27.07.2015

Bei den Special Olympic World Games in Los Angeles ist auch Badminton mit dabei

7000 Sportlerinnen und Sportler mit intellektuellen und mehrfachen Einschränkungen aus 165 Ländern nehmen teil. Mit im Programm sind auch Badmintonwettwerbe. Sie werden vom 29. Juli bis 1. August 2015 im Los Angeles Convention Center (LACC) ausgetragen. Der deutsche Referee Ulrich Grill aus Neustadt-Momberg, der als Technischer Delegierter dabei ist, berichtet.

Am 27. und 28. Juli steht zunächst das “Divisioning” an. Ziel ist es dabei, die startenden Athletinnen und Athleten in - ihren individuellen Bedürfnissen entsprechende - Leistungsgruppen einzugruppieren, bevor dann vom 29. Juli bis zum 1. August im eigentlichen Wettkampf, nach den Regeln der BWF - mit einigen dem Leistungsniveau angepassten individuellen Regelungen - um die Medaillen gespielt wird.
Nach Flug, Transfer und Bezug der Unterkunft in der Mount St. Marys University ging es zunächst einmal daran, die Umgebung sowie die anderen Offiziellen aus allen Teilen der Welt kennenzulernen. Vor der am 25. durchgeführten Eröffnungsfeier galt es in zahlreichen Meetings, Headcoaches, Delegationsleiter und internationale Technischen Offizielle auf die kommenden Wettbewerbe einzustimmen. Die Wettbewerbe und das dabei gezeigte Leistungs- bzw. Spielniveau sind sehenswert.
Weitere Informationen bieten...
...die Website von SO Deutschland...
...die Veranstaltungswebsite LA2015.ORG.
Kostenfreie Videos - auch von der Eröffnungsveranstaltung der Weltspiele - gibt es unter 
http://www.espnplayer.com/espnplayer/console. Dort oben rechts den Button "Special Olympics" anklicken.

 Special Olympic World Games: Zum Abschluss gab es noch Silber im Mixed - 04-08-15 12:41
 Special Olympic World Games: Über drei Bronzemedaillen und Superpeter - 03-08-15 18:20
 Special Olympic World Games: Die Spiele von Los Angeles sind eröffnet - 30-07-15 13:25


zurück zur Übersicht

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.