Wechsel in der Öffentlichkeitsarbeit des 1. BC Beuel: Maike Masurat folgt Aneke Hannes

(07.01.2010) Zum 01.01.2010 hat es beim Badminton-Bundesligisten 1. BC Beuel eine Veränderung in der Personalsituation gegeben: Die bisherige Pressewartin Aneke Hannes gab ihr Amt nach zehnjähriger Tätigkeit auf. Ihre Nachfolgerin ist Maike Masurat.               

„Frau Masurat besitzt langjährige Erfahrung in diesem Bereich und ist darüber hinaus seit langem Vereinsmitglied beim 1. BC Beuel. Ihre vielfältigen Tätigkeiten und Erfahrungen in der Badmintonszene werden dazu beitragen, dass Sie nach wie vor mit den wichtigsten Informationen rund um Badminton in Deutschland und den 1. BC Beuel versorgt werden, teilte die bisherige Pressewartin mit. Aneke Hannes und ihr Ehemann Marc sind seit dem 22. Dezember 2009 stolze Eltern von Sohn Jari.

Maike Masurat begann ihre Badmintonkarriere beim 1. BC Beuel und spielte in ihren besten Zeiten in der 4. Mannschaft der Bonner, bevor sie aus beruflichen Gründen den Verein wechselte. Nun lebt Maike Masurat bereits seit einigen Jahren wieder im Rheinland und kehrt jetzt auch in die Erwin-Kranz-Halle zurück. Die Verantwortlichen beim aktuellen Tabellenzweiten um den Vereinsvorsitzenden Roland Maywald freuen sich sehr, dass Maike Masurat ihre Erfahrungen in Zukunft in ihren Club einfließen lassen möchte. Sie ist unter der gewohnten E-Mail-Adresse pressewart@bcbeuel erreichbar.

Maike Masurat ist in der Badmintonszene weithin bekannt. So fungiert sie z. B. im Deutschen Badminton-Verband e.V. (DBV) als Referatsleiterin Breitensport.

CP

       


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.