Die Makkabiade - Maccabiah - Maccabi Games ist die größte jüdische Multi-Sportveranstaltung. Die Erstaustragung war 1932. Seit 1953 findet sie alle vier Jahre in Israel statt. 2013 gab es die 19. Ausgabe.
Veranstalter ist die Maccabi World Union (MWU).
Die European Maccabi Games wurden erstmals 1929 in Prag ausgetragen. Nach dem 2. Weltkrieg fanden sie erst wieder 1959 in Kopenhagen statt. Sie werden ebenfalls in einem vierjährigen Rhythmus ausgetragen. 2007 in Rom, 2011 in Wien. 2015 war Berlin der Austragungsort der 14. EMG.

Zur Website von Makkabi Deutschland.

European Maccabi Games 2015
Austragungsort: Berlin. Termin: 27. Juli bis 5. August 2015. In 19 Sportarten werden Wettkämpfe durchgeführt.
Die Badminton-Wettbewerbe finden am 29./30. Juli in der Olympia Park Halle 1 statt.

Zur Veranstaltungswebsite. Dort zu den Badminton-Ergebnissen. Zur Ergebnisübersicht bei tournamentsoftware.

 

Die meisten Gewinner kamen aus den USA   

        

Die Endspielergebnisse:

Open (= O18)
Herreneinzel
Alan Shekhtman (USA) - Alan Plavin (LIT) 21:17 14:21 21:18
Herrendoppel
Daniel Berdichevsky & Alan Shekhtman (USA) - Semjon Brener & Alan Plavin (EST/LIT) 21:8 21:13
Dameneinzel (Gruppenspiele)
1. Darya Shcharbinskaya (BLR) 2. Aimee Shulton (GB-ENG)
Damendoppel (Gruppenspiele)
1. Nicole Frevold & Jessica Cohn (USA) 2. Darya Shcharbinskaya & Aimee Shulton (BLR/ENG)
Mixed (Gruppenspiele)
1. Alan Shekhtman & Nicole Frevold (USA) 2. Aliaksei Konakh & Darya Shcharbinskaya (BLR).
Junior (= U13 bis U18) 
Herren
Isaac Ehrlich (USA) - Samuel Schwartz (USA) 18:21 21:16 21:17
Damen
Nicole Frevold (USA) - Jessica Cohn (USA) 21:6 21:12
Doppel
Isaac Ehrlich & Samuel Schwartz (USA) -  Nev Cohen & Ben Spilg (GB-SCO) 21:15 21:10.
Masters (= O35)
Keine Wettkämpfe.

TAGESSPIEGEL-Bericht zur Eröffnung
Marc Zwiebler spielte gegen vier türkische Teilnehmer
In einem Bericht der Berliner Zeitung DER TAGESSPIEGEL über den Beginn der Maccabi Games in Berlin wird berichtet, dass Marc Zwiebler, der als sogenannter "Sportpate" für Badminton anwesend war, in einem Showmatch gegen mehrere Sportler antrat.
Lesen Sie: Gute Stimmung, aber noch wenig Zuschauer von Timo Kather vom 30.7.2015. In der Print-Ausgabe erschien der Bericht unter der Überschrift "Thora und Tore".

Marc Zwiebler ist Sportpate Badminton
Der vielfache Deutsche Meister und zweifache Olympiateilnehmer Marc Zwiebler hat sich für die Maccabi Games in Berlin als Pate für die Sportart Badminton zur Verfügung gestellt. Er steht damit in einer Reihe mit zum Beispiel Jerome Boateng (Fußball), Dimitrij Ovcharov (Tischtennis) oder Sarah Poewe (Schwimmen). In seinem Grußwort schreibt er: "Es ist ein sehr positives Zeichen, dass gerade die Stadt Berlin, von der in der Vergangenheit viel Unrecht an dem jüdischen Volk ausgegangen ist, Gastgeber für diese 14. European Maccabi Games ist. Die Weltoffenheit von Berlin und Deutschland möge helfen, dass dieses Sportereignis für alle Beteiligten erfolgreiche, lebensfrohe und friedvolle Spiele werden."
Hier ist es auf der Veranstaltungswebsite nachzulesen.

      

Makkabi Deutschland sucht jüdische Badmintonspieler und -spielerinnen
Wer möchte an den European Maccabi Games 2015 teilnehmen?
(13.5.14) In Vorbereitung auf die European Maccabi Games vom 27. Juli bis 5. August 2015 in Berlin, dem größten jüdischen Sportevent in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg mit etwa 2.500 Sportlern aus ganz Europa, sucht Makkabi Deutschland jüdische BadmintonspielerInnen ab dem Jahrgang 1999 und älter.
In einer Mitteilung des jüdischen Turn- und Sportverbandes "Makkabi Deutschland" heißt es:
"Wenn Sie Interesse oder Interessierte in Ihrem Bekanntenkreis haben, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Bitte beachten Sie, dass dies ein einmaliges Event ist und keinen Einfluss auf den Vereinssport hat.
Die Veranstaltung ist eine sportliche und gesellschaftliche Großveranstaltung, mit Olympischen Spielen in kleinerem Umfang vergleichbar. Am 27.7.2015 findet die große Eröffnungsfeier statt, die Abreise aller TeilnehmerInnen aus allen Sportarten ist für den 5.8.2015 vorgesehen."
Makkabi Deutschland ist als Zusammenschluss aller Makkabi Ortsvereine der Dachverband in Deutschland und stellt für Europa- und Weltmeisterschaften die jüdische-deutsche Nationalmannschaft in aktuell 26 Disziplinen.
Makkabi Deutschland ist Mitglied im

- Deutschen Olympischen Sportbund als Verband mit besonderen Aufgaben,
- European Maccabi Confederation (EMC),
- Maccabi World Union (MWU).

Kontaktdaten: Makkabi Deutschland e. V., Thusneldastr. 7, 50679 Köln.
Tel: 0221 / 422 95 68, Fax: 0221 / 422 95 69, E-Mail: info @ makkabi.de.
Die Badmintonabteilung ist im Aufbau. Kontaktperson dafür ist Igor Kojtik.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.