-Spieler sein könnte, wäre ich: Lee Chong Wei.
In 10 Jahren spiele ich … : Olympia-Finale ;-). 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.