Rückblick auf die erfolgreiche Jugend-EM

(24.05.2011, CP) Der Hamburger Badminton Verband (HBV) hat einen umfangreichen Nachdreher zur Jugend-EM 2011 verfasst, der sich mit den Erfolgen und den Zielen von Isabel Herttrich und Inken Wienefeld befasst. Hier geht´s dorthin ...

 

Isabel Herttrich schrieb Badmintongeschichte

(25.04.2010) Die Nachwuchsasse Max Schwenger und Isabel Herttrich haben dem Deutschen Badminton-Verband e. V. (DBV) die erste Medaille bei Jugend-Weltmeisterschaften seit der Einführung dieser Titelkämpfe im Jahr 1992 beschert: Bei der U19-WM im mexikanischen Guadalajara (16.-25.04.2010) erreichten die 17 bzw. 18 Jahre alten Badminton-Talente im Mixed-Wettbewerb nach glänzenden Leistungen das Halbfinale und gewannen somit die Bronzemedaille. Der dritte Platz wird bei der Jugend-WM nicht ausgespielt.

Lesen Sie die Pressemitteilung dazu ...

  

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.