1. BV Mülheim

 

 

BLV:

Badminton-Landesverband

Nordrhein-Westfalen (BLV-NRW)

Zugänge

(vorheriger Verein):

Johanna Goliszewski (SG Anspach),

Martin Delfs (Gentofte BK/DEN)

Abgänge (neuer Verein):

Keine

Damen:

Johanna Goliszewski,

Michaela Peiffer,

Petra Reichel,

Aileen Rößler

Herren:

Taufiq Hidayat Akbar (INA),

Martin Delfs (DEN),

Dharma Gunawi (INA),

Boris Reichel,

Alexander Roovers,

Gregory Schneider,

Benjamin Wanhoff

Nr. 1 im Herreneinzel:

Taufiq Hidayat Akbar

Nr. 1 im Dameneinzel:

Petra Reichel

Top-Paarung im Herrendoppel:

Dharma Gunawi/Martin Delfs

Top-Paarung im Damendoppel:

Petra Reichel/Johanna Goliszewski

Top-Paarung im Mixed:

Dharma Gunawi/Johanna Goliszewski

Jüngste/r Spieler/in im Kader:

Alexander Roovers

(geb. am 17.03.1987)

Hauptverantwortliche/r Trainer/in:

Boris Reichel,

Kathrin Wanhoff

Teammanager:

Bernhard Schäfers

Mannschaftskapitän/in:

Dharma Gunawi

Ziel für die Saison 2010/2011:

Aufstieg

Spielstätte bei Heimspielen:

RWE-Sporthalle,

An den Sportstätten 6,

45468 Mülheim an der Ruhr

Eintrittspreise bei Heimspielen:

Erwachsene:  4,- € 

Schüler/Jugendliche: 2,- €

Dauerkarten: 17,- € / 8,50 €

Platzierung in der Saison 2008/2009:

2. Bundesliga Nord, Platz 4

Platzierung in der Saison 2009/2010:

2. Bundesliga Nord, Platz 1

Größte/r Erfolg/e bislang in der Vereinsgeschichte:

13-maliger Deutscher Mannschaftsmeister 1968 bis 1980

Reiner Badmintonverein oder Abteilung in einem größeren Verein?

Reiner Badmintonverein

Gründungsjahr des Vereins bzw. der Abteilung:

1956

Vereins-/Abteilungspublikation:

Ja, „Badminton-News” als Download (pdf) über die Webseite

Webseite:

www.1-bv-muelheim.de

Besonderheiten:

·         Ausrichter der German Open seit 2005

·         Ausrichter der Westdeutschen Meisterschaften U13 bis U19 seit 2006

·         Ausrichter U11-Minimannschaftspokal am 02./03.04.2011 in der RWE-Sporthalle

 

  

Die 2. Mannschaft spielt in der Saison 2010/2011 in der Regionalliga West.

  

Martin Delfs. Foto: privat.
Johanna Goliszewski. Foto: Wim Kölsch.
Taufiq Hidayat Akbar. Foto: Wolfgang Brodowski.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.