News-Archiv


19.03.2011

Darauf weist DBV-Jugendwart Thomas Lohwieser hin. Bewerbungen müssen bis zum 31. März beim DBV eingereicht werden. Insgesamt 50 Vereine aus allen Sportverbänden werden prämiert. Badmintonsieger 2010 war der TV Refrath.


18.03.2011

Zweimal hatten Deutsche heute die Chance, sich ins Halbfinale zu spielen. Gleich zu Veranstaltungsbeginn mussten Kindervater & Schöttler gegen die German-Open-Sieger Jung Jae Sung & Lee Yong Dae antreten. Am späteren Abend wartete dann auf Juliane Schenk die zweite Koreanerin in diesem Turnier. Kim ist Nummer 54 in der Weltrangliste und hat noch keine größeren Turniererfolge aufzuweisen. Auch für Juliane stellte sie keine Bedrohung dar. Die Deutsche Meisterin gewann sicher in zwei Sätzen.

Ingo Kindervater & Johannes Schöttler - JUNG Jae Sung & LEE Yong Dae (KOR) 19:21 14:21

Juliane Schenk - KIM Moon Hi (KOR) 21:14 21:17.


18.03.2011

Gespielt wird in in Bremen-Oslebshausen, Solingen, Remagen und Wenzenbach bei Regensburg.


17.03.2011

Sechsmal waren Deutsche im Achtelfinale vertreten und das in allen Disziplinen. Zwei Siege gab es. Juliane hatte ihre Gegnerin - Nummer drei in Korea - in diesem Jahr bei den Korea Open schon einmal besiegen können.

Auch diesmal gewann sie deutlich. Und am späten Abend schaffte auch das Herrendoppel Kindervater & Schöttler gegen zwei Malaysier den Einzug ins Viertelfinale.

Juliane Schenk - BAE Seung Hee (KOR) 21:11 21:12

Ingo Kindervater & Johannes Schöttler - CHAN Peng Soon & LIM Khim Wah (MAS) 21:16 21:11.


17.03.2011

Gespielt wird in Elsenfeld bei Aschaffenburg und in Siegen. Eine Vorschau von Claudia Pauli.


17.03.2011

Deutsche sind nur in den Einzeln am Start. Sie wurden alle ins Hauptfeld aufgenommen und haben morgen ihre ersten Wettkämpfe. Gesetzt wurde niemand von ihnen.


16.03.2011

Beim Grand-Prix-Gold wird um 125 000 US$ Preisgeld gespielt. Zahlreiche Deutsche sind am Start. Juliane Schenk ist an drei gesetzt. Für unsere deutschen Teilnehmer begann der Tag gleich um 9 Uhr erfolgreich. Im Mixed setzten sich Michael Fuchs & Birgit Michels nervenstark mit 16:21 23:21 25:23 gegen LIAO Min Chun & CHEN Hsiao Huan (TPE) durch. Sven Eric Kastens erreichte kampflos die nächsten Runde. Weitere deutsche Sieger:

Karin Schnaase - Anastasia Prokopenko (RUS) 21:18 21:7

Birgit Michels & Sandra Marinello - Marion Gruber & Sanya Herzig (SUI) 22:20 21:18

Juliane Schenk - Aprilla Yuswandari (INA) 21:12 21:14

Ingo Kindervater & Johannes Schöttler - Jacco Arends & Jelle Maas (NED) 21:15 21:8.


16.03.2011

Maximilian Enders betreibt einen Badminton-Blog für Jugendbadminton mit Berichten, Bildern und Videos. Aktuell berichtet er über die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften, die TV Hofheim bei U15 und BC Heppenheim bei U19 als Siegerteams sahen.


16.03.2011

Erschienen ist das E-Book im pdf-Format. 200 elektronische Seiten. Preis: 19,90 Euro.


16.03.2011

Leistungsklassen: A bis C. Termin: 22. bis 24. April 2011. Meldeschluss: 15. April. Übernachtungen sind in der Sporthalle möglich.


15.03.2011

Von den deutschen Startern konnte sich Karin Schnaase im Dameneinzel noch einen Platz im Hauptfeld erspielen. Außerdem wurde im Herreneinzel bereits die erste Hauptrunde gespielt.


15.03.2011

Die Fächerkombination ist nicht entscheidend für die Einstellung.


15.03.2011

Die erste Vorsitzende Ina Müller hat für 11 Uhr ins Hotel Hennies eingeladen. Am Tag zuvor findet der NBV-Beirat statt.


15.03.2011

Wie Deutschlands Rekordnationalspielerin Nicole Grether mitteilte, bekundet die indische Spielerin Dhanya Nair Interesse, für einen deutschen Verein in der 2., ggf. auch in der 1., Bundesliga zu spielen. Nähere Informationen über Dhanya Nair sowie ihre Kontaktdaten sind in einem pdf-Dokument zusammengefasst.


14.03.2011

Die Einladung wurde veröffentlicht. Wahlen stehen nicht auf dem Programm.


14.03.2011

Zu finden sind sie unter badminton-foto.de.


14.03.2011

Außerdem wurde der "Women in Badminton Award" ins Leben gerufen. Mit dem Preis sollen künftig Personen oder Organisationen ausgezeichnet werden, die sich um die Entwicklung von Frauen im Badminton verdient gemacht haben.


13.03.2011

Lee Chong Wei ist die Nummer eins der Weltrangliste. Aber im Finale der Korea Open im Januar hatte Lin Dan wieder einmal bestätigt, dass er beim direkten Aufeinandertreffen meistens den Sieg davonträgt. Seit 2008 gewann der Chinese neun dieser Begegnungen, Lee nur drei. Diesmal hatte der Malaysier gegen Lin Dan, der in der Vorwoche die YONEX German Open gewonnen hatte, das bessere Ende für sich. Die Endspielergebnisse von Birmingham:

DE - WANG Shixian (CHN) - Eriko Hirose (JPN) 24:22 21:18

HD - Mathias Boe & Carsten Mogensen (DEN) - TAN Boon Heong & KOO Kean Keat (MAS) 15:21 21:18 21:18

DD - WANG Xiaoli & YU Yang (CHN) - Mizuki Fujii & Reika Kakiiwa (JPN) 21:2 21:9

MX - Chen Xu & MA Jin (CHN) - Sudket Prapakamol & Saralee Thoungthongkam (THA) 21:13 21:9

HE - LEE Chong Wei (MAS) - LIN Dan (CHN) 21:17 21:17.


13.03.2011

Ausführliche Berichte über das bedeutendste internationale deutsche Jugendturnier finden sich auf der Veranstaltungswebsite.


13.03.2011

Termin: 23. Juli 2001. Meldeschluss: 10. Juli.


12.03.2011

Die Teilnehmer für die Endspiele morgen um 10 Uhr sind ermittelt.


12.03.2011

Termin: 28/29. Mai 2011. Es werden nur die Doppeldisziplinen gespielt. Meldeschluss ist der 2. Mai.


12.03.2011

Heute ab 12 Uhr werden im Berliner Sportforum die Viertelfinals gespielt. Deutsche sind noch mit dabei.


11.03.2011

Der Erfolgsmarsch unserer deutschen Spieler in Birmingham geht weiter. Drei Chancen heute und zwei Glücksmomente. Erneut ein wunderbarer Erfolg für unsere Spieler und überhaupt fürs deutsche Badminton. Zwei Halbfinalisten bei den traditionsreichen All England und gleichzeitig bei einem Super-Series-Turnier. Einzigartig bisher.

Marc Zwiebler - Kazushi Yamada (JPN) 21:18 17:21 21:15

Michael Fuchs & Birgit Michels - Robert Mateusiak & Nadiezda Zieba (POL) 17:21 21:18 21:18

Auch Juliane verkaufte sich gegen die Weltranglistenerste, gegen die sie zuvor noch nie gespielt hatte, teuer. Immerhin gewann sie einen Satz und zeigte damit erneut, dass sie keine der Chinesinnen fürchten muss.

Juliane Schenk - Wang Shixian (CHN) 21:17 17:21 11:21.


11.03.2011

Das Turnier ist bis einschließlich Regionalliga ausgeschrieben. Termin 23./24. April. Meldeschluss 14. April.


11.03.2011

Senioren und Jugendliche sollen gleichermaßen Spaß haben - auf demselben Spielfeld und in ein und derselben Konkurrenz. Termin: 21./22. Mai 2011.


10.03.2011

Auf Michael Fuchs & Birgit Michels warteten Tantowi Ahmad & Lilyana Natsir. Die Indonesier stehen in der Weltrangliste an Platz 23. Sie waren in Birmingham an sieben gesetzt. Sie gewannen im letzten Sommer die beiden Gold-Grand-Prixs von Indonesien und Macau. Am Ende des zweiten Satzes gelang unseren Deutschen Meistern die dramatische Wende. Nach 15:19-Rückstand machten sie sechs Punkte hintereinander und drehten damit das Match. Ein spektakulärer Einzug ins Viertelfinale.

Michael Fuchs & Birgit Michels - Tantowi Ahmad & Lilyana Natsir (INA) 14:21 21:19 21:14.

Ebenso spektakulär spielte sich Juliane Schenk ins Viertelfinale. Ihre Gegnerin war die Taiwanesin Cheng Shao Chieh. Nur einmal gelang unserer Deutschen Meisterin bisher bei fünf Aufeinandertreffen ein Sieg gegen die Sechzehnte der Weltrangliste, im letzten Jahr bei den Swiss Open. Zuletzt unterlag sie bei der WM in Paris im vergangenen August in einem äußerst harten Match knapp mit 19:21 im dritten Satz nach 17:12-Führung. Diesmal gelang ein souveräner Sieg.

Juliane Schenk - CHENG Shao Chieh (TPE) 21:13 21:14.

Doch das war noch nicht alles an diesem "German Thursday" in Birmingham. Der Tag wurde noch gekrönt, die vorherigen Leistungen getoppt. Marc Zwiebler musste sich immerhin mit Weltmeister Chen Jin auseinandersetzen. Und es gelang ihm tatsächlich, den Chinesen, der am Sonntag bei den German Open noch im Finale gestanden hat, zu besiegen. Im zweiten Satz legte er einen fulminanten Schlussspurt hin und wandelte einen 17:20-Rückstand in einen Sieg um. Welch ein Tag für unsere Sportler!

Marc Zwiebler - CHEN Jin (CHN) 21:18 22:20.


10.03.2011

Gegenüber der vorhergehenden Fassung hat sich die Anlage 2 (Informationen für Ausrichter zu TV-Rechten) zugunsten der Ausrichter verändert. Bewerbungsschluss für die Ausrichtung der nächsten Meisterschaften ist der 30. April 2011.


10.03.2011

Turniermanager Manfred Kehrberg: "Berlin ist ein gewichtiges Zentrum des Sports."


10.03.2011

Termin ist der 21. Mai. Aus dem Vorstand stehen der Präsident, der Sportwart, die Breitensportwartin und der Schiedsrichterwart zur Wahl.


10.03.2011

Schatzmeister und Schiedsrichterwart stehen zur Wahl.


10.03.2011

Wahlen stehen nicht auf dem Programm.


10.03.2011

Spielbeginn im Sportforum am Weißenseer Weg ist um 9 Uhr. Zunächst wird Herreneinzel gespielt. Ab 11 Uhr folgt Mixed, ab 12.30 Uhr Dameneinzel, ab 15.40 Uhr Herrendoppel.


09.03.2011

Dank der guten Unterstützung der Verantwortlichen in den Zweitliga-Vereinen setzt badminton.de die „Serie“ heute mit den Rückblicken seitens der SG Anspach, des TV Wehen und des VfL Maschen fort.


09.03.2011

Deutschland ist für das Turnier im chinesischen Qingdao an neun gesetzt und spielt in Gruppe 1 der zwölf besten Teams. Gespielt wird vom 22. bis 29. Mai 2011.


09.03.2011

Juliane Schenk musste gleich am frühen Vormittag aufs Feld - und hatte einen vorzüglichen Turnierauftakt. Im weiteren Verlauf des Tages konnten sich dann auch noch Marc Zwiebler und Michael Fuchs & Birgit Michels fürs Achtelfinale qualifizieren.

Juliane Schenk - YIP Pui Yin (HKG) 22:20 21:18.

Marc Zwiebler - P. Kashyap (IND) 21:11 8:21 21:17

Michael Fuchs & Birgit Michels - Mads Pieler Kolding & Julie Howmann (DEN) 21:11 21:19.

Von den Gesetzten hatten Wang Yihan, Tine Baun und Thomas Laybourn & Kamilla Rytter Juhl kurzfristig zurückgezogen.


09.03.2011

„Wir hoffen, dass die Deutschen den Heimvorteil in der Hauptstadt bestmöglich nutzen“.


08.03.2011

Das Preisgeld des Traditionsturniers in Birmingham wurde von 200 000 auf 350 000 US$ aufgestockt, um den Premier-Status der Superseries zu erreichen. Von den Deutschen, die in der Qualifikation antreten mussten, konnte sich niemand fürs Hauptfeld qualifizieren.


08.03.2011

Die Badminton-Wohltätigkeitsorganisation SOLIBAD veranstaltet in Verbindung mit dem BC Genf am 14. März ein spektakuläres Konzert zu dem sich etliche Superstars der Badmintonszene als Sänger angekündigt haben


08.03.2011

Gespielt wird wie im Vorjahr in der niederländischen Stadt Zwolle. Termin: 15. bis 19. Juni.

Sie sehen die News 41 bis 80 von 107

< vorherige

1

2

3

nächste >

  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • NEWS-ARCHIV:
    January 2017 - (97)
    December 2016 - (85)
    November 2016 - (115)
    October 2016 - (138)
    September 2016 - (103)
    August 2016 - (77)
    July 2016 - (61)
    June 2016 - (59)
    May 2016 - (73)
    April 2016 - (127)
    March 2016 - (116)
    February 2016 - (139)
    January 2016 - (110)
    December 2015 - (118)
    November 2015 - (143)
    October 2015 - (120)
    September 2015 - (98)
    August 2015 - (97)
    July 2015 - (61)
    June 2015 - (86)
    May 2015 - (84)
    April 2015 - (114)
    March 2015 - (137)
    February 2015 - (115)
    January 2015 - (136)
    December 2014 - (84)
    November 2014 - (154)
    October 2014 - (98)
    September 2014 - (132)
    August 2014 - (130)
    July 2014 - (103)
    June 2014 - (59)
    May 2014 - (106)
    April 2014 - (137)
    March 2014 - (139)
    February 2014 - (130)
    January 2014 - (112)
    December 2013 - (94)
    November 2013 - (125)
    October 2013 - (134)
    September 2013 - (123)
    August 2013 - (96)
    July 2013 - (69)
    June 2013 - (56)
    May 2013 - (83)
    April 2013 - (89)
    March 2013 - (102)
    February 2013 - (107)
    January 2013 - (82)
    December 2012 - (94)
    November 2012 - (136)
    October 2012 - (122)
    September 2012 - (100)
    August 2012 - (120)
    July 2012 - (73)
    June 2012 - (60)
    May 2012 - (81)
    April 2012 - (91)
    March 2012 - (102)
    February 2012 - (91)
    January 2012 - (75)
    December 2011 - (70)
    November 2011 - (111)
    October 2011 - (82)
    September 2011 - (77)
    August 2011 - (114)
    July 2011 - (67)
    June 2011 - (73)
    May 2011 - (83)
    April 2011 - (92)
    March 2011 - (107)
    February 2011 - (95)
    January 2011 - (77)
    December 2010 - (67)
    November 2010 - (84)
    October 2010 - (97)
    September 2010 - (99)
    August 2010 - (104)
    July 2010 - (63)
    June 2010 - (50)
    May 2010 - (60)
    April 2010 - (77)
    March 2010 - (97)
    February 2010 - (71)
    January 2010 - (62)
    December 2009 - (60)
    November 2009 - (75)
    October 2009 - (94)
    September 2009 - (91)
    August 2009 - (65)
    July 2009 - (71)
    June 2009 - (69)
    May 2009 - (85)
    April 2009 - (82)
    March 2009 - (102)
    February 2009 - (89)
    January 2009 - (52)
    December 2008 - (57)
    November 2008 - (85)
    October 2008 - (93)
    September 2008 - (83)
    August 2008 - (92)
    July 2008 - (68)
    June 2008 - (57)
    May 2008 - (82)
    April 2008 - (91)
    March 2008 - (94)
    February 2008 - (103)
    January 2008 - (92)
    December 2007 - (101)
    November 2007 - (101)
    October 2007 - (107)
    September 2007 - (97)
    August 2007 - (83)
    July 2007 - (55)
    June 2007 - (13)
    May 2007 - (63)
    April 2007 - (87)
    March 2007 - (114)
    February 2007 - (84)
    January 2007 - (91)
    December 2006 - (68)
    November 2006 - (112)
    October 2006 - (90)
    September 2006 - (71)
    August 2006 - (58)
    July 2006 - (49)
    June 2006 - (65)
    May 2006 - (55)
    April 2006 - (63)
    March 2006 - (116)
    February 2006 - (56)
    January 2006 - (65)
    December 2005 - (58)
    November 2005 - (68)
    October 2005 - (80)
    September 2005 - (64)
    August 2005 - (51)
    July 2005 - (46)
    June 2005 - (54)
    May 2005 - (52)
    April 2005 - (74)
    March 2005 - (74)
    February 2005 - (71)
    January 2005 - (55)
    December 2004 - (65)
    November 2004 - (59)
    October 2004 - (21)

    © 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.