Bundesweite Schulsportaktion
des Deutschen Badminton-Verbandes und seiner 16 Landesverbände

   

Zur Hauptseite

Durchführung

Infos für Schulen

Infos für Vereine

Zielsetzungen und Kooperationspartner des Projektes

 

Die Schulsportaktion „Mach mit – spiel’ Dich fit!“ ist ein Projekt des Deutschen Badminton-Verbandes e.V. (DBV), das sich gezielt an Schulen richtet. Die Idee der Aktion ist es, Badmintonturniere in den 5. bis 10. Jahrgangsstufen einer Schule durchzuführen und die besten Badmintonspieler dieser Schuljahrgänge in den Badmintondisziplinen Jungen- und Mädcheneinzel zu ermitteln.

   

Zielsetzungen
Die Durchführung dieser Schulsportaktion ist kein Selbstzweck. Der DBV verfolgt mit diesem Projekt drei zentrale Zielsetzungen:

(1) Jugendliche für das Badmintonspiel zu begeistern
Badminton ist schnell, elegant, dynamisch, kraftvoll und voller Emotionen – diese Botschaft möchte das Schulsportprojekt den Jugendlichen nahe bringen. Zudem sollen sich die Schüler für den Badmintonsport begeistern, indem sie durch eigenes Spielen in den Klassen den Badmintonsport selbst erleben können.

(2) Badminton regional weiter zu verbreiten
Das Projekt wird einerseits bundesweit durchgeführt, ist aber andererseits auf die einzelnen Schulen und damit lokal begrenzt. Der DBV übernimmt die zentrale Koordination. Um es vor Ort umzusetzen, ist die regionale Unterstützung durch die Landesverbände sowie die lokale Mitarbeit der Vereine und Lehrkräfte notwendig. Diesbezügliche Aktivitäten sollen angestoßen werden, vor allem in solchen Regionen, in denen der Badmintonsport noch nicht so verbreitet ist.

(3) Verbesserung der Kommunikation und Kooperation zwischen Schulen & Vereinen
Der DBV möchte dazu beitragen, die Kommunikation sowie die lokale Kooperation zwischen Schulen und Vereinen weiter auszubauen und zu verbessern. Insbesondere die Vereine sollen die Schulen bei der Durchführung des Schulsportprojektes unterstützen und gemeinsam mit den Schulen bzw. den Lehrern überlegen, ob sich weitere Ideen und Möglichkeiten für den Ausbau einer Zusammenarbeit zwischen Schulen und Vereinen bieten.

 
      

Initiator und Kooperationspartner
Initiator dieser Schulsportaktion ist der Deutsche Badminton-Verband. Das Projekt ist 2009 aus dem Wunsch entstanden, dass sich der DBV im Rahmen des Schulsports aktiver aufstellen will. Er sieht sich mit diesem Projekt als ein Ideen- und Impulsgeber für seine Landesverbände sowie die Vereine.
Träger des gesamten Projektes ist demnach nicht allein der DBV. Bei der Umsetzung wird er unterstützt von den 16 Badminton-Landesverbänden, den Vereinen vor Ort, den Kultusministerien, den Landesschulbehörden und anderen für den Schulsport zuständige Institutionen sowie die Schulen.

Ausdrückliche Zustimmung und Unterstützung für dieses Schulsportprojekt erfährt der DBV durch die Kultusministerien fast aller Bundesländer.

Unterstützer der Schulsportaktion


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.