Dieter Domke gewinnt Swiss International

Dieter Domke. Foto: BCB.

Von Christoph Felt

 

(21.10.2012) Dieter Domke vom Badminton-Bundesligisten 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim hat die Swiss International in Yverdon-le-Bains gewonnen. Im Finale setzte sich der 25-Jährige am Sonntag gegen den Engländer Toby Penty in drei Sätzen durch. Nach 46 Minuten Spielzeit hieß es 21:14, 20:22 und 21:18 aus Sicht des Deutschen.

 

Penty hatte im Viertelfinale den ebenfalls für Bischmisheim spielenden Lukas Schmidt besiegt. Marcel Reuter, der dritte in der Schweiz angetretene Saarländer, war in der zweiten Runde an Andrew Smith gescheitert.

 

Die Swiss International sind mit insgesamt 15.000 US-Dollar dotiert und werden im Rahmen des Badminton Europe Circuit ausgetragen.

 

BE-Circuit: Domke und Schmidt in Portugal im Finale

Von Christoph Felt
 
(28.04.2012) Dieter Domke und Lukas Schmidt vom Badminton-Bundesligisten 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim stehen sich im morgigen Finale der offenen portugiesischen Meisterschaften gegenüber. Domke besiegte im Laufe des Turniers in Caldas da Rainha unter anderem den an Position eins gesetzten Portugiesen Pedro Martins und den an Nummer drei gesetzten Iren Scott Evans. Sein Vereinskollege Lukas Schmidt, der bereits im Vorjahr das Endspiel in Portugal erreichte, hatte in Runde eins gegen den Bruder von Dieter Domke, Richard Domke, gewonnen. Die Finalspiele in Portugal beginnen morgen um 9:30 Uhr, das Herreneinzel wird als viertes Spiel des Tages ausgetragen. Die mit 5.000 US-Dollar Preisgeld dotierten internationalen Meisterschaften von Portugal bilden den Abschluss des 31 Turniere umfassenden BE-Circuits. In zwei Wochen spielen die beiden BCB-Spieler mit ihrem Bundesliga-Team in Saarbrücken um die Deutsche Mannschafts-Meisterschaft.

 

Dieter Domke war bei der Individual-WM dabei

(27.08.2010, CP) Hier geht´s zu den Pressemitteilungen von den Titelkämpfen, die vom 23. bis 29. August in Paris stattfanden ...

 

Dieter Domke wird Deutscher Vizemeister

(10.02.2010) Die ersten Wochen des neuen Jahres verliefen für Dieter Domke gleich sehr erfreulich: Bei den Deutschen Meisterschaften in Bielefeld erzielte der frühere Vizeeuropameister der Jugend sein bislang bestes Ergebnis bei Veranstaltungen dieser Art: Er musste sich erst im Finale dem alten und neuen Titelträger Marc Zwiebler, seinem Trainingskollegen am Bundesstützpunkt der Herren in Saarbrücken, geschlagen geben. Nachdem Dieter Domke im Jahr 2008 die Bronzemedaille gewonnen hatte, und im Vorjahr verletzungsbedingt nicht an den nationalen Titelkämpfen teilnehmen konnte, eine erneute Steigrung! Zudem wurde der 23-Jährige vom DBV für die Europameisterschaft für Damen- und für Herrennationalmannschaften nominiert, die Mitte Februar in Warschau stattfindet. Dieter Domke steht somit vor seinem 16. Länderspieleinsatz.

         


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.