News-Archiv


30.07.2012

Durch den 21:18, 12:21, 21:19-Sieg am Montagabend über die russische Paarung Alexandr Nikolaenko/Valeri Sorokina im dritten Gruppenspiel werden die Deutschen Meister die Vorrunde auf Rang zwei in der Gruppe A beenden und sind damit für das Viertelfinale qualifiziert – als erstes deutsches Mixed in der Geschichte der im Jahr 1992 eingeführten olympischen Badmintonwettbewerbe.

Die amtierende WM-Dritte Juliane Schenk zog wenig später durch einen 21:12, 21:14-Erfolg über Larisa Griga aus der Ukraine erstmals in ihrer Karriere ins Achtelfinale des olympischen Dameneinzel-Wettbewerbs ein.

Die Olympia-Debütanten Ingo Kindervater und Johannes Schöttler verabschiedeten sich unterdessen ebenfalls mit einem Sieg von den Olympischen Spielen 2012: Die Deutschen Meister im Herrendoppel gewannen am Montagmittag ihr drittes und damit letztes Vorrundenspiel in der Gruppe A gegen Ross Smith und Glenn Warfe mit 21:13, 21:14.

Am Dienstagabend (20.44 Uhr MESZ) hat Europameister Marc Zwiebler die Chance, wie Juliane Schenk die Runde der besten 16 in der Einzelkonkurrenz zu erreichen. Der 28-Jährige trifft in seinem abschließenden Vorrundenspiel auf den Ukrainer Dmytro Zavadsky.


30.07.2012

Bitte beachten Sie immer auch die (geplanten) Live-Übertragungen aus London unter www.sportschau.de/olympia. Im Internet haben Sie die Möglichkeit, die Spiele der DBV-Asse unmittelbar mitzuverfolgen. Am Abend des heutigen dritten Wettkampftages in der Wembley Arena stehen unter anderem die Partie von Michael Fuchs und Birgit Michels gegen die Russen Alexandr Nikolaenko/Valeri Sorokina und die Begegnung von Juliane Schenk gegen Larisa Griga aus der Ukraine auf dem Programm.


30.07.2012

Die Olympia-Debütanten Ingo Kindervater und Johannes Schöttler haben sich mit einem souveränen Sieg von den Olympischen Spielen 2012 verabschiedet: Die Deutschen Meister im Herrendoppel gewannen am Montagmittag ihr drittes und damit letztes Vorrundenspiel in der Gruppe A gegen Ross Smith und Glenn Warfe mit 21:13, 21:14. Nachdem sich die DBV-Asse in ihren ersten beiden Begegnungen in der Londoner Wembley Arena - trotz teils herausragender Leistungen - ihren Gegnern hatten geschlagen geben müssen, stand bereits vor der Partie gegen die Australier fest, dass sie den Einzug in die K.-o.-Runde verpassen würden. Ingo Kindervater und Johannes Schöttler beenden die Vorrunde nun auf Rang drei in ihrer – vier Duos umfassenden – Vorrundengruppe.

ANZEIGE

Auch für Badminton-Profis und für Hobby-Sportler ist es wichtig, seine eigenen Stärken und Schwächen und den Charakter der eigenen Persönlichkeit zu kennen. Informieren Sie sich ausführlich in unserem Ratgeber zum Thema Persönlichkeitstest.

Im Internetportal www.persoenlichkeitstests.org. finden Sie neben dem Überblick über alle Anbieter auch eine neutrale Hilfe zur Auswahl des besten Testverfahrens.


29.07.2012

Ingo Kindervater und Johannes Schöttler erlitten am Sonntagabend trotz einer herausragenden Leistung ihre zweite Niederlage in der Vorrundengruppe A: Die Deutschen Meister im Herrendoppel unterlagen den topgesetzten Weltmeistern Cai Yun/Fu Haifeng aus China mit 20:22, 16:21. Chef-Bundestrainer Jakob Høi war dennoch voll des Lobes: „Das war ein Super-Spiel. Ich finde cool, was die Jungs gebracht haben!“. Ingo Kindervater und Johannes Schöttler können nun allerdings selbst im Falle eines Sieges im abschließenden Gruppenspiel am Montagmittag (13.30 Uhr MESZ) nicht mehr das Viertelfinale erreichen.


29.07.2012

Der Tabellenstand in den einzelnen Vorrundengruppen richtet sich grundsätzlich danach, welche Spieler, Spielerinnen bzw. Paarungen in der Gruppenphase – die nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen wird – die meisten Matches gewonnen haben.


29.07.2012

Über die jüngste und die älteste Spielerin, Medailllengewinne, die Kapazität der Veranstaltungsstätte und, und, und ...


29.07.2012

Die WM-Dritte Juliane Schenk verzeichnete am späten Samstagabend - im letzten Spiel des ersten Wettkampftages im Rahmen der olympischen Badmintonwettbewerbe 2012 - einen 21:18, 21:14-Erfolg über die Tschechin Kristina Gavnholt. Ihre zweite Vorrundenpartie bestreitet die Vize-Europameisterin am Montagabend.


28.07.2012

Die Deutschen Meister im Herrendoppel mussten sich in ihrem ersten Vorrundenspiel in der Gruppe A der starken Paarung Fang Chieh Min/Lee Sheng Mu aus Taiwan mit 15:21, 16:21 geschlagen geben. Auch Ingo Kindervater und Johannes Schöttler sind bereits am Sonntag wieder im Einsatz.


28.07.2012

Die Deutschen Meister im Mixed unterlagen den chinesischen Weltranglistenersten Zhang Nan/Zhao Yunlei zum Auftakt mit 6:21, 7:21. Das Duo bestreitet bereits am Sonntagmorgen sein zweites Gruppenmatch.


28.07.2012

Unter www.sportschau.de/olympia sind heute auch die Spiele der DBV-Asse live zu verfolgen, die erst am Samstagabend in der Wembley Arena aufschlagen: Das Mixed von Michael Fuchs und Birgit Michels wird um 19.30 Uhr gezeigt, das Herrendoppel von Ingo Kindervater und Johannes Schöttler – zugleich das erste Match der beiden Spitzensportler bei Olympischen Spielen – um 21.19 Uhr und das Dameneinzel von Juliane Schenk um 21.50 Uhr. Kurzfristige Änderungen sind vorbehalten.


28.07.2012

Das Olympische Dorf ist nach Einschätzung von Europameister Marc Zwiebler "wunderschön. Jedes Haus ist ein wenig anders als die anderen und hat seinen eigenen Charme.“ Da es vergleichsweise weit von der Wembley Arena entfernt liegt, hat der beste deutsche Einzelspieler die Nacht vor seinem Auftaktmatch in einem Hotel, unmittelbar an der Wembley Arena, verbracht. Dorthin wird er sich auch vor seinem abschließenden Gruppenspiel zurückziehen.


28.07.2012

Über royalen Besuch, bemerkenswerte Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit, extreme Sicherheitsvorkehrungen und den besten Weg, zeitnah an Ergebnisse von den olympischen Badmintonwettbewerben zu kommen.


28.07.2012

Insgesamt 172 Spielerinnen und Spieler nehmen an den olympischen Badmintonwettbewerben 2012 teil. Im Herreneinzel gehen 40 Aktive an den Start, bei den Damen sind es 46. In den Doppeldisziplinen sind jeweils 16 Paarungen in London dabei. Mehrere Badmintonasse haben sich für zwei Disziplinen qualifiziert, darunter die Däninnen Kamilla Rytter Juhl und Christinna Pedersen (gemeinsam im Damendoppel und jeweils im Mixed) und die Chinesin Zhao Yunlei (im Damendoppel und im Mixed). Die Athletinnen und Athleten, die in der Wembley Arena aufschlagen, vertreten zusammen 51 Nationen.


28.07.2012

Auch das ZDF berichtet von den Olympischen Sommerspielen 2012 in London umfangreich im Internet. Erfreulicherweise ist unter anderem ein Kanal „Badminton“ eingerichtet.


28.07.2012

Europameister Marc Zwiebler ist mit einem deutlichen Erfolg in die olympischen Badmintonwettbewerbe 2012 gestartet: Der 28 Jahre alte gebürtige Bonner verzeichnete am Samstag in seinem ersten Vorrundenspiel in der Gruppe K einen 21:9, 21:6-Sieg über den Weltranglisten-209. Mohamed Ajfan Rasheed von den Malediven. Zum Abschluss der Gruppenphase trifft der Weltranglisten-18. aus Deutschland am Dienstagabend (31.07.2012; 19.44 Uhr Ortszeit) auf den Ukrainer Dmytro Zavadsky. Juliane Schenk, Ingo Kindervater/Johannes Schöttler und Michael Fuchs/Birgit Michels bestreiten ebenfalls am heutigen Samstag ihr erstes Gruppenspiel. In den Einzeldisziplinen erreicht lediglich der jeweilige Gruppensieger die K.o.-Runde (= Achtelfinale), in den Doppeldisziplinen kommen die beiden besten Paarungen weiter (= Viertelfinale).


27.07.2012

Einen Tag vor dem Auftakt der Badmintonwettbewerbe im Rahmen der Olympischen Spiele 2012 ist der Zeitplan noch einmal verändert worden. Da der zunächst vom Badminton-Weltverband BWF veröffentliche Ablauf, wie sich herausstellte, nicht den Vorgaben des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) entsprach, d.h. die Auslosung falsch war, wurde ein Großteil der Vorrundenbegegnungen umgestellt. Zwar sind nach wie vor alle Asse des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) erstmals bereits am Samstag im Einsatz, aber es haben sich zum Teil neue Konstellationen ergeben.


27.07.2012

Lin Dan, Taufik Hidayat und Lee Yong Dae können sich in London in dieser Statistik ganz weit nach vorne bringen.


26.07.2012

Wie die Verantwortlichen beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) mitteilten, sind unter www.sportschau.de/olympia Übertragungen von zahlreichen Spielen der DBV-Asse im Rahmen der olympischen Badmintonwettbewerbe geplant.


26.07.2012

Sehen Sie, wie sich die deutschen Olympiastars an olympische Bedingungen gewöhnen.


25.07.2012

Obwohl erst 20 Jahre alt, zählte die Sportsoldatin der Bundeswehr bereits zweimal zum deutschen Damenteam bei den Thomas & Uber Cup-Finals. Im Februar 2012 gewann sie als Mitglied der DBV-Auswahl bei der EM für Herren- und für Damennationalmannschaften den Titel. Kurz zuvor hatte Fabienne Deprez, die Technik-Training besonders mag, zum dritten Mal in Folge bei den Deutschen Meisterschaften O19 das Halbfinale des Dameneinzelwettbewerbs erreicht.


25.07.2012

Der 20-Jährige sieht seine körperliche Fitness, seinen Angriffsschlag aus dem Hinterfeld und die Aufschlagannahme im Doppel als spezielle Stärken in seinem Spiel. Der gebürtige Düsseldorfer bevorzugt das Match- und das Smashtraining, wobei er sich auf die Disziplin Herrendoppel konzentriert.


25.07.2012

Die 21-Jährige möchte in der kommenden Saison insbesondere eine persönliche Leistungssteigerung verzeichnen und sich durch nationale und internationale Spielpraxis im Badmintonbereich weiterentwickeln. Ihr Angriffsspiel sieht die begeisterte Golfspielerin als ihre spezielle Stärke auf dem Court an.


25.07.2012

Der Badminton-Weltverband BWF hat den detaillierten Zeitplan für die Vorrundenspiele im Rahmen der olympischen Badmintonwettbewerbe 2012 veröffentlicht. Alle deutschen Spieler müssen bereits am ersten Wettkampftag – Samstag, 28. Juli 2012 – in der Wembley Arena aufschlagen. Der Deutsche Badminton-Verband (DBV) ist bei Olympia 2012 in vier der fünf Disziplinen vertreten: Europameister Marc Zwiebler startet im Herreneinzel, die WM-Dritte Juliane Schenk im Dameneinzel, Ingo Kindervater und Johannes Schöttler treten im Herrendoppel an und Michael Fuchs und Birgit Michels im Mixed. Die Badmintonwettbewerbe werden vom 28. Juli bis zum 5. August 2012 in der Wembley Arena ausgetragen - zunächst mit einer Gruppenphase, bevor es im K.o.-System weitergeht.


25.07.2012

Anders als beispielsweise bei Welt- und Europameisterschaften, Superseries-Turnieren oder Deutschen Meisterschaften wird bei den olympischen Badmintonwettbewerben seit 1996 der dritte Platz ausgespielt. Wer ins Halbfinale einzieht, hat somit noch keine Medaille sicher. Dies war lediglich bei den ersten Olympischen Spielen, bei denen Badminton zum offiziellen Programm zählte, 1992 in Barcelona/Spanien, der Fall. Um Edelmetall zu gewinnen, ist seit Atlanta/USA vor 16 Jahren ein weiterer Sieg erforderlich.


24.07.2012

Als Vertreter des DBV war Sportdirektor Martin Kranitz im Pressezentrum des Olympiaparks dabei.


24.07.2012

Das „Unternehmen Olympische Spiele 2012“ beginnt am heutigen 24. Juli für die sechs Badmintonasse des DBV, die sich für das Großereignis qualifiziert haben, gewissermaßen „richtig“: Von Düsseldorf (Juliane Schenk und Birgit Michels) bzw. Frankfurt am Main (Michael Fuchs, Ingo Kindervater, Johannes Schöttler und Marc Zwiebler) aus fliegen sie in Englands Hauptstadt, in der in diesem Jahr zum dritten Mal nach 1908 und 1948 die Olympischen Sommerspiele ausgetragen werden.


23.07.2012

Die gebürtige Aachenerin, die vor einer Woche ihren 16. Geburtstag beging, sieht in ihrem Kampfgeist ihre spezielle Stärke in ihrem Spiel. Die Schülerin konzentriert sich auf die Doppeldisziplinen. Im Training mag die Akteurin des 1. BC Beuel spielnahe Übungen besonders.


23.07.2012

Der gebürtige Bayer, der in wenigen Tagen einen runden Geburtstag feiern darf, beginnt im Oktober ein BWL-Studium. Er mag insbesondere das Matchtraining und legt seinen Schwerpunkt auf die Disziplin Herrendoppel. In der Saison 2012/2013 möchte Fabian Holzer den Anschluss an den Erwachsenenbereich schaffen.


23.07.2012

Obwohl erst 15 Jahre alt, spielt David Peng bereits seit einem Jahrzehnt Badminton. Der Zehntklässler wohnt im Badminton-Internat in Mülheim an der Ruhr und konzentriert sich auf die Einzeldisziplin. Sein Vorbild ist der viermalige Weltmeister Lin Dan aus China. In seiner Freizeit hört David Peng unter anderem gerne Musik.


23.07.2012

Die 15-Jährige sieht ihren Ehrgeiz, ihren Angriff und ihre Schnelligkeit als spezielle Stärken in ihrem Spiel an. Vorbild der Schülerin ist Juliane Schenk, die sich am 24. Juli 2012 zum dritten Mal auf den Weg zu Olympischen Spielen macht. Ab der neuen Saison schlägt Julia Kunkel für den Erstligisten PTSV Rosenheim auf.


23.07.2012

Von nun an können sich Juliane Schenk, Marc Zwiebler & Co. noch gezielter auf ihre ersten Partien bei den Badmintonwettbewerben im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 2012 vorbereiten: Seit dem 23. Juli 2012 stehen die Vorrundengegner der Athletinnen und Athleten des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) fest. Vier Tage vor der Eröffnungsfeier erfolgte in London die Auslosung für die fünf Disziplinen, die zugleich Hinweise auf eventuelle Konstellationen in der K.o.-Runde gibt. Der Deutsche Badminton-Verband (DBV) ist bei Olympia 2012 in vier der fünf Disziplinen vertreten: Europameister Marc Zwiebler startet im Herreneinzel, die WM-Dritte Juliane Schenk im Dameneinzel, Ingo Kindervater und Johannes Schöttler treten im Herrendoppel an und Michael Fuchs und Birgit Michels im Mixed. Die Badmintonwettbewerbe werden vom 28. Juli bis zum 5. August 2012 in der Wembley Arena ausgetragen - zunächst mit einer Gruppenphase, bevor es im K.o.-System weitergeht.


23.07.2012

Wie die Verantwortlichen beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) mitteilten, startet die ARD am 25. Juli 2012 unter www.sportschau.de/olympia das „umfassendste Live-Angebot, das es jemals zu Olympia gegeben hat: Neben dem Hauptprogramm können Sportbegeisterte deutschlandweit auf bis zu sechs zusätzlichen parallelen Live-Streams die Wettkämpfe in London verfolgen.“


23.07.2012

Sie wird ab 10.00 Uhr Ortszeit (11.00 Uhr MESZ) in London vorgenommen. Wie der Badminton-Weltverband BWF mitteilte, kann die Auslosung live auf der BWF-Webseite mitverfolgt werden. Der Deutsche Badminton-Verband (DBV) ist bei Olympia 2012 in vier der fünf Disziplinen vertreten: Europameister Marc Zwiebler startet im Herreneinzel, die WM-Dritte Juliane Schenk im Dameneinzel, Ingo Kindervater und Johannes Schöttler treten im Herrendoppel an und Michael Fuchs und Birgit Michels im Mixed. Die Badmintonwettbewerbe werden vom 28. Juli bis zum 5. August 2012 in der Wembley Arena ausgetragen - zunächst mit einer Gruppenphase, bevor es im K.o.-System weitergeht.


23.07.2012

Eine Woche vor dem Auftakt der Badmintonwettbewerbe (28. Juli bis 5. August) im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 2012 (28. Juli bis 12. August) wünschte der Heimatverein von Ingo Kindervater, Birgit Michels und Marc Zwiebler den Badmintonassen alles Gute für London. Ingo Kindervater gibt in diesem Jahr sein Olympia-Debüt.


23.07.2012

Lesen Sie: Medaillenregen im Badminton. Dazu gibt es Fotos von Anika Heber vom ADH.


22.07.2012

Termin: 30. Oktober bis 4. November. Für Frühbucher gibt es Preisnachlässe. Die Ausschreibung liegt vor. Lesen Sie einen Vorbericht von Pascal Blum.


20.07.2012

Der aktuell 25-Jährige spielt neben Badminton auch sehr gerne Golf und Fußball. Er ist mit dem Badmintonracket ein „Universaltalent“: Der gebürtige Bayer, der seit einigen Jahren in Saarbrücken wohnt und trainiert, bestreitet alle drei möglichen Disziplinen. Sein Vorbild ist der Däne Kenneth Jonassen, Englands Nationaltrainer.


20.07.2012

Der aktuell 23-Jährige zählte zum erfolgreichen deutschen Herrenteam, das im Februar 2012 bei der Europameisterschaft für Damen- und für Herrennationalmannschaften die Silbermedaille gewann. Im Mai debütierte Josche Zurwonne bei Weltmeisterschaften im Erwachsenenbereich.


19.07.2012

In den beiden zweithöchsten deutschen Spielklassen beginnt die neue Saison am 22. September 2012 (2. Bundesliga Süd) bzw. 23. September 2012 (2. Bundesliga Nord).


19.07.2012

Große Ehre für die sechs Mülheimer Olympia-Teilnehmer 2012, darunter die Badminton-Nationalspielerinnen Birgit Michels und Juliane Schenk: Mülheims Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld hatte sie für den 18. Juli 2012 zu einem Empfang mit Kaffee und Kuchen ins Rathaus eingeladen, um sie in ansprechendem Ambiente nach London zu verabschieden und um ihnen im Namen der Stadt Mülheim an der Ruhr viel Glück und Erfolg für das Großereignis zu wünschen. Begleitet wurde die Feierstunde unter anderem vom WDR und von RTL.

Sie sehen die News 1 bis 40 von 73

1

2

nächste >

  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • NEWS-ARCHIV:
    January 2017 - (97)
    December 2016 - (85)
    November 2016 - (115)
    October 2016 - (138)
    September 2016 - (103)
    August 2016 - (77)
    July 2016 - (61)
    June 2016 - (59)
    May 2016 - (73)
    April 2016 - (127)
    March 2016 - (116)
    February 2016 - (139)
    January 2016 - (110)
    December 2015 - (118)
    November 2015 - (143)
    October 2015 - (120)
    September 2015 - (98)
    August 2015 - (97)
    July 2015 - (61)
    June 2015 - (86)
    May 2015 - (84)
    April 2015 - (114)
    March 2015 - (137)
    February 2015 - (115)
    January 2015 - (136)
    December 2014 - (84)
    November 2014 - (154)
    October 2014 - (98)
    September 2014 - (132)
    August 2014 - (130)
    July 2014 - (103)
    June 2014 - (59)
    May 2014 - (106)
    April 2014 - (137)
    March 2014 - (139)
    February 2014 - (130)
    January 2014 - (112)
    December 2013 - (94)
    November 2013 - (125)
    October 2013 - (134)
    September 2013 - (123)
    August 2013 - (96)
    July 2013 - (69)
    June 2013 - (56)
    May 2013 - (83)
    April 2013 - (89)
    March 2013 - (102)
    February 2013 - (107)
    January 2013 - (82)
    December 2012 - (94)
    November 2012 - (136)
    October 2012 - (122)
    September 2012 - (100)
    August 2012 - (120)
    July 2012 - (73)
    June 2012 - (60)
    May 2012 - (81)
    April 2012 - (91)
    March 2012 - (102)
    February 2012 - (91)
    January 2012 - (75)
    December 2011 - (70)
    November 2011 - (111)
    October 2011 - (82)
    September 2011 - (77)
    August 2011 - (114)
    July 2011 - (67)
    June 2011 - (73)
    May 2011 - (83)
    April 2011 - (92)
    March 2011 - (107)
    February 2011 - (95)
    January 2011 - (77)
    December 2010 - (67)
    November 2010 - (84)
    October 2010 - (97)
    September 2010 - (99)
    August 2010 - (104)
    July 2010 - (63)
    June 2010 - (50)
    May 2010 - (60)
    April 2010 - (77)
    March 2010 - (97)
    February 2010 - (71)
    January 2010 - (62)
    December 2009 - (60)
    November 2009 - (75)
    October 2009 - (94)
    September 2009 - (91)
    August 2009 - (65)
    July 2009 - (71)
    June 2009 - (69)
    May 2009 - (85)
    April 2009 - (82)
    March 2009 - (102)
    February 2009 - (89)
    January 2009 - (52)
    December 2008 - (57)
    November 2008 - (85)
    October 2008 - (93)
    September 2008 - (83)
    August 2008 - (92)
    July 2008 - (68)
    June 2008 - (57)
    May 2008 - (82)
    April 2008 - (91)
    March 2008 - (94)
    February 2008 - (103)
    January 2008 - (92)
    December 2007 - (101)
    November 2007 - (101)
    October 2007 - (107)
    September 2007 - (97)
    August 2007 - (83)
    July 2007 - (55)
    June 2007 - (13)
    May 2007 - (63)
    April 2007 - (87)
    March 2007 - (114)
    February 2007 - (84)
    January 2007 - (91)
    December 2006 - (68)
    November 2006 - (112)
    October 2006 - (90)
    September 2006 - (71)
    August 2006 - (58)
    July 2006 - (49)
    June 2006 - (65)
    May 2006 - (55)
    April 2006 - (63)
    March 2006 - (116)
    February 2006 - (56)
    January 2006 - (65)
    December 2005 - (58)
    November 2005 - (68)
    October 2005 - (80)
    September 2005 - (64)
    August 2005 - (51)
    July 2005 - (46)
    June 2005 - (54)
    May 2005 - (52)
    April 2005 - (74)
    March 2005 - (74)
    February 2005 - (71)
    January 2005 - (55)
    December 2004 - (65)
    November 2004 - (59)
    October 2004 - (21)

    © 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.