Maskottchen-Pics

Sport treibende Tierchen bei Multi-Sportveranstaltungen 2007

    

     

Zur Hauptseite

Vor 2000

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

PIKT

2008

  

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

  

Zu den Badminton-Piktogrammen - Hauptseite.

33. National Games 2007 in Guwahati (Indien)

     

Vom 9. bis 18. Februar im Bundesstaat Assam. Als Maskottchen wurde der
erstaunliche Rongmon, das einhörnige Nashorn des indischen Bundesstaates Assam
ausgewählt. Es verkörpert Kraft
, Würde, Bescheidenheit und unendliche Geduld. 

  

   

     

24th Summer Universiade 2007 in Bangkok

         

Als Maskottchen wurde ein Hase namens "Mighty Mai-Tri" bestimmt. Der Grund lag im 80sten Geburtstag
von Thailands König Bhumiphol Adulyadej, der in diesem Jahr gefeiert wird. Das Geburtsjahr seiner
Majestät (1927 = 2470 buddhistischer Zeitrechnung) war ein Jahr des Hasen.

      

 

Fußball
Golf
Basketball
Softball
Tischtennis
Volleyball
Tennis
Gymnastik
Taekwondo
Leichtathletik
Schwimmen
Kunstspringen
Wasserball
Judo
Fechten

15. Pan American Games in Rio de Janeiro

                                            

Das Maskottchen ist eine Sonne namens Cauê. Sie steht für das weltbekannte Image Rio de Janeiros,
für den Sonnenschein, die Glückseligkeit und die Gastfreundschaft der Gastgeberstadt.

24.SEA Games Nakhon Ratchasima Thailand

     

Insgesamt werden zwischen dem 6. und 15. Dezember in Nakhon Ratchasima 441 Goldmedaillen in 41 Sportarten vergeben: Track & field, aquatics, archery, badminton, basketball, baseball, billiards & snooker, bowling, handball, hockey, boxing, canoeing, rowing, cycling, equestrian, fencing, football & futsal, golf, gymnastics, judo, karate-do, rugby, sailing, windsurf, sepak takraw, shooting, softball, table tennis, triathlon, taekwondo, tennis, volleyball, weightlifting, wrestling, wushu, dance sport, lawn bowl, Muay Thai, petanque, pencak silat, traditional boat race.
Das Maskottchen ist eine Siamesische Katze namens "Can" . Bekleidet ist sie mit "Pha Khao Ma", einem traditionellen Thai-Tuch und spielt "Kaen", eine asiatische Mundorgel. 

Entworfen wurde das Maskottchen von Sa-ard Jomnagrm, und der achtjährige Piyathida Sreewimon hat ihr den Namen gegeben. Die Überlegung als Maskottchen eine Siamesiche Katze zu wählen rührt daher, dass sie in der Umgebung von Nakhon Ratchasima beheimatet ist, und außerdem bringt eine Katze Glück und Wohlstand.

Badminton
Bodybuilding
Tanzen
Boxen
Sepak Takraw
Triathlon
Polo
Schießen
Taekwondo
Gewichtheben
Wrestling
Radfahren
Rugby
Segeln
Rudern
Softball
Gymnastik
Volleyball
Pencak Silat
Fußball
Schwimmen

Maungkondee Games2007 in Thailand

                       

41st International Children Games in Reykjavik, Island

Die Spiele wurden von dem slowenischen Professor Metod Klemenc ins Leben gerufen und fanden erstmals 1968 in Celje (Slowenien) statt. Seitdem werden sie jährlich weltweit in einem anderen Land ausgetragen, wobei die Anzahl der Disziplinen und Sportarten variiert. Teilnehmen können Kinder zwischen 12 und 15 Jahren. Die International Children Games sind vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannt.

Vom 20.-25.6.2007 fanden sie in Reykjavik statt. Das Maskottchen ist ein Papageientaucher (Puffin), der auf Island Lundi genannt wird. 

4th Australia Youth Olympic Festival (AYOF) in Sydney

Ausgetragen vom 17.-21. Januar 2007. Das Jugend-Sportfestival findet seit 2001 alle zwei Jahre statt.
Teilnehmen können Athleten im Alter von 13 bis 19 Jahren. Das Maskottchen ist das
"Boxing Kangaroo", kurz BK genannt.
         

   

Hockey
Segeln
Rad
Taekwondo
Tischtennis
Athletik
Fußball
Gymnastik
Kanu
Schwimmen
Rudern
Schießen
Skating

 

Multi-Sportveranstaltungen ohne Badminton

7. Indian Ocean Games 2007 auf Madagaskar

Im Gegensatz zu den "6. Jeux des Iles de l´Ocean Indien 2003" auf Mauritius war Badminton diesmal nicht bei den ausgetragenen 14 Sportarten dabei. Das Maskottchen "Ravi" wurde von Serge Rakotofiringa entworfen. Als Vorbild diente ihm Ravinala, eine auf Madagaskar heimische Palmenart. Die sechs Palmblätter stehen für die teilnehmenden Länder, die Farben Rot, Grün und Weiß stammen aus der madagassische Flagge.

    

       


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.